Dein letzter Besuch: Sa Feb 24, 2018 23:09 Aktuelle Zeit: Sa Feb 24, 2018 23:09

Zeitzone: Europa/Berlin




 [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rikos Geschichte
BeitragVerfasst: Mo Dez 11, 2017 21:48 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Nov 13, 2009 21:45
Beiträge: 1618
Wohnort: Wiesbaden
Alter: 41
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Tolle Fortsetzung :great
Schöne Playmobilder und eine spannende und lehrreiche Geschichte.

_________________
Gruß, Markus :kavalier


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rikos Geschichte
BeitragVerfasst: Mo Dez 18, 2017 21:58 
Offline
Maxi-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 25, 2017 21:15
Beiträge: 475
Alter: 40
Land: Großherzogtum Baden (gb)
Geschlecht: männlich
Schöne Geschichte, toll in Szene gesetzt und mit super Bildern präsentiert! :zehn

Der Hannes :kavalier

_________________
Menschenkenntnis dämpft die Menschenliebe -
Tierkenntnis erhöht die Tierliebe.

Bernhard Grzimek (Dt. Zoologe, 1909 – 1987)


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rikos Geschichte
BeitragVerfasst: Mo Dez 18, 2017 22:08 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 31, 2007 23:57
Beiträge: 901
Wohnort: Ultima Thule
Alter: 47
Land: Denmark (dk)
Geschlecht: männlich
Absolut Großartig!

Demnächst baust du noch nen Laténe Ofen aus Elektriker-Gips,- im playmobil Format !

Sehr G..L , freu mich auf mehr!

Skól

_________________
...die Straße gleitet fort und fort,...


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rikos Geschichte
BeitragVerfasst: Mi Dez 27, 2017 13:02 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 21, 2015 14:04
Beiträge: 600
Wohnort: Gewölbe von Kindhausen
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Nicht angegeben
Wir kennen ihn als den 21. Dezember.

In Skandinavien wird heute noch Yul dazu gesagt.

Vor ca. 2000 Jahren war das hier das Julfest.

Wintersonnenwende - die längste Nacht des Jahres, auch schon im alten Mondkalender. Um die Geister der Dunkelheit und des Winters zu vertreiben wurde jedes Jahr an diesem Tag auf dem grossen Hügel hinter dem Oppidum auf dem Uetliberg ein riesiges Leuchtfeuer entzündet. Heisse, berauschende Getränke wurden gereicht und es wurde um das Feuer getanzt und sich vergnügt bis der Morgen kam und das Feuer verloschen war.

Normalerweise wurde am Tag, bevor das Feuer entzündet wurde auch ein Thing abgehalten. Ein Thing war immer ein grosses Ereignis, von all den Höfen und aus den unterschiedlichsten Gauen kamen die Männer her um Abstimmungen zu tätigen, sich zu treffen, Neiuigkeiten auszutauschen. Junge Männer wurden in den Stand der Krieger erhoben, es wurde beraten, geheilt, gehandelt und auch Recht gesprochen.

Ein noch sehr junger Riko hat sich ebenfalls vom heimischen Hof aufgemacht. Der Uetliberg ist vom Rande des Mutschellenhügels nicht weit entfernt, eine gute Stunde zu Fuss auf den Wildpfaden, dann nur noch den Berg hinauf. Er ist noch zu klein um am Thing teilzunehmen aber deutlich zu neugierig um fernzubleiben und die Ziegen zu hüten, wie es eigentlich sein Auftrag war. Also hat er kurzerhand aus Weidenzweigen einen Zaun geflochten, die Ziegen in einen Felsspalt getrieben und vorne dichtgemacht und den Hund dort postiert - wird schon gutgehen.

Beim Thing angekommen ist der Anblick überwältigend:

thing 1.JPG

So viele Krieger haben sich eingefunden. Jeder trägt die Farben seiner Sippe, teilweise komplexe Muster und Karos, je nach Verwandschaftsgrad (und was halt grad da war)

thing 2.JPG

Oben heizt der oberste Druide die Stimmung auf. Berichten zu Folge rüstet sich ein Volk im Süden, die anderen zu erobern. Doch so lang die Helvetier einig sind, wird sie nichts erschüttern!

thing 3.JPG

Die Feuer prasseln und lange wird beraten. Um Zustimmung zu bekunden werden immer wieder Schwerter oder Äxte an Schilde geschlagen.

thing 4.JPG

Schliesslich wird Orgetorix ausgesucht um die Helvetier als neuer Anführer zu einen.

thing 5.JPG

Von seinem Beobachtungsposten aus dem Baumwipfel kriegt Riko alles mit...





thing 6.JPG

...und noch eine totale, leider ohne Latene Ofen :pfeif


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rikos Geschichte
BeitragVerfasst: Mi Dez 27, 2017 13:19 
Online
Tribun in Helvetien
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 27, 2007 17:20
Beiträge: 8001
Wohnort: Schwyz
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: männlich
Immer wieder schön und spannend in deine toll umgesetzte Geschichte reinzusehen :zehn
Die vielen Details überzeugen sehr, super gemacht. :great
Ich habe den Teil mit der Schlacht am Morgarten und Wilhlem Tell bereits vorgestellt, somit sollten wir es schaffen, den Geschichtsunterricht zum Thema "Schweiz" gut zu vermitteln..... :wink

Viele Grüsse aus helvetiia centralis
Erwinius

_________________
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rikos Geschichte
BeitragVerfasst: Mi Dez 27, 2017 21:06 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 24, 2017 20:41
Beiträge: 188
Alter: 33
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: männlich
Hallo Riko,
Tolle Fortsetzung deiner Geschichte! :great Deine Figuren und die Umgebung, die du ihnen zur Verfügung stellst, sind einfach stark! Immer wieder eine Freude, etwas geschichtliches aus unserer Region zu lesen! Besten Dank fürs Zeigen! :kavalier

Gruss Aegon


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CCBot und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum