Mein Flohmarkt fund

** Öffentliches Forum - Der Themeneintopf bunt durcheinander

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team

Ritter Runkel 77
Mega-Klicky
Beiträge: 2329
Registriert: So Okt 15, 2017 12:08

Re: Mein Flohmarkt fund

Beitrag von Ritter Runkel 77 » Mo Jul 08, 2024 17:31

Sind die Bauteile brösselig oder NUR abgebrochen?

brösselig ==> nur als erster grober Versuch für Umbauarbeiten verwendbar ...

abgebrochen ==> irgendwas geht immer ...

verdreckt ==> WENN sich eine Reinigung lohnt, weiterverwenden ...
Benutzeravatar
Fischkopp Claas
Mega-Klicky
Beiträge: 1136
Registriert: Di Jun 02, 2020 0:47
Gender:

Re: Mein Flohmarkt fund

Beitrag von Fischkopp Claas » Mo Jul 08, 2024 19:14

RTT hat geschrieben:
Mo Jul 08, 2024 11:04
Gestern fand ich bei einem Entrümpler eine Kiste mit Figuren und Zubehör. Pro Figur wollte er einen Euro, für andere Teile 50 Cent. Das gesamte Lot auf dem dritten Bild gab es für 13,-.

Anschließend ging ich auf einen Dorfflohmarkt. In einem Vorgarten sortierte gerade ein Mann Teile eines Hauses. Hinter ihm stand die Packung von 3716 auf einem Stuhl. Ich fragte nach dem Preis, aber er wollte zunächst mal sortieren. Meinte, es wäre für Käufer ärgerlich, wenn etwas fehlt, und außerdem wollte er sich mit dem Aufbau ein paar Stunden vertreiben.

Ich fragte, was denn seine Preisvorstellung wäre, angenommen der Bauernhof wäre komplett. Er und seine Mutter überlegten, während ich ihnen beim Aussortieren anderer Teile half. Am Ende konnte ich 3716 für 35,- mitnehmen. Figuren und Tiere sind nicht dabei.

Ich lief mit dem klobigen Karton in der Tüte mehr schlecht als recht weiter, als ein paar Straßen weiter eine Frau auf mich zukam. Sie hatte den Karton bemerkt und bot mir den Inhalt eines Wäschekorbs an, in dem Playmobilreste ihres Mannes lagen. Hauptsächlich Zäune, Wände und Dächer, aber leider bemerkte ich schnell, dass einige Teile abgebrochen waren. Sie schlug 10,- vor, und ich nahm das Lot mit, wie es war.

Leider musste ich wirktlich ungefähr 1/4 der Sachen aussortieren. Eventuell behalte ich die Holzböden, die sollten trotz defekt noch halten. Der Rest wird entsorgt :wein
Selbst abgebrochene oder beschmutzte/ vergilbte Teile lassen sich noch für Customumbauten wieder verwerten oder bei leichten Abbrüchen evtl. sogar reparieren. Das ist besser als Neuteile zu zersägen oder zu bemalen/ lackieren. Wegwerfen/ im Müll entsorgen ist bei Playmobil immer nur der allerletzte Ausweg wenn alle anderen Möglichkeiten nicht mehr in Frage kommen. Und hier im Forum gibt es genügend Bastler/ Customizer die sogar noch "aus dem letzten Schei*" Gold machen können. :kicher Entschuldigt die Wortwahl... :blume

LG Claas :kavalier
Exegi monumentum aere perennius Horaz
Ein Denkmal schuf ich, dauerhafter als Erz.

Ein Fisch sie zu knechten... :lol Fischkopp Claas
Benutzeravatar
Kalep
Mega-Klicky
Beiträge: 4449
Registriert: Sa Nov 21, 2009 17:57

Re: Mein Flohmarkt fund

Beitrag von Kalep » So Jul 14, 2024 10:21

:grinsen.......
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kringel
Maxi-Klicky
Beiträge: 362
Registriert: Mo Mai 01, 2017 7:00

Re: Mein Flohmarkt fund

Beitrag von Kringel » So Jul 14, 2024 12:12

Glückwunsch, gerade zum Mönch! Den wollte ich auch immer noch haben.

Grüße

Kringel
Benutzeravatar
Playmo-Fritz
Lieblings-Herzchen
Beiträge: 3543
Registriert: Sa Jul 21, 2012 10:43

Re: Mein Flohmarkt fund

Beitrag von Playmo-Fritz » Di Jul 16, 2024 18:29

:kavalier Hi Kurt, :knicks

und ich gratuliere Dir zum fast vollständigen Bounty (Head?) Hunter.
Sogar das Pferd mit Zaumzeug und die Feldflasche ist dabei.
Falls Du Dich im Dunkeln vor dem Schkälätt fürschtest,
Max Emil nimmt es bestimmt gerne in sein Heim auf. :pfeif
:joker Viele Grüße Fritz :clown
Hat es Ihnen gefallen? Konnten Sie darüber lachen?
Wenn ja, dann erzählen Sie es bitte weiter.
Wenn nein, dann schreiben Sie mir bitte eine PN.