Aktuelle Zeit: Do Nov 23, 2017 15:45

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr Sep 09, 2016 18:00 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 06, 2010 18:00
Beiträge: 757
Alter: 27
Land: Niedersachsen (ns)
Geschlecht: weiblich
Mission Klimarettung


Jenny-Sunflower.jpg

Hi, ich bin Jenny Sunflower, die neue Praktikantin bei der NASA.

Jenny_Hotel-1.jpg

„Guten Tag, mein Name ist Jenny Sunflower. Ich habe hier ein Zimmer gebucht.“
„Moment, ich schaue mal nach....Ah ja, Miss Sunflower, Sie haben das Zimmer Nummer 101. Hier ist die Schlüsselkarte.“
„Vielen Dank!“
„Da vorne können Sie sich jederzeit Kaffee nehmen und wenn Sie Fragen haben, kommen Sie einfach hier zur Rezeption.“
„Ja, Dankeschön!“
„Ach und falls Sie Wertsachen haben, haben wir hier einen Tresor.“
„Oh, danke, im Moment nicht. Ähm, wie komme ich zu meinem Zimmer?“
„Einfach den Gang entlang und dann die erste Tür rechts.“
„Vielen Dank.“

Jenny_Hotel-2.jpg

„Ach, das Zimmer ist ja echt schön. Hier kann ich's erstmal aushalten.“


Wenig später nimmt Jenny an ihrer ersten Besprechung bei der NASA teil.

Meeting-1.jpg

In der Besprechung geht es gerade um den Verlauf der letzten Shuttle-Mission, als plötzlich jemand den Raum betritt.

Dr. Scott-1.jpg

„Guten Tag, meine Damen und Herren.“, begrüßt der Mann die versammelte Mannschaft.
„Wer ist das?“, flüstert Jenny dem Flugdirektor Tony Miller rechts neben ihr zu.
„Das ist Dr. Scott, unser Chefwissenschaftler.“ antwortet er.
„Wir haben eine erschreckende Entdeckung gemacht.“, fährt Dr. Scott fort.
„Ja toll, aber was haben wir damit zu tun? Wir besprechen hier die kürzlich beendete Shuttle-Mission“, fährt ihn Mr. Miller an.
„Ich bin zu Ihnen gekommen, weil Sie die am Besten ausgebildeten und mutigsten Menschen sind, die wir hier bei der NASA haben.“
„Also gut, erzählen Sie.“, gibt Miller nach.

Meeting-2.jpg


„Unsere Klimaforschungssatelliten haben unglaubliche Dinge beobachtet. Wir haben herausgefunden, dass das Klima der ganzen Erde von einer Eiskugel in Alaska abhängt.

Meeting-3.jpg

Sehen Sie hier, das ist die besagte Eiskugel. Sie wird von Eiswesen bewacht.“
„Okay und wo ist jetzt das Problem? Droht die Eiskugel zu schmelzen?“, unterbricht ihn einer der Astronauten.
„Die Eiskugel soll gestohlen, und dann in einem Vulkan eingeschmolzen werden. Das würde das Weltklima für immer aus dem Gleichgewicht bringen.“
„Aha. Meinen Sie das ernst, Dr. Scott?“ fragt Chefastronaut Alex Fischer vorsichtig.
„Von wem soll denn diese Eiskugel bitteschön gestohlen werden?“, ergänzt Flugdirektor Miller ungläubig.

Dr. Scott-2.jpg

„Sogenannte Feuerwesen sind auf dem Weg nach Alaska. Ihre Anführerin nennt sich Flambada. Sie wollen die Eiskugel stehlen und zu einem Vulkan nach Feuerland rollen.“, erklärt Dr. Scott.
„Feuerwesen, Flambada...sagen Sie mal Dr. Scott, ähm, haben Sie zu viele bunte Pillen geschluckt oder was? Was ist das denn für ein Märchen!“, meint Astronautin Sophia kichernd.
„Oh je, wo bin ich hier bloß gelandet...“, denkt sich Jenny.
„Unsere Satelliten haben eine deutlich erhöhte Menge von Ascheteilchen in der Atmosphäre gemessen, ein sicheres Zeichen, dass die Feuerwesen bald zuschlagen werden.“
„Na toll, und was sollen wir Ihrer Meinung nach tun?“, seufzt Flugdirektor Miller.
„Wir müssen ein Team zum Mount Denali nach Alaska schicken, um den Diebstahl der Eiskugel zu verhindern. Sollte dies nicht gelingen, müssen Sie die Diebe verfolgen und die Eiskugel zurückerobern, bevor diese schmilzt. Sollte die Mission scheitern, ist unser Planet verloren. Okay, gibt es Freiwillige? Ansonsten werden der NASA-Direktor und ich morgen ein Team benennen.“ erklärt Dr. Scott.
„Moment, Moment, ist sowas nicht eher eine Aufgabe für die Polizei oder einen Sicherheitsdienst?“, erwidert Alex.
„Wir als Raumfahrtbehörde haben auch eine gewisse Verantwortung für das Weltklima. Dies ist eindeutig eine Aufgabe für uns!“, beharrt Dr. Scott.
„Wie groß soll das Team denn sein?“, möchte Flugdirektor Miller von Dr. Scott wissen.
„Ich denke, so zwei bis drei Crewmitglieder, also in etwa so wie bei einer normalen Weltraummission.“, antwortet Dr. Scott. „Wie wäre es mit Ihnen, Mr. Fischer? Sie sind immerhin unser bester Astronaut.“, schlägt er vor.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Sep 09, 2016 18:05 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 06, 2010 18:00
Beiträge: 757
Alter: 27
Land: Niedersachsen (ns)
Geschlecht: weiblich
Alex-1.jpg

„Also, ich weiß nicht. Irgendwie kann ich das alles immer noch nicht so richtig glauben.“, antwortet Alex etwas verwirrt.
„Ach so, einen kleinen Haken gibt es noch an der Sache...“, gibt Dr. Scott zu. „Das Fahrzeug, mit dem Sie die Mission bewältigen werden, darf keinen Verbrennungsmotor haben. Und auch sonst ist kein offenes Feuer erlaubt, da dies die Feuerwesen zusätzlich anlocken würde. Aber das sollte nicht Ihr Problem sein. Dafür sind unsere Ingenieure zuständig. So und jetzt wünsche ich Ihnen noch einen schönen Tag. Wir sehen uns dann alle morgen.“

Jenny_Dr. Scott.jpg

Beim Rausgehen spricht er Jenny an: „Was ist mit Ihnen, haben Sie nicht vielleicht Lust auf ein Abenteuer?“
„Ähm, also ich bin hier nur Praktikantin.“ antwortet Jenny schüchtern.
„Sie könnten das Abenteuer Ihres Lebens erleben und am Ende vielleicht eine Heldin sein.“, gibt Dr. Scott zu bedenken, bevor er schließlich den Raum verlässt.
Dann verlassen auch die anderen nachdenklich den Raum.

Alex_Jenny-1.jpg

Alex spricht noch kurz mit der verdutzten Jenny: „Fühlen Sie sich von Dr. Scott nicht unter Druck gesetzt. Sie sind hier Praktikantin und müssen nicht an einer so gefährlichen Mission teilnehmen.“
„Ja, danke. Ich habe immer noch ein bisschen das Gefühl, dass man mich veräppeln will, weil ich neu hier bin. Die Arbeit bei der NASA habe ich mir ehrlich gesagt etwas anders vorgestellt. Oder haben Sie schon mal von Feuerwesen und so gehört?“
„Nein, habe ich nicht.“, gibt Alex zu. „Mir kommt das ganze ja auch etwas merkwürdig vor. Aber wir werden sehen...“

Jenny_Hotel-3.jpg

Abends im Hotel denkt Jenny nochmal über die Geschehnisse des Tages nach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Sep 09, 2016 19:14 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Toller Einstieg :zehn

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Sep 09, 2016 19:53 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6364
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Na das ist doch mal eine Super-Idee!

_________________
"... ... ... "
(Ihr wisst alle, welche Indianische Weisheit da steht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Sep 10, 2016 21:52 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 06, 2010 18:00
Beiträge: 757
Alter: 27
Land: Niedersachsen (ns)
Geschlecht: weiblich
Am nächsten Morgen treffen sich alle wieder im Konferenzraum, um zu erfahren, wer für die Mission ausgewählt wurde.
Neben Dr. Scott ist auch NASA-Direktor Jones anwesend.

Crew-Auswahl-1.jpg

„Guten Morgen, meine Damen und Herren. Dr. Scott und ich haben uns gestern noch lange beraten und zwei von Ihnen für die bevorstehende Klimarettungs-Mission ausgewählt.“, beginnt Direktor Jones.
„Da die Zeit drängt, möchte ich es kurz machen und nun die Crew bekannt geben.“
„Als erstes haben wir uns für unseren Chefastronauten Alex Fischer entschieden.“

Alex-Auswahl-1.jpg

„Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Normalerweise freut man sich ja, wenn man für eine Mission ausgewählt wurde, aber in diesem Fall...“, stottert Alex.
„Alex, Sie sind unser erfahrenster Astronaut und sie haben schon so viele unglaubliche Dinge geleistet.
Wenn einer die Welt retten kann, dann Sie! Wir glauben an Sie!“, ermutigt ihn Direktor Jones.

Crew-Auswahl-2.jpg

„Die Auswahl des zweiten Crewmitglieds wird Sie sicher etwas überraschen, aber wir denken, dass dies eine gute Entscheidung ist, gerade weil sie so ungewöhnlich ist.
Also, als zweites Crewmitglied haben wir Jenny Sunflower ausgewählt.“, verkündet Direktor Jones.

Jenny-Auswahl-1.jpg

Alle Blicke richten sich auf Jenny.

„Was ich! Aber ich...äh...bin doch nur Praktikantin hier.“, stammelt Jenny geschockt.
Und auch Alex kann es nicht glauben. „Sir, wie können Sie eine Praktikantin auf so eine gefährliche Mission schicken? Das ist doch Wahns...!“
„Sie bekommen das zusammen schon hin.“, unterbricht ihn Direktor Jones.
„Was ist mit Megan? Warum haben Sie sie nicht...“, will Alex fragen, als Jones ihn erneut unterbricht „Sie ist im Schwangerschaftsurlaub! Respektieren Sie jetzt bitte die Entscheidung!“
„Miss Sunflower, kommen Sie bitte kurz zu mir.“, bittet Jones.

Jenny-Auswahl-2.jpg

„Miss Sunflower, wenn Sie diese Herausforderung meistern, stehen Ihnen hier bei der NASA alle Türen offen.“
„Also, ich weiß nicht... . Ich bin als Praktikantin hier und jetzt soll ich an so einer gefährlichen Mission teilnehmen! Ich muss darüber nachdenken.“
„Also gut, ich gebe Ihnen bis morgen Bedenkzeit. Aber ich möchte trotzdem, dass Sie beide sich gleich mit unserem Chefingenieur Martin König treffen wegen des Fahrzeugs.“
„Ach so, über ein eventuelles drittes Crewmitglied entscheiden wir, wenn die Fahrzeugfrage geklärt ist. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.“

Dann verlassen Direktor Jones und Dr. Scott den Raum.

Auswahl-3.jpg

Die Anderen gratulieren den beiden Auserwählten und wünschen ihnen viel Glück.
Im Anschluss machen sich Jenny und Alex auf den Weg zum Chefingenieur, um sich mit ihm über mögliche Fahrzeuge zu beraten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Sep 10, 2016 23:47 
Offline
Herrscherin des Chaos
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35
Beiträge: 3131
Wohnort: Feldkirchen
Alter: 50
Land: Bayern (by)
Geschlecht: weiblich
Fängt ja sehr interessant an. :great
Jetzt überlege ich schon, ob das eine Rettung vom Weltall aus wird. :gruebel

LG Susanne :popcorn

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 7:34 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07
Beiträge: 2459
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
Hihi, das ist ja mal ein Praktikumsplatz.
Als Praktikantin die Welt retten.
Respekt!

_________________
Weisheiten aus Özcans Welt
Özcan erzählt
Özcans Dinner for one
die dunkle Seite schläft nicht
Amazonas-Rallye 20015


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 9:02 
Offline
alias Paula Parazzi
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 02, 2007 18:21
Beiträge: 3918
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ich bin ja mal gespannt, was für ein Fahrzeug die Nasa für euch hat.
:gruebel
Hoffentlich nicht das Gleiche wie das, das Conrad Cleverle gebastelt hat! :staun1

_________________
Bild Die Chroniken von Transmontanien BildTrudi Grimms Märchenstunde BildNeues aus Playmohausen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 11:55 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 06, 2010 18:00
Beiträge: 757
Alter: 27
Land: Niedersachsen (ns)
Geschlecht: weiblich
Artona hat geschrieben:
Ich bin ja mal gespannt, was für ein Fahrzeug die Nasa für euch hat.
:gruebel
Hoffentlich nicht das Gleiche wie das, das Conrad Cleverle gebastelt hat! :staun1



Sieht man dein Fahrzeug schon in deinem Rallye-Thread oder ist es noch geheim?

Ich habe mich immer noch nicht endgültig für ein Fahrzeug entschieden. Habe hier zwei in der engeren Auswahl...

Also falls du das gleiche hast, würde ich mich für das andere entscheiden. :smile


Viele Grüße
Sonnenblume


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 12:23 
Offline
alias Paula Parazzi
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 02, 2007 18:21
Beiträge: 3918
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Sonnenblume hat geschrieben:
Artona hat geschrieben:
Ich bin ja mal gespannt, was für ein Fahrzeug die Nasa für euch hat.
:gruebel
Hoffentlich nicht das Gleiche wie das, das Conrad Cleverle gebastelt hat! :staun1



Sieht man dein Fahrzeug schon in deinem Rallye-Thread oder ist es noch geheim?

Ich habe mich immer noch nicht endgültig für ein Fahrzeug entschieden. Habe hier zwei in der engeren Auswahl...

Also falls du das gleiche hast, würde ich mich für das andere entscheiden. :smile


Viele Grüße
Sonnenblume


Ich lade jetzt gleich meinen Container aus.

... meine Bestellung vom DS kam erst gestern an, darum konnte ich es noch nicht zeigen. Das, was ich zuerst hatte und auf dem Burghof steht, hat leider weder Kofferraum noch Dach, daher habe ich noch mal umgeplant.

:kavalier Artona

_________________
Bild Die Chroniken von Transmontanien BildTrudi Grimms Märchenstunde BildNeues aus Playmohausen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 14:30 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 06, 2010 18:00
Beiträge: 757
Alter: 27
Land: Niedersachsen (ns)
Geschlecht: weiblich
@ Artona: Alles klar, hab's gesehen. Ist keins von meinen möglichen Fahrzeugen.
Ich hatte es am Anfang mal kurz im Kopf, habe mich dann aber doch dagegen entschieden.

Ich habe ein ähnliches Problem mit meinen Fahrzeugen:
Das eine hat auch weder Dach noch Kofferraum und das andere kann nicht fliegen. :huh

Deshalb kann ich mich nicht entscheiden. :gruebel


Viele Grüße
Sonnenblume


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 19:33 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 06, 2010 18:00
Beiträge: 757
Alter: 27
Land: Niedersachsen (ns)
Geschlecht: weiblich
Einige Zeit später treffen sie sich mit Chefingenieur König, der ihnen auch gleich ein mögliches Fahrzeug präsentiert.

Fahrzeug-1.jpg

„Hallo, ihr beiden. Das hier ist unsere neueste Entwicklung, das Universalfahrzeug X-99. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es sowohl fahren als auch fliegen kann und es kann schnell umgebaut werden.“
„Ähm, das hat aber nur einen Sitz!“, stellt Jenny irritiert fest.
„Und kein Dach.“, ergänzt Alex.
Ingenieur König erklärt: „Ja, wir würden dann zwei davon einsetzen. Jeder von euch würde ein eigenes bekommen. Das hat auch den Vorteil, falls einer abgeschossen werden sollte, dass der andere dann immer noch die Chance hat, die Mission erfolgreich zu beenden. Dies ist unser Prototyp, ein zweites ist schon im Bau.“
„Aha.“, staunt Alex.
„Aber, ich habe nicht mal einen Führerschein.“, wendet Jenny ein. „Und fliegen kann ich das Ding schon mal gar nicht! Ich dachte, ich muss nur in einem Fahrzeug mitfahren.“
„Oh, na ja, dann müssen Sie das eben lernen, Jenny.“, meint der Ingenieur trocken.
„Wir trainieren das Fahren auf der Space Shuttle Landebahn, da ist genug Platz!“, antwortet Alex schmunzelnd. „Okay, aber wie sieht es mit dem Antrieb aus? Uns wurde gesagt, das Fahrzeug darf keinen Verbrennungsmotor haben.“, fügt er hinzu.
Ingenieur König: „Na ja, momentan hat es noch einen Raketenantrieb...ähm...aber wir arbeiten dran.“
„Okay, ich würde vorschlagen, ich mache eine kleine Testfahrt mit dem Ding und Sie gehen erstmal zu ihrer Theoriestunde zum Thema Überlebenstraining in der Wildnis.“, schlägt Alex vor.
„Ja okay, bis später!“, antwortet Jenny.

Alex-Fahrzeugtest-1.jpg

Einige Zeit später trifft sich Alex mit Jenny auf der Shuttle-Landebahn , um mit ihr das Fahren des Flugautos zu trainieren.

Alex-Jenny-Testfahrt.jpg

Hallo, Herr Fischer!“, begrüßt Jenny ihren Teamkollegen.
„Hey Jenny, wie geht es Ihnen?“
„Ich bin ziemlich aufgeregt und kann das alles noch gar nicht glauben.“, antwortet Jenny.
„Wir kriegen das schon hin! Ich erkläre Ihnen jetzt erstmal wie man das Fahrzeug fährt. Um den Flugmodus kümmern wir uns später.“
„Oh Gott, fliegen soll ich das Ding auch?! Ich bin froh, wenn ich es überhaupt fahren kann. Ich hab doch überhaupt keinen Führerschein!“, sagt Jenny etwas panisch.
„Ganz ruhig, Sie schaffen das!“, ermutigt Alex sie.

Jenny-Testfahrt-3.jpg

Dann erklärt er ihr geduldig, wie man das Fahrzeug steuert.

So und jetzt fahren Sie einmal langsam die Landebahn lang.“, sagt Alex schließlich.
„Ich weiß nicht ob ich mir das schon zutraue...ich...“
„Jenny, Sie können das. Haben Sie keine Angst, die Landebahn ist lang und breit genug. Es kann gar nichts passieren.“, sagt Alex beruhigend.

Dann gibt Jenny vorsichtig Gas und rollt langsam die Landebahn entlang.

Jenny-Testfahrt-4.jpg

Am Ende dreht sie um und fährt zum Ausgangspunkt zurück, wo Alex sie erwartet.

Jenny-Testfahrt-6.jpg

„Hey, super gemacht!“, lobt Alex.
„Danke, aber hier ist es ja auch noch relativ einfach. Ich weiß nicht, ob ich mir das später auch in der „Wildnis“ zutraue. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass ich bei der Mission nur Beifahrerin bin und Sie das Fahrzeug steuern.“
„Mmh, Sie haben das aber echt gut gemacht. Aber vielleicht sollten wir wirklich nochmal über ein anderes Fahrzeug nachdenken. Diese Flugautos sind ja doch recht klein und wenn wir die Eiskugel am Ende vielleicht transportieren müssen...“, überlegt Alex.
„Ich werde nochmal mit unserem Chefingenieur sprechen.“, verspricht er.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 19:40 
Offline
alias Paula Parazzi
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 02, 2007 18:21
Beiträge: 3918
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Nettes Flugauto! :great
Schön, dass du dich nicht für das gleiche Modell wie ich entschieden hast. Beim Stichwort NASA kamen mir da ziemliche Befürchtungen.

:gruebel

Aber irgendwie sind die Gefährte doch recht klein. Wo verstaut ihr denn eure ganze Ausrüstung? Die NASA hat doch sicher mindestens so viel Technikschnickschnack wie Prof. Cleverle. :pfeif

_________________
Bild Die Chroniken von Transmontanien BildTrudi Grimms Märchenstunde BildNeues aus Playmohausen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2016 21:17 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 06, 2010 18:00
Beiträge: 757
Alter: 27
Land: Niedersachsen (ns)
Geschlecht: weiblich
Ja ich weiß, dass die Fahrzeuge zu klein sind. Deshalb will Alex ja auch noch mal mit dem Ingenieur sprechen. :wink


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Sep 12, 2016 8:56 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Hamburg
Alter: 51
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Coole Flitzer sind es trotzdem. :great

Auch die Figur der Jenny gefällt mir sehr gut, mit dem wuscheligen Haar und dem Sternenshirt! :klatsch2

Als Praktikantin der Nasa auf Rettungsmission - super Idee!

LG
:knicks
Jolande

_________________
Kleine Dinos unterwegs zu neuen Abenteuern
Die Klickywelt-Rallye 2015: Kleine Dinos auf großer Fahrt
Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2016: Kleine Dinos retten die Welt
Meine Bildergalerie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum