Diskussion um Sammelbestellung Rembrandt Marten & Oopjen

Der Themeneintopf bunt durcheinander

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Arizzo
Mousquetaire extraordinaire
Beiträge: 2107
Registriert: Di Jun 26, 2007 16:48
Gender:

Re: Diskussion um Sammelbestellung Rembrandt Marten & Oopjen

Beitrag von Arizzo » Sa Jan 13, 2018 18:26

zur Erinnerung:
Arizzo hat geschrieben:"Forumsfrieden" ... das Wort erinnert mich im Forum mehr und mehr an den Tian'anmen-Platz (Platz des himmlischen Friedens - Peking) ... schöner, ruhiger Frieden - nachdem die Putzkolonne aufgeräumt hatte ... :rolleyes
Soll ich meine Meinung oder meine Empfindung nach Deinen Wünschen klarstellen / abändern?
Gruß
Arizzo

Wenn Du zur Quelle willst, mußt Du gegen den Strom schwimmen.
Chinesisches Sprichwort

Der Jammer mit den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selbst anfangen.
Thornton Wilder

with eyes wide open we walk the plank
gotye
Benutzeravatar
Marquis de Carabas
Klickyweltfrischling
Beiträge: 53
Registriert: Sa Mai 16, 2015 21:46

Re: Diskussion um Sammelbestellung Rembrandt Marten & Oopjen

Beitrag von Marquis de Carabas » Sa Jan 13, 2018 20:01

Ich will auch mal: Ich teile Arizzos Ansicht: "Frieden" kann und sollte auch mehr sein als die Abwesenheit von massiven Auseinandersetzungen. Es ist der Preis, der gezahlt werden muß, um einen Frieden herzustellen, welcher diesen Zustand richtet. Das Massaker am Platz des Himmlischen Friedens 1989 mag diesbezüglich eine etwas krasse Metapher darstellen, dafür ist sie doch recht illustrativ.
So, jetzt habe ich keine Lust mehr auf diese Klickyforum-Version von Loriots "Das Ei ist hart." und bastel an meiner Klicky-Geschichte weiter.

Weitermachen.
BANZAI!
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5087
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: Diskussion um Sammelbestellung Rembrandt Marten & Oopjen

Beitrag von Buddington » Sa Jan 13, 2018 20:08

Marquis de Carabas hat geschrieben:Ich will auch mal: Ich teile Arizzos Ansicht: "Frieden" kann und sollte auch mehr sein als die Abwesenheit von massiven Auseinandersetzungen. Es ist der Preis, der gezahlt werden muß, um einen Frieden herzustellen, welcher diesen Zustand richtet. Das Massaker am Platz des Himmlischen Friedens 1989 mag diesbezüglich eine etwas krasse Metapher darstellen, dafür ist sie doch recht illustrativ.
So, jetzt habe ich keine Lust mehr auf diese Klickyforum-Version von Loriots "Das Ei ist hart." und bastel an meiner Klicky-Geschichte weiter.

Weitermachen.
Kapiert ihr eigentlich alle noch, dass es hier um eine Sammelbestellung" Rembrandt Marten & Oopjen" geht und nicht um den Weltfrieden ???
Benutzeravatar
Playmo-family
-/-
Beiträge: 16344
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Diskussion um Sammelbestellung Rembrandt Marten & Oopjen

Beitrag von Playmo-family » Sa Jan 13, 2018 22:10

Hallo Buddington,

Dieser Thread ist nur eine ausgesourcte Diskussion um ein entbrannte Diskrepanz zweier Sammelbestell-Anbieter.

  • @all

    Im Moment sehe ich keinen Sinn diese Diskussion weiter aufrecht zu erhalten, weil sie offenbar nur um eine verfehlte öffentliche Kommunikation geht.
    Ich werde den Thread schließen und ggf. später ins Archiv verschieben.

    Wenn jemand meint, er müssen sich dazu noch austauschen, darf er gerne die PN-Funktion seines Wunsch-Diskussionspartners nutzen.

    Diskussionen rund um das Set findet ihr im Neuheitenthread Rembrandt Marten & Oopjen

    Wer an der Sammelbestellung teilnehmen möchte, die Mike organisieren möchte,
    kann sich hier melden.

    Viele Grüße
    Ute