Aktuelle Zeit: Di Nov 21, 2017 14:44

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu "Old School" Playmobil
BeitragVerfasst: Mo Aug 07, 2017 12:51 
Offline
Mini-Klicky

Registriert: Sa Jul 22, 2017 17:28
Beiträge: 100
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Junker Jörg hat geschrieben:
Jo498 hat geschrieben:
- goldene und silberne Gegenstände, Münzen, Waffen. Alles neuere wirkt dagegen "grau".

Ja, das Chrom war schon klasse. Leider ist es aber auch sehr anfällig für Kratzer und Verblassen, wie man heute sieht. Da dürften die neuen Materialien deutlich besser und haltbarer sein.

Daher ja meine Qualifikation "nur ästhetisch". Wobei es bei den Münzen und Tellern, die die Männchen eh nicht halten konnten, kein Problem war, während bei den Waffen und Rüstungen es sich schon recht bald zeigte, sofern man damit spielte, nicht nur sammelt.
Anders als bei den Formen einiger Hüte und anderen Accessoires kann ich hier verstehen, dass man das Material geändert hat.
Ändert aber nichts daran, dass es toll aussah. :D
Ich habe vor über 30 Jahren mal mit meinem Bruder und zwei älteren Jungs Fotoserien für mehrere biblische Geschichten gemacht, leider fürchte ich, dass diese Fotos den Weg alles Irdischen gegangen sind, aber Belsazars Festmahl war wirklich prunkvoll mit zwei dutzend "Chromrittern" oder so und dem entsprechenden Geschirr. (Die anderen Geschichten, an die ich mich erinnere, waren "Daniel in der Löwengrube" und die Männer im Feuerofen, diese letzte haben die beiden aber ohne uns gemacht, daher weiß ich nicht, wieviel Klickies verschmort sind :D)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu "Old School" Playmobil
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 13:28 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 21, 2016 13:09
Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Land: Berlin (bl)
Geschlecht: männlich
Hallo

Bezüglich des Begriffs "Plattfüßler" hat mich JTD auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Trifft für mich nicht ganz den Nagel auf den Kopf, da Plattfüße noch ziemlich lange für Rotröcke verwendet wurden http://www.playmobil.de/kanonen-offizie ... 141-A.html wenn sie nicht sogar immer noch in Gebrauch sind. Unterschied zu den ganz alten Figuren sind die abgesetzten Stiefel. Da ältere Modelle Beine in durchgehender Farbe haben, nenne ich sie einfach Strumpfhösler (und ich liebe sie).

Gruß Gabriel

_________________
Meine Themen

Westernwelt
Vampirjäger
Vintage und Retro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu "Old School" Playmobil
BeitragVerfasst: Do Sep 21, 2017 16:01 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Aug 27, 2017 13:07
Beiträge: 100
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Bei meiner letzten Bevölkerungszählung mit 12 waren von den 130 Figuren die ich hatte bestimmt 2/3 wenn nicht sogar mehr Plattfüßler.
Etwas komisch ist das schon wenn man aus dem Erwachsenen Blickwinkel die fehlenden Details erkennt.
Aber mir macht das witzigerweise nichts aus, in meiner Fantasie sind die genauso gekleidet wie die neuen, glaube darum gehts.
Ich hab aber schon Kids reden gehört das die die alten Klickies als hässlich und nackt ansehen und sie bevorzugt kaputtmachen :nana
Wobei ich denke das muss jemand den Kinders gesagt haben, sonst würden die das nicht wissen, ich damals hab es nicht beachtet.

Mit den Starrhändern hm, seit ich zur Eisenbahnerin geworden bin, traf ich bei den Loks vermehrt auf Starrhänder in den Packungen.
Sie haben halt wegen den weniger griffigen Hände starke Nachteile, aber ich lasse sie das tun wo sie für gedacht waren.
Wie könnte ich den Lokführer nach 30 Jahren Dienstzeit einfach seine Lok wegnehmen, das geht schonmal gar nicht findet ihr nicht? :gruebel
Anderster hält es sich, wenn die Figuren fehlen, da hab ich nach bestmöglichem Ersatz mich umgesehen den ich einsetzen könnte.

So von dem Lesen hier, erscheint es mir sehr logisch mich einfach dem Standpunkt anzuschließen, die Figuren zu bevorzugt zu mögen mit denen man eben aufgwachsen ist.
Komischerweise mit jeder Kruschel Kiste die ich bisher gekauft habe waren immer die bedruckten mid 90s drinnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu "Old School" Playmobil
BeitragVerfasst: Do Sep 21, 2017 16:17 
Offline
Hier steh ich, ich kann auch anders
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 1:11
Beiträge: 8571
Land: Franken (fn)
Geschlecht: Nicht angegeben
Irgendwo habe ich dunkel einen Bericht im Hinterkopf, daß uns mit zunehmendem Detailreichtum des Spielzeugs die Phantasie verlorengeht. Früher genügten Holzstückchen (oder später dann Holzbauklötze), um Autos oder ganze Städte darzustellen. Dürfte mit Playmobil nicht viel anders sein. Die Generation der "Alten" konnte mit den Plattfüßen problemlos spielen. Heutigen Kindern gelingt das nicht mehr ganz so leicht.

jj:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu "Old School" Playmobil
BeitragVerfasst: Do Sep 21, 2017 22:55 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 25, 2012 4:09
Beiträge: 902
Alter: 49
Land: Sachsen-Anhalt (st)
Geschlecht: männlich
Serenity1989 hat geschrieben:
Ich hab aber schon Kids reden gehört das die die alten Klickies als hässlich und nackt ansehen und sie bevorzugt kaputtmachen :nana

Ich sag ja:

Spielzeug ist nichts für Kinder, die machen es nur kaputt!

_________________
Schöne Grüße,
Jörg

One measure of a man is what he does
when he has nothing to do.

Robert E. Fulton Jr.

Guckt mal, meine Soldaten! :link Und meine Tauschangebote: :link


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu "Old School" Playmobil
BeitragVerfasst: Fr Sep 22, 2017 8:34 
Offline
2B or not 2B
Benutzeravatar

Registriert: Di Aug 26, 2008 12:24
Beiträge: 948
Wohnort: Overath
Alter: 49
Land: NRW (nw)
Geschlecht: männlich
JTD hat geschrieben:
... Spielzeug ist nichts für Kinder, die machen es nur kaputt!



:roll Wirklich gut !!! :kicher

_________________
Wie entsteht ein Diorama auf 96 qm !?
Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 2018


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum