Fredeswinds Märchenschatztruhe

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Aschenbrödel (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Mi Jan 27, 2010 8:51

Aschenbrödel aber pflanzte das Reis auf das Grab ihrer Mutter und begoss es alle Tage mit ihren Tränen.

Asche 07.jpg


Da wuchs das Reis sehr schnell und wurde ein schönes Bäumlein.

Asche 08.jpg


Wenn Aschenbrödel an dem Grab ihrer Mutter weinte, kam allemal ein Vögelein und sah sie mitleidig an.

Asche 09.jpg


Es begab sich, dass der König ein Fest anstellte und dazu alle Jungfrauen einlud, denn sein Sohn sollte sich eine Braut wählen.

Asche 10.jpg


Da schmückten sich die Schwestern sehr. Aschenbrödel musste die Haare kämmen und schöne Zöpfe flechten, dass sie auch gerne zum Tanz ging, fiel niemandem ein.

Asche 11.JPG


Als sie endlich wagte, um Erlaubnis zu bitten, ward sie schrecklich ausgelacht, dass sie sich einfallen ließe, zum Tanz gehen zu wollen, wo sie keine schönen Kleider habe und nicht einmal Schuhe.

Asche 12.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Aschenbrödel (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Mi Jan 27, 2010 8:52

Die Stiefmutter nahm geschwind eine Schüssel Linsen, warf diese in die Asche und sprach: „So, Aschenbrödel, ich gebe dir etwas zu tun, lies erst die Linsen; dann sollst du mitgehen, musst aber in zwei Stunden fertig sein."

Asche 13.jpg


Das arme Kind ging zum Haselnussbaum und rief das Vöglein, dass es mit den anderen lesen sollte, die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen.

Asche 14.jpg


Bald wimmelte es von Tauben, da währte es nicht lange, so waren die Linsen ganz rein gelesen.

Asche 15.JPG


Aber wie das Mädchen voller Freude die Linsen brachte, ärgerte sich die Stiefmutter.

Asche 16.jpg


Jetzt schüttete sie zwei Schüsseln voll Linsen in die Asche. Die sollte sie nun auch noch in zwei Stunden lesen.

Asche 17.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Playmodschungel
Playmo-Maharani
Beiträge: 2998
Registriert: So Jun 24, 2007 23:54

Märchen

Beitrag von Playmodschungel » Mi Jan 27, 2010 9:33

Bilder 8 bis 15 sind bei mir nur rote Kreuze :gruebel

Liebe Grüße Martina


Fredeswind hat geschrieben:Im März 2019:

Zum 10. Jubiläum meines Märchenthreads wurde der Thread von mir überarbeitet, und die fehlenden Bilder des Märchens 'Aschenbrödel' an richtiger Stelle eingefügt.

LG von der Märchenfee Fredeswind
:fee
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Aschenbrödel (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Mi Jan 27, 2010 11:57

Aschenbrödel weinte, rief aber die Vöglein wieder. Und bald war auch diese Arbeit getan.

Asche 18.jpg


Es wurde ihr aber dennoch nicht Wort gehalten, sondern sie wurde ausgelacht, denn sie habe ja keine Kleider und Schuhe und wie sie sei, könnte sie sich nimmermehr sehen lassen. Auch müsse der Königssohn und jeder andere einen schlechten Geschmack habe, der mit ihr tanze.

Asche 19.jpg


Und da gingen jene Stolzen fort und ließen Aschenbrödel tief betrübt zurück.

Asche 20.jpg


Die ging zu ihrem Bäumchen und weinte bitterlich. Da kam das Vöglein geflogen und rief:

„Mein liebes Kind so sage mir,
was du wünschest, schenk ich dir!"

Da rief Aschenbrödel:

„O liebes Bäumchen rüttle dich!
O liebes Bäumchen schüttle dich!
Wirf schöne Kleider über mich!"


Asche 21.jpg


Da fielen ein schönes Kleid und kostbare Schuhe herunter.
Das zog Aschenbrödel geschwind an und ging auf den Ball.


Asche 22.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
GENERAL BRAGG
Kommandeur, Army of Tennessee
Beiträge: 1726
Registriert: Fr Jul 04, 2008 17:48

Märchen

Beitrag von GENERAL BRAGG » Mi Jan 27, 2010 13:16

Hallo :smile

wieder ganz toll, das einzige das noch fehlt ist die Musik dazu. :bang1

lg GB :grinsen
Die Staaten des Südens auf Dein Gebot
erhoben sich aus Unterdrückung und Not,
geleitet durch Deine mächtige Hand,
preisen Millionen deinen Namen im Land.
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Märchen

Beitrag von Fredeswind » Di Feb 02, 2010 8:33

GENERAL BREGG hat geschrieben:Hallo :smile

wieder ganz toll, das einzige das noch fehlt ist die Musik dazu. :bang1

lg GB :grinsen
:dank1 :oops

Mal sehen, vielleicht unterlege ich die Bilder mal wieder mit Musik und stelle sie auf you tube. Muss mal 'ne schöne Musik suchen.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Aschenbrödel (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Di Feb 02, 2010 8:38

Und das Mädchen war so schön, ach so schön, dass es gar niemand kannte, auch nicht einmal seine Mutter und seine Schwestern.

Asche 23.jpg


Und der Königssohn tanzte nur mit ihm und keiner andern Jungfrau.

Asche 24.jpg


Als es abends nach Hause gehen wollte, wollte der Prinz ihm folgen, aber es entwich ihm.

Asche 25.jpg


Geschwind zog es Kleid und Schuhe auf dem Grabe der Mutter aus und diese verschwanden augenblicklich.

Asche 26.jpg


So ging es noch zweimal, immer kam es unerkannt zum Tanz. Immer tanzte der Prinz nur mit Aschenbrödel, immer folgte er ihm.

Asche 27.jpg


Beim dritten Male verlor es von ungefähr den einen kleinen goldenen Schuh.

Asche 29.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Aschenbrödel (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Di Feb 02, 2010 8:41

Der Königssohn hob ihn auf und bewunderte seine Zierlichkeit.

Asche 30.jpg


Er ließ durch die Herolde kundtun, nur die Jungfrau, an deren Fuß der kleine Schuh passe, solle seine Gemahlin werden.

Asche 31.jpg


Er ritt mit von Haus zu Haus die Probe zu machen.

Asche 32.jpg


Vergebens probierten die beiden Schwestern den kleinen Schuh. Es war, als ob ihre Füße ordentlich größer wurden.

Asche 34.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Aschenbrödel (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Di Feb 02, 2010 8:44

Da fragte der Königssohn, ob nicht drei Töchter da wären, und der Mann sagte: „Ja, Herr Prinz! Noch ein kleines Aschenbrödelchen!" Und die Mutter setzte gleich hinzu: „Die sich nicht sehen lassen kann."

Asche 35.JPG


Der Königssohn wollte sie aber doch sehen; Aschenbrödel wusch sich fein und rein und trat ein, auch in ihrem aschgrauen Kittel durch ihre Schönheit die Schwestern überstrahlend.

Asche 36.jpg


Und wie sie den goldenen Schuh anzog, so passte er prächtig, wie angegossen. Der Prinz erkannte sie und rief: „Das ist meine holde Tänzerin, meine liebe Braut!", führte sie auf sein Schloss und befahl ein stattliches Hochzeitsfest.

Asche 37.JPG


Beim Kirchgang trug Aschenbrödel ein goldenes Krönlein auf dem Kopf und ein goldverziertes Kleid; ihre Schwestern gingen voll Neid neben ihr. Da kam der Vogel vom Haselnussbaum und pickte jeder ins Auge, dass es erblindete.

Asche 38.jpg


Als die Braut aus der Kirche ging, kam wieder das Vöglein und pickte jeder das andere Auge aus. So waren sie für ihren Neid und Bosheit mit Blindheit geschlagen ihr Lebelang.

Asche 39.jpg


ENDE
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
baubob
Mega-Klicky
Beiträge: 8012
Registriert: Mo Jun 25, 2007 22:35

Märchen

Beitrag von baubob » Di Feb 02, 2010 10:36

super bilder gut kommt das auch die Schrift
Benutzeravatar
Playmodschungel
Playmo-Maharani
Beiträge: 2998
Registriert: So Jun 24, 2007 23:54

Märchen

Beitrag von Playmodschungel » Di Feb 02, 2010 11:53

:great

Liebe Grüße Martina
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Märchen

Beitrag von Fredeswind » Do Feb 04, 2010 8:47

@ baubob: :dank1 :oops *freu*

@ playmodschungel: :dank1 :oops *freu* :grinsen

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Hänsel und Gretel (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Do Feb 04, 2010 10:29

Hänsel und Gretel

(frei nach Ludwig Bechstein)


Es war einmal ein armer Holzhauer, der lebte mit seiner Frau und zwei Kindern in einer dürftigen Waldhütte. Die Kinder hießen Hänsel und Gretel. Und wie sie so heranwuchsen, wurden die Zeiten immer schwerer und alle Nahrung teurer.

Hänsel und Gretel 01.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Fredeswind am Do Feb 04, 2010 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Hänsel und Gretel (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Do Feb 04, 2010 10:29

Eines Abends, als sie ihr hartes Lager gesucht hatten, seufzte der Mann: „Wie wollen wir nur die Kinder im Winter durchbringen, wenn wir für uns selbst nichts haben.“ Die Mutter erwiderte: „Keinen anderen Rat weiß ich, als dass du die Kinder in den Wald führst, gibst jedem ein Stückchen Brot, machst ihnen Feuer und gehst hinweg.“ „O lieber Gott, wie soll ich das vollbringen, Frau?“ „Nun wohl, so lass es bleiben!“, fuhr die böse Frau heraus: „So kannst du eine Totenlade für uns alle viere zimmern und die Kinder Hungers sterben sehen!“

Hänsel und Gretel 02.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Fredeswind am Do Feb 04, 2010 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5082
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Hänsel und Gretel (Ludwig Bechstein)

Beitrag von Fredeswind » Do Feb 04, 2010 10:32

Die Kinder, welche der Hunger in ihren Bettchen noch wach hielt, hörten mit an, was die Eltern sprachen. Das Schwesterlein begann zu weinen.

Hänsel und Gretel 03.JPG


Hänsel aber tröstete es: „Gretel, ich helfe uns schon“, wartete, bis die Alten schliefen, wischte im Mondschein aus der Hütte und suchte weiße Steinchen, verbarg sie wohl und schlich sich wieder herein.

Hänsel und Gretel 04.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Fredeswind am Do Feb 04, 2010 10:35, insgesamt 2-mal geändert.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien