Fredeswinds Märchenschatztruhe

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mo Apr 10, 2017 9:43

Artona hat geschrieben:
Der Archivar hat geschrieben:Das muss wohl der H......... sein! :gruebel
Mit einer entscheidenden Eselei! :kicher

Aber ich will den anderen nicht den Spaß am grübeln und nachforschen verderben! :wink

Liebe Grüße :kavalier

Michael
Jaaa! :hop Das muss es sein! Bin schon gespannt. Die Bechtsein Version kenne ich nur oberflächlich, daher bin ich schon sehr gespannt. Die Version von Wolf gehört nämlich zu meinen Lieblingsmärchen. :rockcool

:dank :dank

Du könntest damit Recht haben. :kicher

Dann muss ich wohl mal die Wolfversion im Internet suchen. Da bin ich jetzt gespannt drauf.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mo Apr 10, 2017 9:47

Oktavia hat geschrieben:
Der Archivar hat geschrieben:Das muss wohl der H......... sein! :gruebel
Mit einer entscheidenden Eselei! :kicher

Aber ich will den anderen nicht den Spaß am grübeln und nachforschen verderben! :wink

Liebe Grüße :kavalier

Michael

Ja, das muss es sein! Auf die Umsetzung freue ich mich schon sehr! :bang1

LG
Oktavia


:dank :dank

Genau, das ist es auch, das Märchen:

'Der Hasenhüter und die Königstochter'


LG von der Märchenfee Fredeswind :fee

Habe zwar noch nicht alle Bilder fertig, aber anfangen kann ich schon mal.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der Hasenhüter und die Königstochter (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Mo Apr 10, 2017 9:54

Der Hasenhüter und die Königstochter

(frei nach Ludwig Bechstein)


Es hatte ein reicher König eine sehr schöne Tochter; als diese sich verheiraten wollte, mussten sich alle Freier auf einer großen grünen Wiese versammeln, da warf sie nun einen goldenen Apfel mehrmals in die Luft, und wer ihn auffing und sich unterstand, drei Bund oder drei Aufgaben, die sie selbst aufgab, zu lösen, der sollte sie dann zur Gemahlin haben.

Hase 01.JPG


Da hatten nun viele den Apfel aufgefangen, zuletzt auch ein schöner muntrer Schäfersbursch, aber von allen war keiner imstande, die drei Aufgaben zu lösen. Da kam nun die Reihe an den Schäfersburschen, als an den letzten und geringsten unter den Freiern.

Hase 02.JPG


Die erste Aufgabe war die: Der König hatte in einem Stalle hundert Hasen, wer die auf die Weide trieb, hütete und am Abend alle wieder zurückbrachte, der hatte die erste Aufgabe erledigt.

Hase 03.JPG


Als das der Schäfersbursche vernahm, sprach er, er wollte sich erst noch einen Tag darüber besinnen, am andern Tage aber ganz gewiss bestimmen, ob er sich getraue, die Sache zu unternehmen oder nicht.

Hase 04.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der Hasenhüter und die Königstochter (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Mo Apr 10, 2017 9:58

Nun lief aber der Schäfersbursche auf den Bergen umher und war traurig, denn er scheute sich vor dem gewagten Unternehmen.

Hase 05.JPG


Da begegnete ihm ein altes Mütterchen und fragte ihn nach der Ursache seiner Traurigkeit; er aber sagte: „Ach, mir kann niemand helfen.“ Da sprach das graue Mütterchen: „Urteile nicht so vorlaut; sage dein Anliegen, vielleicht kann ich dir helfen.“

Hase 06.JPG


Und da erzählte er denn die Aufgabe. Da gab ihm das Mütterchen ein Pfeifchen und sagte: „Hebe es wohl auf, es wird dir nützen!“ Und ehe noch der Bursche sich bedankt hatte, war das Mütterchen verschwunden.

Hase 07.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4565
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Mara » Mo Apr 10, 2017 15:39

Also, dieses Märchen kenne ich nun wirklich nicht.
Freue mich sehr darüber :klatsch2
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Di Apr 11, 2017 9:09

Mara hat geschrieben:Also, dieses Märchen kenne ich nun wirklich nicht.
Freue mich sehr darüber :klatsch2
Öfter mal was Neues!

Dann ist es ja für dich besonders spannend. :pfeif

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der Hasenhüter und die Königstochter (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Di Apr 11, 2017 9:12

Nun ging er fröhlich hin zum König und sprach: „Ich will die Hasen hüten!“ Und da wurden sie aus dem Stalle herausgelassen. Als aber der letzte heraus war, sah man den ersten schon nicht mehr, der war schon über alle Berge.

Hase 08.JPG


Der Bursche aber ging hinaus aufs Feld und setzte sich auf einen grünen Hügel und dachte: Was fang ich an? Da fiel ihm sein Pfeifchen ein; er tat es schnell heraus und pfiff, da kamen die hundert Hasen alle wieder gesprungen und weideten lustig um ihn herum an dem grünen Hügel.

Hase 09.JPG


Dem König und der schönen Prinzessin aber war gar nichts daran gelegen, dass der Schäfer die Aufgabe löse und die Prinzessin sich gewinne, weil er ein so geringer Schlucker war und nicht hochgeboren, und sie sannen auf Listen, dass der Hasenhüter seine Herde nicht vollzählig heimbringe.

Hase 10.JPG


Da kam die Königstochter daher gegangen und hatte sich verkleidet und ihr Gesicht verändert, dass er sie nicht kennen sollte, aber er kannte sie doch. Als sie nun die Hasen noch alle erblickte, fragte sie: „Kann man hier nicht einen von den Hasen kaufen?“

Hase 11.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der Hasenhüter und die Königstochter (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Di Apr 11, 2017 9:14

Da sagte der Bursche: „Zu verkaufen gibt's keinen, aber abzuverdienen!“ Da fragte sie weiter: „Wie ist das zu verstehen?“ Da sprach der Bursche: „Wenn Ihr Euch mir zum Liebchen gebet und eine süße Schäferstunde mit mir haltet!“ Sie wollte aber nicht.

Hase 12.JPG


Da sie aber doch gern einen Hasen wollte und er keinen anders hergab, so bequemte sie sich endlich doch dazu. Da er sie nun genugsam geherzt und geküsst hatte, fing er ihr einen Hasen und steckte ihn in ihr Handkörbchen, und sie ging fort.

Hase 13.JPG


Als sie nun wohl eine Viertelstunde weit von ihm weg war, pfiff er auf seinem Pfeifchen, und geschwind drückte der Hase den Deckel des Körbchens auf, sprang heraus und kam wieder gesprungen.

Hase 14.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der Hasenhüter und die Königstochter (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Di Apr 11, 2017 9:43

Nicht lange währte es, da kam der alte König und hatte sich auch vermummt, aber der Bursche kannte ihn doch. Der König kam auf einem Esel geritten und hatte hüben und drüben einen Korb hängen. Der König fragte: „Wird kein Hase verkauft?“

Hase 15.JPG


„Nein, verkauft nicht, aber abverdient kann einer werden!“, antwortete ihm dreist der Bursche.„Wie ist das zu verstehen?“, fragte der König. „Wenn Ihr den Esel hier unter den Schwanz küsst“, begann der Bursche, „sollt Ihr einen haben!“

Hase 16.JPG


Das wollte der König aber nicht tun; und er bot ihm schweres Geld, wenn er einen verkaufen wollte; der Bursche aber tat es nicht. Da nun der König sah, dass er keinen Hasen zu kaufen kriegte, bequemte er sich endlich dazu und gab dem Esel einen tüchtigen Schmatz unter den Schwanz.

Hase 17.JPG


Dann wurde ein Hase gefangen, in den einen Korb am Esel gesteckt, und der König zog fort. Er war aber noch nicht weit, da pfiff der Bursche, und der Hase hüpfte aus dem Korbe heraus und kam wieder.

Hase 18.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4713
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Märchen

Beitrag von Artona » Di Apr 11, 2017 9:46

Fredeswind hat geschrieben:
Artona hat geschrieben:
Der Archivar hat geschrieben:Das muss wohl der H......... sein! :gruebel
Mit einer entscheidenden Eselei! :kicher

Aber ich will den anderen nicht den Spaß am grübeln und nachforschen verderben! :wink

Liebe Grüße :kavalier

Michael
Jaaa! :hop Das muss es sein! Bin schon gespannt. Die Bechtsein Version kenne ich nur oberflächlich, daher bin ich schon sehr gespannt. Die Version von Wolf gehört nämlich zu meinen Lieblingsmärchen. :rockcool

:dank :dank

Du könntest damit Recht haben. :kicher

Dann muss ich wohl mal die Wolfversion im Internet suchen. Da bin ich jetzt gespannt drauf.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
Hier mal der Link. Ich suche mich da im Netz immer dusselig, denn mit "Wolf" und "Märchen" landet man meistens bei Rotkäppchen. :kicher Der Sammler heißt mir Vornamen Johann Wilhelm, das kann ich mir irgendwie nie merken. :pfeif
http://www.maerchen.com/wolf/der-hasenhirt.php
Viel Spaß beim Lesen. Ich mag vor allem die marschierenden Hasen mit Stöckchengewehr. :roll
:kavalier Artona
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der Hasenhüter und die Königstochter (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Di Apr 11, 2017 9:49

Darauf kam der König nach Hause und sagte: „Es ist ein loser Bursche, ich konnte keinen Hasen bekommen!“ Was er getan hatte, sagte er nicht. „Ja!“ erwiderte die Prinzessin, „so ging mir es auch!“ Was sie aber getrieben hatte, gestand sie auch nicht.

Hase 19.JPG


Als es Abend war, kam der Bursche mit seinen Hasen und zählte dem Könige sie vor, alle hundert zum Stall hinein. Nun begann der König: „Die erste Aufgabe ist gelöst und nun geht es an die zweite!

Hase 20.JPG


Merk auf! Hundert Maß Erbsen und hundert Maß Linsen liegen auf meinem Boden, diese habe ich untereinander schütten und wohl durchmengen lassen, wenn du diese in einer Nacht ohne Licht auseinander sonderst, dann hast du die zweite Aufgabe vollbracht.“

Hase 21.JPG


Der Bursche sprach: „Ich kann es!“ Und da wurde er auf den Boden gesperrt, und es wurde die Türe fest verschlossen. Da nun alles im Schlosse ruhig war, pfiff er auf seinem Pfeifchen; da kamen gekrochen viele tausend Ameisen und wimmelten und krabbelten so lange, bis die Erbsen wieder auf einem besonderen Haufen waren und die Linsen auch.

Hase 22.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Di Apr 11, 2017 9:53

Artona hat geschrieben:
Fredeswind hat geschrieben:
Artona hat geschrieben:
Jaaa! :hop Das muss es sein! Bin schon gespannt. Die Bechtsein Version kenne ich nur oberflächlich, daher bin ich schon sehr gespannt. Die Version von Wolf gehört nämlich zu meinen Lieblingsmärchen. :rockcool

:dank :dank

Du könntest damit Recht haben. :kicher

Dann muss ich wohl mal die Wolfversion im Internet suchen. Da bin ich jetzt gespannt drauf.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee

Hier mal der Link. Ich suche mich da im Netz immer dusselig, denn mit "Wolf" und "Märchen" landet man meistens bei Rotkäppchen. :kicher Der Sammler heißt mir Vornamen Johann Wilhelm, das kann ich mir irgendwie nie merken. :pfeif
http://www.maerchen.com/wolf/der-hasenhirt.php
Viel Spaß beim Lesen. Ich mag vor allem die marschierenden Hasen mit Stöckchengewehr. :roll
:kavalier Artona
:dank :dank für den Link, werde ich nachher gleich lesen. Aber zuerst müssen die letzten Bilder in den Kasten, damit mein Märchen zu Ende gehen kann.

LG von der neugierigen Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Märchen

Beitrag von Ischade » Di Apr 11, 2017 10:09

Du hast das Märchen vom Hasenhüter wieder wunderschön in Szene gesetzt. Das Bild mit dem König und dem Eselsschwanz hat mich köstlich amüsiert.
Ich freue mich schon auf den Rest der Geschichte. :kicher
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4713
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Märchen

Beitrag von Artona » Di Apr 11, 2017 10:16

Ischade hat geschrieben:Du hast das Märchen vom Hasenhüter wieder wunderschön in Szene gesetzt. Das Bild mit dem König und dem Eselsschwanz hat mich köstlich amüsiert.
Ich freue mich schon auf den Rest der Geschichte. :kicher
Ja, die Szene ist einfach zu gut! :roll :roll :roll
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5077
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Di Apr 11, 2017 16:07

Ischade hat geschrieben:Du hast das Märchen vom Hasenhüter wieder wunderschön in Szene gesetzt. Das Bild mit dem König und dem Eselsschwanz hat mich köstlich amüsiert.
Ich freue mich schon auf den Rest der Geschichte. :kicher
Artona hat geschrieben:
Ischade hat geschrieben:Du hast das Märchen vom Hasenhüter wieder wunderschön in Szene gesetzt. Das Bild mit dem König und dem Eselsschwanz hat mich köstlich amüsiert.
Ich freue mich schon auf den Rest der Geschichte. :kicher
Ja, die Szene ist einfach zu gut! :roll :roll :roll
:dank :dank :oops :oops

:kicher
Leider gibt es keinen Esel mit beweglichem Schwanz, wie bei den Löwen. Dann wäre die Szene noch besser ausgefallen. :roll

LG von der schmunzelnden Märchenfee Fredeswind :fee
Zuletzt geändert von Fredeswind am Di Apr 11, 2017 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien