Playmo Martí Studios presents: "The Fall of the House of Usher" — Ein etwas längerer Stop-Motion Film

Für alles das, was in keine der anderen Rubriken passt!

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Butch, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Playmo_Marti
Maxi-Klicky
Beiträge: 292
Registriert: Do Apr 17, 2014 18:58
Gender:

Playmo Martí Studios presents: "The Fall of the House of Usher" — Ein etwas längerer Stop-Motion Film

Beitrag von Playmo_Marti » Do Okt 07, 2021 22:00

Hallo allerseits!

Leider habe ich in den letzten Jahren studiumsbedingt immer weniger Zeit gehabt, mich dem Playmobil-Hobby zu widmen und auch noch in den verschiedenen Sammlerforen und Plattformen aktiv zu sein. :huh :wein Viele meiner Projekte sind zurzeit seit Jahren im Stand-by, und andere warten nur darauf gezeigt zu werden. :oops In diesem Sinne, melde ich mich hier zurück mit einem Stop-Motion-Filmprojekt das ich zwar letztes Jahr gedreht habe, aber noch nicht veröffentlicht habe. :wink

Der erste Corona-Frühling 2020 hatte wenig Positives, aber im Chaos der absoluten Lebensumstellung (und vor allem, dem plötzlichen Wechsel zum Online-Unterricht, der mir jeden Tag das zeitaufwendige Pendeln nach Barcelona erspart hat) konnte ich dann doch noch die Zeit finden, um einen vollen einstündigen Stop-Motion Film an einem Stück zu drehen. :wirr Im Fach "Amerikanischer Literatur" wurde uns nämlich im April die Aufgabe gestellt, aus einer Auswahl von Kurzgeschichten, die wir im Kurs gelesen haben, eine "kreativ umzuschreiben oder in Szene zu setzen".

Mit meiner besten Freundin haben wir uns sofort für einen Playmobil-Animationskurzfilm über Edgar Allan Poes "The Fall of the House of Usher" entschlossen. Da wir uns im Lockdown nicht treffen konnten und das ganze Playmobil Material bei mir war, haben wir uns den Arbeitsaufwand geteilt: Dabei hat sie das Drehbuchschreiben und das Schneiden übernommen, und ich die ganze Knipserei und Customizing. Nach unserem ersten Plan haben wir mit einem 20 bis 30-Minütigen Kurzfilm gerechnet, den wir in ungefähr 2-3 Wochen fertig haben wollten; daraus wurden aber letzten Endes 60 Minuten und fast 2 Monate täglicher Aufwand. :wirr :ohnmacht Im Juni 2020 war der Film dann fertig und wir haben das Fach mit Bestnote bestanden. :wink

Da eine Premiere des Filmes letzten Herbst aber nicht mehr geklappt hat, möchte ich das jetzt endlich dieses Jahr nachholen. Diese soll voraussichtlich am nächsten 31. Oktober stattfinden. Weitere Details zur Premiere sowie einige "Behind the Scenes" werden demnächst folgen. :knicks

Um schon mal den Appetit anzuregen, hier noch zum Schluss meine Edgar Allan Poe Figur. Heute ist übrigens sein 172. Todestag, denn Poe starb am Morgen des 7. Oktobers 1849, nachdem er einige Tage zuvor unter Einfluss von Alkohol und anderer Drogen verwirrt und schwer krank auf den Straßen Baltimores aufgefunden wurde.

Herzliche Grüße aus dem Süden,

Martí :kavalier
rsz_poe_amb_sepia.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 7413
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Playmo Martí Studios presents: "The Fall of the House of Usher" — Ein etwas längerer Stop-Motion Film

Beitrag von olki » Do Okt 07, 2021 22:09

Ich liiiiiebe Poe! Bin gespannt wie ein Flitzebogen!
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 2217
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Playmo Martí Studios presents: "The Fall of the House of Usher" — Ein etwas längerer Stop-Motion Film

Beitrag von playmore » Do Okt 07, 2021 22:16

Oh ja,...wir sind auch gespannt :klatsch2
Herzliche Grüße aus dem Norden
Nicole+Michael
Benutzeravatar
Nessuno
Filmschmied
Beiträge: 773
Registriert: Sa Aug 26, 2017 10:37

Re: Playmo Martí Studios presents: "The Fall of the House of Usher" — Ein etwas längerer Stop-Motion Film

Beitrag von Nessuno » Fr Okt 08, 2021 6:30

Ich bin gespannt! 🤩
Benutzeravatar
necros
Klickyweltfrischling
Beiträge: 28
Registriert: So Okt 04, 2020 14:58
Gender:

Re: Playmo Martí Studios presents: "The Fall of the House of Usher" — Ein etwas längerer Stop-Motion Film

Beitrag von necros » Fr Okt 08, 2021 13:51

Klingt sehr spannend … bin darauf gespannt.
alex v. historien
Maxi-Klicky
Beiträge: 479
Registriert: Mo Sep 14, 2020 17:46

Re: Playmo Martí Studios presents: "The Fall of the House of Usher" — Ein etwas längerer Stop-Motion Film

Beitrag von alex v. historien » Fr Okt 08, 2021 20:03

Ist aber noch ganz schön lang, bis zum Termin. Nah, dann warten wir noch.

LG Peter :blume
Benutzeravatar
Flatterfee
joking hazard
Beiträge: 2185
Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Gender:

Re: Playmo Martí Studios presents: "The Fall of the House of Usher" — Ein etwas längerer Stop-Motion Film

Beitrag von Flatterfee » Sa Okt 09, 2021 15:59

Ich werde mich schon mal ein biss-chen warmgruseln...!
:grinsen
We do what we do best. We improvise!
:anstoss
Benutzeravatar
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 3101
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53
Gender:

Re: Playmo Martí Studios presents: "The Fall of the House of Usher" — Ein etwas längerer Stop-Motion Film

Beitrag von Moriana » Mo Okt 11, 2021 22:29

Deine Figur würde ich sofort kaufen👍