Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » So Mär 27, 2011 20:12

@Schifosi: Danke

@Cifra: Die Mittlandsaga wurde vor etwa fünf Jahren komplett auf unserem Esstisch abgelichtet. Als absoluter Fotolaie hatte ich dort aber glücklicherweise einen idealen Standort gefunden: 2 weiße Wände als "Hintergrund", eine indirekte Beleuchtung und keine störendes Licht von der Seite. Da ich aber nun in der Gundfläche des Aufbaus recht eingeschränkt war, habe ich bereits recht früh mit Bildbearbeitung versucht, mehr Weite in die Bilder zu bekommen.
Inzwischen sind wir umgezogen und mein Playmo lagert jetzt unter dem Dach. Mehr Aufbauplatz habe ich inzwischen immer noch nicht/ nicht mehr - ich brauchte zuviel Platz zum Lagern der Einzelteile und Figuren :oops . Also werde ich auch in Zukunft der Bildbearbeitung treu bleiben. Dummerweise habe ich jetzt auch nicht mehr die schönen weißen Wände - und was noch viel schlimmer ist, zwei Dachfenster, die mir manch ungewollten Lichteffekt beisteuern, aber dafür habe ich nun weniger Diskussionen mit meiner Frau, die Kinder stoßen nicht so häufig gegen den Tisch und ich muss nicht mehr kistenweise Teile in den Keller schaffen und wieder hervorkramen :wink .



Kapitel XIII.

Plötzlich hörte man draußen Pferdehufe und Geschrei. Mit wenigen Schritten war Jon an der Tür, doch da wurde sie schon aufgestoßen, und Drachensoldaten drangen in die Stube ein. Nach einem kurzen Blick in die Runde zerrten sie Juras, Jon und Turas nach draußen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » So Mär 27, 2011 20:13

Waffenlos und angesichts der Übermacht der Soldaten ließen sich die drei Männer widerstandslos abführen. Tessma, Lilian und Hador folgten ihnen eilends nach. Auf dem kleinen Dorfplatz stand bereits eine Gruppe Soldaten. Sie hatten alle Männer des Dorfes zusammengetrieben. Diese mussten sich nebeneinander in einer Reihe aufstellen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » So Mär 27, 2011 20:13

Nacheinander schritt der Befehlshaber der Soldaten die Männer ab. Bei Juras angekommen, brüllte er seine Soldaten an, „seid ihr Trottel blind? Der da hat nur noch ein Bein! Was soll ich mit dem?“ Dann zeigte er auf Jon, „und der hier ist zu alt!“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » So Mär 27, 2011 20:14

Zwei der Soldaten stießen Juras und Jon zu den Frauen und nahmen dann wieder bei ihren Kameraden Stellung auf. Schließlich kam der Kommandant zu Turas. „So, so - ein Pilger.“ Der Kommandant blickte Turas ins Gesicht, dann riss er ihm mit einer raschen Handbewegung die Kutte vom Leib. „Ein junger Mann, groß und mit kräftigen Armen, wie ich sehe. Und du willst Pilger sein? Du hast wohl gehofft, dich als Pilger vor dem Wehrdienst drücken zu können? Hauptmann, auf den hier achte besonders gut!“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » So Mär 27, 2011 20:14

Der Kommandant beendete seine Musterung. „Männer“, schrie er dann über den Platz, „von nun an habt ihr die Ehre, als Soldaten unserem gütigen Höchsten Lord Artrac zu dienen! Hauptmann, Abmarsch!“ Auf dieses Kommando setzten die Drachensoldaten sich in Bewegung und trieben die jungen Männer vor sich her. Nach wenigen Minuten hatten sie das Dorf verlassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » So Mär 27, 2011 20:15

Die Frauen und die zurückgelassenen Männer blickten ihren Brüdern, Söhnen und Ehemännern nach. Einige der Frauen weinten. Gegenseitig versuchte man, sich zu trösten. „Wo bringen sie die Männer hin?“ wollte Juras von Jon wissen. „Wahrscheinlich nach Talsend. In der Stadt befindet sich eine Kaserne der Drachen“, antwortete dieser nach kurzem Überlegen. „Wir müssen ihnen folgen, wir dürfen den Jungen nicht alleine lassen“, warf Hador ein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » So Mär 27, 2011 20:15

„Die Kaserne wird gut bewacht. Ihr könnt nichts für ihn tun“, erwiderte Tessma. „Dennoch, wir brechen sofort nach Talsend auf“, beharrte Hador. „Nehmt die Pferde, und folgt dem Jungen. Aber ich muss Königin Sellina vor dem neuen Angriff warnen“, antwortete Jon. Lilian, Hador und Juras nickten. Ohne viele Worte zu verlieren, verabschiedeten sich die drei Weggefährten von Tessma und Jon und ritten den Soldaten nach Talsend hinterher.

Fortsetzung folgt ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
pbfox
TRIBUNUS LIBURNARUM
Beiträge: 3939
Registriert: Do Jul 29, 2010 9:09

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von pbfox » Mo Mär 28, 2011 5:56

Hallo Vauban,

immer wieder ein Genuss Deine Geschichte(n) :bang1 :bang1 !

Tolle "Außenaufnahmen" - super gemacht.

Bin schon auf die Geheimwaffe gespannt!

Gruß

pbfox
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8377
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von erwinius » Mo Mär 28, 2011 7:56

Schön dass es in so "rascher" Folge weiter geht..... :wink :bang1
Eine sehr gute und stimmungsvoll in Szene gesetzte Geschichte mit vielen kleinen und grösseren Details. :great

Grüsse aus Helvetien
Erwinius
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png
Benutzeravatar
schnoogebelz
Mega-Klicky
Beiträge: 2229
Registriert: Di Sep 18, 2007 13:54

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von schnoogebelz » Di Mär 29, 2011 13:43

Super, Volker :kavalier

Wie immer genial erzählt und in Bildern dargestellt! :respekt

Viele Grüße,
Marco
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Sa Apr 02, 2011 16:32

@pbfox, schnoogebelz und erwinius: vielen Dank!

Kapitel XIV.

Wie Jon es vorausgesagt hatte, führten die Soldaten die Dorfbewohner in die Kaserne von Talsend. Dort überließ der Kommandant dem Hauptmann die Rekruten zur Ausbildung. „Mal sehen, was in euch steckt. Du da“, der Hauptmann zeigte mit seiner Schwertspitze auf Turas, „nimm Schwert und Schild und kämpfe mit mir!“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Sa Apr 02, 2011 16:33

Turas trat an die kleine Bank, auf der die Waffen lagen, und wählte mit Bedacht eines der Schwerter und einen Schild aus. „Los, nicht einschlafen dabei! Mach schon!“ Den Hauptmann genau beobachtend näherte Turas sich ihm. Einen kurzen Moment lang blickten sich die beiden in die Augen, dann setzte der Hauptmann zu einem gewaltigen Hieb mit seinem Schwert an. Turas konnte gerade noch den Schild heben, um den Angriff abzuwehren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Sa Apr 02, 2011 16:33

Mit großer Schnelligkeit und Kraft führte der Hauptmann so die ersten Streiche. Turas versuchte sich an alles zu erinnern, was sein Onkel und Hador ihm beigebracht hatten, doch gegen den erfahrenen Hauptmann hatte er keine Chance. Der Hauptmann drängte ihn zurück, und schließlich entwaffnete er Turas. Er tippte mit seiner Schwertspitze auf Turas‘ Brust, „Kompliment, noch kein Rekrut hat solange durchgehalten wie du. Wir werden noch viel Spaß miteinander haben.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Sa Apr 02, 2011 16:34

Unbemerkt von den Rekruten auf dem Hof wurde das Geschehen von der Wachstube aus beobachtet. Nachdem der Kampf beendet war, näherten sich zwei Soldaten. Einer von ihnen trat an den Hauptmann heran und machte Meldung, „Hauptmann, wir haben Befehl, diesen Rekruten“, dabei zeigte er auf Turas, „zum Kommandanten zu bringen!“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Sa Apr 02, 2011 16:34

„Du hast gehört, was er gesagt hat. Beweg deinen Hintern und geh mit ihnen. So, und ihr anderen nehmt Schild und Schwert! Ihr seid hier nicht zum Faulenzen!“ Die Soldaten nahmen Turas in die Mitte und führten ihn ab.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.