Dein letzter Besuch: Di Nov 20, 2018 15:10 Aktuelle Zeit: Di Nov 20, 2018 15:10

Zeitzone: Europa/Berlin




 [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Fr Feb 14, 2014 19:22 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Feb 02, 2009 21:16
Beiträge: 2449
Land: Bayern (by)
Geschlecht: Nicht angegeben
Hallo,
weiß jemand von Euch woher oder aus welchem Set dieses Pferd stammte?

:gruebel Habe viele Klickypferde gehabt, aber nur dieses mit Pobacken.

Es hat auf einer Seite das b Zeichen und die Jahreszahl 1974 auf der Unterseite.

VG :wink
Saladin

_________________
15. Augsburger Sammler Treffen am 25.05.2019
Hier in Kissing http://www.landgasthof-alt-kissing.de

„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“
Wilhelm Busch


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Fr Feb 14, 2014 19:33 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:59
Beiträge: 853
Wohnort: 42369Wuppertal
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Schau mal hier in den Tread rein Peter. Da dürftest du fündig werden :great

viewtopic.php?f=11&t=54627

HG


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Fr Feb 14, 2014 19:46 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Feb 02, 2009 21:16
Beiträge: 2449
Land: Bayern (by)
Geschlecht: Nicht angegeben
wuppi hat geschrieben:
Schau mal hier in den Tread rein Peter. Da dürftest du fündig werden :great

viewtopic.php?f=11&t=54627

HG



Hallo Wuppi,
danke :dank für die Info. :rolleyes Aber da ist keines mit Pobacken dabei :oops .

VG
Peter

_________________
15. Augsburger Sammler Treffen am 25.05.2019
Hier in Kissing http://www.landgasthof-alt-kissing.de

„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“
Wilhelm Busch


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Fr Feb 14, 2014 22:38 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 30, 2007 22:37
Beiträge: 876
Wohnort: Koblenz
Alter: 41
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
.

Nett, wenn so ein liebevoller Link übermittelt worden ist, schade aber, wenn die menschliche Komponente dafür völlig fehlt. :gruebel

.


Zu Deiner Frage: :kavalier

Diese 'Pobacken' sind eine Folge des Herstellungsprozesses.
Es kam damals zu Anfang der einzelnen neugestalteten Produkte zu manch unerwünschten Effekten. Die gesammelte Erfahrung war noch nicht so umfangreich, wie wir es von den Markenherstellern heute gewohnt sind.
Meist konnten den Problemen später durch Änderung im Rostoff-Mischungsverhältnis oder auch durch Formen-Temperatur-Kontrolle begegnet werden.

Dein Pferd beispielsweise, wäre eigentlich als 'Ausschuß' aussortiert worden.

Die unerwartet hohe Nachfrage der Anfangszeit aber, ließ das Tierchen wohl trotz unerwünschten 'Po' zu Auslieferung gelangen.

Das Material ist im Inneren nicht völlig homogen. Bei größeren Teilen ist das auch erwünscht.
Man erhält ein leichtes, aber dickwandiges Teil auf diese Weise.
Der Erstarrungs-(Erkaltungs-)prozess läut naturgemäß von der Formenwandung zum Kern hin ab.

Dein Pferdchen hat aber ein wenig zu viel 'nachgezogen', es veränderte sich noch nach Formen-Verlassens zu dem Erkaltungszustand, der Dir vorliegt.


Irgend so ein Esel versucht wochenlang im allseits beliebten Internett-Auktionshaus so ein Ausschußgaul zu versilbern...
Muß jeder selbst wissen, ob diese Variante derart Extrageld wert ist.
Ich würde aus Spaß an der Sache vielleicht 5 Euro dafür auf dem Flohmarkt geben.
Stell es Dir hin, und hab Spaß daran! Denn viele gibt es mit so einem sexy Hintern wohl nicht ...


Viele Grüße von der Elise :knicks :dank

.

.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Fr Feb 14, 2014 22:45 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:59
Beiträge: 853
Wohnort: 42369Wuppertal
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Zitat:
Nett, wenn so ein liebevoller Link übermittelt worden ist, schade aber, wenn die menschliche Komponente dafür völlig fehlt.




:gruebel :gruebel :gruebel :what

verstehe wer will :gaga


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Sa Feb 15, 2014 0:46 
Offline
Graf zu Graufelsen
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 1:04
Beiträge: 4132
Wohnort: Urfeld am Rhein
Land: 3 Confederate (3c)
Geschlecht: männlich
@wuppi: Man kann wohl nicht immer mit dem richtigen Bein aus'm Bett kommen, anders kann ich mir DAS auch nicht erklären.

@Elise: Und SO lässt sich wirklich diese gleichförmige Verformung erklären? Es klingt plausibel, doch sieht es irgendwie so sehr
gewollt aus dass es vielleicht auch eine andere Erklärung geben könnte!?

...die Frage lautet meiner Meinung nach:
Gibt es noch mehr Pferde mit Popo?

Herzlichen Gruß Hagen

_________________
A KLICKY A DAY - KEEPS THE DOCTOR AWAY!
-----------------------------------------------
Hagens Facebook-Seite heißt Play-MILL
-----------------------------------------------

Wir brauchen DEINE Anregungen zum GOLDENEN HANS


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Sa Feb 15, 2014 6:25 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39
Beiträge: 3742
Wohnort: Memmingen
Alter: 48
Land: 3 Confederate (3c)
Geschlecht: männlich
Servus,

die Pferde mit "Popo" gab es wohl häufiger, habe da auch 2 Stück von.
Ist mir als Kind gar nicht aufgefallen, merkte es erst, als ich versuchte einen Armeesattel aufzustecken :bang1

Grüße
Sniper

_________________
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Sa Feb 15, 2014 7:43 
Offline
Duke Puke - Duc de Dégueulis
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 17:50
Beiträge: 2965
Wohnort: San Francisco Bay Area, USA
Alter: 99
Land: United States (us)
Geschlecht: männlich
Sniper hat geschrieben:
merkte es erst, als ich versuchte einen Armeesattel aufzustecken :bang1


Einen "Armeesattel"... :pfeif
... so nennst du "ihn" also... :grinsen

Alter Saubaer, soll doch jugendfrei hier bleiben! :nana

Du stehst also auf "bubble butt"... :lol


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Sa Feb 15, 2014 21:26 
Offline
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 26, 2013 19:57
Beiträge: 8
Alter: 38
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
:grinsen
Bild

Bild

Bild

Bild Bild


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Sa Feb 15, 2014 23:08 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 02, 2012 23:17
Beiträge: 1913
Land: 3 Confederate (3c)
Geschlecht: männlich
Ein Gaul mit Nüssen, ich bin entsätzt :roll

_________________
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Mo Feb 17, 2014 9:42 
Offline
Graf zu Graufelsen
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 1:04
Beiträge: 4132
Wohnort: Urfeld am Rhein
Land: 3 Confederate (3c)
Geschlecht: männlich
@boba_jagoda: Vielen Dank für deine Bilder!
Am besten ist das Pferd mit dem Maul voll Hafer! :D

Die Bilder von boba_jagoda dienen als Beleg für Elises Ausführung!
Beeindruckt bleibe ich von der Gleichmäßigkeit der Verformung bei Saladins Gaul.

Herzlichen Gruß Hagen

_________________
A KLICKY A DAY - KEEPS THE DOCTOR AWAY!
-----------------------------------------------
Hagens Facebook-Seite heißt Play-MILL
-----------------------------------------------

Wir brauchen DEINE Anregungen zum GOLDENEN HANS


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Di Feb 18, 2014 22:51 
Offline
Mega-Klicky

Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53
Beiträge: 2574
Wohnort: Karibik, Morland
Land: NRW (nw)
Geschlecht: weiblich
Als Kind hatte ich auch ein Pferd mit Pobacken, die waren allerdings nicht ganz so aufgeprägt wie die von deinem.
Von dem Playmo von damals sind allerdings nur noch das richtig silberne Geschirr der Ritter übergeblieben.

Ach, ja mein Bruder und ich hatten damals Ritter und Indianer. Also muss das Pferd in einem Western oder Ritterset gewesen sein.

l G M.

_________________
Nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold...
(Jack Sparrow)


Die dunkle Seite der Nacht:http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=24&t=61861&p=922791#p922791
http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=20&t=52831

http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=21&t=54101


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Fr Jun 02, 2017 16:49 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 19:12
Beiträge: 1731
Land: Großherzogtum Baden (gb)
Geschlecht: Nicht angegeben
:staub

Hi,

am Wochenende konnte ich einige farbige Pferde auf dem Flohmarkt
ergattern, in der gleichen Kiste befanden sich auch 2 dieser Pferde die ein dickeres Hinterteil haben.

Die Pferde sind absolut gleich, auch der Winkel der Beinstellung,
deshalb glaube ich nicht an die These das die Verdickung vom abkühlenden Kunstoff stammt,
ich glaube eher das hier eine neue Form getestet wurde. Warum auch immer. :nixweiss
Werde sie bei Gelegenheit mal auswiegen. :gruebel

Hier mal ein paar Bilder.

Zuerst mal der Vergleich zu einem normalen Pferd:
1.jpg

4.jpg


3.jpg


Irgendwie finde ich es echt cool das man auf Flohmärkten mit ein wenig Glück immer noch uralt Playmobil findet.

Grüße

Customizer


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Sa Jun 03, 2017 10:31 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 10, 2015 10:10
Beiträge: 1837
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
Diese Pferde gab es vor allem in der Western-Welt öfters.

Bei dem anfangs übermittelten Link sieht man auf Bild 3 (oder so) auch die unterschiedlichen Breiten der Pferde.
Ich gehöre weder zu Playmobil noch war ich damals dabei, aber ich glaube, dass diese Pferde irgendwo standardmäßig mit drinnen waren.
Für "Fehlproduktionen" gibt es mir die zu oft.

Natürlich nur meine persönliche Meinung.
:grinsen

_________________
Das Western-Hobby in all seinen Facetten verfolgt mich schon mein Leben lang....
Seit 1974 auch in Form vom Playmobil-Western-Thema mit all seinen Variationen :-)

Neues findet ihr in meinem Blog auf unserer Homepage:
http://www.meine-dioramawelt.de


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher stammt dieses Pferd
BeitragVerfasst: Sa Mai 12, 2018 19:19 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 19:12
Beiträge: 1731
Land: Großherzogtum Baden (gb)
Geschlecht: Nicht angegeben
Hiho,

ich habe heute auf einem Flohmarkt eine dunkle Variante des Pferdes gefunden , leider ist der Schweif abgebrochen.
Die Verdickung sieht aber etwas anders aus und die Beine sind nicht so gespreizt.

1.jpg


2.jpg


Grüße

Customizer


Nach oben
  
 
 [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CCBot und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum