Fredeswinds Märchenschatztruhe

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1804
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von Meerkoenig » Do Mär 25, 2021 20:37

:kavalier

:gruebel es sind Brüder :pfeif also 2 :kicher


:kavalier
Mk
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1943
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von Der Archivar » Do Mär 25, 2021 20:43

Kommt da auch ein Jäger vor?
:gruebel
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2021 23:03

Meerkoenig hat geschrieben:
Do Mär 25, 2021 20:37
:kavalier

:gruebel es sind Brüder :pfeif also 2 :kicher


:kavalier
Mk
Ich glaube du meinst 'Die zwei Brüder', kann das sein? :gruebel

Dann bist du auf der falschen Spur. :troest

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von Fredeswind » Do Mär 25, 2021 23:04

Der Archivar hat geschrieben:
Do Mär 25, 2021 20:43
Kommt da auch ein Jäger vor?
:gruebel
Nein, absolut nicht! :troest

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
DEVNUSOM
Mega-Klicky
Beiträge: 1515
Registriert: Fr Mär 15, 2013 14:05
Gender:

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von DEVNUSOM » Fr Mär 26, 2021 5:41

Der Arme und der Reiche? Die Riesenrübe auf dem Feld des Armen, welche er dem König schenkt und dafür reicht belohnt wird?
GOTT spielt in meinem Leben keine Rolle - er führt Regie !!!
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von Fredeswind » So Mär 28, 2021 9:33

DEVNUSOM hat geschrieben:
Fr Mär 26, 2021 5:41
Der Arme und der Reiche? Die Riesenrübe auf dem Feld des Armen, welche er dem König schenkt und dafür reicht belohnt wird?
Ersteres hatten wir schon, Der Arme und der Reiche :guckhier

Die Rübe ist es auch nicht. :keks

Aber DANKE für's Mitraten! :dank

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Schatten
Super-Klicky
Beiträge: 510
Registriert: Mi Jan 25, 2017 20:53

Re: Märchenrätsel

Beitrag von Schatten » So Mär 28, 2021 21:11


-
Fredeswind hat geschrieben:
Do Mär 25, 2021 20:22


Wer kann es erraten?

.

.
Das hat sicher mit einem Berg zu tun.
Erinnert etwas an Ali Baba.

Und klingt irgendwie ähnlich wie Semsi-labim,
oder war es Simeli-bim?
.
Träumt ein schönes Märchen

Schatten
-
.
Ohne Schatten gibt es kein Licht!
(Albert Camus)
.
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1943
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von Der Archivar » So Mär 28, 2021 21:18

Ich habe meine Grimme Märchen durchstöbert:
Spielt ein Strick eine entscheidende Rolle?
Liebe Grüße :kavalier
Michael
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Märchenrätsel

Beitrag von Fredeswind » Mo Mär 29, 2021 9:11

Schatten hat geschrieben:
So Mär 28, 2021 21:11

-
Fredeswind hat geschrieben:
Do Mär 25, 2021 20:22


Wer kann es erraten?

.

.
Das hat sicher mit einem Berg zu tun.
Erinnert etwas an Ali Baba.

Und klingt irgendwie ähnlich wie Semsi-labim,
oder war es Simeli-bim?
.
Träumt ein schönes Märchen

Schatten
-
:dank1 :dank1

:grinsen Du bist eindeutig auf der richtigen Spur. :zehn

Danke für's Mitmachen.

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von Fredeswind » Mo Mär 29, 2021 9:15

Der Archivar hat geschrieben:
So Mär 28, 2021 21:18
Ich habe meine Grimme Märchen durchstöbert:
Spielt ein Strick eine entscheidende Rolle?
Liebe Grüße :kavalier
Michael
:dank1 Nein, das Wort kommt nicht einmal vor. :troest

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1804
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von Meerkoenig » Mo Mär 29, 2021 9:23

:kavalier

Jeep,

aber ein Scheffel mit Pech bestrichen :kicher

:kavalier
Mk
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Fredeswinds Märchenschatztruhe

Beitrag von Fredeswind » Di Mär 30, 2021 9:19

@all: Danke für's Mitmachen, ich hatte jedenfalls Spaß bei eurer Rätselei, ihr hoffentlich auch! Besonders gefallen hat mir, wie ihr das Märchen versucht habt zu umschreiben (egal ob richtig oder falsch), ohne den Titel zu verraten. :dank

Glückwunsch an Schatten und Meerkönig! :blume :rose
Eure Spürnase hat euch auf die richtige Spur geführt! Es ist das Märchen:

'Simeliberg'

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Simeliberg (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Di Mär 30, 2021 9:59

Simeliberg

(frei nach den Brüdern Grimm)


Es waren zwei Brüder, einer war reich, der andere arm. Der Reiche aber gab dem Armen nichts, und er musste sich vom Kornhandel kümmerlich ernähren; da ging es ihm oft so schlecht, dass er für seine Frau und Kinder kein Brot hatte.

01.JPG



Einmal fuhr er mit seinem Karren durch den Wald, da erblickte er zur Seite einen großen kahlen Berg, und weil er den noch nie gesehen hatte, hielt er still und betrachtete ihn mit Verwunderung. Wie er so stand, sah er zwölf wilde große Männer daherkommen; weil er nun glaubte, das wären Räuber, schob er seinen Karren ins Gebüsch und stieg auf einen Baum und wartete, was da geschehen würde.

02.JPG



Die zwölf Männer gingen aber vor den Berg und riefen: „Berg Semsi, Berg Semsi, tu dich auf.“ Alsbald tat sich der kahle Berg in der Mitte voneinander und die zwölfe gingen hinein, und wie sie drin waren, schloss er sich zu.

03.JPG



Über eine kleine Weile aber tat er sich wieder auf, und die Männer kamen heraus und trugen schwere Säcke auf dem Rücken, und wie sie alle wieder am Tageslicht waren, sprachen sie: „Berg Semsi, Berg Semsi, tu dich zu.“ Da fuhr der Berg zusammen und war kein Eingang mehr an ihm zu sehen, und die zwölfe gingen fort.

04.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Simeliberg (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Mi Mär 31, 2021 7:32

Als sie ihm nun ganz aus den Augen waren, stieg der Arme vom Baum herunter und war neugierig, was wohl im Berge Heimliches verborgen wäre. Also ging er davor und sprach: „Berg Semsi, Berg Semsi, tu dich auf!“, und der Berg tat sich auch vor ihm auf. Da trat er hinein, und der ganze Berg war eine Höhle voll Silber und Gold, und hinten lagen große Haufen Perlen und blitzende Edelsteine, wie Korn aufgeschüttet.

05.JPG



Der Arme wusste gar nicht, was er anfangen sollte, und ob er sich etwas von den Schätzen nehmen dürfte; endlich füllte er sich die Taschen mit Gold, die Perlen und Edelsteine aber ließ er liegen. Als er wieder herauskam, sprach er gleichfalls: „Berg Semsi, Berg Semsi, tu dich zu!“, da schloss sich der Berg und er fuhr mit seinem Karren nach Haus.

06.JPG



Nun brauchte er nicht mehr zu sorgen und konnte mit seinem Golde für Frau und Kind Brot und auch Wein dazu kaufen, lebte fröhlich und redlich, gab den Armen und tat jedermann Gutes. Als aber das Geld zu Ende war, ging er zu seinem Bruder, lieh einen Scheffel und holte sich von neuem; doch rührte er von den großen Schätzen nichts an. Wie er sich zum drittenmal etwas holen wollte, borgte er bei seinem Bruder abermals den Scheffel. Der Reiche aber war schon lange neidisch über sein Vermögen und den schönen Haushalt, den er sich eingerichtet hatte.

07.JPG



Er konnte nicht begreifen, woher der Reichtum käme, und was sein Bruder mit dem Scheffel anfinge. Da dachte er eine List aus und bestrich den Boden mit Pech, und wie er das Maß zurückbekam, so war ein Goldstück daran hängen geblieben. Alsbald ging er zu seinem Bruder und fragte ihn: „Was hast du mit dem Scheffel gemessen?“ „Korn und Gerste.“, sagte der andere. Da zeigte er ihm das Goldstück und drohte ihm, wenn er nicht die Wahrheit sagte, so wollte er ihn beim Gericht verklagen. Er erzählte ihm nun alles, wie es zugegangen war.

08.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5229
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Simeliberg (Brüder Grimm)

Beitrag von Fredeswind » Do Apr 01, 2021 11:47

Der Reiche aber ließ gleich einen Wagen anspannen, fuhr hinaus, wollte die Gelegenheit besser benutzen und ganz andere Schätze mitbringen. Wie er vor den Berg kam, rief er : „Berg Semsi, Berg Semsi, tu dich auf.“ Der Berg tat sich auf, und er ging hinein.

09.JPG



Da lagen die Reichtümer alle vor ihm, und er wusste lange nicht, wozu er am ersten greifen sollte, endlich lud er Edelsteine auf, soviel er tragen konnte. Er wollte seine Last hinausbringen, Weil aber Herz und Sinn ganz voll von den Schätzen waren, hatte er darüber den Namen des Berges vergessen.

10.JPG



Und er rief : „Berg Simeli, Berg Simeli, tu dich auf.“ Aber das war der rechte Name nicht, und der Berg regte sich nicht und blieb verschlossen. Da ward ihm angst, aber je länger er nachsann, desto mehr verwirrten sich seine Gedanken, und halfen ihm alle Schätze nichts mehr.

11.JPG



Am Abend tat sich der Berg auf und die zwölf Räuber kamen herein, und als sie ihn sahen, lachten sie und riefen: „Vogel, haben wir dich endlich, meinst du, wir hätten es nicht gemerkt, dass du zweimal hereingekommen bist, aber wir konnten dich nicht fangen, zum drittenmal sollst du nicht wieder heraus.“

12.JPG



Da rief er: „Ich war's nicht, mein Bruder war's!“, aber er mochte bitten um sein Leben und sagen, was er wollte, sie schlugen ihm das Haupt ab.

13.JPG



ENDE
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien