Aktuelle Zeit: Mo Mai 01, 2017 6:27

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:29 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ich habe etwas Staub gewischt :oops und wünsche viel Spaß beim Lesen (oder in Erinnerungen schwelgen, ganz wie man es nimmt :wink !

Viele Grüße

Vauban



Was bisher geschah:

Die Mittlandsaga Teil I: Zeit der Lilien
Die Mittlandsaga Teil II: Zeit der Drachen
Die Mittlandsaga Teil III: Zeit der Wölfe

Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung
Die sechs Königreiche Teil II: Die dunkle Nacht
Die sechs Königreiche Teil III: Der neue Tag

Die Handelsgilde Teil I: Neue Märkte
Die Handelsgilde Teil II: Neue Freunde
Die Handelsgilde Teil III: Eine neue Heimat
Die Handelgilde Teil IV: Neue Feinde


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:31 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
„Hallo, meine Zuschauer. Schön, dass Ihr Euch wieder so zahlreich hier versammelt habt. Ich schlage heute ein neues Kapitel der Mittland-Chroniken auf. Die Ereignisse trugen sich viele Jahre vor den Drachenkriegen zu, doch sie sollten sich bis in die Tage König Jurons auswirken ...“


B 4000.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:32 
Offline
alias Paula Parazzi
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 02, 2007 18:21
Beiträge: 3072
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
:hop :hop :hop :hop :hop
Juhu, Vauban ist wieder da! Deine Geschichten hatte ich schon sehr vermisst!
:kavalier Artona

_________________
Bild Die Chroniken von Transmontanien BildMeine Märchen BildNeues aus Playmohausen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:33 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Kapitel I.


Es war Markttag im Spätsommer. Golden strahlten die Bäume in der frühen Morgensonne. Es versprach, ein schöner Tag zu werden. Die Bauern hatten ihre Waren zum großen Marktplatz der Stadt Siebenbrücken, der Hauptstadt des Südreiches, gebracht. Aus allen Teilen des Königreiches und von darüber hinaus waren Händler gekommen, um den Bürgern ihre verschiedenen Waren anzubieten. Die Straßen waren voller Leben. Überall hörte man Stimmen, die sich die neuesten Geschichten erzählten oder die Preise für die Waren aushandelten.


B 4001.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:34 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Die beiden Freunde Torim und Rigas schlenderten zwischen den Ständen über den Markt. Torim, ein stämmiger Bursche mit feuerrotem Haar und unzähligen Sommersprossen im Gesicht, war der Sohn des Tischlers. Er hatte ein fröhliches Wesen, lachte viel und redete gerne. Sein Freund Rigas hingegen wirkte stets ernst und sprach nur wenig. Als kleiner Junge hatte er durch einen Unfall seinen Vater verloren. Seitdem wohnten seine Mutter und er bei seinem Onkel, dem Bäcker. Die beiden jungen Männer kannten sich von Kindesbeinen an, und obwohl sie so verschieden waren, verband sie doch eine enge Freundschaft.


B 4002.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:34 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
"... und dann habe ich zu ihm gesagt, dass die Bretter faul und morsch sind...", mitten im Satz beendete Torim seinen Redefluss, und Rigas freute sich über den kurzen Moment der Stille. Da zeigte sein Freund nach vorne zu einem der Händler. Dort stand Sina, die Tochter des Schneiders. "Los, begrüßen wir die liebreizende Dame... ." Torim wusste, dass sein Freund die junge Frau schon lange verehrte, doch nie den Mut gefunden hatte, sie anzusprechen. So stieß er seinem Kumpel den Ellbogen in die Seite und eilte der Frau entgegen. Rigas schickte einen Seufzer zum Himmel und folgte seinem Freund.


B 4003.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:35 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Insgeheim freute sich Rigas natürlich darüber, Sina zu sehen, aber er wusste, dass er in ihrer Gegenwart wieder kein Wort über seine Lippen bringen würde. Torim war nur noch wenige Schritte von Sina entfernt, als lautes Geschrei und Pferdegetrampel über den Markplatz erschallte. Ein Pferd hatte gescheut und lief nun angsterfüllt durch die engen Gassen des Marktes, dabei zog es einen leeren Karren hinter sich her. Die Ladung hatte es bereits unterwegs verloren.


B 4004.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:36 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Das Pferd raste genau auf Sina zu. Die Nüstern blähten sich. Schaum stand vor dem Maul des Pferdes, und in den weit aufgerissenen Augen des Tieres sah man seine panische Angst. Die Menschen schrien auf und versuchten, sich in Sicherheit zu bringen. Körbe und Stiegen wurden umgestoßen, und die Waren fielen zu Boden. Als erster rührte Torim sich wieder, er riss Sina zu Seite. Die Hufe des Pferdes verfehlten die junge Frau nur um Haaresbreite.


B 4005.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:37 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Nur einen kurzen Moment später reagierte Rigas. Er sprang auf das scheuende Pferd zu und bekam das Zaumzeug zu packen. Mit all seiner Kraft, die er sonst zum Schleppen der schweren Mehlsäcke aufbrachte, gelang es ihm, sich zunächst am Pferd festzuhalten und dann auf den Rücken des Tieres zu schwingen. Mit beiden Händen zog er am Zügel und brachte das verängstigte Pferd nur wenige Zentimeter vor dem Stand mit den Töpferwaren zum Stehen. Schwer atmend beruhigte er das aufgebrachte Tier.


B 4006.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:38 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Kaum hatte sich das Pferd beruhigt, kam auch schon ein kleiner dicker Mann völlig außer Atem auf ihn zu. Er dankte ihm mit vielen Worten dafür, dass er sein Pferd und seinen Wagen vor weiterem Schaden bewahrt hatte.


B 4007.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:39 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Dann führte er Pferd und Karren vom Platz, und die umstehenden Frauen und Männer applaudierten Rigas. Einige der Männer klopften ihm auf die Schultern und gratulierten ihm zu seiner mutigen Tat. All das Aufsehen um seine Person machte Rigas sehr verlegen, und am liebsten hätte er sich klammheimlich verdrückt.


B 4008.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:40 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Doch da kam auch schon Torim, begleitet von Sina. "Darf ich dir meinen Freund, den unerschrockenen Rigas vorstellen", begann er, "ein junger Mann, der auch vor großen Tieren keine Angst hat." Der Angesprochene hatte nur Augen für die junge Frau, und erst als Torim ihn anstieß, brachte er ein leises "Hallo" über seine Lippen. Sina zeigte dem mutigen Mann ihr schönstes Lächeln. Ihre dunklen Augen funkelten wie Perlen in der Sonne. Rigas konnte von ihrem Anblick gar nicht genug kriegen.


B 4009.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:40 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
"Er wird dich nach diesem Schrecken sicher nach Hause geleiten", sprach Torim weiter. Die Worte seines Freundes rissen den Bäcker aus seinen Tagträumen. "Aber du...", begann er, doch Torim fiel ihm sofort ins Wort "Mich müsst ihr leider entschuldigen, dringende Geschäfte erwarten mich." Leise flüsterte er Rigas dann zu, "na los, eine bessere Gelegenheit wird sich dir nicht bieten ... Nutze deine Chance!" Mit einer übertrieben tiefen Verbeugung vor den beiden verabschiedete er sich lachend.


B 4010.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:41 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
So nahm Rigas den Einkaufskorb und begleitete seine Angebetete bei ihrem Einkauf. Da er nicht wusste, was er sagen sollte, schwieg er und lauschte Sinas Worte. Ihre glockenhelle Stimme erfreute sein Herz. Ab und zu bekundete er mit einem Nicken seine Zustimmung. Schließlich beendete Sina ihre Einkäufe, und Rigas hatte schwer an dem voll beladenen Korb zu tragen. Doch er tat es gerne.


B 4011.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 19, 2016 15:42 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4396
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Anschließend folgte der Bäcker der jungen Frau zum Haus ihres Vaters. Unterwegs bedankte Sina sich noch einmal bei Rigas. Da das Haus des Schneiders in einem anderen Stadtviertel lag, hatten sie noch einen längeren Weg zurückzulegen, und Rigas freute sich über die Zeit, die er dadurch noch in Sinas Gesellschaft verbringen konnte. Sina gelang es auf dem Heimweg sogar, den wortkargen Rigas in eine Unterhaltung zu verwickeln, bei der Rigas auch in ganzen Sätzen antwortete.

Fortsetzung folgt ...


B 4012.jpg
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum