Aktuelle Zeit: Mi Aug 23, 2017 8:18

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie ist das mit dem Urheberrecht?
BeitragVerfasst: Di Feb 21, 2017 15:54 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 22, 2015 17:04
Beiträge: 877
Alter: 54
Land: Bayern (by)
Geschlecht: weiblich
Liebe Forengemeinde,

ich hab mir für zwei Schlagzeuge Aufkleber gemacht und würde sie auch gerne zeigen.

Die Bilder dafür sind natürlich aus dem www.

Bekomme ich da Probleme mit dem Urheberrecht?


:knicks
Marlene


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 21, 2017 16:21 
Offline
spannt den Zeitenbogen
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 27, 2007 18:02
Beiträge: 10431
Wohnort: Gevelsberg
Alter: 44
Land: Klickywelt 1 (k1)
Geschlecht: weiblich
Du hast mit Bildern aus dem Netz Aufkleber gestaltet und möchtest jetzt Fotos von deinen fertigen Playmoschlagzeugen zeigen?
Ich würde jetzt spontan denken, dass das okay ist. Aber ich frage mal für dich beim Team nach.

LG,
Simone

_________________
Hier geht es zum Nominierungsthread für den goldenen Hans


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 21, 2017 16:25 
Offline
Alter Zausel
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:42
Beiträge: 3786
Wohnort: Datteln
Alter: 41
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Playmomaus hat geschrieben:
Die Bilder dafür sind natürlich aus dem www.

Bekomme ich da Probleme mit dem Urheberrecht?

Ein klares: Jein!

Es gibt verschiedene Lizenzen, was das Veröffentlichen von Fotos im WWW angeht. Es gibt Bilder, die man problemlos benutzen uns selbst weiter veröffentlichen darf. Es gibt Bilder, die man nur unter Nennung des Urhebers weiter veröffentlichen darf. Und es gibt natürlich auch Bilder, die ich überhaupt nicht erneut veröffentlichen darf.

Das Ganze gilt übrigens nicht nur für Bilder, sondern im Ausland auch für bestimmte Motive. Während wir in Deutschland die Panoramafreiheit haben, darf man beispielsweise keine Fotografien des nächtlichen, beleuchteten Eiffelturm veröffentlichen, da die Illumination des berühmten Pariser Wahrzeichens urheberrechtlich geschützt ist.

Sprich: Urheberrecht ist keine einfache Angelegenheit ... :nixweiss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 21, 2017 17:22 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 17, 2011 0:28
Beiträge: 714
Wohnort: bei Karlsruhe
Land: Baden-Württemberg (bw)
Geschlecht: männlich
Als Privatperson darfst du ja auch deinen Playmo-Bus als Coca-Cola Firmenwagen umgestalten. Du darfst dir auch ein Restaurant als McDonald Filiale einrichten. Problematisch kann es werden wenn die Playmokid dabei über der Mülltonne hängen, und sich die Hamburger durch den Kopf gehen lassen.

Bilder, wie auch Texte (sogar die, die jeder einzelne hier im Forum geschrieben hat) gehören dem jeweiligen Urheber. Sie dürfen über das „Zitiergesetz“ aber wiedergegeben werden, dies muss aber dabei stehen. (copyright by …)

Lukas bzw. Disney hat auch seine Charaktere schützen lassen (siehe TM beim Namen) Die haben aber nichts gegen Eigenbauten. (sofern für den privat Gebrauch und nicht in irgendeiner Form „verletzend“)

Das MAD-Magazin nimmt regelmäßig geschützte Marken auseinander, und das gewerblich. Bei Satire gilt dann wieder andere Gesetz.

Alternativ, seine eigene Marke kreieren. :smile

VG Thraker

_________________
Meine "allerlei" Sammlung
viewtopic.php?f=24&t=53401#p695330
Meine Westernwelt
viewtopic.php?f=19&t=65359


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Feb 21, 2017 17:55 
Offline
Alter Zausel
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:42
Beiträge: 3786
Wohnort: Datteln
Alter: 41
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Thraker hat geschrieben:
Lukas bzw. Disney hat auch seine Charaktere schützen lassen (siehe TM beim Namen)

Genaugenommen bedeutet das , dass die Marke (noch) nicht geschützt ist. Das ist - hierzulande - der Unterschied zur Registered Trade Mark (®).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 0:54 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 17, 2011 0:28
Beiträge: 714
Wohnort: bei Karlsruhe
Land: Baden-Württemberg (bw)
Geschlecht: männlich
Don Quichotte hat geschrieben:
Genaugenommen bedeutet das , dass die Marke (noch) nicht geschützt ist. Das ist - hierzulande - der Unterschied zur Registered Trade Mark (®).


Du hast natürlich Recht. Das hatte ich falsch interpretiert.
Wieder was gelernt. :smile

VG Thraker

_________________
Meine "allerlei" Sammlung
viewtopic.php?f=24&t=53401#p695330
Meine Westernwelt
viewtopic.php?f=19&t=65359


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 5:31 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 12, 2008 14:32
Beiträge: 6239
Land: Timor-Leste (tl)
Geschlecht: männlich
Fuer private nicht kommerzielle zwecke darfst du fast alles nehmen. Lass dir kein mist erzaehlen. Du darfst auch diese ausstellen. Du bist nichtmal verpflichtet eine Referenz anzugeben. Es gibt hier teilweise viel zuviel trara um nichts. Hast du vor diese zu verkaufen, um Gewinn zumachen? Ich denke nein (selbst das waere ok - aber dann musst du angeben vorher es stammt). Hast du vor dich an den Motiven zu bereichern? Ich denke nein. Bevor es jetzt ellenlange Diskussionen gibt, ich hatte Medienrecht an der Uni und kenn mich etwas aus. Dies ist ein nicht kommerzielles Forum hier und solange du nicht beabsichtigst etwas zu kopieren um dich materiell daran zu bereichern, ist alles ok. Das fällt z.b. Nachgiessen rein.

Was ich hier manchmal lese bringt mich nur zum schmunzeln....

Im akademischen Bereich ist es sogar noch einfacher dinge von anderen zu uebernehmen.

Dann waeren ja Aufzeichnungsgeraete wie VHS rekorder ilegal. Oder ?

Wie gesagt, solange du nicht vorhast dich an interlektuellen Dingen anderer persönlich zu bereichern, kannst du Prinzipal fast alle machen was du willst...

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=YEYim54pJ00


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 5:56 
Offline
Alter Zausel
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:42
Beiträge: 3786
Wohnort: Datteln
Alter: 41
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
muellermilch11 hat geschrieben:
Bevor es jetzt ellenlange Diskussionen gibt, ich hatte Medienrecht an der Uni und kenn mich etwas aus.

Darf ich fragen, in welchem Land ud studiert hast? Medienrecht ist ja nicht gleich Medienrecht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 11:33 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 06, 2016 10:24
Beiträge: 636
Land: Jolly Roger (jr)
Geschlecht: männlich
Playmomaus hat geschrieben:
ich hab mir für zwei Schlagzeuge Aufkleber gemacht und würde sie auch gerne zeigen.
Die Bilder dafür sind natürlich aus dem www.
Bekomme ich da Probleme mit dem Urheberrecht?


Praktisch (!) dürfte es da kaum Probleme geben. Es sei denn, die Bands sind dafür bekannt, alles abmahnen zu lassen. Relativ kleine Schlagzeugaufkleber sind etwas anderes, als einen Song zu kopieren und auf Youtube einzustellen. Eigentlich müssten sich die Musiker geschmeichelt fühlen. Theoreisch ist das etwas komplizierter und kommt auf den konkreten Einzelfall an.


muellermilch11 hat geschrieben:
Fuer private nicht kommerzielle zwecke darfst du fast alles nehmen. Lass dir kein mist erzaehlen. Du darfst auch diese ausstellen. Du bist nichtmal verpflichtet eine Referenz anzugeben. Es gibt hier teilweise viel zuviel trara um nichts. Hast du vor diese zu verkaufen, um Gewinn zumachen? Ich denke nein (selbst das waere ok - aber dann musst du angeben vorher es stammt). Hast du vor dich an den Motiven zu bereichern? Ich denke nein. Bevor es jetzt ellenlange Diskussionen gibt, ich hatte Medienrecht an der Uni und kenn mich etwas aus. Dies ist ein nicht kommerzielles Forum hier und solange du nicht beabsichtigst etwas zu kopieren um dich materiell daran zu bereichern, ist alles ok. Das fällt z.b. Nachgiessen rein.

Was ich hier manchmal lese bringt mich nur zum schmunzeln....

Im akademischen Bereich ist es sogar noch einfacher dinge von anderen zu uebernehmen.

Dann waeren ja Aufzeichnungsgeraete wie VHS rekorder ilegal. Oder ?

Wie gesagt, solange du nicht vorhast dich an interlektuellen Dingen anderer persönlich zu bereichern, kannst du Prinzipal fast alle machen was du willst...


Privates Kopieren für die Nutzung in den eigenen vier Wänden ist eine Sache. (Schon allein, weil niemand davon erfährt). Geht es um „Veröffentlichung“ sieht es – nicht nur in Deutschland - schon ganz anders aus. Die Knackpunkte für die "Privatkopie" heißen: 1. Nicht gewerblich 2. Nicht öffentlich . 3. Kopie von einer Originalvorlage

VHS-Rekorder stehen inzwischen im Museum. Ansonsten wird private Aufzeichnungstechnik nicht verboten, weil sie grundsätzlich für solche erlaubten Aufzeichnungen gedacht sind. Dafür kassiert die z.B. Verwertungsgesellschaft GEMA eine pauschale Gerätebgabe.

Alls Volljurist kann ich vielleicht nicht mit jemandem mithalten, der mal irgendwie "Medienrecht an der Uni" gehört (und verstanden?) hatte. :pfeif
Ich halte mich an die alte Regel: "Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung". Für Nicht-Rechtsverdreher reicht auch ein Blick in Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Privatkopie
Hier ein Wiki-Auszug - im Link gibt's sehr auführliche Detailinfos:

Zitat:
Privatkopie (juristisch Vervielfältigungen nach § 53 Abs. 1 – 3 des Deutschen UrhG, § 42 Abs. 4 des Österreichischen UrhG bzw. Artikel 19 des Schweizer URG) bezeichnet die legale Kopie eines urheberrechtlich geschützten Werks für die private, also nicht gewerbliche und nicht öffentliche Nutzung. Privatkopien sind nicht zu verwechseln mit der illegalen Schwarzkopie.

Mit dem Aufkommen von Aufzeichnungsgeräten wie Video- oder Kassettenrekordern konnten auch Privatpersonen Werke vervielfältigen. Durch die Digitalisierung, die theoretisch unbegrenzt viele Kopien in gleichbleibender Originalqualität erlaubt, und das Internet ist die Privatkopie mittlerweile alltäglich geworden.

Da eine Kontrolle der Haushalte nicht durchsetzbar war, wurde vom Gesetzgeber die Möglichkeit für legale Privatkopien eingeräumt. Zum finanziellen Ausgleich für die Urheber und Verwerter wurden Pauschalabgaben eingeführt. Diese Geräte- und Leermedienabgabe beträgt derzeit in Deutschland rund 14 Cent für einen DVD-R-Rohling, sieben Euro für einen externen DVD-Brenner, 15,20 Euro für einen PC, 36 Euro für ein Touchscreen-Mobiltelefon mit 8 GB oder mehr Speicherkapazität und 34 bzw. 39 Euro für ein TV-Gerät bzw. einen DVD-Rekorder mit Festplatte. Für professionelle Hochleistungskopiergeräte müssen bis zu 613,56 Euro an die Verwertungsgesellschaften abgeführt werden.


Knackpunkt bleibt weiterhin die „Öffentlichkeit“. Darunter fallen grundsätzlich allgemeinzugängliche Postings in sozialen Medien, Foren, YouToube und im Zweifel auch nichtgewerbliche Ausstellungen. Dass "Kleinkram" geduldet wird (weil praktisch kaum erfassbar), bedeutet nicht, dass alles "private" zulässig ist.

Im Kartonmodellbau (Gebäude, Fahrzeuge usw. aus gedruckten Kartonmodellen) hat in den vergangenen Jahren ein streitlustiger Hersteller/Händler die Szene aufgemischt. Motto: Wer Teile von Kartonbögen kopiert, um das Modell zu verändern oder in einem anderen Maßstab zu bauen, verstoße gegen das Urheberrecht. Und derartige Abbildungen in Foren seien illegal. Das hat dazu geführt, dass viele wichtige Modellbauverlage extra deswegen ihre generelle Erlaubnis für derartige Umbauten gepostet haben...

@ muellermilch11 Kopiere doch spaßeshalber einen aktuellen Musiktitel oder eine Serienfolge und stelle das Ganze auf YouTube ein. Ganz privat, hochauflösend und ohne Werbung. Und du wirst feststellen:

YouToube setzt eine Software ein, die sogar Hintergrundmusik erkennt. Ist die Sequenz in der Datenbank, kommt automatisch eine Nachricht, es sei urheberrechtlich geschütztes Material vorhanden, mit Nennung des Rechteinhabers. Nur ganz alte Filme oder öffentlich-rechtliche TV-Sendungen (!) werden in kurzen Abschnitten oder komplett in sehr niedriger Auflösung geduldet (240/360p).

„Freie“ Musik und Bilder werden z.B. in entsprechenden Internetportalen angeboten. Wobei auch dort regelmäßig festgelegt ist, ob das Material völlig frei ist (Public Domain), nur für bestimmte nichtkommerzielle Nutzung, und was Lizenzen zum sonstigen Gebrauch kosten.

@ all: Übrigens kann man auch den Rechteinhaber selbst fragen. Habe seinerzeit ein "Persil"-Werk für die Modelleisenbahn gebaut. Und direkt den Hersteller angeschrieben. Der waren sogar so freundlich, dass er mir eine dicke Mappe mit Fotos und Logos geschickt hat. :grinsen

_________________
Lieber handfest als nur virtuell: Klickys klicken auch ohne Maus :wink


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 11:42 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 22, 2015 17:04
Beiträge: 877
Alter: 54
Land: Bayern (by)
Geschlecht: weiblich
Vielen Dank für die vielen interessanten Antworten!

:knicks
Marlene


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 13:01 
Offline
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2007 21:25
Beiträge: 3649
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
:kavalier Hallo!
Diese Materie ist nicht so einfach! Es spielen verschiedene Bereiche mit und können nicht untereinander vermischt werden: Urheberecht, Markenrecht, Medienrecht, Nutzungsrechte, Panoramafreiheit, Recht am eigenen Bild etc. ....

Hier ein Beispiel:
Wenn jemand meine Fotos für den privaten Gebrauch kopiert, ist das ok! Da kann ich nichts dagegen machen! Da kann ich tausendmal "Copyright" oder nicht kopieren hinschreiben, das bleibt unwirksam.

Was ich nicht möchte ist, dass jemand meine Fotos ohne meine Zustimmung veröffentlich! Nur mit einer Quellenangabe wäre ich nicht einverstanden!

Ob ich das dann, mit welchem Aufwand auch immer, verfolge, ist eine andere Sache!

Welchen Schaden das verursachen würde, für möglich entgangene "Honorare" der Nutzungsrechte, ist wieder etwas anderes!
- Finde ich meine Fotos bei Agenturen, Werbefirmen, Künstler etc. hole ich meine juristischen Revolver heraus.
- Finde ich meine Fotos beim "Fotobewunderungsverein Kleinbundenbach e.V.", weise ich die Betreiber darauf hin mich als Urheber zu erwähnen und fühle mich geehrt, dass die Fotos gefallen.

Hier mal ein Link aus unserem "Phototipps mit Photo Fret", wenn es um allgemein um Fotos geht:
viewtopic.php?f=32&t=59364&start=105#p854242

Ich würde Kopiertes aus dem "www" im Internet nicht ungefragt veröffentlichen. "World wide" heißt dann auch "World weite" Urheberrechte zu beachten.

Ich hoffe etwas geholfen zu haben
:fecht Die Kronenburger

_________________
Wir spielen es!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 14:13 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 12, 2008 14:32
Beiträge: 6239
Land: Timor-Leste (tl)
Geschlecht: männlich
Nur mal zur info. Nicht irgendwo mal Medienrecht. Ich weiss wovon ich rede und zu deiner info als volljurist. Ich arbeite momentan vollzeit und studiere noch aus langeweile jura nebenher. So gross kotzig wuerde ich ned sein, weil ich #volljurist# bin. Jura ist nix schweres oder besonderes. Pipifax. Aber das geht hier alles viel zu sehr offtopic und ellenlang in die komplette falsche richtung.

Kurz gesagt: Solang du kein profit daraus schlägst, kannst und darfst das hier als custom zeigen. Im notfall machte ein Strich etwas länger und dann isses eh was anderes..

Und noch zur weiteren info. Das ist mein 2tes Studium. Ich habe ein Medien Studium absolviert. Wie gesagt.. Ach egal. Alles zu sehr offtopic.

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=YEYim54pJ00


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 14:27 
Offline
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 21, 2010 13:06
Beiträge: 3302
Wohnort: Landshut
Alter: 43
Land: Bayern (by)
Geschlecht: männlich
Hallo Mike ,

Yarr hat es mit Witz und Ironie geschrieben :wink und wollte dich bestimmt nicht persönlich angreifen......
du musst dich nicht angegriffen fühlen, bzw dich rechtfertigen
bleib ruhig :bang1 :wink

:kavalier
Didier


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 14:54 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 12, 2008 14:32
Beiträge: 6239
Land: Timor-Leste (tl)
Geschlecht: männlich
Littledive hat geschrieben:
Hallo Mike ,

Yarr hat es mit Witz und Ironie geschrieben :wink und wollte dich bestimmt nicht persönlich angreifen......
du musst dich nicht angegriffen fühlen, bzw dich rechtfertigen
bleib ruhig :bang1 :wink

:kavalier
Didier

Ich fühle mich nicht persönlich angegriffen oder beleidigt. Ich weiss wie ich teilweise rüber komme und was viele von mir denken. Ich wollte halt nur mal klarstellen, das ich nicht so doof bin wie 95% hier glaubt. Eigentlich ist es mir egal, aber ab und an muss ich mal mein Senf dazu geben. Wie gesagt, viele Menschen verstehen das mit dem Urheberrecht nicht wirklich. Ich kann ein Logo nehmen und mach ein Strich 1mm anders. Ist es dann noch ein Plakiat? Nicht wirklich. Dann duerften auch keine Customs gezeigt werden. Ausser man referenzt jedes einzelne Teil.

Am besten hier zumachen und gut

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=YEYim54pJ00


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2017 15:20 
Offline
spannt den Zeitenbogen
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 27, 2007 18:02
Beiträge: 10431
Wohnort: Gevelsberg
Alter: 44
Land: Klickywelt 1 (k1)
Geschlecht: weiblich
Ach ihr Lieben,

sich gegenseitig anzugehen ist hier gar nicht nötig.
Ich danke allen für die konstruktiven Ausführungen. :dank

Wir sind uns alle einig, dass das Urheberrecht eine schwierige Angelegenheit ist.
Die Klickywelt und der Playmo-Treff sind die beiden einzigen Playmoforen, die sich mit dem strengen deutschen Recht herumschlagen müssen.
Allgemein ist man durch die in andern Ländern verorteteten sozialen Netzwerke oder andere Foren und Plattformen oft einen unkomplizierteren Umgang mit dem Material gewohnt und eine Irritation dann verständlich.

Danke Marlene, dass du nachgefragt hast. :top

Hier in deinem Fall ist es hiermit ganz trefflich ausgedrückt:
Yarr! hat geschrieben:
Praktisch (!) dürfte es da kaum Probleme geben. Es sei denn, die Bands sind dafür bekannt, alles abmahnen zu lassen. Relativ kleine Schlagzeugaufkleber sind etwas anderes, als einen Song zu kopieren und auf Youtube einzustellen. Eigentlich müssten sich die Musiker geschmeichelt fühlen. Theoreisch ist das etwas komplizierter und kommt auf den konkreten Einzelfall an.

Wie ebenfalls von Yarr! richtig aufgeführt, ist hier im Forum die öffentliche Nutzung der Knackpunkt.
Und sind wir alle Künstler? Na klar. :wink


Es wäre prima, wenn du uns kurz ein Foto deiner Schlagzeuge per PN (gerne an mich) zusenden würdest, damit wir dir eine konkretere Antwort geben können. :knicks

Dieses bieten wir natürlich allen an, die sich bei einem Bild/Foto unsicher sind. :smile

LG,
Simone

_________________
Hier geht es zum Nominierungsthread für den goldenen Hans


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Colonel Mc Gee und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum