Fredeswinds Märchenschatztruhe

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Mara » Di Sep 29, 2015 17:05

Wieder sehr schön erzählt und in Szene gesetzt.
ich mag das Märchen, auch wenn ich die Sache mit dem Goldzeugs in der Suppe nie so ganz verstanden habe :gruebel
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Missouri Ben
Mega-Klicky
Beiträge: 2004
Registriert: Do Sep 10, 2015 9:10

Re: Märchen

Beitrag von Missouri Ben » Di Sep 29, 2015 17:26

:zehn :zehn :zehn :respekt
:klatsch2 :klatsch2 :klatsch2
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3257
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Märchen

Beitrag von Floranja89 » Di Sep 29, 2015 18:34

Hallo Märchenfee,
Danke, das du mein Lieblingsmärchen doch noch verwirklichst hast. :dank :dank
Die Bilder sind richtig toll und außerdem
finde ich, das du alle drei Kleider gut getroffen hast. :knicks

:dank :dank :dank
LG Susanne :blume
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4750
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Märchen

Beitrag von Artona » Mi Okt 07, 2015 9:45

Liebe Märchenfee,
Du hast das Märchen einfach wunderschön in Szene gesetzt. Die Kleider fand ich wirklich schön und passend und wie du die Haare vergoldet hast, sieht perfekt aus. :great Nur schade, dass du für den König keine neueren Füße gefunden hast.

Ich verstehe auch nicht, warum das Märchen eher selten in Kinderbüchern auftaucht, finde es eigentlich schöner und schlüssiger erzählt als Aschenputtel.
Mara hat geschrieben: ich mag das Märchen, auch wenn ich die Sache mit dem Goldzeugs in der Suppe nie so ganz verstanden habe :gruebel
Ich denke, das ihre Art, ihre Liebe auszudrücken, ohne sich direkt mit dem König konfrontieren zu müssen, ähnlich, wie man in der Schule Briefchen unter der Bank weitergibt.
In der Verfilmung der ARD heißt es in etwa: Mit dem Ring gibt man ein Versprechen, mit dem Spinnrad spinnt man die Fäden der Liebe und mit der Haspel wickelt man sie auf.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4750
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Märchen

Beitrag von Artona » Mi Okt 07, 2015 9:50

Ischade hat geschrieben:
Übrigens eines der Märchen von denen es sehr schade ist, dass es so unbekannt ist und nicht genauso selbstverständlich den Kindern erzählt wird wie Rotkäppchen oder Aschenputtel... Gerade wenn man sich überlegt, wieviele Mädchen sexuellen Übergriffen gerade durch nahestehende Menschen ausgesetzt sind, ist es wichtig ihnen eine Geschichte zu geben, die einem sagt, dass man eben nein sagen muss, auch wenn es jemand ist, den man liebt. Und notfalls wo anders Schutz suchen....
Finde ich auch. Das Märchen findet ja im rauen Mantel ein sehr einleuchtend Bild für die Folgen des Inzests, dass man sich eben nicht mehr traut, zu zeigen, sondern in einer rauen, abweisenden Haut versteckt und nur noch unter Schwierigkeiten Kontakt mit einem möglichen Partner aufnehmen kann.
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mi Okt 21, 2015 9:54

Ischade hat geschrieben:Wieder ein wunderschönes Märchen... Danke :dank :dank :dank :dank

Übrigens eines der Märchen von denen es sehr schade ist, dass es so unbekannt ist und nicht genauso selbstverständlich den Kindern erzählt wird wie Rotkäpchen oder Aschenputtel... Gearade wenn man sich überlegt, wieviele Mädchen sexuellen Übergriffen gerade durch nahestehende Menschen ausgesetzt sind, ist es wichtig ihnen eine Geschichte zu geben, die einem sagt, dass man eben nein sagen muss, auch wenn es jemand ist, den man liebt. Und notfalls wo anders Schutz suchen....
:dank :dank :oops :oops

Du hast ganz recht, es ist schade, dass dies Märchen nicht so bekannt ist.
Und wenn man sich vorstellt wieviel man von sexuellen Übergriffen hört, müsste dieses Märchen Pflichtlektüre sein z. B. im frühen Sexualkundeunterricht. Denn wie kann man so ein Thema besser näher bringen als in einem Märchen.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mi Okt 21, 2015 10:07

Mara hat geschrieben:Wieder sehr schön erzählt und in Szene gesetzt.
ich mag das Märchen, auch wenn ich die Sache mit dem Goldzeugs in der Suppe nie so ganz verstanden habe :gruebel
:dank :dank :oops :oops

Ich glaube das Goldzeugs soll den Königssohn neugierig machen, damit er der Sache auf den Grund geht um am Schluss seine geliebte Ballpartnerin zu entdecken. Und wäre es nur einmal passiert, etwas Goldenes in der Suppe zu finden, hätte er es vielleicht nur als Zufall betrachtet und sich nicht weiter dafür interessiert.
Außerdem geht Liebe durch den Magen und die Suppe hat dem König immer besonders gut geschmeckt, vielleicht lag das ja am Gold, wer weiß. :pfeif :gruebel :what

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mi Okt 21, 2015 10:09

Missouri Ben hat geschrieben: :zehn :zehn :zehn :respekt
:klatsch2 :klatsch2 :klatsch2
:dank :dank :oops :oops

Weiterhin viel Freude beim Schmökern!

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mi Okt 21, 2015 10:12

Floranja89 hat geschrieben:Hallo Märchenfee,
Danke, das du mein Lieblingsmärchen doch noch verwirklichst hast. :dank :dank
Die Bilder sind richtig toll und außerdem
finde ich, das du alle drei Kleider gut getroffen hast. :knicks

:dank :dank :dank
LG Susanne :blume

:dank :dank :oops :oops

Da bin ich doch sehr erleichtert, dass es dir gefallen hat, noch dazu, wo es dein Lieblingsmärchen ist.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mi Okt 21, 2015 14:12

Artona hat geschrieben:Liebe Märchenfee,
Du hast das Märchen einfach wunderschön in Szene gesetzt. Die Kleider fand ich wirklich schön und passend und wie du die Haare vergoldet hast, sieht perfekt aus. :great Nur schade, dass du für den König keine neueren Füße gefunden hast.

Ich verstehe auch nicht, warum das Märchen eher selten in Kinderbüchern auftaucht, finde es eigentlich schöner und schlüssiger erzählt als Aschenputtel.
Mara hat geschrieben: ich mag das Märchen, auch wenn ich die Sache mit dem Goldzeugs in der Suppe nie so ganz verstanden habe :gruebel
Ich denke, das ihre Art, ihre Liebe auszudrücken, ohne sich direkt mit dem König konfrontieren zu müssen, ähnlich, wie man in der Schule Briefchen unter der Bank weitergibt.
In der Verfilmung der ARD heißt es in etwa: Mit dem Ring gibt man ein Versprechen, mit dem Spinnrad spinnt man die Fäden der Liebe und mit der Haspel wickelt man sie auf.

:dank :dank :oops :oops

Neuere Beine hätte ich genügend gehabt, ist mir gar beim Fotografieren nicht aufgefallen, dass er alte hat. :brille

Das ist wundervoll: "Mit dem Ring gibt man ein Versprechen, mit dem Spinnrad spinnt man die Fäden der Liebe und mit der Haspel wickelt man sie auf."
Den Film habe ich noch nicht gesehen, also ist das nächste Mal ein Muss, wenn er kommt.


Artona hat geschrieben:
Ischade hat geschrieben:
Übrigens eines der Märchen von denen es sehr schade ist, dass es so unbekannt ist und nicht genauso selbstverständlich den Kindern erzählt wird wie Rotkäpchen oder Aschenputtel... Gearade wenn man sich überlegt, wieviele Mädchen sexuellen Übergriffen gerade durch nahestehende Menschen ausgesetzt sind, ist es wichtig ihnen eine Geschichte zu geben, die einem sagt, dass man eben nein sagen muss, auch wenn es jemand ist, den man liebt. Und notfalls wo anders Schutz suchen....
Finde ich auch. Das Märchen findet ja im rauen Mantel ein sehr einleuchtend Bild für die Folgen des Inzests, dass man sich eben nicht mehr traut, zu zeigen, sondern in einer rauen, abweisenden Haut versteckt und nur noch unter Schwierigkeiten Kontakt mit einem möglichen Partner aufnehmen kann.
:dito

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Märchenrätsel

Beitrag von Fredeswind » Mi Okt 21, 2015 14:41

Liebe Märchenfreunde,

:oops na so etwas, der Oktober ist schon soweit fortgeschritten. Also höchste Zeit mal wieder ein Märchenrätsel oder besser Sagenrätsel, denn eigentlich gehört diese Geschichte in Grimms Sagenschatz, einzustellen.


Eine Sage, aufgezeichnet von den Brüdern Grimm:

Rätsel.JPG

"Ein Musikant befreit eine schließlich undankbare Stadt und bringt ihr dann großes Unglück."

Viel Spaß beim Raten

:gruebel : :what :wirr :nixweiss :idee

so schwer dürfte es diesaes Mal nicht sein.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3257
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Märchen

Beitrag von Floranja89 » Mi Okt 21, 2015 15:03

Hallo,
ich denke mal das, das Der Rattenfänger von Hameln wird.
:hop

LG Susanne :popcorn
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Märchen

Beitrag von Ischade » Mi Okt 21, 2015 16:33

Ja, ich tippe auch auf den "Rattenfänger von Hameln" ... freu mich schon. Ist ein höchstinteressantes Thema.
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1943
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Märchen

Beitrag von Der Archivar » Mi Okt 21, 2015 18:47

Floranja89 hat geschrieben:Hallo,
ich denke mal das, das Der Rattenfänger von Hameln wird.
:hop

LG Susanne :popcorn
Kann mich nur anschließen!

LG :kavalier
Michael
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Playmo Papa
Bayernpirat
Beiträge: 262
Registriert: Mi Sep 30, 2015 19:06

Re: Märchen

Beitrag von Playmo Papa » Mi Okt 21, 2015 19:01

:staun2 bin einfach begeistert wie schön sich doch Geschichten mit Playmobil erzählen lassen :staun2