Dein letzter Besuch: Fr Jul 20, 2018 16:34 Aktuelle Zeit: Fr Jul 20, 2018 16:34

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




 [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 8:27 
Offline
Nachtwächter der Eresburg
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 01, 2012 10:31
Beiträge: 2166
Wohnort: Marsberg
Alter: 49
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo,

ich plane, ein Dio zu bauen, welches an eine Serie vom Sender DMAX angelehnt ist. Das Dio möchte ich auf einer Playmobörse ausstellen. Zur Erklärung/Ausschmückung möchte ich gern ein paar Fotos der Serie aus dem Internet ausdrucken und z.B. am Rand des Dios aufhängen.
Ist das erlaubt oder verstößt das gegen ein Copyright, da die Ausstellung ja öffentlich ist. Die Bilder sind im Internet über Google zu finden oder werden z.B. auch in Fernsehzeitungen abgedruckt.

Hat jemand mit so etwas Erfahrungen gemacht?

Danke und Gruß
Martin

_________________
Die Zwei von der Eresburg


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 9:21 
Offline
-/-
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 12, 2007 7:40
Beiträge: 16447
Wohnort: Dülmen
Land: Klickywelt 1 (k1)
Geschlecht: weiblich
Hallo schirmchen,

spontan würde ich sagen, kein Problem.
Du verdienst damit kein Geld, verkaufst auch die Drucke nicht.
Nutze den Quellenverweis auf den Fotos, dann sollte man dir nichts anhaben können.

Aber ich bin kein Spezialist von Urheberrechtsfragen.

Würde ich ein solches Dio planen, hätte ich damit kein Problem.

Viele Grüße
Ute


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 9:36 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Aug 23, 2011 18:08
Beiträge: 543
Land: NRW (nw)
Geschlecht: männlich
Hallo Schirmchen,

von vielen DMAX-Serien gibt es Merchandising-Artikel, wenn Du über die Mit-Ausstellung von Merchandising-Artikeln an die Serie anknüpfst (z. B. Buch mit Szenen-Bildern oder Bilder über die Dreharbeiten), würde ich mal tippen, dass Du rechtlich gut aufgestellt bist.

Eine schriftliche Genehmigung des Rechteinhabers (Sender, Produktionsfirma, Fotograf) wäre vermutlich der "Königsweg".

Schöne Grüße

Tandoran


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 9:49 
Offline
Nachtwächter der Eresburg
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 01, 2012 10:31
Beiträge: 2166
Wohnort: Marsberg
Alter: 49
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Tandoran hat geschrieben:

Eine schriftliche Genehmigung des Rechteinhabers (Sender, Produktionsfirma, Fotograf) wäre vermutlich der "Königsweg".

Schöne Grüße

Tandoran


Hallo Tandoran,

danke. Aber genau da wird es schwierig. Wer kann die Genehmigung erteilen, an wen wendet man sich? Haben die überhaupt ein Interesse, eine Genehmigung zu erteilen?
Wahrscheinlich muss man detailliert beschreiben was man ausstellt, welche Bilder man verwenden will, was das für eine Ausstellung ist, und und und.
Und wenn's ganz dumm läuft, wollen die dann noch Geld für die Genehmigung sehen...
Weckt man mit einer Anfrage nicht schlafende Hunde?

Gruß
Martin

_________________
Die Zwei von der Eresburg


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 10:35 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2008 19:46
Beiträge: 5272
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Alter: 46
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wenn dich diese Frage wirklich so umtreibt und du hundertprozentig auf Nummer sicher gehen willst, dann sind wir hier im Forum wahrscheinlich die falschen Ansprechpartner.
Da hilft wohl nur wirklich einen Fachjuristen zu fragen bzw. den Sender direkt zu kontaktieren und sich das OK zu holen. Mehr als Nein sagen, können die auch nicht.

_________________
Gruß
Buddington

Buddingtons`Herbst - Winter Suche


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 10:50 
Offline
-/-
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 12, 2007 7:40
Beiträge: 16447
Wohnort: Dülmen
Land: Klickywelt 1 (k1)
Geschlecht: weiblich
Buddington hat geschrieben:
Wenn dich diese Frage wirklich so umtreibt und du hundertprozentig auf Nummer sicher gehen willst, dann sind wir hier im Forum wahrscheinlich die falschen Ansprechpartner.
Da hilft wohl nur wirklich einen Fachjuristen zu fragen bzw. den Sender direkt zu kontaktieren und sich das OK zu holen. Mehr als Nein sagen, können die auch nicht.


... und man weckt schlafende Hunde ...

Man bedenke, es ist ein Diorama auf einer privaten Börse.
Diese wird genau zwei Tage öffentlich zu sehen sein und später (hoffentlich) für die Nachwelt hier im Forum zum Bestaunen.
Er verkauft nichts: Weder das Dio noch die zur Dokumentation ausgedruckten Ansichten oder gar irgendwelche Merchandisingsachen.
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, hole dir Rat ein.

Ich habe 2007 ein Buch von Findus und Pettersson auf mein WOB-Dio gestellt und mir keine Gedanken darüber gemacht,
ob ich hier die Rechte von Sven Nordquist verletze.

WOB 2010 (?) hat jemand "Warrior Cats" dargestellt und auch seine Bücher dazu gelegt, um die Autenzität nachzuweisen.

Im letzten Jahr hat jemand auch eine Dokumentation zu seinem Dio gemacht: "Peuple berger Wakhis"
Allerdings war die Ausstellung in Luxemburg und nicht in Deutschland.

Viele Grüße
Ute


Genau vier mal habe ich mein GNTM-


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 12:43 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2008 19:46
Beiträge: 5272
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Alter: 46
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Die Gefahr, dass man schlafende Hunde weckt, besteht natürlich.
Aber das ist ja jetzt auch kein hochbrisantes Politikum. Wenn man beim Sender direkt nachfragt und das OK bekommt, wäre die Ausgangsfrage "Darf man Original - Bilder auf einer Ausstellung verwenden?" zumindest in diesem Falle eindeutig beantwortet.
Ich persönlich hätte mir jetzt wahrscheinlich in diesem Falle im Vorfeld gar nicht so weitreichende Gedanken gemacht und die Bilder, die mir gefallen, verwendet .... :pfeif
Aber da diese Frage ja wohl offensichtlich schon öfter Aussteller beschäftigt hat, wäre ein "wasserdichter" jursitischer Präzedenzfall vielleicht mal ganz interessant. Auch wenn der dann natürlich nicht immer und für alle Zeiten anwendbar ist.

_________________
Gruß
Buddington

Buddingtons`Herbst - Winter Suche


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 15:29 
Offline
Duke Puke - Duc de Dégueulis
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 17:50
Beiträge: 2953
Wohnort: San Francisco Bay Area, USA
Alter: 99
Land: United States (us)
Geschlecht: männlich
Ohne Genehmigung waere ich vorsichtig. Es ist eine oeffentliche Veranstaltung (jeder hat Zugang) fuer die auch noch Eintritt verlangt wird (komerzielle Absicht kann unterstellt

Der Sender koennte argumentieren, dass seine Bilder der Hauptgrund fuer die Besucher war/ist, ueberhaupt zu kommen...

Gruss,
HDL

PS: aber wo kein Klaeger, da ist auch kein Richter.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 16:16 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2008 19:46
Beiträge: 5272
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Alter: 46
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hauden_lukas hat geschrieben:
Ohne Genehmigung waere ich vorsichtig. Es ist eine oeffentliche Veranstaltung (jeder hat Zugang) fuer die auch noch Eintritt verlangt wird (komerzielle Absicht kann unterstellt

Der Sender koennte argumentieren, dass seine Bilder der Hauptgrund fuer die Besucher war/ist, ueberhaupt zu kommen...

Gruss,
HDL

PS: aber wo kein Klaeger, da ist auch kein Richter.

Man merkt den US- amerikanischen Einschlag ... :grinsen :kicher :lol

_________________
Gruß
Buddington

Buddingtons`Herbst - Winter Suche


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 16:26 
Offline
Duke Puke - Duc de Dégueulis
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 17:50
Beiträge: 2953
Wohnort: San Francisco Bay Area, USA
Alter: 99
Land: United States (us)
Geschlecht: männlich
Buddington hat geschrieben:
hauden_lukas hat geschrieben:
Ohne Genehmigung waere ich vorsichtig. Es ist eine oeffentliche Veranstaltung (jeder hat Zugang) fuer die auch noch Eintritt verlangt wird (komerzielle Absicht kann unterstellt

Der Sender koennte argumentieren, dass seine Bilder der Hauptgrund fuer die Besucher war/ist, ueberhaupt zu kommen...

Gruss,
HDL

PS: aber wo kein Klaeger, da ist auch kein Richter.

Man merkt den US- amerikanischen Einschlag ... :grinsen :kicher :lol


Wegen den Typos und vergessenen Worten? Oder weil es als Fake News betrachtet wird?
:kicher


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2018 16:44 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2008 19:46
Beiträge: 5272
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Alter: 46
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ne, weil wir halt übern großen Teich die erhöhte Klagefreudigkeit der US- Amerikaner mitbekommen, die einen machmal schmuzeln lässt ... wenn`s denn für den Einzelnen nicht wirklich ernst wäre :grinsen :kicher

_________________
Gruß
Buddington

Buddingtons`Herbst - Winter Suche


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi Feb 14, 2018 10:27 
Offline
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 23, 2017 18:43
Beiträge: 57
Wohnort: Hamburg
Alter: 56
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
schirmchen hat geschrieben:
Hallo,

ich plane, ein Dio zu bauen, welches an eine Serie vom Sender DMAX angelehnt ist. Das Dio möchte ich auf einer Playmobörse ausstellen. Zur Erklärung/Ausschmückung möchte ich gern ein paar Fotos der Serie aus dem Internet ausdrucken und z.B. am Rand des Dios aufhängen.
Ist das erlaubt oder verstößt das gegen ein Copyright, da die Ausstellung ja öffentlich ist. Die Bilder sind im Internet über Google zu finden oder werden z.B. auch in Fernsehzeitungen abgedruckt.

Hat jemand mit so etwas Erfahrungen gemacht?

Danke und Gruß
Martin


Moin Martin,
ich bin ja kein Jurist, aber ich würde:

Die Bilder mit detailierter Quellenangabe hochwertig presentieren.

Die Produktionsgesellschaft des Beitrages anschreiben,
über den Playmobil Nachbau informieren und um Duldung
der Verwendung der Vorlagenbilder für die öffentliche Presentation bitten.

Eine Duldung begründet keine rechtlichen Ansprüche und ist somit leichter erreichbar.
Bei keiner Reaktion kann von einer Duldung ausgegangen werden.
Eventuell schickt der Sender gar ein TV-Team und macht einen Beitrag.

Viel Glück.
S.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 [ 12 Beiträge ] 

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CCBot, TrendictionBot und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum