Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Wettbewerbe und Veranstaltungen rund um Playmobil und das Forum

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Festus Haggen, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
metsfox
Mega-Klicky
Beiträge: 2194
Registriert: Mo Jun 25, 2007 8:34

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Beitrag von metsfox » Mo Jan 07, 2019 20:55

jaschke hat geschrieben:Auch ich will nun meiner Freude Ausdruck verleihen.
Ganz doll Mühe (auch wenn er nichts historisches hatte)!
gab sich mein Wichtel! Eine feine Prinzessin!

Vielen vielen Dank!!!!!!!!
Nicht historisch??? Prinzessin??? ... :oops

Wenn man nach dem 30-jährigen Krieg googlet (1618-1648/Deinem Spezialgebiet), dann findet man zur Mode von damals folgendes:

"Im Vergleich mit der vorherigen Betonung einer hohen und schlanken Figur war die Silhouette in den 1620 bis 1650er Jahren für beide Geschlechter deutlich rundlicher und breiter.... weite Schnitte und große, ausladende Stoffmassen, sowohl für Hosen als auch für Röcke.... Fülle wurde mithilfe zahlreicher Unterröcke von verschiedener Farbe oder Muster erreicht, die man gern unter dem Oberrock durchblicken ließ. Später war der Oberrock auch manchmal von oben bis unten offen, so dass darunter ein anderer Rock hervorsah. Das Leibchen der Damen wurde ab etwa Ende der 1620er Jahre immer kürzer, und war dann von ca. 1630 bis etwa 1650 hochtailliert. Dazu breite Spitzenmanschetten.... Die Halskrause war in den 1620er Jahren noch sehr verbreitet, und hielt sich in der Damenmode etwas länger ....
Die Damen steckten anfangs ihr Haar noch relativ einfach zurück, ... die Tendenz der Mode ging immer mehr in Richtung Locken.
... außerdem Fächer ... Der beliebteste Schmuck für Damen waren Perlen." (Quelle: Wikipedia)

Ich hatte Kunst-Leistungskurs mit Thema Mode :wein2

Das ist doch KEINE Prinzessin :klonk :wein

Notfalls kann sie ja noch bei Deinen Rittern "unterschlüpfen" :pfeif :wink

Liebe Grüße
Lilly
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Carpe diem
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1397
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Beitrag von rubberduck » Di Jan 08, 2019 12:20

metsfox hat geschrieben:
jaschke hat geschrieben:Auch ich will nun meiner Freude Ausdruck verleihen.
Ganz doll Mühe (auch wenn er nichts historisches hatte)!
gab sich mein Wichtel! Eine feine Prinzessin!

Vielen vielen Dank!!!!!!!!
Nicht historisch??? Prinzessin??? ... :oops

Wenn man nach dem 30-jährigen Krieg googlet (1618-1648/Deinem Spezialgebiet), dann findet man zur Mode von damals folgendes:

"Im Vergleich mit der vorherigen Betonung einer hohen und schlanken Figur war die Silhouette in den 1620 bis 1650er Jahren für beide Geschlechter deutlich rundlicher und breiter.... weite Schnitte und große, ausladende Stoffmassen, sowohl für Hosen als auch für Röcke.... Fülle wurde mithilfe zahlreicher Unterröcke von verschiedener Farbe oder Muster erreicht, die man gern unter dem Oberrock durchblicken ließ. Später war der Oberrock auch manchmal von oben bis unten offen, so dass darunter ein anderer Rock hervorsah. Das Leibchen der Damen wurde ab etwa Ende der 1620er Jahre immer kürzer, und war dann von ca. 1630 bis etwa 1650 hochtailliert. Dazu breite Spitzenmanschetten.... Die Halskrause war in den 1620er Jahren noch sehr verbreitet, und hielt sich in der Damenmode etwas länger ....
Die Damen steckten anfangs ihr Haar noch relativ einfach zurück, ... die Tendenz der Mode ging immer mehr in Richtung Locken.
... außerdem Fächer ... Der beliebteste Schmuck für Damen waren Perlen." (Quelle: Wikipedia)

Ich hatte Kunst-Leistungskurs mit Thema Mode :wein2

Das ist doch KEINE Prinzessin :klonk :wein

Notfalls kann sie ja noch bei Deinen Rittern "unterschlüpfen" :pfeif :wink

Liebe Grüße
Lilly
Hihi, touché! Das kommt davon wenn die Männers sich "immer" (ich liiiiiebe Verallgemeinerungen... nö) mit Krieg beschäftigen und nicht mit den netten Seiten des Lebens! :kicher
Naja, wenn wir in der Zeit einen Mann gefragt hätten, was so Mode bei den Damen wäre, hätte er wahrscheinlich auch ziemlich sparsam geschaut und "Röcke" geantwortet... :roll
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 2956
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Beitrag von Jolande » Do Jan 10, 2019 22:42

Da der von mir gebastelte Wichtel bisher noch nicht gezeigt wurde, lade ich ein paar Bilder dazu hoch:
image8397.jpg
image8404.jpg
Diese Karte habe ich dazu gebastelt
image8405_crop.jpg
In den Umschlägen hinter den schwarzen Tannenbäumen war je ein Honigkuchenpferd und ein Lebkuchenmann :smile
image8005.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1045
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Beitrag von Aine » Mi Jan 16, 2019 8:51

Hi,

ich habe auch noch 2 Bilder von dem Wichtel, den ich verschickt habe! :smile

Darf ich vorstellen:

Capitán Sebastián de Belalcázar bei einem seiner Landgänge
IMG_3296.jpg
IMG_3298.jpg
Wie unschwer zu erkennen ist, sammelt mein Partner Conquistadore :wink
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1397
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Beitrag von rubberduck » Mi Jan 16, 2019 11:57

Das waren dieses Jahr mal wieder super-schöne und auch sehr aufwändige Wichtel-Klickys! Toll :kavalier

Mir hat es wieder sehr viel Spass gemacht auch wenn ich von meiner Wichtelpartnerin gleich enttarnt wurde. Schade, dass man nicht einen Aufkleber auf die Sendung über der Adresse machen kann, den die Post im Notfall abzieht - so hat die schlaue Jolande nur 2+2 zusammen zählen müssen und wusste Bescheid :kicher :wink
Benutzeravatar
metsfox
Mega-Klicky
Beiträge: 2194
Registriert: Mo Jun 25, 2007 8:34

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Beitrag von metsfox » Mi Jan 16, 2019 18:13

rubberduck hat geschrieben:
Mi Jan 16, 2019 11:57
Das waren dieses Jahr mal wieder super-schöne und auch sehr aufwändige Wichtel-Klickys! Toll :kavalier

Mir hat es wieder sehr viel Spass gemacht auch wenn ich von meiner Wichtelpartnerin gleich enttarnt wurde. Schade, dass man nicht einen Aufkleber auf die Sendung über der Adresse machen kann, den die Post im Notfall abzieht - so hat die schlaue Jolande nur 2+2 zusammen zählen müssen und wusste Bescheid :kicher :wink
Ich riskiere immer einen falschen Absender ... hat bisher immer geklappt.
Und wenn ich den Maxibrief abgebe, dann bitte ich darum, das sie den Handstempel "verschmieren", damit man das Postamt nicht erkennt.
Bei unserer Poststelle kennen die mich schon :kicher

Ich habe festgestellt, das ich schon 11 Wichtel in meiner Vitrine habe - ich bin also seit 2007 dabei :oops ...

So eine tolle Aktion! :great
Carpe diem
Benutzeravatar
JohnToni
Playmo-Paparazza
Beiträge: 286
Registriert: Mi Feb 27, 2008 22:11

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Beitrag von JohnToni » Fr Jan 18, 2019 21:16

Ich kann mich gar nicht sattsehen, so viele tolle und liebevoll gestaltete Wichtel! :great :respekt
Verena
Fan seit 1974
Benutzeravatar
Caribou-Charly
Maxi-Klicky
Beiträge: 286
Registriert: Fr Sep 05, 2014 18:51

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Beitrag von Caribou-Charly » Sa Mär 16, 2019 19:22

Ja ich weiß ... bin mal wieder viiiiiel zu spät.
ber nichts detotroz ..
MEIN Wichtel :
DSCF2218.jpg
Herzlich Wilkommen Capitan Sebastian de Belalcazar
DSCF2219.jpg
DSCF2220.jpg
DSCF2221.jpg
Darf ich vorstellen - Vasco Nunez de Balboa
DSCF2222.jpg
Er wird sie auf der nächsten Reise begleiten
DSCF2223.jpg
Na dann mein lieber Capitan auf gute zusammenarbeit
Danke noch mal an meinen Wichtelpartner :kavalier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß CC


Auf der suche nach der weißen Rinne
Benutzeravatar
metsfox
Mega-Klicky
Beiträge: 2194
Registriert: Mo Jun 25, 2007 8:34

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Die Bilder

Beitrag von metsfox » Sa Mär 16, 2019 19:24

Lieber spät als nie ... :kicher
Carpe diem