Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Fredeswind, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4376
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von Vauban » Sa Dez 24, 2016 7:19

Torim brachte den Heiler schnell zu Rigas. Khonor untersuchte den verwundeten Bäcker vorsichtig. „Dein Freund ist sehr schwer verletzt, keine Medizin dieser Welt kann ihn noch retten.“ „Nein, Meister Khonor, das darf nicht sein. Seine Familie braucht ihn. Ich flehe Euch an, heilt ihn.“ Torim schossen die Tränen in die Augen. Weinend sank er vor dem Heiler auf die Knie. Ergriffen von Torims Zuneigung zu seinem Freund beugte sich der Heiler zu ihm hinab, „vielleicht gibt es noch eine Hoffnung.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4376
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von Vauban » Sa Dez 24, 2016 7:19

Mit neuem Mut in seinem Blick schaute Torim den Heiler an. Meister Khonor war ein gebildeter und weitgereister Mann. So hatte auch er von der wunderbaren Heilkraft der Fischmenschentränen gehört und erzählte auch Torim davon. „Es ist eine lange und gefährliche Reise, doch es ist die einzige Möglichkeit auf Rettung, die ich für deinen Freund noch sehe.“ „Ich danke Euch, dass Ihr mir diese Hoffnung gabt. So bitte ich Euch noch ein weiteres Mal um eure Hilfe. Haltet Rigas am Leben bis ich zurückkehre! Koste es, was es wolle! Ihr werdet Euren Lohn bekommen. Ich werde sofort zum Westmeer aufbrechen und nicht eher ruhen, bis ich eine Träne zu Rigas bringen werde.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4376
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von Vauban » Sa Dez 24, 2016 7:20

„Rigas kann sich glücklich schätzen, einen Freund wie dich zu haben, Tischler. Beeile dich, ich werde alles tun, was in meiner Macht steht, damit er am Leben bleibt. Aber du hast nicht viel Zeit. Viel Glück.“ Der Heiler reichte dem jungen Mann zum Abschied die Hand und gab ihm noch ein einige Ratschläge für die Reise. Torim bedankte sich, borgte sich eins der herrenlos herumlaufenden Pferde und brach sofort auf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4376
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von Vauban » Sa Dez 24, 2016 7:21

Kapitel XVI.


Auch Jurkon und seine Gefährten hatten sich auf den Weg gemacht. Ihre herrschaftlichen Gewänder hatten sie abgelegt und gegen schlichtere Kleidung eingetauscht. Als einfache Bürger konnten sie sicherer und schneller reisen. Zwei Packpferde trugen ihre Vorräte. Sie hatten bereits einige Kilometer zurückgelegt, als Jurkon sich an den Meisterschüler wandte, „da wir nun Weggefährten sind, würde ich auch gerne deinen Namen erfahren, mein Freund. Wie darf ich dich nennen?“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4376
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von Vauban » Sa Dez 24, 2016 7:22

„Mein Name ist Grandor“, antwortete ihm Grandor, der Meisterschüler des Hofmagiers Merveil.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4376
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von Vauban » Sa Dez 24, 2016 7:23

So brachen, ohne dass sie von einander wussten, in der Abenddämmerung zwei Expeditionen auf, die das gleiche Ziel verfolgten. Jede hatte es sich zur Aufgabe gemacht, zur Rettung eines geliebten Menschen die Träne eines Fischmenschen nach Hause bringen.
- Ende des ersten Teiles -
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2707
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von Die Osebergs » Mi Jan 04, 2017 18:06

Grandios.
Tolle Geschichte!!!!!!!
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3256
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von Floranja89 » Mi Jan 04, 2017 19:28

Die Osebergs hat geschrieben:Grandios.
Tolle Geschichte!!!!!!!
:dito einfach nur Genial. :great :great :great
Benutzeravatar
König v. Carcassonne
Mega-Klicky
Beiträge: 1076
Registriert: Di Mai 29, 2012 21:16

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von König v. Carcassonne » Sa Jan 07, 2017 14:22

Hallo,
schöne Figuren, toll gesteckt. Nette Story, gute Aufnahmen. :zehn
Alles in allem sehr schön gemacht. :great
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4376
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung

Beitrag von Vauban » So Feb 12, 2017 6:45

Ein herzliches Dankeschön an alle Leser :kavalier .

Hier geht es weiter: Die sechs Königreiche Teil II: Die dunkle Nacht

Viele Grüße

Vauban