Fredeswinds Märchenschatztruhe

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mo Dez 07, 2015 17:31

Floranja89 hat geschrieben:
Jolande hat geschrieben:Schon wieder vorbei? Schade.
Das ist so nett erzählt und in Szene gesetzt. Jetzt müssen wir wieder eine Woche warten.
:dito
Deine Geschichten sind immer sooooooo schön. :respekt

LG Susanne :weihnacht1
:dank :dank für dein Kompliment :oops :oops
Freut mich ungemein, besonders immer dann, wenn ich mich in etwas anderem als Märchen versuche.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee


:weihnacht2
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Mara » Mo Dez 07, 2015 17:58

Och, irgendwie ist das auch ein Märchen - und ein ganz wundervolles dazu :blume
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Oktavia
Maxi-Klicky
Beiträge: 421
Registriert: Mi Nov 23, 2011 17:36

Re: Märchen

Beitrag von Oktavia » Mo Dez 07, 2015 20:05

Eine sehr schöne Geschichte - und so nett erzählt. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Di Dez 08, 2015 15:22

Mara hat geschrieben:Och, irgendwie ist das auch ein Märchen - und ein ganz wundervolles dazu :blume
:dank :dank :oops :oops

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Di Dez 08, 2015 15:27

Oktavia hat geschrieben:Eine sehr schöne Geschichte - und so nett erzählt. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!
:dank :dank :oops :oops :blume


Hallo Oktavia, :kavalier

herzlich willkommen in meinem Märchenthread! Es freut mich, dass du hier her gefunden hast!

Viel Spaß weiterhin beim Schmökern in meiner Märchenschatztruhe!

LG von der Märchenfee Fredeswind
:fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Missouri Ben
Mega-Klicky
Beiträge: 1959
Registriert: Do Sep 10, 2015 9:10

Re: Märchen

Beitrag von Missouri Ben » Di Dez 08, 2015 15:30

deine Geschichte hat mich sehr berührt .... und an meinen Großvater erinnert
mehr will ich hier eigentlich gar nicht dazu erzählen

hab vielen Dank dafür
Benutzeravatar
JohnToni
Playmo-Paparazza
Beiträge: 482
Registriert: Mi Feb 27, 2008 22:11

Re: Märchen

Beitrag von JohnToni » Di Dez 08, 2015 19:34

Oh, ich war sehr lange nicht mehr hier und habe somit lange auch keine Märchen mehr von dir erlebt, liebe Irmi - und kaum guck ich wieder rein lese und sehe ich so etwas Schönes :top Ich freue mich auf den nächsten Teil :smile
Verena
Fan seit 1974
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mi Dez 09, 2015 18:59

Missouri Ben hat geschrieben:deine Geschichte hat mich sehr berührt .... und an meinen Großvater erinnert
mehr will ich hier eigentlich gar nicht dazu erzählen

hab vielen Dank dafür
:dank :dank :oops :oops

Gern geschehen!
Du brauchst auch nicht mehr dazu erzählen.


LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
Zuletzt geändert von Fredeswind am Mi Dez 09, 2015 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mi Dez 09, 2015 19:04

JohnToni hat geschrieben:Oh, ich war sehr lange nicht mehr hier und habe somit lange auch keine Märchen mehr von dir erlebt, liebe Irmi - und kaum guck ich wieder rein lese und sehe ich so etwas Schönes :top Ich freue mich auf den nächsten Teil :smile
:dank :dank :oops :oops

Hallo Verena,

ui, schon ewig nichts von dir gehört, freut mich um so mehr, dass du wieder einmal hereingeschaut und Gefallen an meiner letzten Geschichte hast!

LG Irmtraud :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Playmo-family
#WirBleibenZuhause
Beiträge: 18379
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Märchen

Beitrag von Playmo-family » Mi Dez 09, 2015 21:03

Liebe Märchenfee :fee

Vielen Dank für diese wunderschöne Geschichte,
die es einem warm ums Herz macht.

:dank

Ich freue mich auf die Fortsetzung.

Viele Grüße
Ute
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Fredeswind » Mo Dez 14, 2015 10:55

Playmo-family hat geschrieben:Liebe Märchenfee :fee

Vielen Dank für diese wunderschöne Geschichte,
die es einem warm ums Herz macht.

:dank

Ich freue mich auf die Fortsetzung.

Viele Grüße
Ute

:dank :dank :oops :oops

Liebe Ute,

ja, als ich diese Geschichte neulich mal wieder las, habe ich das gleiche empfunden, weshalb ich sie hier auch mit euch teilen wollte.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee



Geht auch gleich weiter!
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Die Heilige Nacht (Selma Lagerlöf) Teil 3

Beitrag von Fredeswind » Mo Dez 14, 2015 11:01

Als Großmutter so weit gekommen war, unterbrach ich sie abermals. „Großmutter, warum wollte der Stock den Mann nicht schlagen?“ Aber Großmutter ließ es sich nicht einfallen, mir zu antworten, sondern fuhr mit ihrer Erzählung fort.Und dann legte Großmutter ihre Hand auf meinen Kopf und sagte: „Dies sollst du dir merken, denn es ist so wahr, wie dass ich dich sehe und du mich siehst.

Weihnacht 18.JPG


Und dann legte Großmutter ihre Hand auf meinen Kopf und sagte: „Dies sollst du dir merken, denn es ist so wahr, wie dass ich dich sehe und du mich siehst.„Nun sagte der Mann zu dem Hirten: ‚Guter Freund, hilf mir und leih mir ein wenig Feuer. Mein Weib hat eben ein Kindlein geboren, und ich muss Feuer machen, um es und den Kleinen zu erwärmen.‘ Der Hirt hätte am liebsten nein gesagt, aber als er daran dachte, dass die Hunde dem Manne nicht hatten schaden können, dass die Schafe nicht vor ihm davongelaufen waren und dass sein Stab ihn nicht fällen wollte, da wurde ihm ein wenig bange, und er wagte es nicht, dem Fremden das abzuschlagen, was er begehrte. ‚Nimm, so viel du brauchst.‘, sagte er zu dem Manne.

Weihnacht 19.JPG


Und dann legte Großmutter ihre Hand auf meinen Kopf und sagte: „Dies sollst du dir merken, denn es ist so wahr, wie dass ich dich sehe und du mich siehst.ber das Feuer war beinahe ausgebrannt. Es waren keine Scheite und Zweige mehr übrig, sondern nur ein großer Gluthaufen, und der Fremde hatte weder Schaufel noch Eimer, worin er die roten Kohlen hätte tragen können. Als der Hirt dies sah, sagte er abermals: ‚Nimm, so viel du brauchst!‘

Weihnacht 20.JPG


Und dann legte Großmutter ihre Hand auf meinen Kopf und sagte: „Dies sollst du dir merken, denn es ist so wahr, wie dass ich dich sehe und du mich siehst. Und er freute sich, dass der Mann kein Feuer wegtragen konnte. Aber der Mann beugte sich hinunter, holte die Kohlen mit bloßen Händen aus der Asche und legte sie in seinen Mantel. Und weder versengten die Kohlen seine Hände, als er sie berührte, noch versengten sie seinen Mantel, sondern der Mann trug sie fort, als wenn es Nüsse oder Apfel gewesen wären.“

Weihnacht 21.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Die Heilige Nacht (Selma Lagerlöf) Teil 3

Beitrag von Fredeswind » Mo Dez 14, 2015 11:04

Aber hier wurde die Märchenerzählerin zum dritten Mal unterbrochen. „Großmutter, warum wollte die Kohle den Mann nicht brennen?“ „Das wirst du schon hören“, sagte Großmutter, und dann erzählte sie weiter.

Weihnacht 22.JPG


„Als dieser Hirt, der ein so böser, mürrischer Mann war, dies alles sah, begann er sich bei sich selbst zu wundern: ‚Was kann dies für eine Nacht sein, wo die Hunde nicht beißen, die Schafe nicht erschrecken, die Lanze nicht tötet und das Feuer nicht brennt?‘

Weihnacht 23.JPG


Er rief den Fremden zurück und sagte zu ihm: ‚Was ist dies für eine Nacht? Und woher kommt es, dass alle Dinge dir Barmherzigkeit zeigen?‘

Weihnacht 24.JPG


Da sagte der Mann: ‚Ich kann es dir nicht sagen, wenn du selber es nicht siehst.‘ Und er wollte seiner Wege gehen, um bald ein Feuer anzünden und Weib und Kind wärmen zu können.
Weihnacht 25.JPG


ENDE Teil 3
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Märchen

Beitrag von Mara » Mo Dez 14, 2015 12:32

Das ist sooo wunderschön! :knuddel2
Und jetzt, beim dritten Teil, da merke ich endlich, dass ich diese Geschichte aus meiner frühen Kindheit kenne. Wüsste zwar nicht, dass mir je eine Großmutter so etwas erzählt hätte, aber man vergisst ja auch vieles. Bin sehr angerührt von diesem tollen "Märchen". :knicks
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Oktavia
Maxi-Klicky
Beiträge: 421
Registriert: Mi Nov 23, 2011 17:36

Re: Märchen

Beitrag von Oktavia » Mo Dez 14, 2015 13:40

Mara hat geschrieben:Das ist sooo wunderschön! :knuddel2
Und jetzt, beim dritten Teil, da merke ich endlich, dass ich diese Geschichte aus meiner frühen Kindheit kenne. Wüsste zwar nicht, dass mir je eine Großmutter so etwas erzählt hätte, aber man vergisst ja auch vieles. Bin sehr angerührt von diesem tollen "Märchen". :knicks

Mir geht es ähnlich wie Mara: So langsam kommt auch bei mir die Erinnerung an diese wunderschöne Geschichte (ich glaube, aus der Schulzeit). Du erzählst es wirklich sehr schön und die Bilder sind so stimmig! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

LG Oktavia