Aktuelle Zeit: Mi Nov 22, 2017 6:28

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2016 8:46 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6364
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
just a nobody hat geschrieben:
I
Ach und weil dein Kind nix mit Sailor Moon anzufangen weiss darf es das Thema nicht geben?
Soweit kommts noch! :nana


Das wolltest Du jetzt falsch verstehen, oder?

Ich wollte damit lediglich ausdrücken, dass es da so vieles gibt, so dass man nicht einfach sagen kann: nehmen wir eben Sailor Moon, damit ist jeder glücklich. So als würde man sagen, nehmen wir doch Hollywoodfilme - nehmen wir Vom Winde verweht, das mag doch jeder. Fans von InuYasha oder ONE Piece usw. währen sicherlich enttäuscht, wenn eben Sailor Moon rauskäme und nicht "ihre" Serie ... egal...

Ich wollte eben auch einfach nur meine Meinung dazu sagen, was mir in dem Fall genauso erlaubt sein dürfte, wie Dir, oder?

_________________
"... ... ... "
(Ihr wisst alle, welche Indianische Weisheit da steht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2016 10:14 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 17, 2015 13:51
Beiträge: 634
Land: Mecklenburg-Vorpommern (mp)
Geschlecht: männlich
Wie gesagt ist das bei jedem Thema so.
Jedesmal wenn man die Neuheiten rauskommen freuen sich die Fans der Ritterwelt während die Western und Römer Fans jammern.
Und so wäre das bei Lizenzthemen zu Filmen/Serien auch.
Kämme Formel Eins von Playmobil würden die Fussball Fans damit nix anfangen können.
Kämme Xena würden die Akte X Fans heulen.
Das wäre das Gleiche als würde Playmobil von nun an keine City Life Themen mehr machen weil dsonst die Mittelalterfansmeckern.
Dann könnte man nur Blankofiguren entwerfen und jeder solll sich selbst ausdenken was diese Figur darstellen soll.

Ich habe Sailor Moon gewählt weil es MIR gefällt.
Zudem hat es einen gewissen Kultstatus. Mit Sailor Moon und Dragonball ist der Manga/Anime Hype damals hier entstanden.
Dann gibt es Sailor Moon schon ewig.
Die Mangas starteten Ende der 80ziger/Anfang der 90ziger.
2 Zeichentrickserien ( die neuste ist hochaktuell) und mehrere Zeichentrickfilme, Eine Lifeactionserie und diverse Musicals.
Sowas haben andere Serien/Mangareihen nicht.

Meinung hin oder her.
Für mich klingt es danach als wenn du sowas untersagen willst.
Aber alternative Vorschläge werden auch nicht genannt.
Von daher :baeh :baeh :baeh !


Neue Ideen:

Jem and the Holograms
- Konzertbühne mit Jem (Sängerin), Kimber (Keyboard), Aja (E-Gitarre), Shana (E-Gitarre) und Raya (Drums)
- Gaderobe mit Jerrica und Rio (einiges an Kleider und Röcke, Accessoires und auch Perücken)
- Computer/Orgel/Synthesizer mit Synergy
- Misfits im Aufnahmestudio mit Pizzazz (Sängerin und E-Guitarre), Roxy (Bass), Stormer (Keytar) und Jetta (Saxophon
- Stingers mit Riot (Sänger), Rapture (E-Gitarre) und Minx (Synthesizer)
- Einzelfigur Clash mit extra Kleidung auf Gadrobenständer
- Einzelfigur Video mit Kamera
- Einzelfigur Danse
- Rolls Royce mit Jem und Rio in Abendmode (klassische Klickys)

_________________
Just
A
N
obody
Oder einfach JAN


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2016 11:06 
Offline
Mega-Klicky

Registriert: Do Okt 23, 2008 8:58
Beiträge: 1660
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wie wäre es denn mal wenn Playmobil selbst eine ordentliche "Lizensserie" entwickelt.
Bei Lego hat das doch mit den Ninjago auch super funktioniert.

So was könnte ich mir von Playmobil auch gut vorstellen – etwas mit Bestand und ausbaufähigen Sets.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2016 11:23 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 17, 2015 13:51
Beiträge: 634
Land: Mecklenburg-Vorpommern (mp)
Geschlecht: männlich
Batman
Von Batman gibt es mittlerweile so viele Versionen.
Für Playmobil eignet sich sehr gut die erste Serie mit Adam West bzw natürlich auch die darauf Basierende Zeichentrickserie.
Einzig das da meine Lieblingsfiguren wie Poison Ivey und Harley Quin da nicht auftretten wäre ein Problem.
Aber das Ignorier ich einfach mal und setz die da ein als wenn die dahin gehören.
- Batcave mit Batman, Bruce Wayne und Butler Alfred
Das Set besteht aus 2 Etagen, obere Etage stellt Bruce Waynes Büro da und mithilfe einer rutsche gelangt er in die Höhle.
Dann kann man Bruce Wayne in eine art Wandschrank stellen und per Kopfdruck schliesst sich eine Tür und wenn sie wieder aufgeht steht Batman da.
- Batmobil mit Batman und Robin (Lichter blicken auf wenn an den "Turbo" betätigt
- Batgirl mit Motorrad
- Juweliergeschäft mit Catwoman, Pinguin, Batman und 2 Verkäufer
- Banküberfall mit Joker, Harley Quinn, 2 Lakeinen, Robin, Batman und einem Bankangestellten
- Museumseinbruch mit Riddler, Batgirl, Robin und 2 Wachleuten
- Commissioner Gordon mit Bat-signal (mit echtem Licht das das Bat-symbol and die Wand projiziert)
- Poison Ivy mit Labor und Pflanzen
- Mr. Freeze mit einem grossen Eisklumpen (darin lässt sich jeder beliebige Klicky reinstellen)


X-Men
Basierend auf der erstn Zeichentrickserie
- Cerebro mit Prof. X und Jean Grey
- Trainingsraum mit Cyclops und Jubilee (hintergründe lassen sich durch austausbare Bilder ändern und simulieren so die Hologrammsimulationen)
- Angriff der Sentinels mit einem Sentinel, Beast und Rouge
- Kampf gegen die Bruderschaft des Bösen mit Magneto, Mystique, Storm, Wolverine und Pyro
- Restliche X-Men und andere Mutanten wären als fortlaufende Einzelfiguren zum Sammeln erhältlich
zb Iceman, Gambit, Angel, Blob, Banshee, Sabretooth, Nightcrawler, Lady Deathstrike usw.

Superman
Basierend auf die ersten Supermanfilme mit Christopher Reeve.
- Raumkapsel mit Kleinkind Kal-El, Martha und Jonathan Kent und deren Truck
- Festung der Einsamkeit mit Superman, Louis Lane und General Zod (mit diversen Leuchteffekten)
- Büro des Daily Planet mit Perry White, Clark Kent und Ursa
- Superman gegen Non (Autos und Laternenpfähle die per Knopfdruck auseinander fallen)
- Duoset Lex Luther und Jimmy Olson
- Telefonzelle mit Clark Kent und Superman (per Knopfdruck wird Clark Figur mit Superman Figur ausgetauscht)
- Jor-El und Lara mit der Raumkapsel und Baby Kal-El (durch Lampe reflektiert die Kleidung der Figuren)


Mit Super 4 hat Playmobil es doch schon versucht.
Ist es erfolgreich? Keine ahnung.
Sowas lässt sich ja auch nicht aus dem Boden stampfen.
Und diese Frage wäre eh eher was für Lizenzthemen! Sollen Sie oder sollen Sie nicht?.

_________________
Just
A
N
obody
Oder einfach JAN


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2016 11:51 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6364
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
just a nobody hat geschrieben:
Dann könnte man nur Blankofiguren entwerfen und jeder solll sich selbst ausdenken was diese Figur darstellen soll.


Genauso war das ursprünglich mal gedacht... :wink

just a nobody hat geschrieben:
Meinung hin oder her.
Für mich klingt es danach als wenn du sowas untersagen willst.
Aber alternative Vorschläge werden auch nicht genannt.


"Untersagen" kann und will ich hier gar nix! Das ist doch Unsinn.
Und was heißt Alternative Vorschläge? Ich habe schon an einigen Stellen was dazu geschrieben (Lindgren z.B. fände ich tatsächlich schön; Ronja Räubertochter vor allem)
Aber da ich Playmobil hauptsächlich nutze, um meine eigenen Geschichten zu "bebildern" und nicht dazu, um Filme nachzuspielen, ist es mir nicht wirklich wichtig, was da als nächstes rauskommt. Auf Sagen- und Märchengestallten würde ich hoffen, aber dafür braucht es wohl keine Lizenzrechte.
:knicks

_________________
"... ... ... "
(Ihr wisst alle, welche Indianische Weisheit da steht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2016 12:43 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 17, 2011 0:28
Beiträge: 822
Wohnort: bei Karlsruhe
Land: Baden-Württemberg (bw)
Geschlecht: männlich
Meine 50 Cent
Ein interessantes, aber auch schwieriges Thema

Wunschdenken ist eine Sache, ob sich so was dann aber in der entsprechend notwendigen Stückzahl verkaufen läst, eine ganz Andere.

SW würden bestimmt vielen Leuten gefallen, auf Grund der Größe (zu Lego) wären hier aber wohl nur Figuren möglich. Dazu bedarf es dann wohl auch den ein oder anderen „Spezial-Köpfe“ Lego wäre darüber nicht sehr glücklich, wenn ein direkter Konkurrent da einsteigt … wichtig ist aber, was sagen die Lizenzen? Da ist meist sehr genau definiert, wie inklusive diese gelten. Und ich denke, Disney ist mit den Legoverkaufszahlen zufrieden. Das gleiche denke ich auch bei den anderen Disneyprodukten, die reichlich von Lego-Dublo angeboten werden.
Aus meiner Erfahrung mit den Enkeln habe ich beobachtet, dass die (nachgespielte) Prinzessin eigentlich nur ein halbwegsähnliches Kleid haben muss, um für die Kids in die Rolle ihrer Heldin zu schlüpfen.

Nachdem die Hörspiele (durch die neune Spielkonsolen) in den 1990 praktisch Tod waren, kamen sie dann (überraschend) 2000 wieder zurück. Rückkehr der Klassiker nannte EUROPA das.
Heute gibt’s immer noch einige. Drei ???, TKKG, die Fünf Freunde, Hui Puh …
Hier könnte ich mir durchaus eine Kooperation mit Verlagen, Hörspielproduzenten oder Filmemachern vorstellen. Wäre auch für beide Seiten eine win-win-Situation.
3099 Mobilux und Patrik F. gab’s ja schon mal. Wieso also nicht auch andere „Helden“?

Justus und Co mit der Zentrale, dem Wohnwagenwagen, oder eben nur die Basisfiguren. Sammler stellts sich ins Regal, die Kinder können die Abenteuer mit „normalen Playmowelten“ nachspielen. (die meisten Käufer von „Drei ???“ sind mittlerweile übrigens Erwachsene)

Ob Asterix oder Lucky Luke sich mit Playmo richtig gut umsetzen lassen bezweifle ich. So eine Lizenz wäre natürlich der Hammer, aber wohl auch entsprechend teuer.

Eine Schiene wäre auch – Klassiker – raus zu bringen. Ich denke da an König Arturs Tafelrunde. Eine Serie von 12 Rittern, in Rüstung und „Freizeitdress“ mit einem Stuhl und einem Stück Tisch. (Ähnlich wie eine Torte, lässt der sich dann zur Tafelrunde zusammenstellen)

Oder „Die Schatzinsel“ Segler und Insel, paar Piraten … okay, funktioniert nicht. :wink Aber „Moby Dick“. Ein Wahlfänger, ein weißer Pottwahl, der einbeinige Käpten Ahab und Ismael. Schön in einer entsprechend aufgemachten Schachtel (unter Verwendung bereits vorhandener Formen) würde für einen Hunderter bestimmt gekauft werden.
(Und endlich mal kein Piratenschiff) Und bitte keine Kanonen !!! Beiboote an der Seite wären gut.

Was ich mir auch sehr gut vorstellen kann – wurde hier auch schon angesprochen – wäre eine Zusammenarbeit mit (Sport)Vereinen. Fußballer lassen sich bestimmt gut in den zahlreichen Fanshops verkaufen. Formen sind vorhanden und ich denke, man müsste da mit einem VK von 9,90 Euro hinkommen. Gilt natürlich auch für andere Sportarten, wie Eishockey etc.

VG Thraker

_________________
Meine "allerlei" Sammlung
viewtopic.php?f=24&t=53401#p695330
Meine Westernwelt
viewtopic.php?f=19&t=65359


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2016 12:49 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 17, 2015 13:51
Beiträge: 634
Land: Mecklenburg-Vorpommern (mp)
Geschlecht: männlich
Ischade hat geschrieben:
just a nobody hat geschrieben:
Dann könnte man nur Blankofiguren entwerfen und jeder solll sich selbst ausdenken was diese Figur darstellen soll.


Genauso war das ursprünglich mal gedacht... :wink


Da muss ich echt sagen das mich Playmobil damals echt nicht interessiert hätte.
Hat es ja anfang der 90ziger ja auch nicht wirklich.
Ich wollte immer Nixen und erst als die rauskammen wurd eich infiziert! ^^
Mit Vampire und anderen Monstern hätten sie mich vielleicht auch bekommen.
(Ich hatte ja den einen Dracula von damals)

Mit gegenvorschläge meine ich "Statt Sailor Moon lieber ... weil ...".
Sailor Moon und Lindgren lassen sich nicht gut vergleichen. :wink
Ich finde die Idee mit den Lindgren Büchern auch toll. Habe ich sogar hier irgendwo auch geschrieben.


Universal Studio Monster
Statt nur reine Monster Sets zu machen das ventuell gegen die Firmenphilosophie bezüglich Horror verstoßen könnte, dachte ich mir machen wir stattdessen Filmsets bei dem je set ein Gruselfilm mit entsprechendem Filmmonster gedreht wird.
- Dracula mit massiver Schlosskulisse, Fräulein (Opfer), Kameramann (inkl. Kamera), Assistent mit Filmklappe, Sarg, Kerzenständer und Scheinwerfer
- Frankensteins Monster mit massiver Laborkulisse (inkl. Licht und Soundeffekte), Dr. Frankenstein, Igor, Kameramann (mit Kamera), Regieassistent mit Headset und Klappbord und Scheinwerfer
- Werwolf mit Kulisse (beklebte Plastikscheibe mit Wald und Vollmondmotiv), Fräulein (Opfer), Regisseur mit Megafon, Kameramann (mit Kamera), Scheinwerfer, Bäume, Büsche, Felsen
- Seemonster mit Kulisse (beklebte Plastikscheibe mit Strandmotiv), Fäulein (Opfer) im Bikini, Kameramann (plus Kamera), Scheinwerfer, Palmen, Felsen, Muscheln und Krebse
- Einzelfigur Gräfin Dracula
- Einzelfigur Braut von Frankenstein
- Kostümfundus/Make Up abteilung mit Visagistin mit Schminktisch und Schneiderin mit Nähpuppe, Nähmaschiene und diverse Kleidungsstücke für die Fräuleins (zb Abendkleider, Röcke und Perücken)
Eventuell statt nähpuppe eine Schauspielerin bei der Kostümprobe
Studiosets währen durchaus erweiterbar mit anderen Filmen wie Western, Ritter oder Sandalenfilme.


Wären Ideen wie Arthus, Schatzinsel und Moby Dick überhaupt Lizenzthemen?
Da gäbe es ja keine Vorbilder wie Filme oder Comics.
Die liesen sich wie Märchen doch einfach so produzieren ohne Lizenzen einkaufen zu müssen.

_________________
Just
A
N
obody
Oder einfach JAN


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 13:33 
Offline
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 30, 2014 14:15
Beiträge: 79
Alter: 43
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Domi Silvercolt hat geschrieben:
Bei diesem genialen Wimmelbild sind einige Ideen dabei (leider nur auf Facebook und im PPC zu sehen):
https://www.facebook.com/clickeros.es/p ... =3&theater

Mir gefällt der He-Man mit den Muskelarmen.
Die könnte man für eine Superhelden Serie nehmen:
Superman, Batman usw.
Es gibt ja bisher nur Figuren mit den dünnen Ärmchen. Einen richtigen Muskelprotz gibt es von Playmobil gar nicht.


Was hab ich mich gefreut als ich dieses Wimmelbild auf PCC entdeckt habe und es wahren zahlreiche meiner Wünsche enthalten und noch viel mehr: Lemmy Kilmister, David Bowie, Prince, Freddie Mercury (das soll er doch sein oder?). Was hab ich mich gefreut das ich ausserdem noch Bud Spencer & Terence Hill, Captain Future & Joan Landers, Magnum & Higgins, He-Man, Jurassic World und Game of Thrones zu sehen waren. Ich hatte richtig Pipi in den Augen.

Doch bei He-Man gefallen mir die rosa Wangen und die Wimpern nicht. Was soll das? Soll damit etwas angedeutet werden? Wenn es nur mit einem Augenzwinkern gemeint ist dann ist es ok.

Wer ist der Künstler des Wimmelbildes?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2016 11:13 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2008 13:30
Beiträge: 186
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Aktuell werden meines Wissens von Playmobil zwei Lizenzen genutzt bzw. sind in Planung:

1. Ghostbusters
2. Drachenzähmen leicht gemacht (indirektes Recycling des Wikinger-Themas)

Und da Playmobil schlecht die gleichen Lizenzen verwenden kann wie LEGO, fallen die folgenden Sachen weg:

- Fluch der Karibik (Recycling des Piraten-Themas)
- Indiana Jones (Recycling des Abenteuer-Themas)
- Prince of Persia
- Harry Potter
- Star Wars
- DC (Batman, Superman, etc.)
- Marvel (Avengers)

Wenn ich jetzt die Aufgabe hätte, für Playmobil eine große Lizenz einzuholen, würde ich mich für Asterix entscheiden. Der Grund:

Asterix verbindet sehr viele verschiedene Themen, zum Beispiel:

- Römer
- Ägypter
- Wikinger
- Piraten

Dadurch könnten sehr viele Sets und Figuren in überarbeiteter Version neu aufgelegt werden und die Themenwelten ließen sich viel besser miteinander kombinieren.

Das ist jetzt nur meine persönliche Meinung.

Natürlich könnte man auch sagen, dass sich Playmobil die folgenden Lizenzen zum Ausgleich einholt:

- für LEGO Indiana Jones die Lizenz zu Tomb Raider
- für LEGO Prince of Persia die Lizenz zu Assassin's Creed
- für LEGO Harry Potter die Lizenz zur Scheibenwelt (von Terry Pratchett)
- für LEGO Star Wars die Lizenz zu Star Trek

_________________
Suche nach Wikingerteilen zwecks Sammlungserweiterung. Bei Interesse bitte melden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2016 12:12 
Offline
Alter Zausel

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:42
Beiträge: 3814
Wohnort: Datteln
Alter: 42
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Orochi-Zero hat geschrieben:
(...) Und da Playmobil schlecht die gleichen Lizenzen verwenden kann wie LEGO (...)

Wieso sollten sie das nicht können? Mit den Ghostbusters tun sie das bereits - denn die laufen auch bei Lego unter Lizenz. Und es ist auch gängige Praxis, Lizenzen mehrfach zu vergeben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2016 12:46 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2008 13:30
Beiträge: 186
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Don Quichotte hat geschrieben:
Orochi-Zero hat geschrieben:
(...) Und da Playmobil schlecht die gleichen Lizenzen verwenden kann wie LEGO (...)

Wieso sollten sie das nicht können? Mit den Ghostbusters tun sie das bereits - denn die laufen auch bei Lego unter Lizenz. Und es ist auch gängige Praxis, Lizenzen mehrfach zu vergeben.


Hallo Don Quichotte,

das wusste ich gar nicht. Ich habe mal danach gegoogelt. Es gibt anscheinend LEGO-Figuren zu den Charakteren aus dem neuen Ghostbusters-Film.

