3 Tage Danke sagen.

Für alles das, was in keine der anderen Rubriken passt!

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Butch, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Playmofee
Lebt nur noch in der Klickywelt
Beiträge: 2884
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:02

3 Tage Danke sagen.

Beitrag von Playmofee » So Okt 13, 2019 17:19

Seid gegrüßt, meine Playmofreunde! :kavalier

Zu dieser kleinen Urlaubsreise möchte ich Euch die Vorgeschichte erzählen.
Im Jahre 1979 lernte ich rein zufällig an einer Volkststernwarte einen Benediktinerpater kennen.
Nach wenigen Stunden war klar, unser gemeinsames Interesse ist die Sternenkunde, also die Astronomie.
Aus dieser kurzen Begegnung entwickelte sich eine Freundschaft und weil ich in der selben Stadt wohnte,
wo sich auch das Kloster befindet, bauten wir in der zum Kloster gehörenden Schule, eine Astronomieabteilung auf.
Über Jahre hinweg restaurierten wir in unserer Freizeit, alte, im Kloster vorhandene
astronomische, geodätische und meteorologische Instrumente,
diese sind seither im hauseingen Schulmuseum zu sehen. :great
Mein Freund Pater G. wurde auch zu unserem Hausgeistlichen.
Er traute uns, taufte unsere Kinder oder feierte mit uns den Gottesdienst zur Silberhochzeit.


Diese Freundschaft bewährte sich nun seit 40 Jahren und das ist ein Grund zu feiern.
Ich lud also Pater G. auf eine 3 Tagesfahrt ein.



Unsere Programm begann in Ebrach bei Bamberg.
Wir besichtigten zuerst die alte Zisterzienserkirche in der Ortsmitte

PG 01PM .jpg
PG 02PM .jpg
und setzten dann unsere Reise im Baunmwipfelpfad fort.
Neben dem Erlebnis, weit über die Baumkronen hochzugehen,(alles barrierefrei!)
sieht man auch hautnah Wildtiere des Waldes.

PG 03PM .jpg
PG 04PM .jpg

Quartier bezogen wir im Gästehaus des Klosters Münsterschwarzach.


PG 05PM .jpg
PG 06PM .jpg
PG 07PM .jpg

Nach dem abendlichen Chorgebet, mit den dort lebenden Mönchen in der Klosterkirche
von Münsterschwarzach lud uns Pater Ch. ein auf seine neue Klostersternwarte zu kommen
und wir erlebten eine unvergessliche Beobachtungsnacht.


PG 08PM .jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist nicht leicht für einen
Nachtmenschen
tagsüber zu arbeiten
Benutzeravatar
Playmofee
Lebt nur noch in der Klickywelt
Beiträge: 2884
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:02

Re: 3 Tage Danke sagen.

Beitrag von Playmofee » So Okt 13, 2019 17:33

PG 09PM .jpg

Am nächsten Tag begann unser Programm mit der Fahrt zur berühmten Kirche "Maria im Weinberg" bei Volkach.
Umgeben von Weinbergen steht diese Kapelle hoch auf dem Berg.
Da gerade die Zeit der Weinlese war, konnten wir, bei strahlendem Wetter,
die Fülle der Natur in vollen Zügen genießen.

PG 10PM .jpg
PG 11PM .jpg
PG 12PM .jpg

Im Inneren der Kapelle ist das weltberühmte Werk von Tilman Riemenschneider
"Die Rosenkranzmadonna" zu sehen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_im_Weingarten

PG 13PM .jpg
PG 14PM .jpg

Diese wertvolle Kunstwerk hat eine bewegte Geschichte hinter sich,
siehe hier!
https://de.wikipedia.org/wiki/Madonnenraub

PG 15PM .jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist nicht leicht für einen
Nachtmenschen
tagsüber zu arbeiten
Benutzeravatar
Playmofee
Lebt nur noch in der Klickywelt
Beiträge: 2884
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:02

Re: 3 Tage Danke sagen.

Beitrag von Playmofee » So Okt 13, 2019 17:42

Nach dem Besuch der Kirche Maria im Weinberg,
bummelten wir durch Volkach.
Das Rathaus und die Pfarrkirche schauten wir uns näher an.

PG 16PM .jpg
PG 17PM .jpg

Nachmittags begaben wir uns aufs Schiff
und machten eine beschauliche Mainschleifen Rundfahrt.

PG 18PM .jpg
PG 19PM .jpg

Der Abend endete, wie sollte es in Weinfranken auch anders sein
bei einem gemütlichen Gläschen Wein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist nicht leicht für einen
Nachtmenschen
tagsüber zu arbeiten
Benutzeravatar
Playmofee
Lebt nur noch in der Klickywelt
Beiträge: 2884
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:02

Re: 3 Tage Danke sagen.

Beitrag von Playmofee » So Okt 13, 2019 17:58

Am dritten und damit Heimreisetag, fuhren wir zuerst nach Würzburg.
Pater G. und ich kannten Würzburg, aber nicht das sog. "Käppele".
https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A4pp ... %BCrzburg)
Also besuchten wir das Käppele, eine kleine Wallfahrtskirche auf einem Berg gegenüber der Burg,
erbaut von Balthasar Neumann.
Leider ist diese Wallfahrtskirche innen völlig verrust und dunkel.
Sie bedarf schnellster Restaurierung.

PG 20PM .jpg
PG 21PM .jpg
PG 22PM .jpg

Auf dem Heimweg machten wir noch Station in Rothenburg ob der Tauber.
Wir schlenderten durch die historische Altstadt mit ihrer berühmten Stadtmauer
und den historischen Gebäuden, wie das Rathaus und die St. Jakobskirche.

PG 23PM .jpg
PG 24PM .jpg
PG 25PM .jpg
PG 26PM .jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist nicht leicht für einen
Nachtmenschen
tagsüber zu arbeiten
Benutzeravatar
Playmofee
Lebt nur noch in der Klickywelt
Beiträge: 2884
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:02

Re: 3 Tage Danke sagen.

Beitrag von Playmofee » So Okt 13, 2019 18:18

In dieser St. Jakobskirche befinden sich zwei sehr wertvolle Altäre.
https://de.wikipedia.org/wiki/Stadtkirc ... er_Tauber)
Der "Heiligblutaltar" von Tilman Riemenschneider ist auf der Westempore.

PG 27PM .jpg

Im Ostchor und damit Hauptaltar, ist der "Zwölf Boten Altar".
Viele seiner einzelnen Darstellungen kennt man von Postkartenmotiven aus der Weihnachtszeit.

PG 28PM .jpg

Abschluß unserer Dreitagesfahrt war das Ries-Krater-Museum in Nördlingen.

PG 29PM .jpg

Dort läuft zur Zeit einen Spendenkampagne zum Ankauf des berühmten,
bayrischen Meteoriten namens STUBENBERG.
Jeder der spenden will, ist herzlich willkommen, denn jeder €uro zählt!
Danke! :dank

PG 30PM .jpg

Das war in kurzen Zügen unsere Fahrt, zum 40jährigen Freundschaftsjubiläum.
Fragt Euch doch auch mal, mit wem Ihr echte Freundschaft pflegt
und ob das nicht auch mal ein Danke wert ist!
Grüße von der Playmofee :rose
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist nicht leicht für einen
Nachtmenschen
tagsüber zu arbeiten
Benutzeravatar
playmovictorian
Mega-Klicky
Beiträge: 3955
Registriert: Mo Jul 27, 2009 20:16

Re: 3 Tage Danke sagen.

Beitrag von playmovictorian » Mo Okt 14, 2019 9:37

Die Magie der wahren Freundschaft schafft Brücken zwischen Menschen aus allen Horizonten und Hintergründen im Leben und Ihre wirklich ist eine seltene und besondere :great

Ich würde es lieben, wenn die astronomischen Instrumente, die Sie im Laufe der Jahre restauriert haben, da sie selten und kostbar sein müssen :respekt

Ich habe es geliebt, die Stadt durch Ihre wunderbaren Bilder zu entdecken, vor allem das Rathaus :zehn

Ich vermisse Deutschland sehr und würde es lieben, eines Tages an meine Lieblingsorte, Trier und Bernkastel Kues, zurückzukehren und dieser reine Zufall, dass Riesling-Trauben in der Region angebaut warden :grinsen :prost

Langes Leben Ihre wunderbare Freundschaft :blume
La, tout n'est qu'ordre et beaute, luxe, calme et volupte. L'Invitation au Voyage. Charles Baudelaire.1857.