Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Vauban » Fr Jul 08, 2011 18:35

Beim Hinabsteigen fragte der junge Mann seinen Meister, „warum berichten wir es nicht meinen Vater und meinen Onkel? Sie werden uns helfen können.“ Merchan schüttelte den Kopf, „sie werden uns nicht glauben.“ „Mir werden sie Gehör schenken.“ „Nein, die Gilde wird den Kampf nicht nach außen tragen. Wir werden es mit deiner Hilfe wieder richten. Die Männer hier wurden ebenso von Achtor getäuscht wie wir, sie sind nur seine Opfer. Wenn wir Achtor und seine Helfershelfer töten, schlagen wir der Schlange den Kopf ab. Der Körper stellt dann keine Bedrohung mehr da.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Vauban » Fr Jul 08, 2011 18:36

Sie stiegen die Treppe wieder hinab. Mit jedem Schritt fühlte Harim eine größere Last auf seinen Schultern ruhen. Der Krieg schien unvermeidlich. Sie kehrten nach einer kurzen Mahlzeit in ihr Schlafgemach zurück. Harim kniff verbissen die Lippen aufeinander. Er dachte nach.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Vauban » Fr Jul 08, 2011 18:36

Merchan erkannte, dass seinem Schützling etwas auf der Seele brannte. Er ermunterte Harim, ihm seine Gedanken zu erzählen. „Ich sehe doch, dass dich etwas beschäftigt. Heraus damit! Wir sind hier unter uns. Niemand kann uns hören. Sag mir, was dich bedrückt!“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Vauban » Fr Jul 08, 2011 18:36

Das Blut schoss Harim ins Gesicht. Harim wandte seinen Kopf von Merchan ab, er wollte nicht, dass der Meister die Scham in seinem Gesicht bemerkte. Er murmelte leise, „es tut mir aufrichtig leid, dass ich an Euch und Meister Hadrax gezweifelt habe. Ich hätte auf Eure Worte hören sollen, dann hätten wir nicht die Zeit damit vertan, hierher zu reisen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Vauban » Fr Jul 08, 2011 18:37

Merchan beruhigte den jungen Mann, „zerbrich dir darüber nicht den Kopf. Ich kenne dich und deinen Ehrgeiz. Ich bin mir sicher, dass du deine Studien umso eifriger wieder aufnehmen wirst, wenn wir wieder zurück im Turm sind. Deine Zweifel sind nun verschwunden. Dein Kopf wird nun viel aufnahmefähiger sein.“ Harim fand Trost in Merchans Worten. Die Hand, die der Handelsmeister ihm auf die Schulter gelegte hatte, erinnerte Harim an seinen Vater Ras. Er hatte einst den Ewigen bezwungen, um seine Mutter zu retten. Nun würde Harim in die Fußstapfen seines Vaters treten und seine Familie und die Königreiche retten. In dieser Gewissheit blickte er zu seinem Meister und nickte ihm zu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Vauban » Fr Jul 08, 2011 18:39

Am nächsten Tag verschwanden sie so unbemerkt, wie sie gekommen waren, und ritten wieder zurück zu der Festung an den Feuerquellen. Harim war nun fest entschlossen, Merchan und Hadrax in ihrem Vorhaben zu unterstützen.
- Ende des dritten Teiles -
B 9374.jpg


Harim & Co. gehen nun in die Sommerpause. Dringend notwendige Umräumarbeiten in meinem Playmobilzimmer haben leider meinen Vorsprung an Bildern "aufgefressen", und so wird es leider bis nach den Sommerferien 2011 dauern, bis der nächste Teil erscheint. Etwa 150 Bilder sind bereits fertig. Da ich aber nicht chronologisch fotografiere, nutzt es im Augenblick recht wenig, zwei Bilder aus dem ersten Kapitel fehlen noch. :oops

Ich bedanke mich für euer Interesse, die netten und aufmunternden Kommentare sowie die Vorschläge. :kavalier
Ich würde mich freuen, euch im nächsten Teil wieder zu lesen, der da heißen wird: Neue Feinde.

Viele Grüße

Vauban
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
pbfox
TRIBUNUS LIBURNARUM
Beiträge: 3939
Registriert: Do Jul 29, 2010 9:09

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von pbfox » Fr Jul 08, 2011 21:00

WOW!

Vauban - Du weißt einfach wie man Geschichten richtig GUT erzählt :respekt .

Ich :dank2 Dir dafür und meine besten Wünsche begleiten Dich in die wohlverdiente Sommerpause. Was bleibt ist ein kleines bißchen Wehmut :huh.

ABER

ich freue mich schon auf die Fortsetzung :hop !

Gruß :kavalier

pbfox
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 3102
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22
Gender:

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Darklord » Sa Jul 09, 2011 10:19

Hi Vauban!

Deine Geschichte ist - wie immer - einfach spitzenmäßig! :great :respekt Ich frage mich, wie Du das alles schaffst. :gruebel Ich bekomme ja nicht mal eine kleine Bildergeschichte hin. :klonk Und Deine Geschichte ist ja schon eher eine ephische Erzählung! :bang1 Wenn Du nicht chronologisch fotografierst, musst Du ja die Geschichte praktisch schon geschrieben und ein richtiges Storyboard im Kopf haben. :gruebel Ich bin mehr als beeindruckt von so viel kreativem Potential! :respekt :respekt

Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung! :dank1

Mit liebem Gruß,
Darklord
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Vauban » Sa Jul 09, 2011 19:24

@pbfox: Vielen Dank! Solche Kommentare spornen natürlich enorm an, um weiter zu machen. :kavalier

@Darklord: Es ist in der Tat so, dass die Geschichte eines "Buches" - in diesem Fall fünf Teile - bereits komplett vorliegt, bzw. soweit vorliegt, dass nur noch einige kleinere Änderungen, die sich beim Fotografieren ergeben, vorgenommen werden. Ich baue dann immer die Szenen auf, die gerade zeitlich und räumlich hinhauen - und muss tierisch aufpassen, dass ich die Figuren, die sich während der Handlung verändern, immer im richtigen Outfit erwische :wirr . Für eine weite Geschichte baue ich inzwischen die Figuren, der Handlungsfaden ist bereits gesponnen, es fehlt nur noch an der textlichen Ausarbeitung. ... und dann schleicht sich noch eine ganz andere Idee im Augenblick bei mir ein :pfeif

Viele Grüße

Vauban
Benutzeravatar
Corporal Steagle
Super-Klicky
Beiträge: 896
Registriert: Di Mär 10, 2009 20:37

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Corporal Steagle » Sa Jul 09, 2011 21:19

Wenn ich auch meine Begeisterung zwischen den einzelnen Teilstücken dieses mal so gut wie nie zum Ausdruck brachte - so möchte ich dies doch zum Ende dieser Folge tun .
Wie so oft - ach was sag ich , wie immer bei deiner Saga sitze ich mit weit aufgerissenen Augen am Rechner die Nase fast auf den Bildschirm gepresst und Staune .

:kavalier Volker meinen absoluten :respekt ,
dieses Kapitel war wieder ein wahres Meisterwerk
schreibt wieder einmal voll Begeisterung CS - der Klickyzwerg .
Und wieder einmal ist eine Episode aus
doch Harim ist noch nicht sicher zu Haus
auch seine Familie , die Könige und das Volk , natürlich auch die Reiche
stehen vor der Bedrohung die für den jungen Mann ist die gleiche .
Nun also gilt es wieder geduldig zu sein
bis du deine Fortsetzung stellst hier ein ......

Ich hoffe das die klein geschriebene Jahreszahl nicht ein " möglicherweise auch erst sonstwann " zu bedeuten hat . :nana

In diesem Sinne VIELEN DANK :dank1 und bis bald hier oder im PT
Corporal Steagle - ein/dein Fan
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Vauban » Mo Jul 11, 2011 18:30

Hallo CS,

vielen Dank für deine lobenden Worte! :kavalier

Die kleingeschriebene Jahreszahl sollte eigentlich verdeutlichen, dass ich sehr wohl noch in diesem Jahr die Geschichte weiterführe. :kicher

Die Veröffentlichung dieser Geschichte ging leider mit (zu) vielen Pausen einher, was ich sehr bedauere :sad . Ich lese auch weitaus lieber am Stück, ohne mich fragen zu müssen, wann (und ob) ein weiterer Teil kommen mag. Aber es gibt nunmal auch ein Leben außerhalb der Foren; es ist ein Hobby, das nun mal ab und an hinten anstehen muss.

Viele Grüße

Vauban
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4762
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Artona » Mo Jul 11, 2011 18:54

:hop :kavalier :hop
Wieder ein große Lob für Deine Geschichte.
Ich freue mich schon mächtig auf die Fortsetzung!
Und ich weiß selber, wie lange so etwas dauert, mit aufbauen, fotorafieren, bearbeiten, Bilder in die reihenfolge bekommen..., also ich finde, du bist eigentlich immer sehr schnell mit Einstellen der Fortsetzung.
Dein Fan Artona
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5286
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Fredeswind » Fr Nov 04, 2011 10:07

Hallo Vauban!

Du bist wirklich ein Meister deines Faches! Wo nimmst du nur die Fantasie für deine Geschichten her! Das ist ja unglaublich!
Aber noch unglaublicher sind deine Gebäude! :ohnmacht :ohnmacht :ohnmacht
Und der Wundergarten auf dem Turm! :ohnmacht :ohnmacht :ohnmacht
Mein Fazit:
SPANNEND erzählt!
SPITZENMÄßIG aufgebaut!
TRAUMHAFTE GEBÄUDE!
TOLLE BILDER!

EIN GENUSS VON ANFANG BIS ENDE!
:kavalier :kavalier

LG Fredeswind
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
madman
Mini-Klicky
Beiträge: 142
Registriert: Do Jun 11, 2009 11:22

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von madman » Mi Nov 23, 2011 14:29

Hi Vauban

SUPER BILDER :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt

aber wie fügst du den Hintergrund ein :what

Gruß Matthias
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Handelgilde Teil III Eine neue Heimat

Beitrag von Vauban » Mi Nov 23, 2011 20:06

Hi Matthias,

schön, dass die die Bilder so gut gefallen.

ialokin hat ein sehr schönes Tutorial zum Thema Bildbearbeitung erstellt.

Meine funktioniert ähnlich, vielleicht etwas weniger professionel :oops . Ich probiere mehr aus, als das ich weiß, was ich tue :pfeif :

Die Kurzfassung ist:

Ich fotografiere vor einem möglichst neutralen Hintergrund (weiß, grau oder grün). Dann lösche ich diesen aus dem Bild über Photoshop, verwische die Ränder und lege diese Ebene über einen Hintergrund, den ich zuvor fotografiert oder sonstwie zusammengeschustert habe. Ein weiterer Unschärfefilter tut dann bisweilen noch einmal wahre Wunder. :kicher

Viele Grüße

Vauban