Ein Klicky auf Reisen

Wettbewerbe und Veranstaltungen rund um Playmobil und das Forum

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Festus Haggen, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
midge28
Super-Klicky
Beiträge: 952
Registriert: Fr Feb 20, 2009 13:16

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von midge28 » Mo Mai 23, 2011 22:42

Ich fände, daß eben genau die Zick Zack Tour einen besonderen Reiz hätte, niemand weiß wo sein nächstes Ziel sein wird und es ist auch interessant wenn die Länder immer wechseln würden, aber wie gesagt, daß ist meine persönliche Meinung!

lg

Thomas
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8140
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von erwinius » Mo Mai 23, 2011 23:00

Ich finde die Idee ebenfalls ganz toll und würde dem Klicky gerne unsere schöne Gegend zeigen..... :wink :klatsch2

Wenn er es also bis in die Schweiz schafft, ich würd ihm ein paar Tage Aufenthalt spendieren...

Grüsse aus Helvetien
Erwinius
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5423
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von playmolook » Mo Mai 23, 2011 23:06

midge28 hat geschrieben:Aufenthaltsdauer des Klicky mit 14 Tagen finde ich persönlich aber etwas lange.
Ich denke, dass man schon zwei Wochen wird einplanen müssen pro Teilnehmer, man hat ja nicht jeden Tag Zeit um den Klicky auszuführen

Außerdem müssen auch noch nicht beeinflussbare Faktoren wie eben das Wetter berücksichtigt werden.......klar wird's bei dem einen oder anderen auch mal schneller gehen, weil's einfach vom Zeitpunkt her und auch sonst gut passt, aber im Schnitt gesehen, wird man diese Zeitspanne schon brauchen.......und eine Hektik soll dadurch ja auch nicht aufkommen, der Klicky soll seine Zeit an den verschiedenen Orten ja doch genießen können....... :grinsen
Benutzeravatar
klickymania
Super-Klicky
Beiträge: 598
Registriert: So Mär 27, 2011 16:17

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von klickymania » Di Mai 24, 2011 7:57

Don Quichotte hat geschrieben:(Der Typ braucht jetzt aber bald mal 'nen Namen - immer nur "Der Reisende"... :kicher )
Natürlich hat er eine Namen. Sollte eigentlich bei einer ,,Home-Story" die ihn vor der Abreise zeigt und ein wenig seine Lebenssituation beschreibt genannt werden, aber da schon sooo viele angefragt haben: Sein Name ist Felix Zirndorfer
Benutzeravatar
Don Quixote
Alter Zausel
Beiträge: 3833
Registriert: So Jun 24, 2007 23:42
Gender:

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von Don Quixote » Di Mai 24, 2011 8:20

Da der Typ jetzt einen Namen hat, habe ich ihn als "Trackable" schonmal bei geokrety.org registriert, so sieht seine Geokret-Seite aus: Felix Zirndorfer. Wie versprochen werde ich das Loggen für jeden User übernehmen, je nach Wunsch des Users unter seiner genauen Adresse oder einer ungefähren Ortsangabe. Das Ganze wird dann auf einer Karte von Google Maps dargestellt. Es wäre auch möglich, die Orte zu loggen, die er dann während seines Aufenthalts besucht hat.
Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3535
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von Daniela » Di Mai 24, 2011 8:53

klickymania hat geschrieben: @Daniela: Geht er auch auf ,,Werksbesichtigung" in seinem Geburtsort ? :laola3

Wer weiß?
Aber wenn, dann gibt´s davon leider keine Fotos, da in der Fabrik fotographieren nicht erwünscht ist.

LG
Daniela
Mein Playmobil Opernhaus und vieles mehr:
https://get.google.com/albumarchive/102 ... 5573914508
Viel Spaß!
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4378
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von Vauban » Di Mai 24, 2011 11:48

Ich finde die Idee ebenfalls toll und würde mich auch gerne beteiligen. Wobei ich über eine passende Sehenswürdigkeit noch sehr am Grübeln bin. Aufgrund meines derzeitigen Terminplanes würde ich jedoch ebenfalls die vierzehn Tage Verweildauer beanspruchen müssen.

Viele Grüße

Vauban
Benutzeravatar
Die Kronenburger
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Beiträge: 3558
Registriert: Fr Jul 13, 2007 20:25

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von Die Kronenburger » Di Mai 24, 2011 21:55

Hallo,
auch wir würden Felix gerne auf die Kronenburg einladen. Bei uns kann man immer bei einem Abenteuer mitmachen.
Viele nette Grüße
:fecht Die Kronenburger

PS: Danke Hugo für den Link!!!
Wir spielen es!
Benutzeravatar
Malina
Mini-Klicky
Beiträge: 195
Registriert: Mo Nov 16, 2009 15:27

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von Malina » Mi Mai 25, 2011 5:50

Tolle Idee, ich würde ihm die Schwäbische Alb zeigen! D.h. bin auch dabei, wenn ich darf ;-)
LG Melanie
Benutzeravatar
Hoppenstedt
Klickyweltfrischling
Beiträge: 16
Registriert: Di Mär 22, 2011 17:16

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von Hoppenstedt » Mi Mai 25, 2011 9:25

Hallo,
nur ’mal so als Gedanke eingebracht und bitte nicht als Anstoss zum „Zerreden“ verstehen, das liegt mir wirklich völlig fern, ich finde die Aktion klasse :klatsch2 .

Vielleicht sollte der liebe Felix Zirndorfer auf irgendeine erdenkliche Art unverwechselbar und „nicht austauschbar“ sein (auch wenn er das natürlich durch die großartige Reise ohnehin schon sein wird).

Eventuell sollte es vermieden werden, dass nach Abschluss der Reise „nachgebaute“ Felixe x-mal als „der am weitesten gereiste Klicky“ irgendwo von dubiosen Geschäftemachern verhökert werden :brille.

Ich denke da z.B. an ein unverwechselbares „Custom“ und sei es auch nur ein wasserfestes Autogramm von klickymania auf dem Rücken, oder nicht sichtbar im Kopf, oder so.
Vielleicht reicht auch ein mitgeschicktes / mitreisendes Tagebuch aus, in welchem alle Beteiligten das Erlebte auf jeweils einer Seite (Mein liebes Tagebuch, ...) kurz niederschreiben?
Dieses diente dann sozusagen als Echtheitszertifikat.
Inwieweit Felix dann am Ende für einen guten Zweck einen Erlös einbringt, sei ’mal dahingestellt, aber dann sollte es eben wirklich der echte Felix Zirndorfer von klickymania sein.
Nach dem Motto: „Es kann nur EINEN geben!“ :bang1.
Oder ist das alles völlig abwegig :gruebel?

@ Don Quichotte: Klasse Idee und Danke im Voraus :dank1. So kann man die Reise sicher gut verfolgen.

viele Grüße
Hoppenstedt
Loriots Opa Hoppenstedt: „Früher war mehr Lametta!“,
der Meinung bin ich auch ...
Benutzeravatar
maki
verstorben Jan. 2016
Beiträge: 251
Registriert: Mo Jun 25, 2007 17:04

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von maki » Mi Mai 25, 2011 14:45

Super Idee, da mach ich gerne auch mit, wenn Felix dann dereinst ins benachbarte Ausland kommt.
Ich würde Felix gerne die Stadt zeigen, in der sein Namenspatron Stadtheiliger ist (oder war): Zürich.
Da es aber noch andere User aus Zürich hier hat, möchte ich natürlich niemandem vor den Glück stehen, zur Not gibt es auch in Küsnacht etwas zu sehen.
An Zürich dachte ich nur, weil maki (bzw. sein alter ego). Als Stadtrundgänger dort tätig ist.

lg

maki
Benutzeravatar
klickymania
Super-Klicky
Beiträge: 598
Registriert: So Mär 27, 2011 16:17

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von klickymania » Mi Mai 25, 2011 18:01

Hoppenstedt hat geschrieben: Vielleicht sollte der liebe Felix Zirndorfer auf irgendeine erdenkliche Art unverwechselbar und „nicht austauschbar“ sein (auch wenn er das natürlich durch die großartige Reise ohnehin schon sein wird).
Glaub mir, er wird nicht austauschbar sein. Ich hab mir auch Gedanken darüber gemacht das ER auch nachher zurück kommt. Stellt Euch vor jemand stellt ihn in seine Wohnung und die Kinder packen ihn zerlegt in die Spielkiste :huh Ein unverwechselbares Custom wollte ich nicht, da Felix als ,,Der Reisende" auch das klassische Playmobil verkörpern soll. Er ist zwar markiert, aber nicht sehr sichtbar. Ich habe ja schon geschrieben das er noch nicht das Endprodukt darstellt und z.B. neue Arme mit Drehhänden haben wird. Und: Wenn keine mehr aus Spanien, Frankreich, Norwegen Belgien,USA etc. mitmachen werden dann ist er auch nicht der Weitgereisteste. Er hat dann zwar ne Menge gesehen, aber mancher ist schon durch die E-Bucht weiter gereist :wink
ASBSani87
Landespolizeidirektor
Beiträge: 4123
Registriert: Di Aug 25, 2009 1:04

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von ASBSani87 » Do Mai 26, 2011 15:28

Ich bin dabei. Er soll doch die Weltkulturerbe Stadt Hildesheim sehen :-)
Benutzeravatar
hauden_lukas
Duke Puke - Duc de Dégueulis
Beiträge: 2292
Registriert: Mo Jun 25, 2007 16:50

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von hauden_lukas » Do Mai 26, 2011 15:41

Playmodschungel hat geschrieben:Ich fände es klasse, wenn das Kerlchen trampen würde-z.h., postlos durch Übergabe oder Mitreisen in Päckchen reist. So könnte gleichzeitig unser prima Übergabenetz dokumentiert werden.
Finde ich auch gut - dann kommt mal einer aus dem Forum zu mir zu Besuch! :grinsen

Ich wuerde auch mitmachen!

Gruss,
HDL
Benutzeravatar
schokoman
silly kniggit
Beiträge: 5803
Registriert: Mo Jun 25, 2007 7:18

Re: Ein Klicky auf Reisen...

Beitrag von schokoman » Do Mai 26, 2011 15:55

Möglicherweise wurd's ja schon geschrieben, gefragt, erklärt.

Mir klingt das, im Moment, zu umständlich.
Übergabefristen, Koordinatenpasswortweitergabe, Reisemethoden ...

Was wenn einer im Urlaub ist wenn das Kerlchen kommt???
"Ui, kacke, Termin verstrichen, ich muß zum Junker beichten!
Im besten Fall werde ich nur exklickywelziert."

Oder ich treff den persönlich dem ich die Figur weiterschicken soll.
"Fixlotte, tut mir Leid. Morgen kommt er per Post. Das Geld spende ich
gerne!"

"Koordinaten? Ohlala. Verpeilt. Ein weißes Loch in der Landkarte. Und schon
wieder zum Bfarrer ... "

Pressiert's irgendwem? Kann nicht jeder den Kerl wieder davonhauen wie
er will, solange es nicht die Flaschenpost oder ähnliche überdurchschnittlich
unnütze Versendeverfahren sind? :wirr

Ich will den Kerl haben, egal wie und von wem. Dann knips ich den Strolch
wie es mr zeitlich eingeht. Naturgemäß kuck ich, daß ich da Gas geb, und
schwupp kommt der Heini in die Polstertüte oder in die Hand des nächsten
Sammlers beim nächsten Stammtisch. Aus die Maus. :grinsen

Wenn einer ein Lahmar*** ist dann bringt auch die Frist nix.
Fetchez la vache!