Aktuelle Zeit: Di Nov 21, 2017 13:07

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Sep 19, 2017 15:55 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Fridolin wirft eine Vier, während Bruno nur eine Drei erreicht.
Fridolin gewinnt.

068.JPG



Nächster Versuch.
Bruno schüttelt mehrmals mit dem Kopf, als wolle er den Würfel auch
schütteln. Scheint zu funktionieren. Fünf zu zwei. Bruno gewinnt.

069.JPG



»So, der letzte Versuch«, gebe ich das Kommando. »Werft auf die
Ladentheke, damit jeder das Ergebnis gleich sehen kann.«
Eins zu zwei.
Wieder hat Fridolin gewonnen, doch in der Gesamtpunktzahl liegt
Bruno mit einem einzigen Auge vorne. Armer Fridolin.

070.JPG



»Sei nicht traurig«, tröste ich ihn. »Ich verspreche dir, dass wir
nicht alle Eierkuchen mitnehmen. Es bleiben genug für euch übrig.«
Fridolin ist davon nicht überzeugt. Aber er ist ein guter Verlierer
und lässt uns jetzt ohne Widerspruch den Vortritt.

071.JPG



Ich besorge die Eierkuchen, deren Duft wirklich köstlich ist.
Die Würfel stecke ich auch ein. Die waren ja teuer genug und
wer weiß, wozu sie noch gut sein werden.
»Ich habe hier auch tolle Ansichtskarten von Dagobahrt«, hofft
Flatterfee auf ein weiteres Geschäft.
»Nee, lass mal«, wehre ich ab. »Gibt hier eh keinen Briefkasten,
wo man die einwerfen könnte.«

072.JPG



Und dann wird geschlemmt. Heute gibt es keine Weltraumpaste, sondern
frische Eierkuchen mit verschiedenen Soßen dazu. Das schmeckt allen.
Und natürlich futtern wir nicht alles restlos auf. Auf diesem Spacerace
sind Eierkuchen ungemein wichtig. Da muss man sich einen Vorrat behalten.

073.JPG



Die Teilchenströme verhindern weiterhin die Kommunikation mit dem Mutterschiff.
Ich versuche es dann morgen wieder.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Sep 20, 2017 10:21 
Offline
Herrscherin des Chaos
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35
Beiträge: 3130
Wohnort: Feldkirchen
Alter: 50
Land: Bayern (by)
Geschlecht: weiblich
Hallo Mara,

toll gemacht...und das Fridolin würfeln kann wusste ich bisher auch noch nicht... :kicher
Na ja, so lange hab ich ihn ja dann doch noch nicht an meiner Seite.

Und Flatters Geschäftstüchtigkeit..............Super :lmao

LG Susanne :blume

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Sep 20, 2017 15:19 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Sternzeit 20092017

Irgendwie sitzen wir hier fest, weil ich das Ufo ja nicht erreichen
kann. Flatterfee ist wieder verschwunden. Gemeinsam blättern
wir in der Enzyklopädie des Planeten.
»Müssten wir nicht weiter?«, überlegt Arkan.
»Eigentlich schon«, stimme ich zu. »Allerdings denke ich, Nur’Chen
wird uns abholen, wenn irgendwo neue Schwarze Löcher auftauchen.«

074.JPG



Die Kikis spielen auf dem freien Platz neben der Hütte.
Ich habe ihnen nur verboten, zu nahe an den Rand zu gehen.
Der Sumpf wirkt eben gefährlich.

075.JPG



Keiki hält sich nicht daran. Sie ging bis ganz nahe ans Wasser.
Dann starrt sie in die Brühe, wendet sich um und ruft uns laut zu sich.

076.JPG



Natürlich laufen wir hinzu.
»Was ist denn?«, frage ich. »Hast du jemanden gesehen.«
Sie deutet aufgeregt zwischen die Pflanzen.

077.JPG



Jetzt sehen wir es auch. Tatsächlich, da sitzt ein kleines, grünes
Glibberwesen. Es starrt uns unverwandt an.
»Ich habe schon größere gesehen«, murmle ich, »und viel gefährlichere.«
»Wir sollten das Ding verjagen«, schlägt Ursid vor.

078.JPG



»Gute Idee!«, ruft Arkan und rennt zur Hütte.
Gleich darauf ist er zurück. Er hat einen unserer Eierkuchen in der
Hand, holt weit aus und will diese Köstlichkeit dem Glibberwesen
an den Kopf werfen. Aber Bruno ist schneller. Er fängt das Geschoss
im Flug. Erfreulicherweise frisst er den Eierkuchen aber nicht, sondern
gibt ihn mir. Wenigstens hat begriffen, dass diese Dinger wertvoll sind.

079.JPG



Ich bringe den Eierkuchen zurück. Die Kikis spielen wieder.
Nur Ursid bleibt noch dort drüben und redet mit dem kleinen
Ding im Wasser, bis es endlich untertaucht und verschwindet.

080.JPG



»In dem Buch steht bestimmt, was das war«, hofft Arkan.
»Lasst uns doch danach suchen.«
Das ist eine gute Idee. Nach einiger Zeit finde ich auch die Be-
schreibung. Es war ein Jungtier und völlig harmlos. Erst, wenn
diese Schleimer Klickygröße erreichen, werden sie zu gefürchteten Jägern.

081.JPG



Da ist es ja gut, dass das Tier weg ist und so keine Mama anlocken kann.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Sep 20, 2017 17:05 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 06, 2016 10:24
Beiträge: 973
Land: Jolly Roger (jr)
Geschlecht: männlich
Das geht ja herrlich weiter! Sogar das Würfeln wird endlich mal gezeigt! Hatte nicht damit gerechnet, dass echte, teure Würfel verwendet werden.
Da habe ich nächsten Freitag weitaus mehr Hochachtung vor dem "Glücksspiel".

Das grüne Glibberwesen ist sowas von niedlich. Kaum vorstellbar, dass es sich beim Erwachsenwerden zu einem gefährlichen Biest entwickelt.
Obwohl das bei Menschen gelegentlich auch vorkommen soll.

_________________
Account - Deaktivierung ist beantragt. Bin hier nicht mehr erreichbar.
Wünsche Euch alles Gute!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Sep 20, 2017 19:00 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Beiträge: 1183
Wohnort: Idar-Oberstein
Alter: 57
Land: Rheinland Pfalz (rp)
Geschlecht: männlich
:kavalier
Mara einfach toll :bang1
:kavalier
HPvSf

_________________
Meerkoenig
viewtopic.php?f=51&t=45625
viewtopic.php?f=89&t=54155#p706990
viewtopic.php?f=51&t=51196
[/url=http://share-your-photo.com/img/f742d02113_album.jpg]


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Sep 21, 2017 6:59 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Yarr! hat geschrieben:
Das grüne Glibberwesen ist sowas von niedlich.

Wenn es erwachsen ist, landet es im Set 9222 und ist ganz furchtbar gierig und böse :kicher

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Sep 21, 2017 16:30 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Sternzeit 21092017

»Ki Kiiii, Ki Kiiiiii!«
Dieses Mal ist es Kiki, der etwas entdeckt hat. Brizzelnd-surrende
Geräusche scheinen ein Hilferuf zu sein.
Hier muss man schnell handeln.

082.JPG



»Das ist ein Droide«, erkenne ich.
»Da dürfte die R2-Einheit von Meister Yoga sein«, stimmt mir
Ursid zu. »Er schrieb darüber in seinem Tagebuch.«
»Er versinkt«, befürchtet Arkan.

083.JPG



»Schnell, wir knoten unsere Zöpfe zusammen und machen daraus
ein Rettungsseil«, rufe ich aufgeregt. "Zu irgendetwas müssen die
Dinger ja schließlich gut sein.
Gesagt, getan. Ich packe den nun sehr langen Zopf, schwinge ein
Ende wie ein Lasso und schleuderte es über den Sumpf.

084.JPG



Mist, zu kurz.
Ich habe es nicht bis zum Droiden geschafft. Hastig ziehe ich
das Seil für einen weiteren Versuch zurück.
»Brizzzel, zrzzzzrrrrrr«, jammert die R2-Einheit.
»Äh, Mara ...«, wirft Ursid ein.

085.JPG



»Lass mich versuchen«, drängelt sich Arkan nach vorne.
Er packt das Seil, zielt, holt aus und wirft.
»Hört mal«, sagt Ursid, »wie wäre es, wenn ...«

086.JPG



Knapp daneben!
»Ich dachte, ich schaffe es«, murmelt Arkan enttäuscht. »Jetzt versinkt er.«
»Der Sumpf ist sehr breiig. Das dauert«, tröstet Ursid.
»Brizzzzzel, zzzzrrrrrr.«

087.JPG



Ich habe das goldene Buch aus dem Haus geholt. Yogas Tagebuch,
in dem er von der R2-Einheit schreibt.
»Das ist die Lösung«, freue ich mich lautstark. »Hier steht, dass
der Droide seine Energie aus Eierkuchen extrahieren kann. Wir
haben doch noch welchen, oder?«
»Aber klar«, ruft Arkan erfreut und rennt los, einen zu holen.

088.JPG



Arkan rollt den Kuchen zu einem handlichen Geschoss.
»Diesmal treffe ich«, verspricht er grimmig.
»Stop!«, ruft Ursid da ungehalten. »Nun denkt doch erst mal nach.
Seil oder Kuchen ist völlig egal. Der Elf kann doch fliegen! Das hätte
ich in meinem Stuhl auch gekonnt. Keine Ruhe in euch herrscht,
junge Padawane.«
»Brizzzzzel, zzzzrrrrrr.«

089.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Sep 21, 2017 16:34 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Omg, das hat gesessen. Ursid hat völlig recht. Arkan und ich haben
einfach kopflos gehandelt. Mit Fliegen wäre alles ganz einfach ge-
wesen. Dem Droiden gehen die Lichter aus.
»Schnell nun«, drängt Ursid.
Arkan fliegt rüber und drückt der R2-Einheit den Eierkuchen in die künstliche Hand.
»Zzzzrrrrrr«, stöhnt der Droide erleichtert auf.

090.JPG



Tatsächlich gewinnt der kleine Kerl nun rasch Energie und er ist
nun stark genug, oder hat genug Macht in sich, um eigenständig
die Hütte zu erreichen und ins Trockene zu klettern.
Wir freuen uns alle über die gelungene Rettung.

091.JPG



Der Zopf wird entknotet und jeder bekommt wieder sein Teilstück.
Der Droide brizzelt fröhlich vor sich hin. Es ist wohl eine Art Sprache.
Leider versteht sie keiner. Das hindert die Kikis aber nicht daran,
ihm in ihrer Sprache alles mögliche zu erzählen.

092.JPG



Ich versuche wieder einmal, Nur’Chen zu erreichen und jetzt
klappt es auf Anhieb. Bald danach sehen wir das Ufo hoch
oben, wie es langsam niedersinkt.
»Wird Zeit, diesen Planeten zu verlassen«, freue ich mich.

093.JPG



Ursid bleibt zurück.
Er will den Droiden noch reinigen und seine Funktionen überprüfen.
»Wir sehen uns auf der Eggsplorer«, ruft er uns zu.
»Dann bis morgen!«, rufe ich zurück.

094.JPG



Denn morgen werden wir auch Don Kichotis Schiff sein.
Ich bin gespannt, ob alle anderen Teams schon da sind.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Sep 21, 2017 17:09 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 06, 2016 10:24
Beiträge: 973
Land: Jolly Roger (jr)
Geschlecht: männlich
Wow, noch so eine krative Problemlösung mit Zopfkette und Eierkuchen-Powersnack. :zehn :zehn :zehn :zehn
(Die Charaktäre sind ja sowieso zum Knuddeln :hop )

Hier ist wirklich keine Geschichte, wie die andere. Macht Riesenspaß! :klatsch2

_________________
Account - Deaktivierung ist beantragt. Bin hier nicht mehr erreichbar.
Wünsche Euch alles Gute!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Sep 22, 2017 14:30 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Sternzeit 22092017

Don Kichotis Eggsplorer ist schon ein geniales Raumschiff.
Vor allem die Panoramafenster sind überwältigend.
Trotzdem habe ich jetzt keinen Blick für das All. Es gilt, alte
Bekannte zu treffen und Freundschaften aufzufrischen.
»Möhrchen, wie schön, dich zu sehen!«, rufe ich erfreut aus.

095.JPG



»Mara können wir abschreiben«, lacht Ursid. »Die kümmert sich
heute nicht mehr um uns. Geh und lerne die anderen Teams kennen.«
»Ich weiß nicht«, zögert Arkan, »die sehen teilweise schon komisch aus.«
»Hey, das tust du auch«, schmunzelt der Stern. »Also passt es doch.«

096.JPG



Zögernd wendet sich der Elf um.
»Hi, hallo«, sagte er vorsichtig.
Özcan und Lapis mustern ihn nur kurz.
»Du trinkst mit uns«, entscheidet Lapis dann einfach.

097.JPG



Ursid nickt zufrieden. Auch er sucht neue Bekanntschaften.
»SteamYarr bist du also«, freut er sich. »Ich habe von deinem
Dampfstern gehört. Und wer bist du?«
»Gestatten, Skylock Bones. Der wirklich erste investigative Detektiv
der Welt!«, lautet die nicht gerade bescheidene Antwort.

098.JPG



Ich winke Flatterfee kurz zu. Werde sie später begrüßen.
Im Moment ist sie ins Gespräch vertieft.
Und alle haben hier so viel zu erzählen.

099.JPG



Die kleinen Kikis freunden sich sofort mit Töffel an. Sie
finden es toll, Abenteurer in ihrer Größe zu treffen.

1000.JPG



Die Stimmung ist allerdings nicht sehr ausgelassen. Das liegt
aber nicht an der Bedrohung durch Darß Locher, sondern an der
Getränkeauswahl. Blubberwasser in allen Variationen – mit und
ohne Alkohol, aber eben auch so ziemlich ohne Geschmack.

101.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Sep 22, 2017 14:34 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Einer weiß Abhilfe. Er hat vermutlich sämtliche Vorratsräume
längst inspiziert. Und nun bringt Lapis ein großes Fass.
»Freunde da«, sagt er laut. »Wir jetzt richtig feiern.«

102.JPG



Fast augenblicklich schlägt die Stimmung um. Sogar die Kleinen,
die ja kein Bier trinken, sind jetzt ausgelassener. Jetzt wird getanzt.

103.JPG



Dunja und Yarr unterhalten sich und sie lachen viel dabei.
Sieht so aus, als wären sie sich sehr sympathisch.

104.JPG



Ursid scherzt mit Özcan, der so manche Episode aus Mons Leben
berichtet. Sie amüsieren sich beide köstlich darüber.

105.JPG



Auch Arkan verliert endlich alle Scheu. Er prostet Skylock zu.
Irgendwie schafft Bones es tatsächlich, das Bier hinter die Kiefer
zu kippen und trotzdem nichts auslaufen zu lassen.

106.JPG



Die Eggsplorer ist wirklich riesig. Das relativiert sich aber dann
doch, als endlich auch Burny eintrifft. Bruno freut sich. Der Drache
gefällt ihm. Nur wird es langsam eng im Saal.

107.JPG



Aber das ist völlig egal.
Wo Freunde beisammen sind, spielt Raum keine Rolle.

Ende der ersten Etappe

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Sep 22, 2017 15:46 
Offline
Maxi-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg - Curslack
Alter: 38
Land: Hamburg (hh)
Geschlecht: männlich
Was soll man da sagen jede eurer Geschichten hat sein Scham!!! Und das beste es gibt fast jeden Tag etwas neues! Hoffe die Relly geht noch lange.
Aber warum gibt es für die Kleine den nicht Fassbrause, das Blubberwasser ist halt nicht für jeden
Gruß
Sören


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Sep 22, 2017 16:09 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6363
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Ach ist das schön, wenn alle zusammen feiern...

_________________
"... ... ... "
(Ihr wisst alle, welche Indianische Weisheit da steht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Sep 22, 2017 16:49 
Offline
Maxi-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 11, 2016 10:16
Beiträge: 492
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Schöne ausgelassene Stimmung mit tollen Gästen. :hop

_________________
Viele liebe Grüße
Zwerg Nase


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Sep 23, 2017 18:04 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4323
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Sternzeit 23092017

Start der zweiten Episode

Wir befinden uns auf dem Planeten Nanuu.
Schwarze Löcher versammeln sich rund um den Planeten. Wir
wollen helfen. Aber die amtierende Königin der Nanuu, Parti
Tralitrala, hat überhaupt kein Verständnis für unsere Panikmache
und verweigert uns jede Unterstützung. Schließlich war ihr
poröser Planet schon immer von Löchern durchzogen, und außerdem
stören wir die Vorbereitungen zu ihrer großen Geburtstagsfeier
»Die Nanuu kennen keine Sorgen«, erklärt uns Ursid dazu.
»Für sie hat immer alles seine Richtigkeit.«

001.JPG



»Aber diese Königin hat doch ein Rad ab«, vermute ich. »Ihr
Geburtstagsfest ist ihr wichtiger als Wohl ihres Volkes.«
»Das musst du verstehen«, schwächt Ursid ab. »Auf Nanuu
hat ein Jahr die Dauer von 72 Erdenjahren. So oft kann sie
ihren Geburtstag nicht feiern und darum ist das etwas besonderes.«
»Na gut«, heuchle ich Verständnis. »Unser Auftrag lautet aber,
möglichst alle Schwarzen Löcher zu stopfen und wir sollten zumindest
nachsehen, ob beim königlichen Schloss alles in Ordnung ist.«

002.JPG



»Das übernehme ich«, ruft Arkan eifrig.
Ehe ich ihn aufhalten kann, schwingt er schon die Flügel und
erhebt sich. Hoffentlich halten ihn die Nanuu für einen Schmetter-
ling oder etwas in der Art. Ich bleibe mit meinen Begleitern
jedenfalls erst einmal in sicherer Deckung.

003.JPG



Die Nanuu sind erstaunlich leise. Die große Tür wird bewacht.
Ich überlege, ob die Königin gerade ihren Schönheitsschlaf hält.
Das würde erklären, warum fast nur geflüstert wird.

004.JPG



Örks, was macht der Elf denn?
Arkan landet und geht auf einen der Wächter zu.
»Hi Ho«, grüßt er übertrieben vergnügt.
»Nanuu, nanuu«, grüßt die Wache zurück.
»Du, sag mal, hast du irgendwo Schwarze Löcher gesehen?«
»Auf Nanuu gibt es viele Löcher, in allen Farben«, ist die Antwort.

005.JPG



»Ah, okay«, antwortet Arkan neugierig, »aber was ist das
denn? Gab es einen Aufstand oder warum ist das halbe
Schloss mit Eierkuchen tapeziert?«
»Es gab hier mal ein paar kleinere Löcher. Ich glaube, die
waren schwarz«, lässt sich die Wache auf ein Schwätzchen
ein. »Aber dann kamen so verrückte Aliens und haben die
mit diesen Dingern zugeklebt.«
»Aliens?«
»Ja, richtig verrückte Leute vom Planeten Terra.«

006.JPG



»So, und jetzt verschwinde.« Der Wächter schiebt Arkan förmlich
vom Platz. »Fremde haben hier keinen Zutritt. Unsere Herrin Parti
Tralitrala versteht da keinen Spaß.«
»Schon gut, ich geh ja schon«, gibt Arkan nach.

007.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 13  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum