Fredeswinds Märchenschatztruhe

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Endaril
ehemaliges Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Sa Okt 24, 2009 15:22

Märchen

Beitrag von Endaril » Mi Mär 24, 2010 11:02

Wieder ein schönes Märchen.

Kann garnicht erwarten bis es weitergeht.

Lg Eric
Ja und AMEN sagen kann jeder, aber hinterfragen und sich selber Gedanken machen, das ist eine Kunst, die kaum verbreitet ist!
Benutzeravatar
Playmofee
Lebt nur noch in der Klickywelt
Beiträge: 2907
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:02

Märchen

Beitrag von Playmofee » Mi Mär 24, 2010 18:23

Nicht nur die Geschichten sind wunderbar, mir sind
auch die prunkvollgewebten Teppiche aufgefallen.
Wo gibts denn so was?


Grüße von der Playmofee :rose
Es ist nicht leicht für einen
Nachtmenschen
tagsüber zu arbeiten
Benutzeravatar
schnoogebelz
Mega-Klicky
Beiträge: 2229
Registriert: Di Sep 18, 2007 13:54

Märchen

Beitrag von schnoogebelz » Mi Mär 24, 2010 23:45

Hallo Irmi,

es macht immer wieder Spaß zu sehen, wie du deine Märchen im Playmo-Stil umsetzt :great Die Szenen und Bilder sind wieder mit sehr viel Liebe zum Detail :bang1 :bang1 Da steckt eine Menge Arbeit drin!

Ich freue mich schon darauf wie es weiter geht :dank1

Viele Grüße,
Marco
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Märchen

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 7:50

erwinius hat geschrieben:Ui toll........................ :klatsch2
Wieder eine tolle Geschichte!!! Da werden immer wieder Erinnerungen wach. Obwohl ich die Märchen (fast) alle kenne, konnte ich mich nicht mehr daran erinnern, bis ich sie nun wieder so wunderschön umgesetzt vor mir sehe!!!!! Einfach toll gemacht!!!! :bang1 :dank1

Gratulation und Grüsse
Erwinius
:dank1 :dank1 :oops :oops

Ich freu mich, dass ich deine Märchenerinnerungen auffrischen konnte und dir meine Umsetzung dann auch noch so gut gefällt. :oops
Dann viel Spaß beim Weiterlesen.

LG von derMärchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Märchen

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 7:55

Endaril hat geschrieben:Wieder ein schönes Märchen.

Kann garnicht erwarten bis es weitergeht.

Lg Eric

:dank1 :dank1 :oops :oops

Brauchst auch nicht lange warten, bis es weitergeht. Muss es nämlich nachher fertigmachen, da ich wegen der Osterferien nur mal sporadisch vorbeischauen kann.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Märchen

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 8:26

playmofee hat geschrieben:Nicht nur die Geschichten sind wunderbar, mir sind
auch die prunkvollgewebten Teppiche aufgefallen.
Wo gibts denn so was?


Grüße von der Playmofee :rose

:dank1 :dank1 :oops

Guten Morgen playmofee!

Herzlich Willkommen in meinem Märchenthread!
Freut mich, dass du hierher gefunden hast. :oops


Tja, die Teppiche, die haben ihre eigenen Geschichte. :pfeif

Es war einmal vor vielen vielen Jahren, über ein viertel Jahrhundert ist es her, als es noch keine PM-Teppiche gab,da beschlossen meine jüngeren Geschwister und ich unsere mittelalterlichen Räumlichkeiten ein bisschen heiterer zu gestalten. Meine Schwester und mein Bruder versuchten es mit Malen, waren aber mit ihten Ergebnissen nie so wirklich zufrieden. Schließlich kam mir eine Idee und ich fing an auf kariertem Papier Entwürfe für Teppiche zu machen. Nachdem ich erst wild auf dem Papier herumgezeichnet hatt, kam es ganz automatisch, dass ich mich plötzlich an die Kästchen hielt. Die Entwürfe waren nun logischerweise ziemlich eckig und ich überlegte, wie man die ausführen konnte. Da erinnerte ich mich an den Handarbeitsunterricht in der Hauswirtschaftsschule und entdeckte die Kreuzstichstickerei wieder. Irgendwo im hintersten Eck meines Schrankes, fand ich nach einigem Suchen mein altes Stickgarn und ein paar kleine Reste des Stoffes zum Sticken. Die Stoffreste waren eher klein und ich nahm mit dem vorlieb, was da war und fing an meinen ersten Teppich zu sticken. Irgendwann kam mir die Idee PM-Wappen als Teppiche zu entwerfen. Ich entwickelte dafür nach und nach meine eigene Kreuzstichtechnik, mit viertel, halben und dreiviertel Kreuzstichen und einige der Ergebnisse hast du ja hier gesehen. Hin und wieder, wenn mich der Rappel packt gibt es einen neuen Teppich, aber das passiert eher selten.

Jetzt weißt du, wo es so was gibt. :oops

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Märchen

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 8:36

schnoogebelz hat geschrieben:Hallo Irmi,

es macht immer wieder Spaß zu sehen, wie du deine Märchen im Playmo-Stil umsetzt :great Die Szenen und Bilder sind wieder mit sehr viel Liebe zum Detail :bang1 :bang1 Da steckt eine Menge Arbeit drin!

Ich freue mich schon darauf wie es weiter geht :dank1

Viele Grüße,
Marco
:dank1 :dank1 :oops

Hallo Marco,

das Inszenieren macht mir auch soviel Spaß, dass ich schon fast süchtig danach bin. :pfeif

Eine Menge Arbeit steckt allerdings drin. Erstens, weil man die Szenen aufbauen muss und danach die Utensilien, die man aus sämtlichen Playmobilhäusern etc. geholt hat, wieder zurücksortieren muss; zweitens, weil das Fotografieren seine eigenen Gesetze hat und ich einzelne Bilder x- mal fotografieren muss, bis ich meine, dass es jetzt stimmig ist. Drittens: ich fotografiere mit meiner alten und neuen Kamera, dann muss ich die Bilder auf dem PC zusammenführen, sortieren, löschen evtl. bearbeiten (Gott sei Dank eher selten) und viertens den Text dazu schreiben usw. usw. usw. :gaehn

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der treue Johannes (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 8:47

Der König, als er sie erblickte, sah, dass ihre Schönheit noch größer war als auf dem Bilde und meinte nicht anders, als das Herz wollte ihm zerspringen. Nun stieg sie in das Schiff und der König führte sie herum.

Johannes 22.JPG


Der treue Johannes aber blieb zurück und hieß das Schiff abstoßen: „Spannt alle Segel auf, dass es fliegt, wie ein Vogel in der Luft!“

Johannes 23.JPG


Der König aber zeigte ihr drinnen das goldene Geschirr, jedes einzeln. Viele Stunden gingen herum, während sie alles besah. In ihrer Freude merkte sie nicht, dass das Schiff dahinfuhr. Nachdem sie das letzte betrachtet hatte, dankte sie dem Kaufmann und wollte heim.

Johannes 24.JPG


Als sie aber an des Schiffes Rand kam, sah sie, dass sie mit vollen Segeln dahineilten. „Ach!“, rief sie erschrocken, „Ich bin betrogen, ich bin entführt und in die Gewalt eines Kaufmanns geraten. Lieber wollt ich sterben!“ Der König aber, fasste sie bei der Hand und sprach: „Ein Kaufmann bin ich nicht. Ich bin ein König und nicht geringer an Geburt als du es bist.

Johannes 25.JPG


Das ist aus übergroßer Liebe geschehen. Als ich das erste Mal dein Bildnis sah, bin ich ohnmächtig zur Erde gefallen.“ Als die Königstochter vom goldenen Dache das hörte, ward sie getröstet und ihr Herz ward ihm geneigt, so dass sie gerne einwilligte seine Gemahlin zu werden.

Johannes 26.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der treue Johannes (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 8:48

Es trug sich aber zu, während sie auf dem hohen Meere dahinfuhren, dass der treue Johannes, als er vorn im Schiffe saß und Musik machte, drei Raben erblickte. Da hörte er auf zu spielen und horchte, was sie miteinander sprachen, denn er verstand es wohl. Der eine rief: „Ei! Da führt er die Königstochter vom goldenen Dache heim.“ „Ja“, antwortete der zweite, „aber er hat sie noch nicht.“ Sprach der dritte: „Er hat sie doch, sie sitzt bei ihm im Schiffe.“ Da fing der erste Rabe wieder an und rief: „Was hilft ihm das? Wenn sie an Land kommen, wird ihm ein fuchsrotes Pferd entgegenspringen, da wird er sich draufschwingen wollen. Und tut er das, so sprengt es mit ihm fort, dass er seine Jungfrau nimmermehr wiedersieht.“ Sprach der zweite: „Ist gar keine Rettung?“ „O ja, wenn ein anderer schnell aufsitzt, das Feuergewehr, das in dem Halfter steckt, herausnimmt und das Pferd damit totschießt, so ist der König gerettet. Aber wer weiß das? Und wer's weiß und sagt's ihm, der wird zu Stein von den Fußzehen bis zum Knie.“

Johannes 27.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der treue Johannes (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 8:49

Da sprach der zweite: „Ich weiß noch mehr. Auch wenn das Pferd getötet wird, so behält der König seine junge Braut doch nicht. Denn wenn sie ins Schloss kommen, liegt dort ein gemachtes Brauthemd und sieht aus als wär's aus Gold gewebt, ist aber nichts als Pech und Schwefel. Wenn er es antut, verbrennt es ihn bis auf Mark und Knochen.“ Sprach der dritte: „Ist da gar keine Rettung?“ „O ja!“, antwortete der zweite, „Wenn einer mit Handschuhen das Hemd packt und wirft es ins Feuer, dass es verbrennt, so ist der junge König gerettet. Aber was hilft's. Wer's weiß und es ihm sagt, der wird halben Leibes Stein vom Knie bis zum Herzen.“

Johannes 28.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der treue Johannes (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 8:50

Da sprach der dritte: „Ich weiß noch mehr. Wird das Brauthemd auch verbrannt, so hat der junge König seine Braut doch noch nicht. Wenn nach der Hochzeit der Tanz anhebt und die junge Königin tanzt, wird sie plötzlich erbleichen und wie tot hinfallen. Hebt sie nicht einer auf und zieht drei Tropfen Blut aus ihrer rechten Brust und speit sie wieder aus, so stirbt sie. Aber verrät das einer, der es weiß, so wird er ganzen Leibes zu Stein.“ Als die Raben das miteinander gesprochen hatten, flogen sie weiter. Der getreue Johannes hatte alles wohl verstanden, aber von der Zeit an war er still und traurig. Denn verschwieg er seinem Herrn, was er gehört hatte, so war dieser unglücklich; entdeckte er es ihm, so musste er selbst sein Leben hingeben. Endlich sprach er bei sich: „Meinen Herrn will ich retten und sollte ich selbst darüber zugrunde gehen.“

Johannes 29.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der treue Johannes (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 8:52

Als sie nun ans Land kamen, da geschah es, wie die Raben vorausgesagt hatten. Es sprengte ein prächtiger fuchsroter Gaul daher. „Wohlan“, sprach der König, „der soll mich in mein Schloss tragen.“, und wollte sich aufsetzen.

Johannes 30.JPG


Doch der treue Johannes kam ihm zuvor, schwang sich schnell darauf, zog das Gewehr aus dem Halfter und schoss den Gaul nieder. Da riefen die anderen, die dem treuen Johannes nicht gut waren: „Wie schändlich, das schöne Tier zu töten, das den König ins Schloss tragen sollte!“ Aber der König sprach: „Schweigt und lasst ihn gehen. Es ist mein getreuester Johannes. Wer weiß wozu das gut ist!“

Johannes 31.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der treue Johannes (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 8:54

Nun gingen sie ins Schloss. Da lag das gemachte Brauthemd und sah aus nicht anders, als wäre es von Gold und Silber.

Johannes 32.JPG


Der treue Johannes packte es mit Handschuhen an, trug es schnell ins Feuer und ließ es verbrennen. Die anderen fingen wieder an zu murren und sagten: „Seht, nun verbrennt er gar des Königs Brauthemd.“ Aber der König sprach: „Schweigt und lasst ihn gehen. Es ist mein getreuester Johannes. Wer weiß wozu das gut ist!“

Johannes 33.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der treue Johannes (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 9:01

Nun ward Hochzeit gefeiert. Der Tanz hub an. Da hatte der treue Johannes acht und schaute der Braut ins Antlitz. Plötzlich erbleichte sie und fiel wie tot zur Erde.

Johannes 34.JPG


Da sprang er eilends hinzu und zog ihr drei Blutstropfen aus der rechten Brust und speite sie aus. Alsbald atmete sie wieder und erholte sich.

Johannes 35.JPG


Aber der junge König ward darüber zornig und wusste nicht, warum es der getreue Johannes getan hatte, ward darauf zornig und rief: „Werft ihn ins Gefängnis!“ Am andern Morgen ward der getreue Johannes zum Galgen verurteilt.

Johannes 36.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5116
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Der treue Johannes (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2010 9:06

Als er zum Galgen geführt werden sollte, sprach er: „Jeder der sterben soll, darf vor seinem Ende noch einmal reden. Soll ich auch das Recht haben?“ „Ja“, antwortete der König, „es soll dir vergönnt sein.“

Johannes 37.JPG


Da sprach der treue Johannes: „Ich bin mit Unrecht verurteilt und bin dir immer treu gewesen.“, und erzählte, wie er auf dem Meer das Gespräch der Raben gehört und wie er, um seinen Herrn zu retten, das alles hätte tun müssen.

Johannes 38.JPG


Da rief der König: „O, mein treuester Johannes! Gnade! Gnade! Lasst ihn frei!“

Johannes 39.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien