Museum Hannover "Miniaturwelten der Geschichte"

TV, Radio, Zeitungen, Internet

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
JOSO
der Schreckliche
Beiträge: 2497
Registriert: So Jun 24, 2007 23:32

Museum Hannover "Miniaturwelten der Geschichte"

Beitrag von JOSO » Fr Jul 30, 2021 21:52

LG JOSO
Suche:
https://klickywelt.de/viewtopic.php?f=38&t=76342
Benutzeravatar
schwip-schwab
Maxi-Klicky
Beiträge: 346
Registriert: Di Jul 27, 2010 15:34

Re: Museum Hannover

Beitrag von schwip-schwab » Sa Jul 31, 2021 6:52

MOIN, :kavalier

Langsam läuft es auch in Hannover und Umgebung in Sachen Playmobil. :hop :hop

Liebe Grüße und bleibt gesund

Michael schwip-schwab :rockcool i
alex v. historien
Maxi-Klicky
Beiträge: 459
Registriert: Mo Sep 14, 2020 17:46

Re: Museum Hannover

Beitrag von alex v. historien » So Aug 01, 2021 15:25

Ich werde vielleicht übernächste Woche die Ausstellung in der Ernst-August-Galerie besuchen.

LG Peter :blume
Benutzeravatar
RhBDirk
Bahnfahrer
Beiträge: 1904
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:19

Re: Museum Hannover

Beitrag von RhBDirk » Mi Aug 18, 2021 10:02

Es gibt auch eine entsprechende Homepage dazu:
https://miniaturweltendergeschichte.de/

Ich finde 8€ nicht zu viel. Mit Sicherheit fällt auch ein gewisser Teil Miete an, auch wenn diese zur Zeit vielleicht recht günstig ist und der/die Mitarbeiter auch gezahlt werden wollen :wink
Wer sich fragt was das RhB in meinem Nick bedeutet, kann das unter http://www.rhb.ch erfahren
Benutzeravatar
Astina Zee
Maxi-Klicky
Beiträge: 276
Registriert: Di Dez 04, 2018 18:50
Gender:

Re: Museum Hannover "Miniaturwelten der Geschichte"

Beitrag von Astina Zee » Do Aug 26, 2021 19:22

Ich traue mich gar nicht, meinen Kommentar in der Bildergalerie zu posten, weil ich sie ja nicht unnötig unterbrechen möchte.
Deshalb hier!
Also ich finde diese Ausstellung ganz fantastisch und sehr gelungen! Der Aufbau hat eine Menge Zeit und Kreativität in Anspruch genommen!
Ich bin wirklich sehr beeindruckt! :ohnmacht
Für meinen Geschmack sind aber auch zu viele Framdmaterialien verwendet worden, aber das schmälert das Ergebnis in keinster Weise.
Ich wollte anfangs auch nur mit PLAYMOBIL bauen und bin jetzt selbst auf den 3D-Druck gekommen, weil es einfach manchmal sinnvoll ist, Fremdmaterialien zu verwenden, da die original PLAYMOBIL-Teile vieles nicht zulassen, was man gerne darstellen möchte.
Ich bin der Meinung, dass ich auch viel von Sylvanian in dieser Ausstellung erkannt habe, was ja nun nicht wirklich mit PLAYMOBIL zu tun hat ... :gruebel
Außerdem grenzt einiges schon eher an Modellbau, als an PLAYMOBIL-Spielzeug. :kicher
Aber dennoch: Respekt! :respekt
Da trennt sich die Spreu vom Weizen, wobei das hier die Spreu ist und meine Dioramen dann wohl nur der Weizen sind ... :wink
Alles in Allem: Sehr gelungen! :great Ich bin ganz begeistert!
"Im Reich der Wirklichkeit ist man nie so glücklich wie im Reich der Gedanken."
Arthur Schopenhauer (1788-1860), dt. Philosoph
"Spiel', was du täglich erlebst." PLAYMOBIL (Brandstätter-Gruppe) 1979/80
alex v. historien
Maxi-Klicky
Beiträge: 459
Registriert: Mo Sep 14, 2020 17:46

Re: Museum Hannover "Miniaturwelten der Geschichte"

Beitrag von alex v. historien » Fr Aug 27, 2021 20:21

Astina Zee hat geschrieben:
Do Aug 26, 2021 19:22
Ich traue mich gar nicht, meinen Kommentar in der Bildergalerie zu posten, weil ich sie ja nicht unnötig unterbrechen möchte.
Deshalb hier!
Also ich finde diese Ausstellung ganz fantastisch und sehr gelungen! Der Aufbau hat eine Menge Zeit und Kreativität in Anspruch genommen!
Ich bin wirklich sehr beeindruckt! :ohnmacht
Für meinen Geschmack sind aber auch zu viele Framdmaterialien verwendet worden, aber das schmälert das Ergebnis in keinster Weise.
Ich wollte anfangs auch nur mit PLAYMOBIL bauen und bin jetzt selbst auf den 3D-Druck gekommen, weil es einfach manchmal sinnvoll ist, Fremdmaterialien zu verwenden, da die original PLAYMOBIL-Teile vieles nicht zulassen, was man gerne darstellen möchte.
Ich bin der Meinung, dass ich auch viel von Sylvanian in dieser Ausstellung erkannt habe, was ja nun nicht wirklich mit PLAYMOBIL zu tun hat ... :gruebel
Außerdem grenzt einiges schon eher an Modellbau, als an PLAYMOBIL-Spielzeug. :kicher
Aber dennoch: Respekt! :respekt
Da trennt sich die Spreu vom Weizen, wobei das hier die Spreu ist und meine Dioramen dann wohl nur der Weizen sind ... :wink
Alles in Allem: Sehr gelungen! :great Ich bin ganz begeistert!
Du kannst dich ruhig trauen, es zu unterbrechen. Bei der Ausstellung damals im Historischen Museum war viel mehr Fremdmaterial.
Die Tram passt aber gut dazu. Die Piko-Brauerei, als Brandstätter-Gebäude ebenfalls.

LG Peter :blume