Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffperoxid

Der Themeneintopf bunt durcheinander

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5447
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von playmolook » So Jan 29, 2017 0:19

Hallo Marlene!
Playmomaus hat geschrieben:Erstmal herzlichen Dank an Maria für ihre tolle Beschreibung :blume :blume :blume
Bitte, sehr gerne und selbstverständlich geschehen. :knicks Ich freue mich, wenn ich dir damit helfen konnte. :klatsch2
Playmomaus hat geschrieben: Hier nun meine ersten Ergebnisse nach 3,5 Wochen.
Das kann sich echt sehen lassen! :great Nicht wieder zu erkennen, deine Teile! :zehn Danke, dass du uns deine Ergebnisse zeigst. :dank

Ich finde es toll, wenn wir hier die verschiedenen Bleichergebnisse sozusagen zusammentragen, denn das ist ja ein Thema, das viele von uns immer wieder mal betrifft.

Jedenfalls wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg beim Bleichen und freue mich auf neue Ergebnisse. :great

@PlaymoCharly:
PlaymoCharly hat geschrieben: H2O2 geht super, nur braucht man für die voluminösen Iglus halt ne ganze Menge und günstig ist es nicht. Auch wird man mittlerweile in der Apotheke seltsam angeschaut :brille

Habe damit Fachwerkwände gebleicht (in einer alten Bratpfanne mit Deckel, 2 Tage) und auch eine bemalte Color-Kuh weiß bekommen (im Marmeladenglas mit Deckel, hat aber lange gedauert).
Vielen Dank auch für deine Tipps und Erfahrungen. :dank

Ich habe mittlerweile bereits mit H2O2 gebleicht und meine Erfahrungen auf dieser Seite etwas weiter oben (Posting vom 27.12. 15:03 Uhr) beschrieben.

Viele Grüße
Maria
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1773
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Customizer » So Jan 29, 2017 8:46

Hi @all,

Ähmm wer kauft den H2o2 in der Apotheke ??
Ist doch dort sau teuer oder?

Ich hole meins immer im Zoo Geschäft oder Aquaristik Laden
, nimmt man normal um den Teich mit Sauerstoff anzureichern.

Liegt preislich bei ca. 10€ der Liter. Ca. 33%

Was kostet das Zeug denn in det Apotheke?

Grüße
Customizer
Benutzeravatar
muellermilch11
Mega-Klicky
Beiträge: 4235
Registriert: Sa Jul 12, 2008 13:32

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von muellermilch11 » So Jan 29, 2017 9:10

Customizer hat geschrieben:Hi @all,

Ähmm wer kauft den H2o2 in der Apotheke ??
Ist doch dort sau teuer oder?

Ich hole meins immer im Zoo Geschäft oder Aquaristik Laden
, nimmt man normal um den Teich mit Sauerstoff anzureichern.

Liegt preislich bei ca. 10€ der Liter. Ca. 33%

Was kostet das Zeug denn in det Apotheke?

Grüße
Customizer
viel mehr
Benutzeravatar
Playmomaus
Mega-Klicky
Beiträge: 1033
Registriert: So Mär 22, 2015 17:04

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Playmomaus » So Jan 29, 2017 13:52

Naja, soviel mehr ist es auch nicht. Hab 14,00 bezahlt. Zu einem Auaristikgeschäft müsste ich werde fahren, das hebt sich auf :smile

:knicks
Marlene
Benutzeravatar
PlaymoCharly
Mega-Klicky
Beiträge: 1559
Registriert: Mo Jun 25, 2007 12:38

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von PlaymoCharly » Mo Jan 30, 2017 12:44

Customizer hat geschrieben:Hi @all,

Ähmm wer kauft den H2o2 in der Apotheke ??
Ist doch dort sau teuer oder?

Ich hole meins immer im Zoo Geschäft oder Aquaristik Laden
, nimmt man normal um den Teich mit Sauerstoff anzureichern.

Liegt preislich bei ca. 10€ der Liter. Ca. 33%

Was kostet das Zeug denn in det Apotheke?

Grüße
Customizer
Den Apothekenpreis weiß ich nicht mehr, war halt ein Apothekerpreis. 10 Euro finde ich nun aber auch recht teuer.

In den Teich kippen??? Sicher? Ich hab mal einen Bleichversuch mit größerer Menge gemacht. Draussen. Das Zeug fing an zu dampfen und hat mein Playmo verformt. Seitdem beschränke ich mich auf Kleinteile.

Hab aber jahrelang nicht mehr gebleicht.
Braucht noch jemand den Piraten aus dem Playmobil Magazin Nr. 4/2011?
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1773
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Customizer » Mo Jan 30, 2017 12:58

Hi,

in den Teich kippen ! :kicher

Jo so in etwa, du brauchst aber noch ein Oxydator,
wen es interessiert wie das genau funktioniert..Guckst du hier:
http://www.oxydator.ch/funktionsweise.html

Grüße

Customnizer
Benutzeravatar
Markus76
Mega-Klicky
Beiträge: 1812
Registriert: Fr Nov 13, 2009 21:45

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Markus76 » Di Feb 07, 2017 19:52

Ich hab jetzt hier vergilbte und bemalte weisse Teile und Danklorix. Jetzt alles zusammen in ein geschlossenes Gefäß und abwarten?
Ist das richtig oder muss ich noch was beachten? :gruebel
Gruß, Markus :kavalier
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5447
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von playmolook » Di Feb 07, 2017 20:13

Hallo Markus!

Soweit ich da jetzt den Durchblick habe, ist Danclorix sozusagen die "mittlere" Stufe.
Leichtestes Bleichmittel sind diese diversen Oxi-Pulver, die nächste Stufe ist Danclorix, mit dem ich selbst aber keine Erfahrungen habe.

Die stärkste (und beste? :gruebel ) "Waffe" im Kampf gegen den Gilb ist (eindeutig) Wasserstoffperoxid H2O2. Da bleicht sogar der Dampf stark (siehe weiter oben).
Damit habe ich meine Erfahrungen gemacht und ich persönlich würde nichts Anderes mehr verwenden. Weiter oben im Thread findest du die Vorgehensweise und die Ergebnisse.

Wahrscheinlich wirkt das Danclorix auch besser, wenn es in einem verschlossenen Gefäß angewendet wird, meine ich. :nixweiss

Viel Erfolg jedenfalls und falls dir die Ergebnisse doch nicht zusagen.....H2O2 ist DAS Wundermittel und der Garant für weiße Teile! :great

Grüße
Maria
Benutzeravatar
Markus76
Mega-Klicky
Beiträge: 1812
Registriert: Fr Nov 13, 2009 21:45

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Markus76 » Di Feb 07, 2017 21:01

Hallo Maria,

danke für den Tip :great

Ich probiere es mal aus.

Bei dem Piraten sind das Kopftuch und der Säbelgurt vergilbt. Die Waffen sind vermutlich mit Colorstiften bemalt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Markus :kavalier
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1773
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Customizer » Sa Apr 21, 2018 12:57

Ich hole den Ordner mal wieder hoch da das Thema immer wieder Interessant ist.
:staub

Hi @all,

da ich beim Bleichen mit H2O2 in der Vergangeheit immer gute Ergebnisse erzielt habe war ich skeptisch das Aktivsauerstoff funktioniert.

Hier nun mein Test mit Bildern.


Zur Erinnerung das war das Ergebniss mit H2O2 30%:
Nachteil das rote Auge muss auf jedenfall vorm bleichen raus !

Vorher
vorher.jpg
Nacher
nacher.jpg

So kommen wir nun zum Bleichen mit Aktivsauerstoff, es gibt ja verschiedene Anbieter.
Für meinen Test habe ich Heitmann Reine Sauerstoffbleiche benutzt.
Anleitung nach Playmodschungel: Packungsempfehlung x4 !
Also empfohlen werden 2 Eßl. auf 1 Liter Wasser. x4 = 8 Eßl. Bleichmittel.
Mit ca. 50 -60 Grad heißem Wasser vermischen !


Noch sonnt sich der gute und man kann nicht wirklich sehen das er vergilbt ist. :grinsen
1.jpg
Dann gehts in den Bleichbehälter, ich glaube er ahnt noch nix.
3.jpg
Ganz schon schaumig das Zeug:
4.jpg
So sah er vorher aus:
2.jpg
Nun das Ergebniss nach ca. 12 Stunden Bleichbad.
5.jpg
Direkter Vergleich mit dem nächsten Badegast:
6.jpg
FAZIT: Sicher eine Alternative zu H2O2 und kostengünstiger.
Auch muss man den Elefant nicht zerlegen wie beim H2O2, wegen dem roten Auge.
Leider bin ich nicht ganz zufrieden da der Elefant etwas fleckig wurde.
Aber man kann die Prozedur ja nochmal wiederholen.

Viele Grüße

Customizer[/size]

Lest Euch auf jedenfall mal den kompletten Thread durch !!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Playmomaus
Mega-Klicky
Beiträge: 1033
Registriert: So Mär 22, 2015 17:04

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Playmomaus » Sa Apr 21, 2018 15:25

Das Problem ist auch, dass ,30%iges H2O2 nicht mehr an Privatpersonen verkauft werden darf, da es zur Bombenherstellung dient- wurde mir so erklärt.

Mein letztes hab ich über einen Arzt bezogen , der Preis war :ohnmacht

Vielen Dank fürs Zeigen deiner Bilder und deinem Bericht.
Hast du schon ausprobiert, ob die Flecken beim zweiten Mal weg gehen?

:knicks
Marlene
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1773
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Customizer » Sa Apr 21, 2018 18:28

Playmomaus hat geschrieben:Das Problem ist auch, dass ,30%iges H2O2 nicht mehr an Privatpersonen verkauft werden darf, da es zur Bombenherstellung dient- wurde mir so erklärt.

Mein letztes hab ich über einen Arzt bezogen , der Preis war :ohnmacht

Vielen Dank fürs Zeigen deiner Bilder und deinem Bericht.
Hast du schon ausprobiert, ob die Flecken beim zweiten Mal weg gehen?

:knicks
Marlene
Hallo Marlene,

H2O2 darf schon noch an Privatpersonen verkauft werden.

Ich hole meins im Aquaristik Handel , wird dort zum anreichern des Teiches mit Sauerstoff verwendet. (Oxydator)
ABER es wird die Adresse und Personalausweisnummer notiert und man muss mitteilen wofür man das Zeug braucht.
1 Liter H2O2 30% = ca. 10 €

Flecken: momentan experimentiere ich noch ein wenig, habe glaube ich beim 1. mal zuviel verwendet deshalb hat es innerhalb
von paar Sekunden so geschäumt.
Beim 2. mal habe ich etwas Pulver reduziert und man konnte schön beobachten wie der Sauerstoff Aktiv wurde und
sich gleichmässig Blasen gebildet haben auf längere Zeit. Leider kein Elefant aber der kommt beim 3. Versuch nochmal rein mit
seinem Artgenossen. :kicher
Habe noch jede Menge zu Bleichen deshalb wirds sont richtig Teuer mit H2O2.
Schafe , Iglus, Colorteile etc.

Viele Grüße

Customizer
Wurschtgewitter
Mini-Klicky
Beiträge: 215
Registriert: Sa Dez 10, 2016 9:06

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Wurschtgewitter » Sa Apr 21, 2018 19:16

Hallo in die Runde

Besten Dank für die guten Tipps, bei mir gibt es auch allerlei zu entgilben/entfärben.

Kann man die Reste von Wasserstoffperoxid oder Aktiv-Sauerstoff eigentlich einfach so wegschütten?

Danke und Gruss

Frank
Benutzeravatar
Playmomaus
Mega-Klicky
Beiträge: 1033
Registriert: So Mär 22, 2015 17:04

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Playmomaus » Sa Apr 21, 2018 21:41

Customizer hat geschrieben:
Hallo Marlene,

H2O2 darf schon noch an Privatpersonen verkauft werden.

Ich hole meins im Aquaristik Handel , wird dort zum anreichern des Teiches mit Sauerstoff verwendet. (Oxydator)
ABER es wird die Adresse und Personalausweisnummer notiert und man muss mitteilen wofür man das Zeug braucht.
1 Liter H2O2 30% = ca. 10 €


Viele Grüße

Customizer

Na dann werd ich doch mal auf die Suche gehen, ob ich das darüber herbekomme. Ich hab damit all meine Puppenhäuser verschönert und finde es genial!
In der Apotheke musste ich auch alles unterschreiben, aber wie geschrieben, die dürfen das nicht mehr verkaufen. Nicht mal mehr an Jäger, die es zum Bleichen für Geweihe gebraucht haben (habs darüber auch versucht :sad )


:knicks
Marlene
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1773
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Gilb entfernen mit OxiBleicher/Danchlorix/Wasserstoffper

Beitrag von Customizer » Mo Apr 23, 2018 13:19

Teil 2 des Bleichprojekt mit Sauerstoffbleiche:

Diesmal habe ich Vanisch Oxi Action GOLD getestet.
Leider war die Version (für Weißes) ausverkauft.
Großen Unterschied habe ich jetzt keinen Festgestellt ausser das die Sauerstoffbleiche von
Heitmann intensiver blubbert !

Diesenmal kam der Elefant vom 1. Versuch nochmal mit rein. (der untere)

2.jpg
Bild anklicken !

Ergebnis wieder nach 12 Stunden. (Hier mal eine kleine Animation)[/size] :grinsen
Nein der Elefant hat KEIN Kacka gemacht.
bleichen1.gif
Bild anklicken !

FAZIT Teil 2:
Was mir aufgefallen ist das die Elefanten etwas matt werden , als ob man mit ganz feinem Schmiergel drüber wäre.
Lässt sich evtl. wieder aufpolieren wobei er eigentlich ja eher matt ist.
Manchmal denkt man das Auge ist mit gebleicht ABER da liegt nur ein Schleier drauf den man wieder wegpoliert bekommt.

Bei stark vergilbten Teilen muss man den Vorgang wiederholen.
Der Elefant ist beim 2. mal deutlich heller geworden ABER wenn man genau hinschaut sieht man immer noch kleine
Farbunterschiede.

Auf jedenfall eine Alternative zu H2O2 !

COLOR:
Leider wurde der Color Helm nicht wirklich sauber.
Den konnte ich aber mit Handdesinfektionsmittel retten. :grinsen
4.jpg
Viele Grüße

Customizer[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.