Aktuelle Zeit: Sa Nov 25, 2017 12:18

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Playmobil Tapete
BeitragVerfasst: Sa Mär 18, 2017 13:01 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 03, 2007 21:51
Beiträge: 1194
Land: NRW (nw)
Geschlecht: männlich
Wir haben ja unsere Bilderthreads mit verschiedenen Bildern auf den Umverpackungen...

Da fehlen mir ja noch die Piraten,Puzzle etc...

...aber weiss jemand ob die Qualität der in der KW veröffentlichten Bilder ausreicht hier eine Kollage aus den Bildern anzufertigen und diese zum Eigengebrauch auf DinA3 zu drucken und damit eine Wand zu füllen ...

viewtopic.php?f=20&t=26305


diese finde ich schon "so" zu schlecht

viewtopic.php?f=20&t=22105

Mir ginge es um Piraten , Stecksystem Burg und eventuell Color Bilder wie gesagt aus Puzzlen und Umverpackungen auch die gezeichneten Bilder fände ich toll...

also, so Zeitalter des mittelalterlichen

Vielleicht könnt ihr mir helfen geeignetes Material hier in Link oder Bildform zu sammeln ...

wie gesagt ist für mich dh Eigenbedarf !

LG Butch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Playmobil Tapete
BeitragVerfasst: Sa Mär 18, 2017 13:55 
Offline
Enfant terrible
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 10, 2008 8:53
Beiträge: 5386
Wohnort: Brabecke, HSK
Alter: 48
Land: HVB (hv)
Geschlecht: männlich
Gemoije!

Die maximale Grösse der hier geposteten Bilder beträgt 1000x1000 Pixel. Die klassische Internetauflösung beträgt 72 dpi.
Mit diesen Einstellungen gedruckt bekommst Du ein Bild von etwa 35x35cm, das *Wortzensur* :kicher aussieht.

Für einen halbwegs passablen Druck benötigt man nämlich mindestens 300-350 dpi. Aus den KW-Pixelcollagen kannst Du also
cirka 7,5x7,5cm grosse Bildchen drucken, die dann vielleicht qualitativ ansprechend wirken.

Ergo: Dein Projekt ist mit KW-Fotos nicht zu bewerkstelligen.

Du könntest eventuell die Besitzer der Packungen um Originalfotos bitten oder einen Fotografen um hochauflösende Bilder bemühen.

LG, Stefan

_________________
.

Manchmal setzt Humor, der kleine Schlingel,
etwas Intelligenz und Allgemeinbildung voraus.

http://www.facebook.com/HugoVonBieber


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Playmobil Tapete
BeitragVerfasst: Sa Mär 18, 2017 15:51 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 03, 2007 21:51
Beiträge: 1194
Land: NRW (nw)
Geschlecht: männlich
Hugo von Bieber hat geschrieben:
Gemoije!

Ich liebe es :kicher
Hugo von Bieber hat geschrieben:
Die maximale Grösse der hier geposteten Bilder beträgt 1000x1000 Pixel. Die klassische Internetauflösung beträgt 72 dpi.
Mit diesen Einstellungen gedruckt bekommst Du ein Bild von etwa 35x35cm, das *Wortzensur* :kicher aussieht.

Das wäre mir für ein Bild auch schon zu groß
Hugo von Bieber hat geschrieben:
Für einen halbwegs passablen Druck benötigt man nämlich mindestens 300-350 dpi. Aus den KW-Pixelcollagen kannst Du also
cirka 7,5x7,5cm grosse Bildchen drucken, die dann vielleicht qualitativ ansprechend wirken.

Meine Vorstellung wären viele kleine ergeben ein größeres und viele größere eine Wand ---

Hugo von Bieber hat geschrieben:
Ergo: Dein Projekt ist mit KW-Fotos nicht zu bewerkstelligen.

definitiv ?

Hugo von Bieber hat geschrieben:
Du könntest eventuell die Besitzer der Packungen um Originalfotos bitten oder einen Fotografen um hochauflösende Bilder bemühen.

LG, Stefan


Dann brauch ich wen mit Piratenschiff Verpackung der sich bitte bei mir meldet

Schon mal Danke Stefan

LG Butch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Playmobil Tapete
BeitragVerfasst: Sa Mär 18, 2017 19:17 
Offline
Enfant terrible
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 10, 2008 8:53
Beiträge: 5386
Wohnort: Brabecke, HSK
Alter: 48
Land: HVB (hv)
Geschlecht: männlich
Butch hat geschrieben:
Hugo von Bieber hat geschrieben:
Ergo: Dein Projekt ist mit KW-Fotos nicht zu bewerkstelligen.

definitiv ?


Definitiv ist in diesem Falle relativ. Definitiv wäre mir persönlich die zu erwartemde Ergebnisqualität für den zu betreibenden Aufwand extrem zu niedrig.

Im PCC habe ich mal ein Poster mit einer solchen Collage gewonnen (und später verschenkt), da war ein grosses Bild aus vielen kleinen gemacht.
Aber das waren halt hochauflösende Bilder, da sieht so etwas dann auch wirklich gut aus.


Butch hat geschrieben:
Dann brauch ich wen mit Piratenschiff Verpackung der sich bitte bei mir meldet


Na, ich glaube, Du weisst durchaus, dass es hier MIB-Sammler gibt, die so etwas haben und sicher auf Anfrage hilfsbereit wären.

LG, Stefan

_________________
.

Manchmal setzt Humor, der kleine Schlingel,
etwas Intelligenz und Allgemeinbildung voraus.

http://www.facebook.com/HugoVonBieber


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Playmobil Tapete
BeitragVerfasst: So Mär 19, 2017 0:34 
Offline
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2007 21:25
Beiträge: 3683
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
:kavalier Hallo Butch!
Vielen Dank für deine Anfrage per PN. Ich glaube, ich antworte dir hier im Thread.

Butch hat geschrieben:
...aber weiss jemand ob die Qualität der in der KW veröffentlichten Bilder ausreicht hier eine Kollage aus den Bildern anzufertigen und diese zum Eigengebrauch auf DinA3 zu drucken und damit eine Wand zu füllen ...

Natürlich kommt hier die Mutter aller Antworten ins Spiel: Es kommt darauf an welche Qualität es werden soll!

Von Fotos mit der Pixelzahl 1200x1600 habe ich schon Fotoposter in der Größe 60x80cm herstellen lassen und die winzigen Pixel entdeckt man nur, im absoluten Nahbereich und dann nur, wenn man ausdrücklich danach sucht. Wenn das Poster an der Wand hängt fällt da nicht das geringste auf. Es ist allerdings ein knackescharfes Foto mit einem guten Objektiv gemacht.
Das ginge im Prinzip auch mit den 750x1000 Pixeln der Klickyweltbilder auf die Größe von A3 bzw. 30x40 cm.

Bitte bedenke, wenn du Fotos ausdruckst haben sie nicht den "strahlenden" Eindruck, wie am Bildschirm. Die Farben sind auch etwas anders, weil am Bildschirm die Farben in "RGB" dargestellt werden und beim Drucken in "CMYK" gedruckt wird. In der Praxis heißt das, in dunklen und hellen Bereichen druckt der Drucker weniger Helligkeitsunterschiede.

Ich habe mir einmal dieses Bild download/file.php?id=129478&mode=view von 35 cm auf 40 cm Breite "hochpoliert", dies entsprechen dann 1134x857 Pixel.
Anschließend wurde der Rotstich herausgefiltert und zusätzliche Schärfe sowie etwas Kontrast hinzugefügt.
Für das Ergebnis habe ich glänzendes Fotopapier benutzt. In Ermangelung eines A3 Druckers wurde es mit einen entsprechenden Ausschnitt der Bildmitte auf A4 ausgedruckt. Ob ich dabei die 72 dpi lasse oder auf 300 stelle, spielt beim Ausdruckergebnis keine Rolle. Sie sind identisch.

Jetzt kommt die Frage der Beurteilung. In ungefährer Armlänge (ca. 40 Zentimeter) betrachtet, finde ich das Ergebnis ok! Bei einer Tapete drückt man ja nicht unbedingt die Nase auf das Papier.

Wenn dieses Bild Bestandteil einer A3 Collage ist und dadurch in Zentimeter gemessen kleiner wird, kommen zwar nicht mehr Details hinzu, aber der Eindruck für den Betrachter verbessert sich wesentlich.

Wie willst du deine Tapete ausdrucken, mit Tintenstrahl oder Laser?
Oder willst du dir kleine Fotoposter bestellen? In diesem Fall könntest du dir, mit entsprechend vielen Bildern, sogar eine Fototapete anfertigen lassen.

Die Ergebnisse eines Druckers könntest du mit glänzendem Sprühklarlack versiegeln, bevor du sie an die Wand klebst. Matter Lack wirkt irgendwie nicht so gut.

Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben.
Viele nette Grüße
:fecht Die Kronenburger

_________________
Wir spielen es!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Playmobil Tapete
BeitragVerfasst: So Mär 19, 2017 7:40 
Offline
Enfant terrible
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 10, 2008 8:53
Beiträge: 5386
Wohnort: Brabecke, HSK
Alter: 48
Land: HVB (hv)
Geschlecht: männlich
Die Kronenburger hat geschrieben:
Butch hat geschrieben:
...aber weiss jemand ob die Qualität der in der KW veröffentlichten Bilder ausreicht hier eine Kollage aus den Bildern anzufertigen und diese zum Eigengebrauch auf DinA3 zu drucken und damit eine Wand zu füllen ...


Natürlich kommt hier die Mutter aller Antworten ins Spiel: Es kommt darauf an welche Qualität es werden soll!

[...] Es ist allerdings ein knackescharfes Foto mit einem guten Objektiv gemacht.


Ja, deswegen lieber neue Fotos der Wunschmotive.

LG, Stefan

_________________
.

Manchmal setzt Humor, der kleine Schlingel,
etwas Intelligenz und Allgemeinbildung voraus.

http://www.facebook.com/HugoVonBieber


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Playmobil Tapete
BeitragVerfasst: Sa Apr 08, 2017 8:53 
Offline
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2007 21:25
Beiträge: 3683
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
:kavalier Ich habe mich noch einmal mit deinem Thema beschäftigt.

Für eine Fototapete gibt eine andere Faustregel. Hier rechnet man mit mindestens einem Pixel pro Millimeter.

Ist eine Wand zum Beispiel 3x2,5 Meter groß genügen dem Anbieter die Größe von 3000x2500 Pixel. Jedes mehr an Pixel bringt auch hier ein mehr an optischer Qualität. In der Regel sind allerdings 14 000 Pixel Breite die maximale Fotobreite der Vorlage.

Für eine Tapete in dieser Größe muss man Kosten in Höhe von ca. 170 € rechnen. Man sollte jedoch das entsprechende Seitenverhältnis der Wand bei Zusendung einer Vorlage unbedingt berücksichtigen, um nicht von falschen (weil notwendigen) Beschnitt durch den Anbieter überrascht zu werden.

Für eine Tapete mit verschiedenen Fotos als Collage gibt es Anbieter, die dabei helfen.
Hier mal ein Link:
https://www.fineartprint.de/products/6/ ... 0wodNn4JVw
Ca. 250 € wird so eine Tapete für 3x2,5,Meter dann kosten.

Hugo von Bieber hat geschrieben:
.... lieber neue Fotos der Wunschmotive.
Diese Option ist immer gut.

Ich habe gesehen, dass die meisten Bilder von 3449Sammler sind. Ich kenne ihn und werde mich mal mit ihm in Verbindung setzen, ob er noch die Bilder in Originalauflösung hat.

Viele Grüße
:fecht Die Kronnenburger

_________________
Wir spielen es!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum