Aktuelle Zeit: Mi Nov 22, 2017 2:51

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Nov 19, 2015 18:48 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Tag 6 der achten Etappe


Donnerstag 19.11.15

Unfassbar!
Wir haben es geschafft.
Wir sind tatsächlich nach so vielen Wochen am Ziel. Und alle Alpakas sind wohlauf.
»Das scheint der geheime Tunnel nach El Horado zu sein«, vermutet Eddy.
»Nur sieht es nicht so aus, als wenn die Wächter uns durchlassen wollen«, brummt
Phil, der vorsichtshalber die Pistole des Noppengnoms zur Hand nimmt.
»Ist doch gut, wenn der Zugang bewacht wird«, entscheide ich. »Ich rede mit den Leuten.«

Bild 056.jpg



Gut, dass Henry so viele Sprachen beherrscht und problemlos übersetzen kann.
Ich erkläre dem, den ich für den Boss hier halte, wer wir sind und was wir hier wollen.
»Wir haben euch erwartet«, antwortet der. »Eure Tiere sind willkommen. Jenseits des
Tunnels erwartet sie ein Leben in Freiheit und Sicherheit. Ihr aber dürft nicht hindurch.«
»Was denn? Wir sollen El Horado nach all den Gefahren und Entbehrungen nicht einmal
sehen dürfen?«, entfährt es mir enttäuscht.
»Keines Menschen Fuß darf nach dem Willen der Götter jemals dieses Tal betreten«, bestätigt er.

Okay, das ist ein Argument.
Wenn die Götter hier dagegen sind, kann man nichts machen.

Bild 057.jpg



»Treib sie rein, Kiki!«, rufe ich. »Es ist Zeit, um Abschied zu nehmen.«
»Ki Ki.«
Das klingt traurig. Trotzdem lockt Kiki die Tiere herbei.
Sie fürchten den dunklen Tunnel nicht. Es ist, als ahnten sie,
dass dahinter ihre Bestimmung liegt.

Bild 058.jpg



»Ki Ki«, ruft das Kleine zum Abschied.
Irgendwie ist es nicht nur für Kikli, sondern auch für uns enttäuschend,
dass die Trennung so einfach und normal abläuft.

Bild 059.jpg



Doch eines der Tiere bleibt plötzlich stehen.
Es dreht sich um, geht zu Kiki, leckt seine Hand und drängt gegen es.
»Ki Ki!«
Das ist Freude pur. Alpaka und Kiki gewähren sich gegenseitig
Zärtlichkeiten und verabschieden sich sehr herzlich.

Bild 060.jpg



Schließlich hebt das Männchen den Kopf und stupst Kikis Nase an.
»Seht ihr das?«, flüstere ich ergriffen den Freunden zu. »Das wird ein Blauschweif.«
»Und was ist das?«, fragt Catty.
»Der Blauschweif führt seine Herde, achtet auf sie und, naja, sorgt für
Nachwuchs«, antworte ich schmunzelnd.

Bild 061.jpg



Die Wächter sind sichtlich gerührt von der Szene. Sie lächeln Kiki anerkennend
und sehr freundlich zu. Wir winken den Alpakas nach, die furchtlos in den Tunnel
eindringen, um an dessen Ende eine für sie neue und wundervolle Welt zu finden.

Karotten wird es dort nicht geben, nehme ich an. Aber sie werden keinen Mangel
leiden und in Freiheit und Weite bestehen dürfen.

Bild 062.jpg

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Nov 19, 2015 18:52 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
El Horados Wächter verbergen den Tunneleingang hinter dichtem Schilf,
das sie zur Tarnung aufrichten. Sie geben uns ein Zeichen, dass wir
gehen sollen. Wie sagt man so schön:
»Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.«
Irgendwie ist das nicht wirklich befriedigend.

Bild 063.jpg



Wir entfernen uns ein wenig, schlagen ein Lager auf und entfachen ein Feuer.
Es wäre ohnehin zu spät, jetzt den Heimweg quer durch den südamerikanischen
Kontinent zu beginnen.
»Sei nicht traurig«, tröstet Rick seine Freundin Emmy. »Die Tiere sind am Ziel
und unser Abenteuer geht ja noch weiter. Schließlich müssen wir irgendwie
nach Hause kommen.«

Bild 064.jpg



Wir holen unsere inzwischen spärlichen Vorräte heraus. Chris beginnt damit,
den leckersten Eintopf der Welt zu kochen.
»Wir könnten auf dem Rückweg ja auf der Insel im Titicaca-See
rasten«, raunt ihm Theo zu.
»Ach, weißt du«, antwortet der, »wenn es nach mir geht, dann möchte ich
so schnell wie möglich nach Hause zu meiner Familie.«
»Naja«, gibt Theo gelassen zu, »das eigene Zuhause ist wohl immer der
größte Schatz, der denkbar ist.«

Bild 065.jpg



Ich sitze mit Kiki am Rand des Teiches und lobe meinen kleinen Freund für
alles, was es in den letzten Wochen leistete. Kiki freut sich darüber und hat
mich wohl verstanden. Es ist auch nicht mehr traurig. Seine Schützlinge
sind am Ziel angekommen. Mehr haben wir alle ja nie gewollt.

Bild 066.jpg


Ende der letzten Etappe


Bleibt dran, wenn ihr wissen wollt, wie wir morgen nach Hause kommen oder es zumindest versuchen.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Nov 19, 2015 19:17 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6364
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
:hop :hop Ein schönes (vorläufiges) Ende!

Und "Bleibt dran, wenn ihr wissen wollt, wie wir morgen nach Hause kommen oder es zumindest versuchen." ... ich auf jeden Fall. ich denke der Rückweg gibt noch eine Menge Potential für wundervolle Mara-Geschichten!

_________________
"... ... ... "
(Ihr wisst alle, welche Indianische Weisheit da steht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Nov 20, 2015 19:09 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48
Beiträge: 1245
Wohnort: Oberösterreich
Alter: 49
Land: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Nachdem ich mich jetzt lange zurückgehalten habe, muss es jetzt am Ende raus:

Vielen Dank für diesen tollen Mix aus Rallye-Geschichte, Fantasy- und Abenteuergeschichte! :blume

Kiki ist mir schon richtig ans Herz gewachsen!

Ursprünglich wollte ich das Set eigentlich nicht - aber nach deiner 1. Geschichte musste ich ihn einfach haben! :smile

LG

Michael

_________________
The playmobil kids of 1974


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Nov 20, 2015 19:25 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Hamburg
Alter: 51
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Ursprünglich wollte ich das Set eigentlich nicht - aber nach deiner 1. Geschichte musste ich ihn einfach haben! :smile


Ja, so ging es mir auch. Kiki wurde so sympathisch - und jetzt bevölkert er ja auch meine Rallyegeschichte. Aber Theo - den mag ich irgendwie nicht haben...

Tolle Geschichte und natürlich warten wir auf die Fortsetzung. Schließlich kannst du deine Gruppe ja nicht einfach in Südamerika aussetzen oder wieder nach Deutschland beamen - oder vielleicht doch? :gruebel

_________________
Kleine Dinos unterwegs zu neuen Abenteuern
Die Klickywelt-Rallye 2015: Kleine Dinos auf großer Fahrt
Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2016: Kleine Dinos retten die Welt
Meine Bildergalerie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Nov 20, 2015 19:29 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Der Archivar hat geschrieben:
Ursprünglich wollte ich das Set eigentlich nicht - aber nach deiner 1. Geschichte musste ich ihn einfach haben! :smile

Schön - alle Kikis brauchen ein gutes Heim :hop
Ich fürchte nur, für die Klickyweltler wird diese Figur nie ein normaler Alien sein können, sondern immer Kiki bleiben :kicher

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Nov 20, 2015 19:40 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Zwischenspiel nach El Horado


Freitag 20.11.15

Die anderen schlafen noch alle, als mich früh am Morgen ein Falterwesen aufweckt.
Wir gehen ein paar Schritte, um niemanden zu stören.
»Deine Reise ist zu Ende?«, fragt es.
»Das ist sie. Jetzt wollen wir noch nach Hause nach Klickytown. Nochmals
vielen Dank für eure Hilfe«, antworte ich.
»Geht dort entlang«, rät das Wesen und deutet eine Richtung. »Ich glaube,
das ist der kürzeste Weg.«

Bild 067.jpg



Nachdem wir die Reste des Eintopfs frühstückten, sage ich den Freunden,
welchen Weg wir nehmen sollen.
»Das ist ein Umweg«, warnt Chris.
»Glaube ich nicht«, widerspreche ich.
»Was macht dich so sicher?«, forscht Catty, die Antwort schon ahnend.
»Da war ein Schmetterling«, gebe ich schmunzelnd zu.

Bild 068.jpg



Wir nehmen diesen Weg, bleiben aber nach wenigen Stunden schon stehen.
Vor uns liegt eine kleine Inka-Ruine. Und dort sind Aliens!
Jetzt will keiner mehr weiter gehen.
»Das könnte gefährlich sein«, warnt Eddy, der sich insgeheim trotzdem freut,
diese Wesen endlich zu sehen.
»Wartet hier«, sage ich aber nur, ehe ich weitergehe.

Bild 069.jpg



Die Ruine ist gut erhalten und ausgesprochen schön.
Trotzdem habe ich jetzt natürlich nur Augen für die Aliens, die hier warten.
Es sind die blauen, die wir ja nicht zu fürchten haben.
Ihre Anwesenheit wundert mich trotzdem.

Bild 070.jpg



Ich begrüße ›Alik’thra wie einen alten Freund, was ihn wieder einmal sichtlich irritiert.
»Du hast lange gebraucht für diese Reise - gemessen an deiner Lebensspanne«,
sagt er nur und das klingt irgendwie wie ein Vorwurf.
»Es war ein weiter Weg, gemessen an meinen Möglichkeiten«, antworte ich amüsiert.
»Du warst nützlich«, gibt er zu, was in seinen Worten so etwas wie ein großes Lob
darstellt. »Wir haben die Erlaubnis erhalten, euch zu dem Schiff zu bringen, das euch
über das große Wasser führte.«

Das klingt verflixt gut.
Wenn wir erst mal bei der Titan sind, ist der restliche Weg geradezu harmlos.

Bild 071.jpg



Ich rufe die Freunde herbei und erzähle ihnen von diesem tollen Angebot.
»Bis zur Küste?«, staunt Eddy. »Warum nicht gleich nach Hause? Die Schiffe
kann ich ferngesteuert heimholen.«
Ich sehe Alik fragend an. Er nickt still.
»Wer will zuerst?«, frage ich.

Bild 072.jpg



War ja klar, dass Emmy sich vordrängelt.
Für sie und Rick ist alles ein großes Spiel. Der Transmitter schreckt sie nicht.
Er ist nur neu und aufregend und natürlich wollen sie ihn erleben.
»Immer nur zwei«, sagt mir Alik’thra. »Es geht schnell.«
Emmy und Rick stellen sich in die Glibberpflanze, deren Hüllblätter sich
schließen, so dass wir sie nicht mehr sehen können.
Die Luft da drin flimmert ein wenig. Mehr passiert nicht.

Bild 073.jpg



Die Hüllblätter öffnen sich wieder. Die Glibberpflanze ist leer.
Wo sind Emmy und Rick? Das ist unheimlich.

Alik ist aber ganz ruhig. Also nehme ich an, die Freunde sind
wohlbehalten irgendwo in Klickytown.

Bild 074.jpg

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Nov 20, 2015 19:44 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Nach und nach trauen sich auch die anderen.
Auch das Gepäck können wir so transportieren.

Bild 075.jpg


Bild 076.jpg



Annie nimmt Wuff und Henry mit.

Bild 077.jpg



Phil lässt sich von Floh und Zecke begleiten.

Bild 078.jpg



»Ihr seid dran«, sage ich zu Theo und Chris.
Chris schluckt. So ganz geheuer ist ihm die Sache nicht. Aber tapfer
betritt er die Pflanze. Theo folgt ihm nur widerwillig. In dem Moment
fliegt Polly auf unf versteckt sich in der Krone eines Baumes.
»Komm zurück«, ruft Theo.

Bild 079.jpg



Polly denkt nicht einmal daran. Da sitzt noch ein anderer Ara und sie ist
fest entschlossen, an dessen Seite zu bleiben. Sie ist ja kein Haustier.
Polly flog Theo während seiner Reise zu und begleitete ihn ein Stück.
Aber sie ist nicht gewillt, ihre Heimat zu verlassen.

Bild 080.jpg



Theo will sie holen, doch Chris hält ihn am Handgelenk fest, bis die
Glibberpflanze ihre Hüllblätter schleißt und sie beide eine höchst
ungewöhnliche Reise unternehmen.

Bild 081.jpg



Eddy und Catty sind außer mir die Letzten. Auch sie sind sehr angespannt,
als sie die Pflanze betreten. Keiner weiß, ob das funktioniert. Aber irgendwie
gibt es jetzt auch keinen anderen Weg mehr. Die Pflanze schließt sich.

Bild 082.jpg

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Nov 20, 2015 19:49 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
»Ihr habt zu viele von uns gesehen«, sagt Alik’thra zu mir. »Das Versagen
liegt bei den Schwarzen. Trotzdem tut es deiner Rasse nicht gut, wenn ihr
zu viel darüber redet.«
»Ich denke, auch meine Freunde werden hierüber schweigen«, verspreche ich.
»Wir werden dich beobachten.«
»Ihr wollt mich überwachen?«
»Wir beobachten nur«, wehrt er gelassen ab. »Wenn wir dich brauchen,
werden wir da sein.«
»Und wenn ich euch brauche?«
Zum ersten Mal habe ich den Eindruck, als würde er lächeln, als er sagt:
»Dann auch.«

Bild 083.jpg



Ich betrete mit Kiki zusammen die Glibberpflanze, die sich so elastisch
anfühlt, dass man sie immer drücken möchte. Alik’s Freunde kommen
nun auch viel näher. Es ist, als wollten auch sie sich verabschieden.
Ich sehe jeden von ihnen an und nicke ihm einzeln dankbar zu. Ich
bin mir durchaus bewusst, dass sie alle ein Risiko eingingen, als sie
diese Hilfe für uns Lith’Ithar abtrotzten.

Bild 084.jpg



»Halt mich fest, Kiki«, sage ich dem Kleinen.
»Ki Ki.«
Das heißt wohl, dass ich keine Angst haben muss. Habe ich aber trotzdem.
So ein Transmitter ist ja nicht unbedingt ein vertrautes Fahrzeug.

Bild 085.jpg



Die Hüllblätter schließen sich völlig geräuschlos. Ich sehe die Aliens noch,
die zu mir sehen. Dann gehen die Blätter weiter zu und verhindern jede Sicht.

Bild 086.jpg



Die Luft flimmert wie an einem extrem heißen Sommertag. Die Sicht
verschwimmt. Es kribbelt. Hoffentlich komme ich an einem Stück irgendwo an.
Und hoffentlich finde ich dort wohlbehalten meine tapferen treuen Freunde vor.


Okay, ein bisschen viel "hoffentlich". Der Rest folgt morgen.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Nov 20, 2015 19:52 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Hamburg
Alter: 51
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Also doch beamen! :hop :hop

_________________
Kleine Dinos unterwegs zu neuen Abenteuern
Die Klickywelt-Rallye 2015: Kleine Dinos auf großer Fahrt
Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2016: Kleine Dinos retten die Welt
Meine Bildergalerie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Nov 20, 2015 20:26 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6364
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Oh, jetzt kommen sie doch schneller als erwartet nach Hause... ODER????


Mara hat geschrieben:
Ich fürchte nur, für die Klickyweltler wird diese Figur nie ein normaler Alien sein können, sondern immer Kiki bleiben :kicher


Ach Mara... nicht nur Kiki! Mit jeder Geschichte, die hier bei Dir - oder einem anderen, oder auch mir selbst - auftaucht gibt es immer wieder Figuren, die einfach JEMAND sind... jedesmal wenn ich in der Spielzeugabteilung bin und mir die Blauen Schachteln ansehe, denke ich mir "Oh da ist Mara" usw... Ist echt lustig...

_________________
"... ... ... "
(Ihr wisst alle, welche Indianische Weisheit da steht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Nov 21, 2015 8:46 
Offline
alias Paula Parazzi
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 02, 2007 18:21
Beiträge: 3915
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Mara hat geschrieben:
Der Archivar hat geschrieben:
Ursprünglich wollte ich das Set eigentlich nicht - aber nach deiner 1. Geschichte musste ich ihn einfach haben! :smile

Schön - alle Kikis brauchen ein gutes Heim :hop
Ich fürchte nur, für die Klickyweltler wird diese Figur nie ein normaler Alien sein können, sondern immer Kiki bleiben :kicher


So geht es mir auch. Als ich das Kiki im Katalog sah, fand ich es einfach nur albern. Aber nach etlichen Monaten Marageschichten wurde es mir immer sympathischer, so dass ich es mir irgendwann bestimmt auch noch zulegen werde, aber bestimmt nicht als Alien, sondern als Kiki.

Mara, ich bewundere deine Regelmäßigkeit, mit der du deine Geschichten bringst. Das würde ich auch gerne mal schaffen. Ich hätte noch so viele Ideen, aber die meisten fallen dem Zeitmangel zum Opfer. :klonk Umso schöner ist es dann, regelmäßig in deine Welt abtauchen zu können. :blume

:kavalier Artona

_________________
Bild Die Chroniken von Transmontanien BildTrudi Grimms Märchenstunde BildNeues aus Playmohausen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Nov 21, 2015 9:04 
Offline
alias Paula Parazzi
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 02, 2007 18:21
Beiträge: 3915
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
:ohnmacht :nana Mensch, Mara, du kannst doch jetzt nicht einfach nach Klickytown abdüsen, was wird aus der Abschlussparty im Dezember in La Paz? Wir haben da fest mit euch gerechnet. Die Zwergin Zora wollte so gerne mal mit Theo tanzen.... denn mit Zwergen hatte er es ja bisher noch nicht zu tun :kicher
:kavalier Artona

_________________
Bild Die Chroniken von Transmontanien BildTrudi Grimms Märchenstunde BildNeues aus Playmohausen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Nov 21, 2015 12:25 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ischade hat geschrieben:
und mir die Blauen Schachteln ansehe, denke ich mir "Oh da ist Mara" usw... Ist echt lustig...

Ja, stimmt. Das geht mir auch so. Das ging sogar so weit, dass ich bei ebay nach Playmofool gesucht hatte - und natürlich so keinen fand :kicher
Artona hat geschrieben:
Mara, ich bewundere deine Regelmäßigkeit, mit der du deine Geschichten bringst. Das würde ich auch gerne mal schaffen. Ich hätte noch so viele Ideen, aber die meisten fallen dem Zeitmangel zum Opfer. :klonk Umso schöner ist es dann, regelmäßig in deine Welt abtauchen zu können. :blume

:knicks Vielen Dank. Der Zeitmangel packt mich jetzt allerdings auch, fürchte ich. Ideenmangel liegt noch nicht vor, aber ich glaube, ich brauche jetzt wirklich mal eine Pause. Irgendwelche Episoden wird es aber hoffentlich auch weiterhin geben. Wobei heute ja noch der Abschluss kommen wird (momentan noch auf Arbeit).
Artona hat geschrieben:
was wird aus der Abschlussparty im Dezember in La Paz? ....Die Zwergin Zora wollte so gerne mal mit Theo tanzen.... denn mit Zwergen hatte er es ja bisher noch nicht zu tun :kicher

Da steht ja noch nicht mal das Datum fest. Notfalls nehmen wir den Flieger nach LaPaz. Theo gleich noch mal schocken? Der Arme ist doch eh fix und foxi :gruebel Mal schauen, was er nach der dieser Rückreise empfindet ... :kicher

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Nov 21, 2015 12:30 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Hamburg
Alter: 51
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ja, ich finde auch immer Maras in den Spielzeugabteilungen. :kicher

Ich bewundere auch deine Regelmäßigkeit, mit der du hier schreibst, und finde es schön, zuverlässig jeden Tag eine Fortsetzung zu lesen. Es ist immer wieder spannend, was dir einfällt, was du erlebst und wie du neue Freunde findest und sie dauerhaft in deine Geschichten einbaust. :great :zehn

:gruebel Findet die Abschlussparty denn wirklich in La Paz statt? Sind denn nach Abschluss der Rallye noch alle in Südamerika? Wir könnten doch auch einen zentralen Ort in Europa wählen.

_________________
Kleine Dinos unterwegs zu neuen Abenteuern
Die Klickywelt-Rallye 2015: Kleine Dinos auf großer Fahrt
Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2016: Kleine Dinos retten die Welt
Meine Bildergalerie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum