Rikos Geschichte

Der Themeneintopf bunt durcheinander

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Riko
Super-Klicky
Beiträge: 744
Registriert: Mo Sep 21, 2015 13:04

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Riko » Do Mär 29, 2018 21:17

61 gebt das signal signal.JPG
Tribun: "an alle Einheiten - gebt das Signal!"


62 testudo formation.JPG
Centurio: "6. Centurie - Testudo!"


63 testudo rearguard.JPG
Centurio: "Optio Gaius - letzte Gruppe übernimmt die Nachhut"


64 testudo signifer.JPG
Centurio: "Signifer - mit einer Gruppe ausfallen...


65 testudo pilum row.JPG
Centurio: ...und Pilumreihe bilden! Haltet auf den Eingang! Schleudern nach eigenem ermessen!"

66 testudo pilum rear view.JPG
Legionäre: "...und hopp - nimm den - schöne Grüsse aus Rom..."
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8152
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von erwinius » Do Mär 29, 2018 22:37

Grossartig :zehn
Ein gewaltiges Aufgebot an Männern (auf beiden Seiten..... :wink ) und sehr gute Szenen :great

Immer spannend reinzusehen
Grüsse aus helvetiia centralis

Erwinius :roemer
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png
Benutzeravatar
JTD
Mega-Klicky
Beiträge: 1047
Registriert: So Mär 25, 2012 3:09
Gender:

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von JTD » Fr Mär 30, 2018 7:46

Einsame Spitze, Riko!

Bei Dir stimmt alles: Die Geschichte, die Landschaftsszenen...

Und bei den Bildern von der römischen Schildkröte war ich hin und weg!

:great
Schöne Grüße,
Jörg

One measure of a man is what he does
when he has nothing to do.

Robert E. Fulton Jr.
Benutzeravatar
kaendoo
Super-Klicky
Beiträge: 993
Registriert: Mo Dez 22, 2008 23:54

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von kaendoo » Fr Mär 30, 2018 10:03

Legat Kaeso Quinctius Claudus gerade auf der Blumeninsel Mainau beim TULPEN bestaunen ...

... kommt ein Kundschafter von der Leg XX Rapax .


Legat Kaeso Quinctius Claudus spricht:

Bei MARS (römische Kriegsgott) ... bin FROH das es so weiter geht bei.

Wollte schon meine II Kohorte Lacus Brigantinus in ALARMBEREITSCHAFT versetzen und
........................... die Bodenseeflotte mit der Überfahrt nach Helvetien beauftragen.

P1250991.JPG

@ RIKO - WIEDER SUPER BILDER UND EINE TOLLE GESCHICHTE !!! :roemer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss ANDi

Bodensee / Oberschwaben

DER RÖMERKOCH
-----------------------------------------------
Es schmeckt wie beim Italiener. BASTA
Benutzeravatar
Missouri Ben
Mega-Klicky
Beiträge: 1838
Registriert: Do Sep 10, 2015 9:10

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Missouri Ben » Fr Mär 30, 2018 14:18

grins - ich wusste gar nicht mehr, dass da am Anfang Fluss-Galeeren vorkommen :kicher
:great :zehn
Das Western-Hobby in all seinen Facetten verfolgt mich schon mein Leben lang....
Seit 1974 auch in Form vom Playmobil-Western-Thema mit all seinen Variationen :-)

Neues findet ihr in meinem Blog auf unserer Homepage:
http://www.meine-dioramawelt.de
Benutzeravatar
Riko
Super-Klicky
Beiträge: 744
Registriert: Mo Sep 21, 2015 13:04

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Riko » Fr Mär 30, 2018 20:58

[quote="kaendoo"]

Bei MARS (römische Kriegsgott) ... bin FROH das es so weiter geht bei.

Wollte schon meine II Kohorte Lacus Brigantinus in ALARMBEREITSCHAFT versetzen und
........................... die Bodenseeflotte mit der Überfahrt nach Helvetien beauftragen.

P1250991.JPG

...hätte ich das gewusst, hätte ich lieber die angefordert, statt 80 Mann ohne Fussplatten zur Testudo aufzustellen. Immerhin hab ich jetzt Übung, die Testudo hat sich gut und gern 7x formiert :pfeif
Benutzeravatar
Riko
Super-Klicky
Beiträge: 744
Registriert: Mo Sep 21, 2015 13:04

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Riko » Fr Mär 30, 2018 21:01

Nachtrag und Korrektur: es muss XXI Rapax heissen - bevor noch einer nachschlägt. Mea culpa :dank
LEG XX1 RAPAX.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Bestcatever
Mega-Klicky
Beiträge: 1024
Registriert: Mo Sep 25, 2017 20:15
Gender:

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Bestcatever » Fr Mär 30, 2018 21:09

Sehr schick! :zehn :zehn :zehn Aber die haben ja zum Teil recht abenteuerliche Bärte Deine Jungs... :grinsen Haben die etwa am falschen Zaubertrank (Asterix der Gallier Bd.1) genascht?! :pfeif Für alle, die sich nicht mehr erinnern... :wink http://www.comedix.de/lexikon/db/haare.php

Grüßle Hannes :kavalier
:ritter Johanniterburg "Belvoir" http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=20&t=70563 :ritter

Menschenkenntnis dämpft die Menschenliebe -
Tierkenntnis erhöht die Tierliebe.
B. Grzimek (Dt. Zoologe, 1909 – 1987)
Benutzeravatar
Riko
Super-Klicky
Beiträge: 744
Registriert: Mo Sep 21, 2015 13:04

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Riko » Fr Mär 30, 2018 21:10

...und noch ein Outtake für heute Abend. Ich hab mir das immer wieder vorgestellt und beim aufstellen kamen natürlich auch von den Kids prompt die entsprechenden Fragen: "wie ist es denn so in einer Schildkröte?"

testudo comments.JPG
"...aua - drängel nicht so!"
"...ich seh nix mehr!"
"...der untere war meiner!"
"...boah - wer hat den abgestellt!"
"...wieso bin ich neben den grossen gestellt worden?"
"...hör auf zu klappern, ich hör die Kommandos nicht mehr!"
"...jedesmal wenn ich unter der Dusche bin heisst's Schildkröte!"
"...wenn das Ding Schildkröte heisst, warum rennen dann alles so?"
"...mich juckts an der Nase und ich hab keine Hand frei!"
"...Centurio, der Caligula innen von mir hat schon wieder kein Deo dran!"
"...ist's noch weit?"
"...mir ist langweilig!"
"...komm wir spielen: video non vides!"
"...wie soll man denn hier anständig einen Selfie machen?"
"...warum bin ich nur zur Infanterie, die anderen dürfen wieder reiten oder Böötchen fahren!"
"...Figulus pfeift!"
"...!"

...ich bin sicher es gibt noch 1001 weitere dazu :kicher
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Riko
Super-Klicky
Beiträge: 744
Registriert: Mo Sep 21, 2015 13:04

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Riko » Fr Mär 30, 2018 21:14

Bestcatever hat geschrieben:Sehr schick! :zehn :zehn :zehn Aber die haben ja zum Teil recht abenteuerliche Bärte Deine Jungs... :grinsen Haben die etwa am falschen Zaubertrank (Asterix der Gallier Bd.1) genascht?! :pfeif Für alle, die sich nicht mehr erinnern... :wink http://www.comedix.de/lexikon/db/haare.php

Grüßle Hannes :kavalier

...die wurden z.T. in Gallien oder hier in der Provinz Raetien rekrutiert um die Lücken zu schliessen, die Ihre Stammesgenossen gerissen hatten. Zum Glück für die Römische Legion waren die Stämme hierzulande sich nicht immer wirklich sehr einig und trugen zig Fehden miteinander aus, sodass man relativ sicher sein konnte, dass nicht plötzlich ein gröberer Heeresteil zum Feind überlief (was dennoch ab und an vorkam).

Darüberhinaus haben die Offiziere die grossen, bärtigen, breitkreuzigen, lokalen Jungs in die erste und letzte Reihe gestellt um Eindruck zu schinden. Die glattrasierten mit den geölten Haaren sind eher in der Mitte der Schildkröte zu finden.
Benutzeravatar
Riko
Super-Klicky
Beiträge: 744
Registriert: Mo Sep 21, 2015 13:04

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Riko » Di Apr 03, 2018 14:33

...auch auf der Gegenseite wird Schlachtaufstellung genommen:
71 helvetic battle line.JPG
...die Krieger formieren sich auf voller Breite um den Feind möglichst einzuschüchtern. Waffen werden gegen Schilde geschlagen und Schlachtgeschrei erschallt.
72 helvetic battle line.JPG
...der Fürst wird besonders geschützt und darf dem Schlachtgetümmel mit seiner Familie von etwas weiter weg beiwohnen. Wenn da nur nicht die römiche Artillerie wäre!

73 helvetic battle line.JPG
...zur weiteren Einschüchterung des Feindes laufen einzelne immer wieder vor und verhöhnen die Römer!

74 helvetic battle line.JPG
...die Bogenschützen nehmen Maass.

75 helvetic battle line.JPG
...die Druiden heizen den Kampfgeist der Einheimischen nochmals so richtig auf

76 helvetic battle line.JPG
...zu guter Letzt stürmen alle in der Formation 'wilder Haufen' auf die durch die Furt watende Schildkröte ein.


Anmerkung: das eigentliche Hauen und Stechen bleibt hier aus. Die Geschichte breitet darüber einen Mantel des Schweigens. Die tatsächliche Auseinadersetzung dauerte wohl ca. 10-12 Minuten, dann waren die Helvetier Geschichte. Der wilde Haufen hatte dem Artilleriebeschuss vorher sowie der Schildkröte nachher nicht wirklich etwas entgegenzusetzen oder auch nur den Hauch einer Chance. Was blieb war die Pax Romana, freiwillig oder unfreiwillig. Und um die Steuerlast zu erbringen fehlten schlussendlich einfach nur noch mehr Menschen als vorher schon...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Aegon
Maxi-Klicky
Beiträge: 471
Registriert: Di Okt 24, 2017 19:41
Gender:

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Aegon » Di Apr 03, 2018 20:20

Erneut toll in Szene gesetzt Riko! :great :great :great Leider wie befürchtet mit ungutem Ausgang für unsere Vorfahren. :grrr :wein2 Aber so ist es halt leider mit der Geschichte. Die Römers waren da vielen anderen Völkern in der Schlacht halt schon massiv überlegen. :grinsen :smile

Gruss Aegon
Benutzeravatar
Riko
Super-Klicky
Beiträge: 744
Registriert: Mo Sep 21, 2015 13:04

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Riko » Fr Apr 06, 2018 15:24

...noch einige Bilder der Vollständigkeit halber, bevor wir zum nächsten Abschnitt übergehen:
camp top view.JPG
Im Hintergrund war immer wieder das Marschlager zu sehen, hier mal eine Ansicht von oben.
Tore, Küche, Zelt des Medicus, Zelt der Präfektur, Mannschaftszelte, Fahnenheiligtum


camp auxiliary guard east gate.JPG
Um das Camp zu schützen wurde lediglich eine kleine Auxiliareinheit zuurückgelassen...


camp optio auxiliary.JPG
...unter dem Kommando eines Optio, der vor dem Zelt der Präfektur Wache schiebt.


camp signifer guard.JPG
Auch das Fahnenheiligtum wird bewacht.


camp praetorian guard.JPG
Zusätzlich im Camp einige Prätorianer, Leibgarde der Tribunen, die die Vexillation der zwei Centurien befehligen, hier beim Exerzieren vor den Mannschaftszelten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Riko
Super-Klicky
Beiträge: 744
Registriert: Mo Sep 21, 2015 13:04

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Riko » Fr Apr 06, 2018 15:35

...und noch ein paar 'Übersichtsschnappschüsse', dann legen wir das Kapitel 'Scharmützel an der Limmat' ad acta:
sicht helikopter.JPG
...aus der Helikopterperspektive mal das mehr oder weniger ganze Dio


sicht seite.JPG
...Seitenansicht der Attacke


sicht kommandant.JPG
...aus der Sicht des kommandierenden Tribuns


sicht testudo.JPG
...aus der Sicht der Bogenschützen


sicht praetorian guard.JPG
die kleine Prätorianergarde am Ein- / Ausgang des Belagerungsrings am Ufer


sicht primus pilus.JPG
Selfie des Primus Pilus, einem Gallier in Diensten der Legion - er müsste nur noch ca. 19 Jahre überleben, dann bekommt er das römische Bürgerrecht...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Missouri Ben
Mega-Klicky
Beiträge: 1838
Registriert: Do Sep 10, 2015 9:10

Re: Rikos Geschichte

Beitrag von Missouri Ben » Fr Apr 06, 2018 15:53

Hammer was deine Kisten an Material hergeben :lol :lol :lol

Und was deine Kid's daraus machen ist natürlich hypergigantisch!!!
Ach ja ... deine Fotos sind auch nicht schlecht :kicher :kicher :kicher
Das Western-Hobby in all seinen Facetten verfolgt mich schon mein Leben lang....
Seit 1974 auch in Form vom Playmobil-Western-Thema mit all seinen Variationen :-)

Neues findet ihr in meinem Blog auf unserer Homepage:
http://www.meine-dioramawelt.de