Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Der Themeneintopf bunt durcheinander

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2562
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Moriana » Do Mai 10, 2018 16:25

Die grüne Marie Curie Sonderfigur würde nach leichter Umarbeitung
sehr gut als Schottin eignen.
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2562
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Moriana » Do Mai 10, 2018 16:44

Ich wünsche mir die Stadt Bonn würde 2020
zum 250 Geburtstag von Beethoven
in Zusammenarbeit mit Geobra eine Sonderfigur heraus geben.
Benutzeravatar
Playmox
Mini-Klicky
Beiträge: 171
Registriert: Mi Jul 30, 2014 13:15

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Playmox » Mo Mai 21, 2018 14:56

Ich hatte es ja schon mal im Figures 13-Thread vorgeschlagen

http://www.klickywelt.de/viewtopic.php? ... 8&start=60

Ich hätte gern einen Bassisten. Sowohl einen E-Bassisten als auch einen Jazz-Bassisten mit Kontrabass.

Wie schirmchen damas schon geschrieben hat wäre Lemmy von Motörhead als Playmo-Figur schon sehr, sehr geil. Stilecht mit Mikroständer, Rickenbacker-Bass und Marshall-Verstärker.

Und Figuren von David Bowie und Prince wären auch noch toll.
Benutzeravatar
Playmox
Mini-Klicky
Beiträge: 171
Registriert: Mi Jul 30, 2014 13:15

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Playmox » Di Mai 29, 2018 18:44

Da heute mein Paket von Geobra mit der DS-Bestellung angekommen ist und ich diesesmal lauter Familien-Sets (Trachten-, Ägypter-, Römer-, Western- und Indianer-Famile) gekauft habe sind mir ein paar neue Ideen und Wünsche für DS-Sets eingefallen.

- griechische Familie aus der Antike
- mittelalterliche Patrizier-Famile
- Wüstennomaden-Familie (Tuareg)
- englische adlige Familie Ende 19. Jahrhundert/Anfang 20. Jahrhundert
- französische Adelsfamilie Mitte 18. Jahrhundert
- Ritter-Familie
- venezianische Kaufmanns-Familie Mitte bis Ende 15. Jahrhundert
- niederländische Käsebauern-Familie
- Wikinger-Familie
- Germanen-Familie
- Sultan-Familie
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2562
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Moriana » Di Mai 29, 2018 18:57

Wo ich grad lese ven. Familie

Jakob Fugger als Sonderfigur
Benutzeravatar
Playmox
Mini-Klicky
Beiträge: 171
Registriert: Mi Jul 30, 2014 13:15

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Playmox » Di Mai 29, 2018 20:08

Moriana hat geschrieben:Wo ich grad lese ven. Familie

Jakob Fugger als Sonderfigur
Würde mir auch gefallen!
Benutzeravatar
schirmchen
Nachtwächter der Eresburg
Beiträge: 2249
Registriert: Mi Aug 01, 2012 9:31
Gender:

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von schirmchen » Mi Mai 30, 2018 8:54

Playmox hat geschrieben:
Moriana hat geschrieben:Wo ich grad lese ven. Familie

Jakob Fugger als Sonderfigur
Würde mir auch gefallen!
Mir auch!
Und wo wir gerade bei mittelalterlichen Einzelfiguren sind: Wie wäre es mal mit einem Papst aus der Zeit? Einen aus der Borgia-oder der Medici-Familie?
Dazu passend eventuell andere mit dem Vatikan verbundene Persönlichkeiten: Michelangelo, Gallileo, Savonarola, oder mal einen Ablasshändler oder einen Inquisitor.

Ich vermute allerdings, das Thema ist Geobra zu heiß.


Als fiktive Personen für die 1900er-Serie wäre die Buddenbrooks-Familie großartig.

Gruß
Martin
Die Zwei von der Eresburg
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2562
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Moriana » Mi Mai 30, 2018 12:49

Ein Borgia würde mir auch gefallen.
Einen Gallieo kann man sicher auch gut machen.

Bei Michelangelo kenn man seine Werke aber wie er aussah - weiß fast keiner.


Mich wundert es das es zwar eine Sissy gab aber noch keinen Ludwig !! von Bayern gibt.

Einstein mit Struwwel mähne wäre auch eine schöne Figur.

Oder eine Elisabeth I von England
Oder - oh ja, Heinrich den 8. und seine sechs Frauen.
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2562
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Moriana » Sa Jun 02, 2018 8:00

Moriana hat geschrieben:Ich wünsche mir die Stadt Bonn würde 2020
zum 250 Geburtstag von Beethoven
in Zusammenarbeit mit Geobra eine Sonderfigur heraus geben.
Ich hab hier mal hin hingeschrieben. http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sp ... ml?lang=de

Vielleicht könntet ihr das ja tun :pfeif

und vielleicht auch mal auf der Seite der Stadt Bonn was schreiben
Benutzeravatar
Playmox
Mini-Klicky
Beiträge: 171
Registriert: Mi Jul 30, 2014 13:15

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Playmox » Do Jun 14, 2018 7:50

Da ich selbst grosser Fan der Western-Welt von Playmobil bin, würde ich mir folgendes wünschen: im DS-Shop/DS-Katalog sollte es ein dauerhaftes Angebot an Westernhäuser der 70er/80er Jahre geben.

In vier verschiedenen Farben. Z.B. weiss und hellbraun die ständig angeboten werden und zwei weiteren Farben die alle paar Jahre wechseln. Die verschiedenfarbigen Häuser sollten jeweils immer den gleichen Inhalt haben. Nur eben in der passenden Farbe des Hauses.

Der Clou dabei wäre dass man selbst entscheiden kann was das Westernhaus darstellen soll: Zivilhaus oder ein bestimmtes Haus (Saloon, Apotheke usw.). Machen kann man das in dem man entweder das beigelegte Schild oder das Geländer (wie bei Set 3421 von 1976) draufsteckt. Das Schild wiederum sollte unbeklebt sein. Es sollte bei jedem Westernhaus ein Stickerbogen (oder mehrere Stickerbögen) beigelegt sein mit verschiedenen Aufschriften: Saloon, Sheriff‘s Office, Blacksmith, Wells Fargo & Co, Town Hall, Barber usw.

So sollte es aber auch verschiedene Schilder geben. Gerade wie beim Sheriff's Office, welche mit rundem Bogen (wie beim Saloon) und welche mit eckigem Bogen wie bei der Bank. Diese speziellen Schilder könnten natürlich auch gleich den Einrichtungs-Sets beiliegen.

Zusätzlich sollte es dann im DS-Shop/DS-Katalog noch Sets mit Einrichtungsgegenständen geben: ein Saloon-Set, ein Telegraphenamt-Set, ein Barber-Set usw. so das man sich seine Westernstadt selber einrichten/zusammenstellen/erweitern kann. Bei den einzelnen Einrichtungs-Sets sollte dann auch jeweils dazugehörige spezielle Teile für die Häuser selber dabeisein. Z.B. beim Sheriff‘s Office die Gitterfenster oder bei der Blacksmith der Schornstein oder beim Wells Fargo-Set das Verkaufs-Fenster oder die Flügeltüren beim Saloon.

Ausserdem im DS-Shop/DS-Katalog sollte es dann noch Sets mit verschiedenen Westernbewohnern geben.
Benutzeravatar
Playmox
Mini-Klicky
Beiträge: 171
Registriert: Mi Jul 30, 2014 13:15

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Playmox » Sa Jun 16, 2018 13:43

City Life-Sonderset/-Einzelset: venezianische Gondel mit Gondoliere und Touristenpaar
Benutzeravatar
Narr
Maxi-Klicky
Beiträge: 301
Registriert: Mi Nov 12, 2008 13:04

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Narr » So Jun 17, 2018 12:15

Habe gerade ein "Kinderbuch" gelesen:
Timeless - Retter der verlorenen Zeit
z.B. hier https://www.randomhouse.de/Buch/Timeles ... 511204.rhd

Bebilderte Geschichte mit tollen Figuren und einer Welt, die sich mit Playmobil super darstellen lässt:
Dinosaurier, Piraten, Viktorianisches Zeitalter, Dampfschiffe, fliegende Skateboards, Mongolen usw usw.
Dazu die passendenFiguren und vielleicht ein, zwei große Roboter ..
Soll da auch bald einen Film geben, dann passt das ja in Playmobils Movies-Strategie

Frank
Benutzeravatar
Klickysoldat
Mittelalter - Meer - Wilder Westen
Beiträge: 81
Registriert: Do Mai 24, 2018 12:25

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Klickysoldat » Mo Jun 18, 2018 15:45

Seit ich die Konquistadoren aus der Piraten-Serie von 2007 wieder ausgegraben habe, habe ich die Idee für eine neue Playmobil-Spielwelt, die man auch wunderbar in die History-Reihe einbauen kann und exzellent mit verschiedenen Welten kombinieren kann: Südamerika im 16. Jhd., also mit Ureinwohnern (idealerweise Atzteken :grinsen ) und Konquistadoren, die noch den einen oder anderen Missionar im Schlepptau haben.
Als Sets könnte ich mir folgende vorstellen:
- Konquistador mit Pferd
- Montezuma
- Atztekenpriester mit Tempelschatz
- Konquistadorentrupp
- Atztekeneinheit
- Atztekendorf (mit ein, zwei Häusern; das atztekische Mexiko-Stadt lässt sich nunmal nicht nachbilden)
- Spanisches Schiff (Auf Kanonenseglerbasis mit Konquistadoren an Bord)
- Atztekenpyramide mit Schatzversteck

Habt ihr auch schon Kopfkino? :pfeif :wink

Viele Grüße
Richard
Grüße vom Klickysoldaten
:ritter :pirat1 :pirat2 :cow2

Feedback und Kritik sind absolut erwünscht!

Durch die Zeiten mit den Spaniern und anderen Figuren.

Meine Suche und meine Tauschangebote
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6444
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Eure Playmobil Wünsche für die Zukunft

Beitrag von Ischade » Mo Jun 18, 2018 20:55

Was mir aufgefallen ist, was es für Städte gar nicht gibt:

Gullydeckel!
Benutzeravatar
zugpferdchen
Der mit dem Krokodil tanzt
Beiträge: 6641
Registriert: Mo Jun 25, 2007 9:50

Gullydeckel

Beitrag von zugpferdchen » Mi Jun 20, 2018 0:54

Ischade hat geschrieben:Was mir aufgefallen ist, was es für Städte gar nicht gibt:
Gullydeckel!
Zumindestens gab es etwas ähnliches... :link
Viele Grüße
zugpferdchen


Bild