Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Erik
DerSachse
Beiträge: 1988
Registriert: Mi Aug 11, 2010 12:10

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Erik » So Apr 17, 2011 15:56

:hop es geht weiter, in gewohnt genialer Form. :klatsch1 :klatsch2 :great
Was wohl als nächstes passiert?
Ich bin gespannt wie es weiter geht, denn die Zeit der Drachen scheint bald zu Ende zu sein. :mampf

Gruß Erik
Benutzeravatar
Schifosi
Super-Klicky
Beiträge: 908
Registriert: Do Dez 23, 2010 22:49

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Schifosi » So Apr 17, 2011 16:30

SUPER SUPER !!!
"Geschichte wird von Siegern geschrieben. Wer sind die Sieger ? Barbarische Krieger ? Rasende Könige ? Gierige Verräter ? Vielleicht besteht unsere Geschichte hauptsächlich aus Erfindung dieser ruhmreichen Sieger."
Benutzeravatar
pbfox
TRIBUNUS LIBURNARUM
Beiträge: 3939
Registriert: Do Jul 29, 2010 9:09

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von pbfox » So Apr 17, 2011 20:58

Hallo Vauban,

wieder mal KLASSE - Danke für diese schöne Geschichte :hop !

Gruß

pbfox
Benutzeravatar
Cifra
Super-Klicky
Beiträge: 811
Registriert: Do Jan 13, 2011 13:06

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Cifra » Mo Apr 18, 2011 6:30

Hallo Vauban! :kavalier


Einfach :dank2 ...ich bin Süchtig......
.....nach Deiner Geschichte.

mfg
Cifra
„In hoc signo vinces.“

mfg
Cifra
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8377
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von erwinius » Mo Apr 18, 2011 8:35

Es macht wirklich grossen Spass Deine Story zu verfolgen! :great

Grüsse
Erwinius
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png
Benutzeravatar
Rotti
Verstorben Mai 2015
Beiträge: 6366
Registriert: Mo Jun 11, 2007 10:37

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Rotti » Mo Apr 18, 2011 10:41

erwinius hat geschrieben:Es macht wirklich grossen Spass Deine Story zu verfolgen! :great

Grüsse
Erwinius

Jo, kann mich nur anschließen. :hop

Einfach toll. :respekt

Gruß Rotti
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Do Apr 21, 2011 19:23

@DerSachse: Stimmt. Der zweite Teil endet heute. :grinsen

@Schifosi: Dankeschön.

@pbfox: ... und bleiben Sie uns auch bei den nächsten Kapiteln gewogen :kavalier

@Cifra: Keine Angst, es bleibt noch genügend "Stoff" übrig

@erwinius: Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß!

@Rotti: Auch dir weiterhin viel Vergnügen beim Schauen und Lesen!



... und wie bereits angedroht: das letzte Kapitel (des zweiten Teiles):



Kapitel XVIII.


Am Abend saß Arn in seiner Zelle und schaute betrübt vor sich. Da wurde die Kerkertür geöffnet und Lilian, Hador und Juras stürmten in den Kerker. Mit gezogenem Schwert schaute Hador in die Runde. „Er ist weg!“ Arn trat an sein Gitter und rief, „Hador! Tracansis hat den Jungen mitgenommen! Er will mit ihm zu Artrac!“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Do Apr 21, 2011 19:24

„Wer...“, suchend drehte sich Hador zu Arn um, sah und erkannte ihn. „Beim Unbeschreiblichen, Arn! Schnell, Lilian, öffne seine Zelle!“ Schnell sperrte Lilian mit einem großen Schlüssel die Zellentür auf, und Arn verließ sein Gefängnis.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Do Apr 21, 2011 19:25

Juras humpelte auf den alten Freund zu, „Rasch, wir müssen verschwinden. Es werden gleich neue Soldaten hier erscheinen.“ Geschwind verließen die Vier den Kerker, vorbei an zwei Wachen, die friedlich vor sich hin schlummerten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Do Apr 21, 2011 19:25

Unbemerkt schafften sie es bis zur Kasernenmauer. Sie stiegen eine steile Treppe zum Wehrgang empor. Hador nahm einen Haken und ein Seil, das er über den Schultern trug, verankerte beides an einer Zinne und flüsterte, „Juras, los, du zuerst.“ Geschwind kletterte Juras an dem Seil hinab, Lilian und Arn folgten ihm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Do Apr 21, 2011 19:26

Kaum dass Juras die Beine auf dem Boden hatte, erklang vom Kerker der Ruf, „der Gefangene ist geflohen!“ Während die Vier in das schützende Dunkel der Seitengassen flohen, eilten die Soldaten aufgeschreckt über den Hof, und die ersten verließen auf Pferden die Kaserne. Aber es war eine dunkle Nacht, Wolken verbargen den Mond. So konnten die Vier unbemerkt im Schutz der Dunkelheit fliehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Do Apr 21, 2011 19:26

Arn führte seine Mitstreiter nun auf verschlungenen Wegen durch die Stadt bis zu einem Haus. Er klopfte an die Tür. Oben wurde ein Fenster geöffnet und eine Stimme fragte, „wer da?“ Arn antwortete, „vier Wölfe suchen das Rudel und bitten um Unterschlupf.“ Innen wurde ein Riegel zurückgeschoben, und man ließ die Vier ins Haus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Do Apr 21, 2011 19:27

Ein Mann mittleren Alters begrüßte Arn, „Wolfsmann, schön dich wiederzusehen. Wir hörten, dass die Soldaten dich gefangen genommen hätten. Wie bist du ihnen entwischt?“ „Das habe ich meinen Freunden hier zu verdanken. Sie befreiten mich vor wenigen Augenblicken aus dem Kerker. Wir brauchen ein Versteck, bis die Soldaten wieder abziehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Do Apr 21, 2011 19:27

„Folgt mir in den Keller!“ Der Fremde führte sie über eine alte Stiege hinab in den Keller. Dort schob er ein paar Säcke zur Seite und nahm einige Bretter vom Boden ab. Zum Vorschein kam eine Klappe. Er öffnete sie und sagte, „dann hinab mit euch. Ich gebe euch Bescheid, wenn die Soldaten verschwunden sind.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4375
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die Mittlandsaga Teil II - Zeit der Drachen

Beitrag von Vauban » Do Apr 21, 2011 19:28

Die vier stiegen schnell die Leiter hinab und gelangten in einen muffigen düsteren Raum. Eine kleine Öllampe spendete ein wenig Licht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.