Aktuelle Zeit: Mi Nov 22, 2017 2:49

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 227 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Nov 19, 2016 17:52 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Start der achten Etappe

Das sieht echt nicht gut aus. Das Weltklima kippt schneller,
als alle Befürchtungen erahnen ließen. Der Permafrost weicht.
Die Straßen werden immer schlammiger. Man kommt schwerer
vorwärts. Wir müssen uns einfach noch mehr beeilen.

001.JPG



Es geht nun am Baikalsee entlang. In der Ferne sehen wir
die Insel Olchon. Da es Abend ist, halte ich an. Wir müssen
einfach auch mal schlafen.
»Olchon ist bekannt«, meint Falk. »Es gibt über tausend
Einwohner dort. Man nennt es die ›Insel der Schamanen‹,
die sich dort jährlich treffen. Willst du hin?«

002.JPG



»Eigentlich gern«, antworte ich, »aber das sind zehn Felder
bis dorthin. Das kostet uns zu viel Zeit. Ich fürchte, Kügelchen
verträgt keine langen Aufenthalte mehr.«
»Da kannst du Recht haben«, nickt Falk. »Wir übernachten
also hier und Fahrten morgen ganz früh weiter.«
»Genau - und wir hoffen, dass Flambada uns nicht mehr in die Quere kommt.«

003.JPG



Wir essen zusammen. Es gibt noch Suppe, aber auch
anderen Proviant. Die Mönche haben wirklich gut vorgesorgt.
Mangel leiden wir jedenfalls nicht.

004.JPG



Lobo wacht bei Kügelchen und Friggo. Er hat mit dem
Drachen längst Freundschaft geschlossen. Ich nehme
nicht an, dass Lobo am Ende der Reise mit nach Hause
kommen wird, sondern eher, dass er zu den anderen
Eiswesen geht und den kleinen Drachen bei sich behält.

005.JPG



Insel der Schamanen heißt Olchon. Der Wind treibt auch
seltsame Geräusche übers Wasser. Es würde mich wirklich
nicht wundern, wenn es dort drüben irgendwelche unfass-
baren Wesen gäbe; vielleicht gigantische Monster oder
auch nur freundliche Sturmgeister. Wer weiß das schon.

006.JPG



»Hast du das auch gehört, dieses schnurrende Brummen?«, will Falk wissen.
»Ja, hab ich. Ich hole mal die Ferngläser - vielleicht kann man ja etwas erkennen.«
»Gute Idee.«
Wir sind beide neugierig und bedauern ein wenig, dass keine
Zeit für einen ausgiebigen Besuch auf der Insel ist.

007.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Nov 19, 2016 17:54 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ich will Falk ein Fernglas reichen, aber Kiki schnappt es sich.
Er will selbst auch schauen. Na gut, dann hole ich eben noch
eines. Die Kleinen sollen auch ihren Spaß haben.

008.JPG



Wir verbringen einige Zeit mit Schauen. Man kann Olchon
gut sehen, zumindest den uns zugewandten Uferbereich.
»Woher weißt du viel über diese Gegend?«, frage ich Falk.
»Ich bin früher viel gereist«, antwortet er.

009.JPG



Falk erzählt, dass jedes Jahr Ende Juli das internationale
Treffen der Schamanen dort stattfindet. Sie kommen von
weit her. Unermüdlich schlagen sie während ihrer Rituale
die Trommeln, versetzen sich dadurch in Trance und geraten
vermutlich in Kontakt mit der Anderswelt. Sie schmücken die
Bäume mit bunten Bändern und bespritzen die Felsen mit
Milchwodka zum Opfer an die Geister. Es ist eine durch und
durch magische Insel, deren Geist inzwischen viele Touristen suchen.

010.JPG



Als es zu dunkel wird, um noch etwas zu erkennen, legen
wir uns nieder. Ich friere zumindest nicht in dieser Nacht,
denn die Kikis und die Hunde halten mich schön warm.

011.JPG



Ich hoffe nur, wir bleiben nicht noch irgendwann im Matsch stecken.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Nov 20, 2016 19:01 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Wladirostrot liegt längst hinter uns. Wir sind in Kamtschatka
am östlichen Ende Russlands angekommen. Über 460000 km²
umfasst diese Region. Wir wollen sie möglichst schnell durch-
queren - aber schnell ist natürlich relativ.

012.JPG



Die Region hier ist menschenleer. Aber Kamtschatka hat ohnehin
nicht einmal 350000 Einwohner - da ist es wohl normal, dass man
stundenlang fahren kann, ohne auch nur ein Dorf zu sehen.
Die Menschen leben hier von der Jagd, der Fischerei und dem Bergbau -
und natürlich vom Tourismus in den wenigen Städten.

013.JPG



Plötzlich schießt dicht neben dem, was ich für einen Weg halte,
eine Wasserfontäne in die Höhe.
Ich bin total erschrocken, weil es so unerwartet kam.
»Ein Geysir«, ruft Falk. »Groß ist der ja nicht. Im Tal der Geysire irgendwo
in der Gegend soll es viel größere geben und natürlich auch viel mehr.«

014.JPG



Ich halte den Wagen an. Das will ich doch näher beschauen.
Es ist imposant, wie das Wasser mit hohem Druck aus dem Fels schießt.
Heiß ist es auch noch.
»Ist unter uns Magma?«
»Bestimmt«, weiß Falk. »Das Magma erhitzt das Grundwasser auf
über 100°C und der Druck in der Wasserkammer wird immer höher,
bis eben der Dampf ausgestoßen wird, der eine Menge Wasser mitreißt.«
»Das ist sehr interessant. Aber wir sollten weiter.«

015.JPG



Falk nickt. Er schaut sich noch einmal um.
»Hey, Mara, schau - dort vorn ist eine Hütte.«
»Sieht verlassen aus. Wir haben Minusgrade, aber es
kommt kein Rauch aus dem Schornstein.«
Wir beschließen, das kurz anzuschauen.

016.JPG



»Abgeschlossen«, sagt Falk, der vergeblich an der Tür rüttelt.
Ich habe die anderen schon zum Aussteigen überredet.
Wenigstens ein wenig die Füße vertreten sollen können.
»Ki Ki«, kommentiert Keiki enttäuscht die verschlossene Tür.

017.JPG



Ich habe auch die Kältekammer geöffnet. Es ist draußen kalt
genug, damit auch Friggo und Kügelchen ins Freie können. Der
Geysir ist zwar heiß, aber gegen die Kälte des Landes kommt er nicht an.

018.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Nov 20, 2016 19:05 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Bei der Gelegenheit habe ich gleich noch nach einem hand-
lichen Stein gegriffen, mit dem ich nun das Türschloss bearbeite.
»Spinnst du? Das ist Einbruch«, warnt Falk.
»Mag sein«, gebe ich zu. »Aber wenn ich die Chance habe, in einer
Hütte statt im Wagen zu übernachten, dann ergreife ich die auch.«

019.JPG



»Der Wagen ist wenigstens geheizt«, murrt er.
»Die Hütte hat einen Schornstein«, erinnere ich ihn. »Also
wird sie auch einen Kamin oder Ofen haben.«
»Nur dass wir kein Feuer machen dürfen«, mahnt Falk. »Die
Fuegos sind uns immer noch auf den Fersen.«

020.JPG



Zack, die Tür ist offen.
»Sei nicht so ein Schisser«, lache ich vergnügt. »Wir sind in
einer Region, in der es mehr als 160 Vulkane gibt. Mindestens
29 davon sind aktiv. Hier ist so viel Magma und Feuer, dass
wir gar nicht auffallen können, wenn wir heizen.«

021.JPG



Ich trete in die Hütte ein.
Es ist wirklich niemand da und es gibt auch keine Vorräte.
»Bring Holz mit rein«, rufe ich Falk zu. »Heute wird gekocht.«
»Mache ich«, verspricht er. »Heißer Kaffee wäre toll.«
»Ich denke, heute Abend haben wir es sehr gemütlich.«

022.JPG



Und das haben wir wirklich. Essen und Trinken ist ja genug da.
Und heißer Kaffee ist heute auch drin. Wir werden in der Hütte
übernachten; kuschelig gewärmt vom Ofen.
Klar, dass Kügelchen die Kältekammer vorzieht.

023.JPG



Es wäre perfekt, wenn es nicht so viele Vulkane gäbe - denn
in irgendeinem lautet bestimmt die fiese Flambada.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Nov 21, 2016 18:26 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Dolina Geiserow heißt diese Gegend. Sie gehört immer noch
zu Kamtschatka. Das ist das Tal der Geysire; die zweitgrößte
Geysir-Konzentration der Welt. Das 6 km lange Tal, in dem
etwa 90 Geysire sind, kann man nur mit dem Hubschrauber
erreichen. Aber ich den Wasabi-Antrieb benutzt und kam so
auch hin. Das spart uns einen weiten Umweg.

024.JPG



Es ist schön hier. Ich sehe zwar keine Tiere, aber die vom
Wasserdampf erfüllte Luft macht alles etwas träumerisch.
Außerdem ist es heute 10 Grad wärmer als gestern. Was
wiederum bedenklich ist, da wir ja Eis transportieren. Aller-
dings sind minus 10° ja auch nicht unbedingt warm.

025.JPG



Ich parke den Wagen.
»Pause?«, fragt Falk hoffnungsvoll.
»Wir kamen gut voran«, antworte ich. »Ich denke, das können wir uns erlauben.«
»Fein, ich würde mich auch gern etwas umsehen.«

026.JPG



Die Kleinen freuen sich, dass sie raus dürfen.
Keiki rennt gleich zu einem kleinen Geysir.
Aber sie hat sich fast die Hand verbrannt.
»Ki Ki«, schimpft sie erbost, »Ki Ki.«
»Haltet etwas Abstand - zumindest bei den ganz heißen«, rate ich vergnügt.

027.JPG



Den Kühlbereich öffnen wir auch. Aber Kügelchen will nicht
ganz raus. Ist auch besser so. Wenn der Dampf auf das
Eisstück regnen würde, könnte das fatale Folgen haben.

028.JPG



Ich schnappe mir ein Handtuch.
»Was hast du denn vor?«, staunt Falk.
»Ich gehe duschen«, antworte ich vergnügt. »Das wird eine
reiche Erfahrung. Aber nicht gucken. Bei dem vielen heißen
Wasser magst du ja vielleicht Kaffee kochen.«

029.JPG



Ich suche mir eine nicht kochend heiße Stelle,
höre aber noch, wie Falk Kiki anredet.
»Die spinnt ein wenig, oder?«
»Ki Ki«, nickt der Kleine und hält das wohl für ein Kompliment.

030.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Nov 21, 2016 18:29 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Weit muss ich nicht laufen. Da ist eine hübsche Stelle.
Der Wasserdampf quillt sogar aus dem Boden. Das alles
erinnert mich ein wenig an eine Sauna.
Na ja, Dampfbaden soll ja gesund sein.

031.JPG



Ein Flasche Wein habe ich auch mitgenommen. Das ist
jetzt Wellness pur und das will ich genießen. Also raus
aus den Klamotten. Und dann - tja, es ist eine unglaubliche
und total neue Erfahrung. Duschen von unten!
Es fühlt sich richtig gut an.

032.JPG



Zwischenzeitlich kümmert sich Falk wirklich ums Essen, versorgt
auch die Hunde und bestückt die Thermoskannen mit frischem Kaffee.
»Geysir-Duschen«, murmelt er dabei immer wieder ungläubig vor sich hin.

033.JPG



»Kannst dich wieder umdrehen«, lache ich ihn von hinten an. »Es war toll.«
»Echt?«
»Ja, wirklich. Solltest du auch mal probieren.«
Das erstaunt ihn. Und abgeneigt ist er auch nicht.

034.JPG



Nachdem auch Falk duschen von unten erlebte, setzen wir
uns zusammen, essen, plaudern und für heute finden wir
unsere doch so anstrengende und auch nicht ungefährliche
Reise endlich einmal angenehm.

035.JPG



Wenn die Fuegos uns in Ruhe lassen, werden wir es bald geschafft haben.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Nov 22, 2016 10:35 
Offline
joking hazard
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Beiträge: 1728
Wohnort: im Wilden Westen von Wuppertal
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Geysire!!!
:hop

_________________
Not with ten thousand klickies could you do this. It is folly!

Bild

Offizieller Ausrüster des Klickywelt-SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Nov 22, 2016 10:39 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07
Beiträge: 2456
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
Wie schön, Duschen von unten!!! :great
Am Sonntag im Hamam hatten die das nicht.
:grinsen

_________________
Weisheiten aus Özcans Welt
Özcan erzählt
Özcans Dinner for one
die dunkle Seite schläft nicht
Amazonas-Rallye 20015


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Nov 22, 2016 18:02 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Öh, war mit "heißen Wasserfontänen" etwa etwas anderes gemeint? :gruebel

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Nov 22, 2016 18:08 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Wird Zeit, dass wir das alles hinter uns bringen.
Mit Vollgas geht es über die Inselkette der Aleuten. Hier gibt
es den Vulkan Mount Cleveland, dessen sehr symmetrische
Form einfach klassisch für alle Vulkane steht, obwohl die meisten
ganz anders aussehen. Er ist einer der aktivsten Vulkane der Region.
Zum Glück sind die meisten seiner Lavaströme erkaltet.

036.JPG



Aber dort, wo die Lava flüssig und somit sehr, sehr heiß ist,
sind leider auch Fuegos. Als ich den kleinen Burschen dort
oben erkenne, ist fast zu spät. Er hat uns längst entdeckt.
Mit Schwung schleudert er ein großes Lavageschoß.

037.JPG



Krachend stürzt das flüssige Gestein dicht vor uns auf die
Straße. Ich habe gerade noch rechtzeitig abbremsen können,
ansonsten wären wir getroffen worden.

038.JPG



Und dann tauchen sie vor uns auf. Ein bisschen suchen sie
Deckung hinter Stein. Die Fuegos sind mit Feuer bewaffnet,
was zu erwarten war. Und sie wollen den Kampf, was mir
natürlich überhaupt nicht gefällt. Aber es gibt nur diesen
einen Weg. Wir werden uns stellen müssen.

039.JPG



»Was nun?«, fragt Falk zweifelnd.
»Was schon«, antworte ich. »Sie lassen uns nicht kampflos vorbei.
Also werden wir dieses Mal wohl wirklich gegen sie antreten müssen.«
»Tja, dann sollten wir vielleicht die Feuerlöscher ausladen«, schlägt er vor.

040.JPG



Genau das tun wir jetzt auch. Ich schnappe mir so ein Ding und
überlasse Lobo das Wassergewehr. Keiki findet das wohl lustig,
denn sie greift sich einen kleineren Feuerlöscher.
»Ki Ki«, schimpft sie.
Okay, sie begreift den Ernst der Lage.
»Paßt auf euch auf«, bitte ich mit ungutem Gefühl.

041.JPG



Auch Kiki bewaffnet sich mit einem großen Löscher. Friggo gesellt
sich an seine Seite und spuckt gleich mal eine Eisfontäne.
Der Drache wird das Eisstück nicht kampflos aufgeben.

042.JPG



Die Fuego zischen uns wütend an. Dann werfen sie ihre Feuerbälle,
die wir zum Glück zunächst im Flug alle abschießen können.
Das geht ein paar Mal hin und her. Aber es gibt keinen Sieger
und keine Verlierer. Der Kampf zieht sich in die Länge.

043.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Nov 22, 2016 18:13 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Und dann kommt ein Feuergeschoss durch und trifft Falk am Bein.
Mit einem Aufschrei stürzt er zu Boden.
Verdammt - diese Runde geht wohl an die Fuegos.

044.JPG



»Schu hu, schu huuu«, ruft Sophie da, die bisher
sicherheitshalber hinter dem Wagen wartete.
Sie ist in Sorge um Falk und wohl auch zornig über den
feigen Angriff. Jedenfalls fliegt sie neben Kiki und hackt
mit dem Schnabel heftig auf das Ventil des Doppellöschers ein.

046.JPG



Die Behälter explodieren förmlich. Der Löschschaum schießt
aus den Druckbehältern. Die Fuegos quieken. Ihre Feuerbälle
verlöschen. Uff. Dank der tapferen Eule ist auch diese Runde
unentschieden ausgegangen.

047.JPG



Ich ziehe Falk erst einmal in Deckung, damit er nicht weiter getroffen
werden kann. Sophie fliegt an seine Seite, reibt ihren Kopf an seiner Hand.
»Buhu bu huuuu.«
»»Das wird schon wieder«, verspricht er ächzend. »Alles gut, meine Schöne.«

048.JPG



Lachend taucht plötzlich Chama auf.
»Pause«, ruft er fast vergnügt. Die Fuegos halten inne. »Das sieht
ja richtig nach einem Stellungskrieg aus. Jeder Kampf ist unentschieden.«
»Der Nächste vielleicht nicht mehr«, rufe ich drohend zurück.
»Das zieht sich noch ewig«, vermutet er. »Wie wäre es mit einem
Entscheidungskampf? Eins gegen eins?«

049.JPG



Er kommt ein paar Schritte auf uns zu.
»Nicht feuern«, bitte ich die anderen, ehe ich zu ihm gehe. »Bist du es wirklich?«
»Spielt keine Rolle, Mara. Kein Vulkanherr will, dass Flambada die
Welt kaputt macht. Kämpfst du mit mir?«
»Warum sollte ich?«
»Weil wir gleich groß sind - und die Fuegos mich zum Duellgegner
anerkennen werden.« Er zwinkert mir kurz zu, ehe er flüsternd anfügt:
»Einen Spritzer Wasser vertrage ich schon.« Laut fügt er hinzu:
»Morgen früh tragen wir es aus.«

050.JPG



Das klang wie ein Befehl und so nicke ich nachgebend.
Gut, dass etwas Zeit ist. So kann ich Falks Wunde verbinden
und ihn in den Wagen betten. Sophie weicht nicht von seiner Seite.

051.JPG



Ich erkläre den anderen den Plan. Wir überprüfen die Feuerlöscher.
Die meisten sind leer. Aber mit schweren Waffen soll dieser
Entscheidungskampf ja eh nicht geführt werden.
»Wenn etwas schief geht, muss Kügelchen das letzte Stück
auf Friggo fliehen«, sage ich zu Lobo.
Der nickt verstehend.

052.JPG



Die Fuegos belauern uns in dieser Nacht.
Aber da ein Vulkanherrscher bei ihnen ist, greifen sie nicht an.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2016 10:44 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Das Duell muss beginnen. Chama trägt eine einfache Feuerpistole.
Also nehme ich eine Wasserpistole. Das ist ja wohl eher ein Witz.
So eine Wasserpistole ist für Kinder. Der Strahl ist ohne große Kraft
und mit begrenzter Reichweite. Das trifft hoffentlich auch auf Chamas Waffe zu.

053.JPG



Wie im Western gehen wir einige Schritte auseinander. Zischend
spornen die Fuegos den Herrn des Vulkans an. Der hebt die Pistole
und feuert. Die Flammen schießen knapp an mir vorbei.
Wenigstens zielen kann er ganz gut.

054.JPG



Ich reiße die Pistole hoch und schieße. Nun ja, ich drücke den Abzug.
Vorne kommt schon Wasser raus. Damit könnte man empfindliche
Setzlinge gießen, aber kein Feuer löschen. Ein paar Tropfen treffen
Chama, als der einen halben Schritt nach vorn macht - sonst hätte
die Reichweite nicht genügt. Schreiend bricht er zusammen.

055.JPG



»Für den Moment hast du gewonnen«, ruft er gepeinigt. »Geht,
geht schnell. Wenn ich mich erholt habe, grille ich euch.«
Er zwinkert mir zu. Chama ist nicht wirklich verletzt, wie ich nun
erleichtert begreife. Und er verschafft uns Zeit zur Flucht. Also
nichts wie ab in den Wagen und schnell das Weite suchen.

056.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2016 10:48 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Wir haben schnellstmöglichst die Aleuten verlassen.
Falk fiebert ein wenig.
»Wir sind in Alaska«, mache ich ihm Mut. »Das ist
Anchorage. Wir haben es fast geschafft.«
»Meinst du, ich kann irgendwo Schmerztabletten bekommen?«
»Bestimmt. Da vorne sind eh viele Leute. Ich hole dir Hilfe«, verspreche ich.

057.JPG



Es sieht so aus, als würden die Leute nur auf mich warten.
Sie klatschen zumindest Beifall, als ich mich ihnen nähere.
»Mit Freude und Spannung haben wir deine Ankunft erwartet«,
grüßt der Bürgermeister. »Ganz Anchorage ist hier versammelt, um ...«
»Vielen Dank«, unterbreche ich ihn. »Gibt es hier einen Arzt?«
»Äh, ja, natürlich. Doch wir sind hier, um die goldenen Schlüssel
der Stadt zu überreichen - verdient und hart ...«
Ich lasse ihn stehen.

058.JPG


»Ich brauche einen Arzt. Mein Kamerad ist verwundet«, wende
ich mich an die Umstehenden.
»Das ist schlimm«, sagt ein älterer Herr. »Ich rufe gleich unsere gute Seele Haily.«
»Danke. Es eilt bitte.«

059.JPG



Haily kommt schon gelaufen und begleitet mich zum Wagen.
»Hey, was ist das da?«, staune ich über die vielen Kisten und Fässer.
»Feuerwerk«, lacht sie. »Deine Ankunft sollte ein großes Fest
mit Feuerwerk werden. Das ging ja wohl gründlich schief.«
»Können wir nachholen, wenn es Falk wieder gut geht. Er
hat schließlich auch seinen Anteil am Erfolg.«

060.JPG



Falk wird auf einer Bahre weggetragen.
»Ich kümmere mich um Sophie«, verspreche ich ihm. »Morgen
bist du bestimmt wieder auf den Beinen.«
»Du musst weiter«, mahnt er.
»Heute nicht mehr. Wir beenden die Sache gemeinsam.«

061.JPG



Ich gehe zurück zum Bürgermeister und entschuldige mich
für die Unterbrechung. Jetzt höre ich mir auch seine mühsam
auswendig gelernte Rede an und nehme die goldenen Schlüssel
würdevoll entgegen. Fest und Feuerwerk müssen aber warten,
bis auch Falk dabei sein kann.

062.JPG



Wobei ich Feuerwerk ohnehin für keine gute Idee halte.
Aber die Leute hier bestehen wohl darauf.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2016 17:57 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Das Hotelzimmer ist - naja, wie alle Zimmer dieser Kette.
Allerdings ist dieses hier extrem sauber.
Sophie hockt nur am Fenster. Ich glaube, ihr ist zum Kotzen zumute.

063.JPG



Den anderen geht es nicht besser. Sie drängen an der Tür und
wollen nur nach draußen. Ich kann sie verstehen. Es stinkt hier
einfach - jedenfalls für unser aller Nasen.

064.JPG



Der Übeltäter ist schnell gefunden. Die Putzen hier doch tatsächlich
mit Chlorbleiche. Dieses ätzende Zeug juckt gewaltig in der Nase.
»Wir gehen in die Stadt«, beschließe ich zur Freude meiner Begleiter.
Die Bleiche stecke ich vorsichtshalber ein.
Muss das Personal eben mal mit Seife wischen.

065.JPG



Das Fest ist schon in vollem Gang. Die Leute schwatzen und lachen.
Es herrscht gute Stimmung. Dann kommt Falk. Sophie fliegt sofort zu ihm.
»Geht es wieder?«, frage ich.
»Aber sicher«, verspricht er. »Die Brandwunde ist gut versorgt werden.
Tanzen kann ich zwar nicht«, fügt er schmunzelnd an, »aber
ansonsten geht es mir gut.«

066.JPG



Gegen Abend dann plötzlich fliegt mit lautem Knall der Deckel
von der großen Feuerwerkskiste. Flambada taucht auf.
»Bissst duuuu bereittt?«, zischt sie.
Mist, auf diese doofe Nuss habe ich nun wirklich keine Lust.
Außerdem sind doch die meisten Feuerlöscher aufgebraucht.

067.JPG



Und sie ist nicht allein. Eine ganze Gruppe Fuegos begleitet
sie, bereit, uns endlich in Asche zu verwandeln.
»In Deckung«, rufe ich den Leuten zu, während Falk
schon vom Auto unsere Waffen holt.

068.JPG



Die Leute brauchten meine Aufforderung nicht. Sie werfen
die Tische um und gehen hinter ihnen in Deckung. Keiner
ist so dumm, einem Feuerwesen in die Quere kommen zu
wollen. Das mag feige sein, aber klug ist es allemal.

069.JPG



Kiki schnappt sich den Feuerlöscher. Falk hält das Wassergewehr
fest in der Hand. Und Friggo kommt auch schon mit seinem
Eisatem angerannt. Wir werden Kügelchen verteidigen!

070.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2016 18:03 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Meine Kameraden halten die Fuegos in Schach, während
Flambada sich voll auf mich konzentriert. Es ist ein hartes
Duell. Aber die Krakenfeuerfrau bekommt nichts geschenkt.
Blöd nur, dass mein Wasservorrat fast aufgebraucht ist,
während ihre Feuerpistole anscheinend unendlich Flammenvorrat hat.

071.JPG



Plopp. Leer. Ich habe kein Wasser mehr.
Flambada truiumpfiert. Sie feuert. Im letzten Moment springe
ich zur Seite und nehme eine umgeworfene Bank zur Deckung.
Lange hilft das nicht. So eine Holzbank brennt gut.
Siegessicher nähert sich Flambada.

072.JPG



Was jetzt? Ich krame in meiner Tasche. Das Putzmittel ist
das einzige, was halbwegs brauchbar ist. Mehr aus Verzweiflung
als Hoffnung drücke ich ganze Tube aus und spritze den Inhalt
in Richtung Flambada. Ein paar Tropfen treffen sie am Kopf,
der Rest platscht wirkungslos zu Boden.

073.JPG



Das Zeug ätzt ein wenig, weshalb sie erschrocken ihre Waffe
fallen lässt. Dann lacht sie.
»Dasss isssst allessss?«, spottet sie, nicht ahnend, was gerade passiert ist.

074.JPG



Die Fuegos begreifen es. Entsetzt zischen sie wild durcheinander,
ehe sie verzweifelt die Flucht ergreifen.
»Wassss isst dennn?«, staunt Flambada, völlig verwirrt.

075.JPG



Lachend taucht Chama auf.
»Du machst uns Angst«, behauptet er spöttisch. »Wo ist dein
Flammenhaar? Verräterin! Weißes Haar, klar wie Eis, gehört nicht zu uns.«
Jetzt erst begreift sie. Sie heult auf.
»Sssssso kann ich mich nicht ssssehen lassssen«, ruft sie entsetzt.
Und dann flieht sie. Sie hat nun keine Anhänger mehr und
allein ist sie nicht fähig, dem Weltklima oder auch nur uns zu schaden.

076.JPG



»Gut gemacht«, lobt Chama, während Flambada das Weite sucht.
»Sie wird euch nicht mehr stören. Ich denke, das letzte Stück
Weg werdet ihr ohne Gefahr bewältigen können.«
»Dann geht der ewige Kampf zwischen Feuer und Eis also weiter«, hoffe ich.
»Es ist ja kein wirklicher Kampf«, meint er leichthin, »wir sind die beiden
Seiten einer Einheit, die nur bestehen kann, solange beide Seiten da sind.«

077.JPG



Chama bleibt nicht. Er verschwindet, genau wie zuvor die Fuegos.
»Jetzt wollen wir feiern«, schlage ich den Begleitern erleichtert vor.
»Jetzt wird alles gut.«
Und genau das machen wir auch. Wir feiern mit den Menschen
hier und genießen später sogar ein prachtvolles Feuerwerk.

078.JPG



Morgen bringen wir die Sache dann gemeinsam zu Ende, denke ich.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 227 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum