Tagebuch von Mara

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4388
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Mara » Do Sep 14, 2017 15:49

Liebes Tagebuch!

Morgen muss ich auf dem Mond sein.
Ich fange mal an, einzupacken, was ich für nötig erachte.
»Was ist, wenn dieser Alien nicht kommt?«, murmelt Arkan fast verzweifelt.
»Da es für eine konventionelle Anreise zu spät ist, wäre das ziemlich doof.«
»Doof?«
»Ja, dann – ach, egal. Nur’chen wird schon kommen. Bruno, kannst
du mir aus der Küche die große Tüte bringen?«

082.JPG

Wow! Das sollte ein Scherz sein.
Aber Bruno gehorcht, als sei er ein abgerichteter Hund. Er bringt
mir sofort die große Tüte mit niegelnagelneuem, sauberen Besteck.
Mir ist zwar nicht klar, wozu wir das brauchen, weil man Eierkuchen
ja auch mit den Fingern essen kann, aber Vorschrift ist Vorschrift.
»Haben wir noch etwas vergessen?«
083.JPG

»Ki Kiiii«, ruft Kiki, rennt los und schiebt dann zusammen mit Koko die Kiste zu mir.
»Was täte ich nur ohne euch?«, lache ich.
Jetzt hätte ich doch fast die Zöpfe vergessen. Und ohne Zopf kommt
man nicht auf das Schulungsgelände.«
084.JPG

Ich stopfe alles in die Kiste. Puh, die ist ganz schön voll geworden.
Und schwer. Dabei habe ich noch nicht einmal ausreichend Proviant
eingepackt. Hm, ob ich den überhaupt brauche? Ich bin sicher, dass
es auf dem Mond genug zu futtern gibt. Wo Nur’chen nur bleibt?
085.JPG

Der Rest ist Warten. Ich hocke wie bestellt und nicht abgeholt auf
meiner Reisekiste. Arkan jammert. Die Kikis sind sorglos wie immer
und beobachten den Transmitter. Aber nichts rührt sich dort.
086.JPG
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4388
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Mara » Do Sep 14, 2017 15:55

Es wird Abend und schließlich Nacht.
Und dann endlich ist der Alien da. Ich springe auf.
»Was bin ich froh, dich zu sehen!«, rufe ich. »Ich hatte schon
Angst, es klappt nicht. Was ist das für ein Kasten?«

087.JPG

Nur’chen drückt auf einen Knopf und aus dem Kasten fallen einige
Gegenstände. Er deutet auf ein grünes Band.
»Für das große Tier«, erklärt er mir.
»Und wozu braucht Bruno das?«
»Misst Sauerstoff im Blut und reguliert auf optimale Sättigung«,
erklärt Nur geduldig. »Besitzt überdies GPS, Galatic-Position-System
zur Ortung bei Verlust. Anlegen.«
088.JPG

Hoffentlich lässt sich Bruno das Ding anlegen. Es fast sich weich
und warm an. Er wehrt sich kurz. Dann hält er still und ich kann
ihm das Halsband verpassen.
»Gibt es auf dem Mond wirklich keine Atmosphäre?«, grüble ich.
»Es gibt sauerstoffgesättigte Bereiche«, erwidert Nur. »Doch da
du nicht weißt, was dich erwartet, ist es gut, vorbereitet zu sein.
Überdies ist dein Zielgebiet voll Täuschung und Illusion.«
089.JPG

Neugierig kruschtelt Kiki im Gepäck des Aliens.
»Ki Ki?«, will er wissen.
»Ja«, ruft ihm Nur’chen zu, »das ist für euch. Gleiche Funktion wie
Bruno-Band. Zur Sicherheit solltet ihr es immer tragen auf dem Mond.«
090.JPG

Die Kikis legen sich die Kopfreifen an.
Sie finden das toll und kommen sich sehr wichtig dabei vor.
091.JPG

Arkan drängelt sich nach vorne.
»Und ich?«, fragt er aufgeregt, »Was bekomme ich?«
»Dein Organismus benötigt keine Unterstützung«, erwidert der Alien.
Arkan wirkt nun ein wenig beleidigt.
092.JPG

»Diese Waffe ist für dich, Mara. Nutze sie nicht unbedacht. Doch
vielleicht droht Gefahr und dann kann sie nützlich sein.«
093.JPG

»Und dies ist dein Band. Trage es um das Handgelenk. Niemals ablegen.«
»Auch mit GPS?« Er nickt. »Ich vermute fast, dass ihr alles sehr
genau beobachten werdet.«
»Wir brauchen dich vielleicht noch einmal«, gibt er zu.
Ich lache leise. Ich habe nicht erwartet, dass die Aliens aus
Freundlichkeit helfen. Aber ich war schon nützlich für sie und
vermutlich bin ich deshalb wertvoll.
094.JPG
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4388
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Mara » Do Sep 14, 2017 15:58

»Ich will jetzt los!«, ruft Arkan ungeduldig.
Nur’chen nickt. Der Elf springt in den Transmitter. Nur legt seine Box dazu.
»Wenn Transmitter sich öffnet, sofort aussteigen und warten«, befielt der Alien.
Arkan nickt versprechend.
»Bis gleich«, rufe ich ihm zu. »Ich ziehe mich nur noch schnell um.«

095.JPG

Bruno und Kiko sind die nächsten, gefolgt von Keiki und Koko.
Danach tritt Kiki mit Kaja die große Reise an.
096.JPG

Nur schickt meine Kiste nach oben. Dann wartet er auf mich.
Aber ich bin eh schon da.
»Alles bereit«, verspreche ich.
»Eines noch«, sagt der Alien, »dein Band allein besitzt an der Seite
einen Knopf. Schau hin. Ich bin in der Nähe. Wenn du Hilfe brauchst,
kannst du mich so rufen. Und dies auch, wenn du zurück willst.«
»Vielen, vielen Dank.«
097.JPG

Der Transmitter schließt sich. Ich kenne das ja schon.
Irgendwo auf dem Mond steht ein weitere wie dieser.
Dort werden wir herauskommen. Zeit vergeht dabei kaum.
Man hat ein wenig das Gefühl von Tempo und dann ist man
auch schon dort. Vom fernen Kirchturm her höre ich noch
Glockenschläge Es ist Mitternacht.
098.JPG

Hier endet das Tagebuch.

Alles, was ich auf der Spacerace erlebe, steht ab morgen dann hier unter [url=http://www.%20http://klickywelt.de/viewtopic.php?f=90&t=65918&sid=ab92f8702c61bf13c07bac4f79a17c0a]Das KLICKYWELT-SpaceRace 2017: Möge die Macht und so ...[/url].
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4388
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Mara » Do Nov 16, 2017 14:20

Liebes Tagebuch!

Die Rallye ist beendet.
Die Party gestern zum Ende der Rallye war heftig und großartig.
Wir haben zwar Darß Locher nicht erwischt, aber seine finsteren
Pläne durchkreuzt. Offiziell bin ich jetzt Klicki-Ritterin.
Aber eigentlich will ich nur eines: meine Kikis begrüßen.
Also zurück zum Waldmond.
Die E-Woks rufen uns schon freudig entgegen, als wir uns ihrem Dorf nahen.

046.JPG

Alle schauen auf uns.
»Ki Kiiiii, Ki Kiiii«, ertönt es aus vielen Mündern.
Ich habe den Eindruck, sie haben alle auf uns gewartet.
047.JPG

Und da kommen sie auch schon angestürmt.
Meine Kikis, meine kleinen blauen Freunde.
Sie rennen auf mich zu.
»Ki Kiiiiiii!«
048.JPG

Die E-Woks schauen erst etwas perplex, weil die Kikis sich gegen
mich werfen und alle geknuddelt werden wollen.
»Ich sagte, doch ich komme wieder«, lache ich und drücke die Kleinen an mich.
Auch Bruno bekommt seine Streicheleinheiten.
049.JPG

Die E-Woks tuscheln kurz. Und dann umringen sie uns und fangen
an, uns zu umtanzen. Das ist der typische Kiki-Tanz, den sie
meisterlich beherrschen. Es ist herrlich, so überschwänglich
begrüßt zu werden. Es ist wirklich wie eine Heimkehr.
050.JPG

»Ihr habt es geschafft?«, fragt Arkan.
»Sieht so aus«, bestätigt Ursid. »Mara ist jetzt Ritterin. Nun ja,
ich glaube, das ist gar nicht so wichtig. Sie ist wieder da.«
»Und alle freuen sich. Wird sie bleiben?«
Ursid zuckt nur mit den Schultern.
051.JPG

Kiki und Keiki schleppen mich schließlich zur Hütte.
Bank und Tisch sind neu. Ein Blumenstrauß und ein Obstkorb warten.
»Habt ihr das etwa für mich hergerichtet?«, staune ich.
Beide nicken begeistert.
052.JPG

»Kiki«, sagt der Kleine und deutet auf die Blumenbeete.
Ich bin perplex. Sie haben extra für mich Blumen angepflanzt.
Das erinnert mich an meinen Garten in Klicky-Town.
»Ihr seid lieb«, stelle ich fest. »Aber berechnend. Ihr wollt dass ich bleibe.«
053.JPG
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4388
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Mara » Do Nov 16, 2017 14:24

Kiki führt mich ins Haus. Es ist klein, aber sauber und gemütlich.
Es gibt ein Bett, wie es nur für Menschen nötig ist.
Ein großer Blumentopf, eine Truhe und ein Stuhl sind auch da.
»Ihr habt euch echt viel Mühe gegeben«, sage ich anerkennend.

054.JPG

Ich öffne die Truhe. Ah, da ist der Transmsitter-Kristall.
Ich hatte ihn ja einfach im Wald liegen lassen.
Die Kleinen haben ihn geborgen und hier verwahrt.
»Damit könnte ich nach Hause«, überlege ich leise.
055.JPG

Kiki ruft hastig seine Familie.
Wenig später sind sie schon wieder draußen.
Aber in der Truhe lagern nun ihre Raumreifen und die Zöpfe.
Ich stecke meinen Zopf gleich dazu.
»Du willst für immer auf diesem Waldmond leben, hm?«
Kiki nickt ernsthaft.
056.JPG

»Die Kikis haben hier ihre Heimat gefunden«, stellt Ursid später
fest. »Mit dem Transmitter könntest du sie jederzeit besuchen.«
»Kikis sind in vielen Dingen klüger als Menschen«, antworte ich
nachdenklich. »Und du sagtest, zu Hause hat sich vieles verändert.«
»So ist es. SB-Einheiten sitzen in einflussreichen Gremien. Du
hast ja erlebt, wie die Rallye torpediert wurde.«
»Und vor allem, wie man darauf hinterher reagierte«, gebe ich zu.
»Anstatt Geschichtenerzähler und solche Leute zu stärken, will man
eine Mauer ziehen, um Bereiche zu trennen. Das ist irgendwie nicht
mehr meine Welt. Sehr, sehr schade – nach so langer Zeit täglichen
Erzählens nun zu begreifen, dass man nur geduldet ist. Und sehr
traurig für all jene, die meine Geschichten mochten.«
057.JPG

Geschichten? Das haben die E-Woks gehört. Sie kommen alle herbei
und wollen Geschichten hören. Das baut mich auf. Ja, ich werde auf
dem Waldmond bleiben. Meine Hunde sind bei Phil und Annie in guten
Händen. Und meine Katzen versorgt Martha, da die Tantiemen ja
weiterhin fließen und ihren Lohn sichern.
»Kiki?«, unterbricht ein kleiner E-Wok meine Gedanken.
»Ihr wollt eine Geschichte?«
»Ki Ki, Ki Ki«, rufen sie ihre Zustimmung.
»Dann hört zu: Es war einmal ....«
058.JPG

Ich hoffe, die Klickywelt wird auch mit weniger Geschichten bunt und
fröhlich bleiben. Maras Tagebuch wird sie nicht mehr »belästigen«.
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Artona » Do Nov 16, 2017 14:30

:wein2 :wein2 :wein2 :wein2 :wein2 :wein2 :wein2 :wein2 :wein2 :wein2
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 2860
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Jolande » Do Nov 16, 2017 14:43

:wein :wein :wein

Dann muss ich wohl mein Tor dauerhaft installieren, damit Möhrchen und Kiki sich ab und zu besuchen können :gruebel
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1341
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von rubberduck » Do Nov 16, 2017 17:18

Ach du schei... Ich habe irgendwie geahnt, dass es noch mehr Konsequenzen gibt... Wobei, überlegt bitte, warum uns die Meinung von x-mitgliedern so wichtig sein sollte, dass WIR uns ändern oder gar gehen!

:grrr
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6444
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Ischade » Do Nov 16, 2017 17:39

Meine liebe liebe Mara... irgendwie kann ich mir einen Tag ohne "Maras Tagebuch" kaum noch vorstellen.. Sicher verstehe ich, dass Du nach den ganzen Streiterein in der Kw und den Anfeindungen durch die Bildergeschichten-Gegener unglücklich bist. Es geht mir ja nicht anders. :wein

Vielleicht brauchst Du auch einfach nur etwas "Urlaub" um dort weitermachen zu können... :wink
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Artona » Do Nov 16, 2017 17:45

Dein Tagebuch war für mich auch immer sowas wie ein verlässliches "Bonbon" des Tages, wie eine Art Adventskalender für das ganze Jahr.
Lass dich doch von ein paar SB Einheiten nicht vom Schreiben abhalten. :dank :dank :dank

...und wenn du erst einmal Erholung brauchst, mach doch einen Tripp zur Wellnessinsel! :wink
Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3550
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Daniela » Do Nov 16, 2017 22:08

Liebe Mara, Du kennst meine Meinung zu dem Thema.

Ich kann Dich gut verstehen, aber ich hoffe doch, dass Du nach einer "Erholungsphase" wieder weiter machst.

Wenn man den "schwarzen Löchern" zu viel Raum gibt, bleibt von der blühenden Welt des Lebens und der Freude immer weniger übrig, und am Schluß ist alles nur noch öd und leer.

Deshalb hoffe ich von ganzem Herzen, dass Du und die Kikis weiter Blumen für uns pflanzt und uns an Euren wunderbaren Geschichten teilnehmen lasst.

Solange auch nur EINER zuhört und Du ihn glücklich machen kannst, lohnt es sich immer noch.

Und wir sind VIELE! :wink

DANKE FÜR ALLES!

Deine Daniela, die Dich und die Kikis und Bruno (und alle anderen in Deinen Geschichten natürlich auch) sehr liebt! :herz
Mein Playmobil Opernhaus und vieles mehr:
https://get.google.com/albumarchive/102 ... 5573914508
Viel Spaß!
Jan1981
Klickyweltfrischling
Beiträge: 92
Registriert: Fr Okt 30, 2015 14:48
Gender:

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Jan1981 » Do Nov 16, 2017 22:13

Liebe Mara,

ich hoffe du überlegst es dir noch einmal, ich habe mich jedes Mal gefreut wenn eine Mail kam mit dem Betreff >Benachrichtigung über neue Antwort — „Tagebuch von Mara“<

Viele Grüße den Rhein hoch
Jan
... immer auf der Suche nach Nachschub für die Zwerge ...

Meine Suche
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1475
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Der Archivar » Do Nov 16, 2017 22:46

Daniela hat geschrieben:Liebe Mara, Du kennst meine Meinung zu dem Thema.

Ich kann Dich gut verstehen, aber ich hoffe doch, dass Du nach einer "Erholungsphase" wieder weiter machst.

Wenn man den "schwarzen Löchern" zu viel Raum gibt, bleibt von der blühenden Welt des Lebens und der Freude immer weniger übrig, und am Schluß ist alles nur noch öd und leer.

Deshalb hoffe ich von ganzem Herzen, dass Du und die Kikis weiter Blumen für uns pflanzt und uns an Euren wunderbaren Geschichten teilnehmen lasst.

Solange auch nur EINER zuhört und Du ihn glücklich machen kannst, lohnt es sich immer noch.

Und wir sind VIELE! :wink

DANKE FÜR ALLES!

Deine Daniela, die Dich und die Kikis und Bruno (und alle anderen in Deinen Geschichten natürlich auch) sehr liebt! :herz
:wein2 :wirr :wein2

Im Prinzip kann ich nichts Neues dazu sagen!

Ich kann mich nur meinen Vorredner/innen anschließen!

Du und deine Kikis waren für mich immer ein meist täglicher Lichtblick, auf den ich mich immer freuen konnte!

Vielen Dank dafür, dass du an schweren wie auch an schönen Tagen eine kleine zusätzlichen Freude gebracht hast! :knuddel3 :blume

Ich kann mir die KW ohne Maras Tagebuch auch nur schwer vorstellen und will es eigentlich gar nicht!
Ich habe deine Figuren ins Herz geschlossen und will wissen wie es mit Ihnen weitergeht :wein2

Natürlich respektiere ich deine Entscheidung - nicht gerne, aber doch!

Ich kann mich aber nur anschließen, halt inne - vielleicht findest du wieder die Freude am Geschichten!

Wir können nur hoffen und warten! :wein

Liebe Grüße

Ein großer Fan

Michael
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Oktavia
Maxi-Klicky
Beiträge: 412
Registriert: Mi Nov 23, 2011 17:36

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von Oktavia » Fr Nov 17, 2017 7:33

Liebe Mara,

das ist sehr schade!
Ich habe deine Geschichten immer sehr gern gelesen, sie werden mir fehlen. Die Klickywelt ohne dein Tagebuch ist auch für mich nur schwer vorstellbar.

Ich hoffe, es ist keine endgültige Entscheidung und Mara und die Kikis werden das Tagebuch irgendwann wieder öffnen!

LG
Oktavia
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5432
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Tagebuch von Mara

Beitrag von playmolook » Fr Nov 17, 2017 11:07

Liebe Mara!

Deine Entscheidung ist natürlich zu respektieren, allerdings bedaure ich sie sehr :wein........finde das wirklich sehr, sehr schade bzw. sehr, sehr traurig. :sad
Ich muss zwar gestehen, dass ich lange nicht mehr regelmäßig mitgelesen habe, allerdings nicht, weil mich dein Tagebuch nicht interessiert hätte, sondern weil ich leider irgendwann aus Zeitgründen den Anschluss verpasst und den Einstieg nicht mehr geschafft habe. :nixweiss :oops
Trotzdem war dein Tagebuch auch für mich hier in der KW eine Konstante und Konstanten geben ja bekanntlichweise Sicherheit.
Ich weiß, dass du ganz vielen Usern hier in der KW mit deinem Tagebuch eine große Freude bereitet hast. :knuddel3 :dank

Vielleicht öffnest du nach einer Pause dein Werk ja doch wieder. :great

Liebe Grüße
Maria