Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

TV, Radio, Zeitungen, Internet

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Neele
Super-Klicky
Beiträge: 756
Registriert: Do Mär 19, 2009 21:40

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Neele » Sa Sep 09, 2017 19:03

Lasst uns doch die Politik, egal in welche Richtung sie geht, hier raushalten.

Bin auch der Meinung von Kaiser Mario, dass ich hier eine Plattform vorfinden kann, in der ich das ganze politische Gehabe wenigstens zeitweise nicht sehen muss. :wink

Aber nun mal zurück zu Playmobil und dem Hobby, das uns alle verbindet. :rockcool

Da muss ich marinebaer zustimmen! :bang1
Die Idee mit dem Stecken unserer politischen Führungsriege gefällt mir schon gut.
Könnt mir sogar ein Wettbewerb darüber vorstellen, auch wenn ich dazu wenig beitragen kann.
Wären bestimmt tolle Customs dabei und wer weiss vielleicht auch was für unsere Medien. :pfeif
Ne pleure pas, c'est juste un jouet! :ritter
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6444
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Ischade » Sa Sep 09, 2017 19:06

Neele hat geschrieben:Die Idee mit dem Stecken unserer politischen Führungsriege gefällt mir schon gut.
Könnt mir sogar ein Wettbewerb darüber vorstellen...
Fotowettbewerb gewinnen und Thema Vorschlagen, würde ich sagen. :wink
Benutzeravatar
Playmo-family
-/-
Beiträge: 16342
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Playmo-family » Sa Sep 09, 2017 19:08

Playmo-family hat geschrieben:
marinebaer hat geschrieben:
Tja, die Chefin hat entschieden und die Diskussion ist beendet ...

ich könnt gerade ...
Wenn ich es recht bedenke ...

Die Gesellschaft fordert von jüngeren Respekt.
Gut, wir sind gleichaltrig, auszudiskutieren, wer hier der ältere ist, wäre müsig.
Aber dennoch: wer wenn nicht wir alle sollten Vorbilder sein.
Und wenn ich dann so was respektloses weil über den Mund fahrend lesen muss,
dann darf man sich nicht wundern, wenn die jüngeren ebenfalls kein Blatt vor den Mund nimmt.

Solche Sprüche wie der jetzt von dir, bringt mich zum grübeln,
ob es nicht an der Zeit wäre, hier das Handtuch zu schmeißen.

Erst wird der eine Mod angefahren, dann der nächste.

Wir (Moderatoren) können hier auch gar nichts mehr tun, dann könnt ihr (auf gut deutsch) euren eigenen Scheiß aufwischen.
Wer sich nun wundert, warum ich heute so emotional und weniger diplomatisch reagiere.
Seit 6 Monaten stehe ich mit einer Bürgerinitiative auf der Straße
und das, was wir uns über eine bekannte Plattform und teilweise über eine mehr oder weniger gefärbte Presse abbekommen,
können wir auch nur aushalten, weil wir ein Team sind.
Aber ich weiß wofür ich das tue und so agiere ich normalerweise auch hier.

Mir jetzt mit "die Chefin hat gesprochen" zu antworten, finde ich schlicht und ergreifend eine Frechheit.

So ...
    • habe fertig
        • .
Benutzeravatar
Neele
Super-Klicky
Beiträge: 756
Registriert: Do Mär 19, 2009 21:40

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Neele » Sa Sep 09, 2017 19:11

Ischade hat geschrieben:
Neele hat geschrieben:Die Idee mit dem Stecken unserer politischen Führungsriege gefällt mir schon gut.
Könnt mir sogar ein Wettbewerb darüber vorstellen...
Fotowettbewerb gewinnen und Thema Vorschlagen, würde ich sagen. :wink
Zum aktuellen Thema fällt mir nichts ein, was ich mit meinem Playmo stecken könnte, :wirr
Ne pleure pas, c'est juste un jouet! :ritter
Benutzeravatar
Don Quixote
Alter Zausel
Beiträge: 3822
Registriert: So Jun 24, 2007 23:42
Gender:

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Don Quixote » Sa Sep 09, 2017 19:26

marinebaer hat geschrieben:Es gilt wie immer die Freiheit: Wen es nicht interessiert, der liest es nicht und hält sich raus!
Umgekehrt wird ein Schuh draus: Wem es nicht passt, der lässt es halt und verschwindet!
Erst nachfragen, obwohl eine Erklärung bereits gegeben war, um dann den dicken Max markieren zu können. Ich kann Playmo-familys Frust verstehen - die Mods machen hier einen tollen Job - und das in ihrer Freizeit und unentgeltlich!
Geh Mal in eine Kneipe und maul den Wirt an, warum dort Biermarke xy ausgeschenkt wird - du möchtest lieber ab trinken! Anschließend kannst du ja hier von deinen Erfahrungen berichten.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6444
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Ischade » Sa Sep 09, 2017 19:39

Playmo-family hat geschrieben:Solche Sprüche wie der jetzt von dir, bringt mich zum grübeln,
ob es nicht an der Zeit wäre, hier das Handtuch zu schmeißen.
Oh bitte nicht! Sicher ist den meisten hier schon aufgefallen, dass der Ton hier zuweilen etwas rauer geworden ist, als noch vor zwei Jahren. Aber ich selbst hoffe, der allgemeine Frust gerade ist nur eine Phase und legt sich bald wieder. Wir alle wissen doch, wie wichtig Deine Arbeit hier und die der anderen Mod's ist.
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5432
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von playmolook » Sa Sep 09, 2017 19:51

Hallo!
Playmo-family hat geschrieben: Solche Sprüche wie der jetzt von dir, bringt mich zum grübeln,
ob es nicht an der Zeit wäre, hier das Handtuch zu schmeißen.
Dieser Thread betrifft mich zwar nicht moderatorisch und trotzdem kann ich Ute's Gedanken absolut nachvollziehen, denn was sich in der KW die letzten Wochen und Monate teilweise abgespielt hat, lässt nicht nur Ute zweifeln und grübeln......eigentlich schon erschreckend und bedenklich, dass innerhalb kurzer Zeit bei mehreren Moderatoren (man braucht fast eine ganze Hand, um sie zu zählen, mich eingeschlossen) solche Gedanken, alles hinzuschmeißen, hochkommen.

Wahrscheinlich bekommen wir jetzt gleich zu lesen, dass wir es halt lassen sollen, wenn es uns zu viel wird, wir das nicht aushalten oder wenn wir nicht mehr wollen......würde zum derzeitigen Umgangston, den manche (das manche möchte ich betonen) hier in der KW pflegen, passen. Aber auch manche können das Fass zum Überlaufen bringen, denn steter Tropfen höhlt den Stein. Eigentlich echt traurig sowas.

Das Moderieren ist eine Tätigkeit, die jeder vom Team ganz sicher grundsätzlich sehr gerne macht, sonst würde man den Aufwand nämlich nicht auf sich nehmen. Das soll jetzt keine Jammerei sein, sondern einfach nur ein darauf Hinweisen, dass man nicht freiweillig Arbeit und Verantwortung übernimmt, um sich dafür anpflaumen zu lassen.
Häufen sich dann allerdings Anfeindungen, bewusstes Miesmachen, Agieren um der KW zu schaden und einiges mehr, dann fragt man sich tatsächlich, ob man die Zeit, die man investiert, nicht besser mit dem eigenen Playmobil verbringen sollte.
Moderatoren sind nicht dazu da, um als Fußabstreifer zu dienen! Vielleicht denkt der eine oder andere oder mancher darüber einmal nach.

@Ute: :troest :knuddel3

Grüße
Maria
Benutzeravatar
Playmo-family
-/-
Beiträge: 16342
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Playmo-family » Sa Sep 09, 2017 19:53

Back to Playmobil:


Musste gerade feststellen, dass ich der Playmobil-Merkel farbtechnisch ziemlich ähnlich bin.
Nur die Haare stimmen nicht :clown
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Artona » Sa Sep 09, 2017 20:28

Ischade hat geschrieben:
Playmo-family hat geschrieben:Solche Sprüche wie der jetzt von dir, bringt mich zum grübeln,
ob es nicht an der Zeit wäre, hier das Handtuch zu schmeißen.
Oh bitte nicht! Sicher ist den meisten hier schon aufgefallen, dass der Ton hier zuweilen etwas rauer geworden ist, als noch vor zwei Jahren. Aber ich selbst hoffe, der allgemeine Frust gerade ist nur eine Phase und legt sich bald wieder. Wir alle wissen doch, wie wichtig Deine Arbeit hier und die der anderen Mod's ist.
:gut

Da kann ich nichts mehr hinzufügen außer :keks und :troest für Ute und alle sonstigen Frustrierten.
Die Klickywelt ist ein großartiges Forum und ich hoffe wirklich, dass die Gemeinschaft hier nicht auseinanderfällt!
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Artona » Sa Sep 09, 2017 20:29

Playmo-family hat geschrieben:Back to Playmobil:


Musste gerade feststellen, dass ich der Playmobil-Merkel farbtechnisch ziemlich ähnlich bin.
Nur die Haare stimmen nicht :clown
Nee, die Merkel müsste blonde Haare haben.
...Dann wäre sie dir allerdings noch ähnlicher. :kicher
Benutzeravatar
Playmo-family
-/-
Beiträge: 16342
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Playmo-family » Sa Sep 09, 2017 20:48

Playmo-family hat geschrieben:Back to Playmobil:


Musste gerade feststellen, dass ich der Playmobil-Merkel farbtechnisch ziemlich ähnlich bin.
Nur die Haare stimmen nicht :clown
Äh ... :ohnmacht

Die Verbindung Clown und Merkel soll jetzt nicht politisch sein. :klonk
nicht dass das falsch verstanden wird :wirr

War mir nur so gekommen, weil ich bereits als "Playmo-Merkel" genannt wurde.
Aber das ist Schnee von gestern. :stony
Benutzeravatar
Argento
Maxi-Klicky
Beiträge: 366
Registriert: Mi Jun 27, 2007 7:29

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Argento » Sa Sep 09, 2017 21:10

Playmo-family hat geschrieben:Musste gerade feststellen, dass ich der Playmobil-Merkel farbtechnisch ziemlich ähnlich bin.
Nur die Haare stimmen nicht :clown
Na Gott sei Dank siehst du im realen Leben wesentlich vorteilhafter aus.... :kicher :pfeif
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 4284
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von olki » So Sep 10, 2017 0:15

Ute, mach mir die Raute! :pfeif


Jetzt mal ernsthaft!

Politik hat hier in dem Forum absolut nix zu suchen, sonst gibt es hier nur Zeter und Mordio! Deswegen habe ICH den Thread heute morgen schon gemeldet, damit, gerade kurz vor der Wahl, hier nicht noch ein Unglück passiert. Wir haben alle ein gemeinsames Hobby, aber ganz sicher und sicherlich nicht die gleichen politischen oder sonstwie gearteten Ansichten. Ich kenne dass aus Jahrzehnte währender Gastrotätigkeit, an der Theke keine Politik, keine Religion und kein Sport! Das wird fast überall praktiziert, und es hat sich als sehr sinnvoll erwiesen. Wer meint, er müsse seine politische Meinung kundtun, der kann ja gerne auf dafür vorgesehene Plattformen zurückgreifen!
Niemanden interessiert hier Eure politische Meinung, postet die bitte woanders, gerade jetzt, vor der Wahl. Das hat hier nix zu suchen!
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Artona » So Sep 10, 2017 7:36

OK, keine politische Diskussion. Ist klar. Aber ein Thread: Wir stecken Politiker, der müsste doch klar gehen, oder nicht. Den fände ich spaßig. :kicher Ganz egal, wer welche Politiker gut findet, so als Typen betrachtet haben sie doch alle was ... seltsames.
Benutzeravatar
Caius Laurentius
Mega-Klicky
Beiträge: 1513
Registriert: So Jul 08, 2012 10:19

Re: Warum issen der SCHULZ-Thread gesperrt?

Beitrag von Caius Laurentius » So Sep 10, 2017 8:07

Artona hat geschrieben:OK, keine politische Diskussion. Ist klar. Aber ein Thread: Wir stecken Politiker, der müsste doch klar gehen, oder nicht. Den fände ich spaßig. :kicher Ganz egal, wer welche Politiker gut findet, so als Typen betrachtet haben sie doch alle was ... seltsames.
Das fänd ich echt lustig. Am besten ohne Namen, damit die anderen raten können, wer es ist. :grinsen
LG
Mario
Juve storia di un grande amore
Forza Super Gigi