Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

TV, Radio, Zeitungen, Internet

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Woody
Bildermacher
Beiträge: 3884
Registriert: Mo Jan 28, 2008 16:10
Gender:

Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Woody » Di Jan 28, 2020 14:14

Zum morgigen Start der Spielwarenmesse 2020, wurde heute Mittag, auf der Messe Seite nachfolgende Info/Pressemitteilung von Playmobil veröffentlicht.


PLAYMOBIL startet in eine neue Franchise-Ära
Gruß
Woody
:photo

Bild

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Woody
Bildermacher
Beiträge: 3884
Registriert: Mo Jan 28, 2008 16:10
Gender:

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Woody » Di Jan 28, 2020 14:20

Beim ToyAward 2020 ist Playmobil dieses Jahr im Bereich "Baby & Infant (0-3 Jahre)" nominiert worden.


PLAYMOBIL 1.2.3 AQUA
Gruß
Woody
:photo

Bild

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 2256
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Askin » Di Jan 28, 2020 14:32

" PLAYMOBIL startet in eine neue Franchise-Ära" … Super interessanter Beitrag. :dank :great


Wenn Geobra Brandstätter demnächst auch noch neue "Fun Parks" eröffnet, machen sie 1:1 den gleichen Fehler wie Lego 2004.

Immer mehr Lizenzen und immer weiter weg von dem ursprünglichen Kerngeschäft …

Ein früherer Werbeslogan von Playmobil® geht mir da durch den Kopf: "weil da eins zum anderen passt“.
Da passt schon lange nicht mehr "eins zum anderen"! :wein


Lego hatte es damals geschafft aus der Krise wieder gestärkt hervorzugehen, durch engagierte Mitarbeitermotivation (nur wirklich motivierte MA schaffen wirklich tolle Produkte), Sammlerumfragen und deren Einbindung in die Entwicklung … und massiven "back to the roots" … zurück zu den Ursprüngen/Wurzeln.

Ich hoffe, sie werden dort in der Chefetage bald wieder wach! :pssst

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Thraker
Mega-Klicky
Beiträge: 1576
Registriert: Fr Sep 16, 2011 23:28

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Thraker » Di Jan 28, 2020 14:54

Askin hat geschrieben:
Di Jan 28, 2020 14:32
Wenn Geobra Brandstätter demnächst auch noch neue "Fun Parks" eröffnet, machen sie 1:1 den gleichen Fehler wie Lego 2004.

Immer mehr Lizenzen und immer weiter weg von dem ursprünglichen Kerngeschäft …
Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch. Andere habe das schon längst versucht ... und sind gescheitert :gruebel
Benutzeravatar
mrbfly
Mega-Klicky
Beiträge: 1187
Registriert: Do Okt 23, 2008 7:58

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von mrbfly » Di Jan 28, 2020 15:08

Es läuft im Moment eine sehr interessante Reihe auf NETFLIX "Spielzeug aus unserer Kindheit" (oder so ähnlich). Ich habe nicht alle Folgen gesehen aber das was ich gesehen hatte (Lego, He-Man, Barbie und Little Pony) hat gezeigt das ALLE Produkte ein sehr starkes Tief hatten und erst ein starker Martkeinbruch kommen musste um wieder auf den richtigen Weg zu kommen. Bei Lego war es sehr extrem, sodass Lego fast pleite war und erst ein neuer Geschäftsführer durch massive Umstrukturierung den Laden gerettet hatte. Aber der große Erfolg kam erst wieder als Lego Eigenmarken wie (ich glaube es war Chima) eingeführt hat. Ganz wichtig war auch der Aspekt "Back To The Roots" (weniger aufwendige Formen und zurück zum Kern - damit es ins System passt).

Mit neuen Marken wie Novelmore und Everdreamerz versucht Playmobil doch genau das was Lego damals wieder auf Kurs gebracht hat. Ich finde das Playmobil auch viel mehr auf Figuren setzt (Allein durch die kleinen Sets Figures und bei Everdreamerz geht es nur um Figuren), genau wie es früher mal war. Hat nicht der Brandstätter selbst mal gesagt Dinos kommen ihm nicht in die Tüte, es geht ja um die Figuren...
Also Parallelen kann man schon erkennen, und ich denke das Playmobil aus den Fehlern von Lego durchaus lernt. Mal schauen ob es der richtige Weg ist sich alles einfach nur beim größten Konkurrenten abzuschauen anstatt mal selbst innovative Ideen zu schaffen.

Wir werden sehen...
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 2025
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von rubberduck » Di Jan 28, 2020 15:46

Zitat: "durch die Entwicklung von neuen Angeboten und Themen, die PLAYMOBIL für Konsumenten und Kunden zu einem langfristigen Wegbegleiter machen."

AHHHH - meinen die etwa uns Sammler????? :lmao

Und was meinen die mit Konsumenten??? Soll ich das jetzt rauchen?
henri
Klickyweltfrischling
Beiträge: 60
Registriert: Sa Mai 10, 2014 13:18

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von henri » Di Jan 28, 2020 15:52

Askin hat geschrieben:
Di Jan 28, 2020 14:32
" PLAYMOBIL startet in eine neue Franchise-Ära" … Super interessanter Beitrag. :dank :great


Wenn Geobra Brandstätter demnächst auch noch neue "Fun Parks" eröffnet, machen sie 1:1 den gleichen Fehler wie Lego 2004.

Immer mehr Lizenzen und immer weiter weg von dem ursprünglichen Kerngeschäft …

Ein früherer Werbeslogan von Playmobil® geht mir da durch den Kopf: "weil da eins zum anderen passt“.
Da passt schon lange nicht mehr "eins zum anderen"! :wein


Lego hatte es damals geschafft aus der Krise wieder gestärkt hervorzugehen, durch engagierte Mitarbeitermotivation (nur wirklich motivierte MA schaffen wirklich tolle Produkte), Sammlerumfragen und deren Einbindung in die Entwicklung … und massiven "back to the roots" … zurück zu den Ursprüngen/Wurzeln.

Ich hoffe, sie werden dort in der Chefetage bald wieder wach! :pssst

Liebe Grüße
Frank
Und Playmobil hatte weniger umsatz, und das ist stillstand !
Aber die machen das gut mit höhere preise für 2020 !!

Und die erzählen nichts über den gefloppten film.

GrüBe aus die Niederlanden,
Henri
Benutzeravatar
Bestcatever
Mega-Klicky
Beiträge: 1251
Registriert: Mo Sep 25, 2017 20:15
Gender:

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Bestcatever » Di Jan 28, 2020 15:58

Da harre ich mal sehr gespannt der Dinge, die da kommen... :popcorn

Und zur Not gibt's ja 3D-Drucker... :grinsen

Hannes :kavalier
:roemer Die Römer sind wieder da :roemer
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.
Arthur Schopenhauer (1788-1860), deutscher Philosoph
Ritter Runkel 77
Mini-Klicky
Beiträge: 168
Registriert: So Okt 15, 2017 12:08

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Ritter Runkel 77 » Di Jan 28, 2020 16:28

rubberduck hat geschrieben:
Di Jan 28, 2020 15:46
Zitat: "durch die Entwicklung von neuen Angeboten und Themen, die PLAYMOBIL für Konsumenten und Kunden zu einem langfristigen Wegbegleiter machen."

AHHHH - meinen die etwa uns Sammler????? :lmao

Und was meinen die mit Konsumenten??? Soll ich das jetzt rauchen?
Hallo Rubberduck,

das klingt wieder wie das übliche Marketing-Geschwätz.
Dafür klopfen sich die üblichen Personen SELBST auf die Schulter!!!! :wirr

Askin hat den Punkt genau angesprochen:
Motivierte Mitarbeiter, die sich mit Produkt und Firma identifizieren und von Seiten des Arbeitgebers gewürdigt werden, DASS ist Grundlage jeder Firma!!!

Nur scheint, wie inzwischen in vielen deutschen Firmen, auch in Zirndorf die Führungsebene zwar wenn zu kennen, aber fachlich nichts können. :klonk



Gruss

Peter
Benutzeravatar
Flatterfee
joking hazard
Beiträge: 1868
Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Gender:

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Flatterfee » Di Jan 28, 2020 16:33

rubberduck hat geschrieben:
Di Jan 28, 2020 15:46
Und was meinen die mit Konsumenten??? Soll ich das jetzt rauchen?
Mitnichten.
Es reicht schon, wenn Du es so brutal und unfachmännisch / -fräulich zerlegst, dass es irreparabel zerstückelt bleibt und Du es neu kaufen musst.
:grinsen
Nach der Kaperung der Kent im Golf von Bengalen 1800:
Britischer Offizier: „Ihr Franzosen kämpft des Geldes wegen, wir Engländer um der Ehre willen.“
Robert Surcouf: „Jeder kämpft für das, was er nicht hat.“
---
OST: La Mer
Benutzeravatar
Playmo-family
-/-
Beiträge: 17402
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Playmo-family » Di Jan 28, 2020 17:34

Askin hat geschrieben:
Di Jan 28, 2020 14:32
" PLAYMOBIL startet in eine neue Franchise-Ära" …

Ich sag mal so: Das ist der Tod eines jeden MIB-Sammlers :ohnmacht

Wenn man hier als MIB-Sammler mithalten will, muss man sich direkt ein Lager mitmieten,
sonst bekommt man den ganzen Kram gar nicht untergebracht, abgesehen von den Kosten.
Bedeutet also: Man MUSS sich auf ein/zwei Themen reduzieren ... oder nur noch altes sammeln.

Ich freue mich schon auf das erste "Playmobilkopf-Eis" zum Schlecken ... das muss man schlecken und nicht verstecken :lol

Wenn ich mir überlege, wie oft man Playmobil schon totgesagt hat und wie lange wir hier immer noch darüber diskutieren.
Sie haben sich nun einen richtigen Marketingmann von "draußen" eingekauft - der muss es doch richten :gruebel

Man darf gespannt sein ...

viele Grüße
Ute
Benutzeravatar
Woody
Bildermacher
Beiträge: 3884
Registriert: Mo Jan 28, 2008 16:10
Gender:

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Woody » Mi Jan 29, 2020 7:40

Playmobil gewinnt 2020 Bereich "Baby & Infant (0-3 Jahre)" ToyAward.

https://www.youtube.com/watch?v=DScjTKRBcII
Gruß
Woody
:photo

Bild

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Dagoras
Maxi-Klicky
Beiträge: 377
Registriert: Fr Sep 19, 2008 10:51

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Dagoras » Mi Jan 29, 2020 7:55

Tut mir leid, aber wenn ich die Pressemitteilung lese ist das eine Ansammlung von Marketing Phrasen aus dem Lehrbuch ohne jeden inneren Zusammenhang....

Die Zahlen sprechen doch für sich, so kann es wohl kaum weitergehen. Wenn ich mir die Neuheiten ansehe ist das fast ausschließlich Recycling und billiger China–Klumpp.

Naja, heute stehen wir noch am Abgrund aber morgen sind wir einen Schritt weiter :grinsen
Benutzeravatar
Woody
Bildermacher
Beiträge: 3884
Registriert: Mo Jan 28, 2008 16:10
Gender:

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von Woody » Mi Jan 29, 2020 7:58

In der Bucht sind auch schon die ersten Messefiguren und die Pressemappe zu bekommen.

Wie zu erwarten sind es EverDreamerz "Rosalee" und ein Novelmore Riter von den Burnham Raiders mit der Rüstung Invincibus
Gruß
Woody
:photo

Bild

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
just a nobody
Super-Klicky
Beiträge: 937
Registriert: Di Mär 17, 2015 13:51

Re: Spielwarenmesse 2020 - PLAYMOBIL Infos/Mitteilungen ...

Beitrag von just a nobody » Mi Jan 29, 2020 9:59

Dagoras hat geschrieben:
Mi Jan 29, 2020 7:55
Tut mir leid, aber wenn ich die Pressemitteilung lese ist das eine Ansammlung von Marketing Phrasen aus dem Lehrbuch ohne jeden inneren Zusammenhang....
Da stimme ich zu. Aber die Wahrheit macht sich nicht gut.
"Wir versuchen dies mal und wenn es nicht klappt schweigen wir es tot!"
Just
A
N
obody
Oder einfach JAN