Wobei man sich wiederum die Frage stellen könnte, ob Playmobil dann die gleichen Lizenzen wie LEGO verwenden sollte, in diesem Fall Ghostbusters als aktuell einziges Beispiel, oder lieber neue Lizenzen erschließen sollte, wie Drachenzähmen leicht gemacht.

_________________
Suche nach Wikingerteilen zwecks Sammlungserweiterung. Bei Interesse bitte melden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2016 12:58 
Offline
Alter Zausel

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:42
Beiträge: 3814
Wohnort: Datteln
Alter: 42
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Orochi-Zero hat geschrieben:
Don Quichotte hat geschrieben:
Orochi-Zero hat geschrieben:
(...) Und da Playmobil schlecht die gleichen Lizenzen verwenden kann wie LEGO (...)

Wieso sollten sie das nicht können? Mit den Ghostbusters tun sie das bereits - denn die laufen auch bei Lego unter Lizenz. Und es ist auch gängige Praxis, Lizenzen mehrfach zu vergeben.


Hallo Don Quichotte,

das wusste ich gar nicht. Ich habe mal danach gegoogelt. Es gibt anscheinend LEGO-Figuren zu den Charakteren aus dem neuen Ghostbusters-Film.

Wobei man sich wiederum die Frage stellen könnte, ob Playmobil dann die gleichen Lizenzen wie LEGO verwenden sollte, in diesem Fall Ghostbusters als aktuell einziges Beispiel, oder lieber neue Lizenzen erschließen sollte, wie Drachenzähmen leicht gemacht.

Auch den alten Ecto-1 gibt es, inkl. der Original-Ghostbusters. Ebenso ist eine Drachenzähmen-Lizenz bereits vergeben, im Handel sind diverse Figuren aus dem Film/der Serie erhältlich. Was bei Kindern beliebt ist, ist halt als Lizenz begehrt. Ich sehe aber keinen Grund, der dagegen spricht, dass Plamobil bereits vergebene Lizenzen erwirbt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2016 13:07 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2008 13:30
Beiträge: 186
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Don Quichotte hat geschrieben:
Auch den alten Ecto-1 gibt es, inkl. der Original-Ghostbusters. Ebenso ist eine Drachenzähmen-Lizenz bereits vergeben, im Handel sind diverse Figuren aus dem Film/der Serie erhältlich. Was bei Kindern beliebt ist, ist halt als Lizenz begehrt. Ich sehe aber keinen Grund, der dagegen spricht, dass Plamobil bereits vergebene Lizenzen erwirbt.


Meinst du jetzt die Drachenzähmen-Lizenz bei LEGO?

Dazu finde ich keine Information. Hast du eventuell eine Quelle bzw. einen Link dazu?

_________________
Suche nach Wikingerteilen zwecks Sammlungserweiterung. Bei Interesse bitte melden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2016 13:40 
Offline
Maxi-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 01, 2012 15:33
Beiträge: 317
Wohnort: Kleinmachnow
Alter: 40
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Zu den Drachenreitern von Berk gibt es schon Spielzeug inkl Figuren. Einfach googlen.

Selbstverständlich können verschiedene Unternehmen eine Lizenz zum selben Themengebiet erwerben. Disney vergibt ja auch Lizenzen für Star Wars Spielzeug an diverse Unternehmen. Ist halt immer eine Frage, welchen Umfang die Lizenz hat und dem Lizenznehmer gestattet.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lizenzideen
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2016 14:08 
Offline
Alter Zausel

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:42
Beiträge: 3814
Wohnort: Datteln
Alter: 42
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Orochi-Zero hat geschrieben:
Meinst du jetzt die Drachenzähmen-Lizenz bei LEGO?

Dazu finde ich keine Information. Hast du eventuell eine Quelle bzw. einen Link dazu?

Nein, ich schrieb nicht von Lego bezüglich der Drachenzähmen-Lizenz.


kwulfe hat geschrieben:
Zu den Drachenreitern von Berk gibt es schon Spielzeug inkl Figuren. Einfach googlen.

:dank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum