Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3970
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Jolande » Fr Aug 12, 2016 7:09

Mara hat geschrieben:Aber dem Frieden ist wohl nicht zu trauen :gruebel
Du meinst, es ist zu friedlich? Aber wir wollten doch nur eine gemütliche Tour durch die Gegend machen :gruebel

Woran erinnert mich das jetzt? Du hast natürlich mehr Erfahrung mit friedlichen Reisen, die plötzlich ganz anders weitergehen :pfeif

Hmm - aber wenn John Wayne schon Wache schiebt? :huh
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3970
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Jolande » Sa Aug 13, 2016 20:13

Plötzlich ertönt ein Schuss.

„Was ist denn los?“ brummt Töffel verschlafen.

Ein dumpfer Ton, dann ein Schrei.

Die Pferde wiehern.

Möhrchen liegt nicht mehr neben mir.

Ein zweiter Schuss ertönt, dann wieder ein dumpfer Aufprall und ein unterdrückter Schrei.

Bevor ich auch nur dazu komme, nach meiner Waffe zu greifen, höre ich die ruhige Stimme von John Wayne:

„Gut gemacht, Jungs! Die haben wir erledigt!"

Er facht das Feuer an und ich überblicke die Szene:
DSC_3989k.jpg
Unter Sai liegt ein Cowboy, halb bewußtlos.

Neben mir liegt auch einer, den hat Möhrchen mit der Schöpfkelle erledigt.

Ein dritter liegt bewegungslos bei den Pferden.
DSC_4001k.jpg
„Ma’am, Sie haben Ihre Begleiter gut gewählt!“ lobt John.

"Und wir haben alles verschlafen?" jammert Töffel und schaut verblüfft auf Möhrchen.

John holt sein Lasso. Gemeinsam mit Möhrchen nimmt er den Angreifern die Waffen ab und fesselt sie.
DSC_4004k.jpg
Knuffel läuft zu den Kutschenpferden und versucht, sie zu beruhigen. Töffel folgt ihm. Der Mann am Boden regt sich immer noch nicht.
DSC_4010nk.jpg
Ich schaue staunend um mich. „Was ist denn passiert?“

„Ich bin von einem Geräusch aufgewacht“, erzählt Möhrchen. „Dann habe ich mich zu John geschlichen, aber er hatte auch schon etwas bemerkt. Ich habe Sai geweckt – und gemeinsam haben wir dann die Angreifer überwältigt.“

„Und uns hast du einfach schlafen lassen?“ schimpft Trüffel.

„Möhrchen hat das genau richtig gemacht“, entgegnet John. „So war die Überraschung auf unserer Seite. Es musste schnell gehen.“

Er steht auf und geht zu Knuffel und Töffel, die mit Erfolg die Pferde beruhig haben, und sieht nach dem dritten Angreifer.
DSC_4014k.jpg
"Und wer hat geschossen? Ist denn jemand getroffen worden?" frage ich.

"Also diese beiden nicht, die haben wir ja überwältigt. Aber was mit dem dritten ist, weiß ich nicht", antwortet Möhrchen. "Von uns ist niemand getroffen worden."
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3257
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Floranja89 » Sa Aug 13, 2016 21:23

Oje, oje, die erste Nacht im Wilden Westen und gleich wird scharf geschossen. :cow2
Was das wohl für Banditen sind. :gruebel :zitter

LG Susanne :blume
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3970
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Jolande » Mo Aug 15, 2016 6:44

„Was ist mit ihm?“ fragt Knuffel.
DSC_4077nk.jpg
John schaut genauer hin. „Er ist gleich wieder munter“, meint er. „Bringt mir mal einen Eimer Wasser!“ Dann nimmt er ihm die Waffen ab.
DSC_4080nk.jpg
Möhrchen kommt mit einem Eimer Wasser.
DSC_4082nk.jpg
John gibt ihm sein Gewehr, nimmt das Wasser und schüttet es auf den liegenden Mann.
DSC_4083nkw.jpg
Dieser erschrickt und stöhnt "Mein Kopf!", verstummt aber sofort wieder, als er John Wayne erkennt.

„Halt den Mund und steht auf!“ befiehlt John. „Geschieht dir ganz recht, dass das Pferd sich wehrt und dich trifft! Sonst hätte meine Kugel dich getötet!"
DSC_4085.JPG
Auch dieser Dieb wird gefesselt und zum Lagerfeuer gebracht.
DSC_4086.JPG
„Die Nacht ist sowieso vorüber“, meint John. „Am besten, wir kochen erstmal Kaffee.“
DSC_4088.JPG
„Knuffel, Töffel, schaut mal, ob ihr die Pferde der drei Burschen findet“, fordert er die beiden Dinos auf. „Sie müssten aus dieser Richtung gekommen sein, und bringt sie her. Ich habe ja gesehen, dass ihr gut mit Pferden umgehen könnt.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3970
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Jolande » Mo Aug 15, 2016 6:58

Die beiden marschieren los. Das ist eine Aufgabe, die ihnen gefällt!
DSC_4089.JPG
Da die Aufgaben verteilt sind, mache ich mich ans Kaffeekochen. John überwacht unser Lager, Sai bewacht die Gefangenen und Möhrchen und Trüffel spülen das Geschirr von gestern Abend.
DSC_4093.JPG
Während der Kaffee kocht, räume ich die Schlafsäcke in die gelbe Kiste und finde einige Mohrrüben.

Schon bald kommen Knuffel und Töffel freudestrahlend mit vier Pferden an.
DSC_4095.JPG
„Sieh nur, John, es sind vier Pferde!“ rufen sie.

„Vier?!“ John ist alarmiert. Dann entspannt er sich wieder, da eines der Pferde keinen Sattel trägt, sondern nur eine Rolle.

Er geht zu den Pferden und mustert sie.
DSC_4098.JPG
Plötzlich fängt Bo, Johns Perd, an zu wiehern.
DSC_4099.JPG
Es kommt näher und begrüßt das braune Pferd.
DSC_4100.JPG
"Das ist ja eine Überraschung! Bo, kennst du dieses Pferd?" ruft John.

Ein Wiehern ist die Antwort, die Begrüßung der beiden Pferde spricht für sich.
DSC_4102.JPG
John tritt zu den Gefangenen. „Los, sagt schon: wo habt ihr diese Pferde gestohlen?“ fragt er.
DSC_4103.JPG
„Das sind unsere Pferde!“ protestiert einer der drei.

„Erzähl keinen Mist!“

Sai meldet sich zu Wort: „Soll ich mich nochmal…“

„Nein, lass nur, sie kommen mir irgendwie bekannt vor – von Steckbriefen! Anscheinend haben wir einen guten Fang gemacht und die Pferdediebe erwischt, die hier schon die ganze Zeit ihr Unwesen treiben!“ entgegnet John.

„Und was machen wir jetzt mit ihnen?“ frage ich.

„Wir frühstücken erstmal“, meint John. „Dann verschnüren wir sie noch etwas handlicher auf den Pferden und bringen sie zur Ranch. Denn dort haben sie wohl die Pferde gestohlen.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Oktavia
Maxi-Klicky
Beiträge: 434
Registriert: Mi Nov 23, 2011 17:36

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Oktavia » Mo Aug 15, 2016 9:09

Eine tolle Geschichte! Was deine Dinos so alles erleben - ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung!

:kavalier
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Mara » Mo Aug 15, 2016 12:40

Super Story. Gefällt mir :hop
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3970
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Jolande » Di Aug 16, 2016 6:53

Dankeschön! :knicks


Doch etwas ist noch wichtiger als unser Frühstück: Wasser! Bo führt das fremde Pferd quer durch unser Lager zum Wasser, zwei der anderen Pferde sind schon längst an der Quelle angekommen.
DSC_4105.JPG
„Trüffel, komm jetzt endlich aus dem Wasser!“ ruft Möhrchen. „Lass den Pferden Platz!“

Trüffel hat es sich nämlich nach dem Spülen am Wasserfall bequem gemacht.
DSC_4106.JPG
"Es ist herrlich hier!" ruft er begeistert. "Du solltest das auch mal probieren!" Aber dann verläßt er doch die Quelle und sieht zu, wie die fremden Pferde trinken.

"Die haben ihre Pferde aber nicht gut behandelt", meint er dann. "So durstig wie sie sind!"

"Tja, so ist es, wenn man nicht zu ehrlichen Leuten an die Quelle kann", entgegnet John. "Wasservorräte haben sie auch nicht, wahrscheinlich sind sie viel zu überhastet aufgebrochen - nachdem sie die Pferde gestohlen haben!"
DSC_4109.JPG
Endlich gibt es Frühstück. Allerdings nur ein kleines, improvisiertes. Die Dinos freuen sich über die Möhren, John und ich über den Kaffee.

"Wieso waren in der Kiste denn noch Möhren?" fragt Möhrchen. "Ich wusste gar nicht, dass du welche eingepackt hast."

"Habe ich auch nicht", erwidere ich. "Trotzdem waren sie drin. Vielleicht ist die Kiste der neue Bollerwagen?"

"Du meinst, wir haben auch jetzt immer so viel Möhren, wie wir brauchen?" fragt Trüffel. "Das wäre cool!"

John ist neugierig. "Was hat es denn mit dem Bollerwagen auf sich?"
DSC_4112.JPG
"Wir haben für unsere letzte Reise an den Amazonas von unserer Fee einen Bollerwagen voller Möhren bekommen," erklärt Töffel eifrig. "Der ist nie leer geworden und wir hatten immer genug zu essen."

"Das ist ja ein seltsamer Bollerwagen", erwidert John skeptisch. Wer hat denn auch schon einmal eine Fee gesehen!

"Jolande, wenn das hier genauso ist, dann können die Pferde doch auch Möhren haben, nicht wahr?" fragt Knuffel aufgeregt.

"Dann freuen sie sich bestimmt wie damals unsere Esel!"

"Sicher", erwidere ich lächelnd. "Wir werden das später nachschauen - ich habe nämlich alle Möhren aus der Kiste geholt."

"Und die Pferdediebe? Bekommen sie auch Frühstück?" fragt Töffel.

"Sie können nachher etwas Wasser trinken!" knurrt John. "Das reicht völlig aus für sie!"
DSC_4117nk.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
John Wayne
"the Duke"
Beiträge: 3450
Registriert: So Apr 08, 2012 18:29
Gender:

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von John Wayne » Di Aug 16, 2016 12:09

An Dinosaurier im Wilden Westen muss ich mich noch ein wenig gewöhnen. Aber ich finde es spitze wie Du den John gibts. :great

Grüße John Wayne
Das Leben ist hart,
aber es ist härter wenn Du dumm bist!

John Wayne
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4750
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Artona » Di Aug 16, 2016 12:46

:great Die Dinos sind voll wildwesttauglich!
Echt cool! :great :great :great
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3970
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Jolande » Di Aug 16, 2016 15:15

Danke, Michael, es freut mich, wenn dir dein John Wayne gefällt! :knicks


@Artona: diese Dinos fühlen sich anscheinend überall wohl :pfeif
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1953
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Der Archivar » Di Aug 16, 2016 20:55

"Unsere" Dinos passen in jede Umgebung! :zehn

Liebe Jolande,

vielen Dank für deine Fantasie und dafür, dass wir an deinen Geschichten teilhaben können! :blume

Ich bin ein F A N !

Liebe Grüße :kavalier

Michael
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3257
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Floranja89 » Di Aug 16, 2016 21:15

Der Archivar hat geschrieben:"Unsere" Dinos passen in jede Umgebung! :zehn

Liebe Jolande,

vielen Dank für deine Fantasie und dafür, dass wir an deinen Geschichten teilhaben können! :blume

Ich bin ein F A N !

Liebe Grüße :kavalier

Michael
:dito Sie passen wirklich in jede Umgebung. :great

LG vom Dinofan Susanne :blume
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3970
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Jolande » Mi Aug 17, 2016 6:42

Dankeschön! :knicks Ihr macht mich ja ganz verlegen. :oops

Meine - nein, unsere Dinos haben einen Fanclub :love

LG
:knicks
Jolande
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3970
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Kleine Dinos mit John Wayne im Wilden Westen

Beitrag von Jolande » Mi Aug 17, 2016 7:03

Obwohl es noch sehr früh ist, drängt John auf Aufbruch.

"Je schneller wir diese Banditen loswerden, umso besser!" mahnt er. "Also los, Kutsche anspannen, Lager aufräumen!"
DSC_4198.JPG
Ich gebe den Dieben noch etwas Wasser zu trinken, während die Dinos anfangen aufzuräumen.

Knuffel und Trüffel gehen zu den Kutschenpferden, um sie anzuspannen.
DSC_4200.JPG
Das schaffen sie erstaunlich schnell.
DSC_4203.JPG
Fleißig helfen sie, die Sachen in die Kutsche zu räumen. Ich packe die gelbe Kiste. Noch sind keine Mohrrüben da, aber die Dinos hatten die Pferde trotzdem gut in Griff.
DSC_4204.JPG
John hat die schwierigste Aufgabe: die Banditen auf die Pferde zu setzen, ohne dass sie fliehen. Er hat Möhrchen sein Gewehr gegeben, auch ich stehe mit meiner Waffe daneben. Aber ob wir wirklich schießen oder auch das richtige treffen können? John sieht zu, dass er nicht in der Schusslinie steht...
DSC_4210.JPG
Aber auch Sai steht bereit. Mit seinem "gefährlichen" Aussehen hält er die Pferdediebe in Schach.

Endlich ist es gelungen, die Diebe sitzen auf den Pferde, die John aneinander- und an die Kutsche bindet.
DSC_4211.JPG
Die Kutsche ist auch beladen, die Dinos steigen ein. Möhrchen sitzt mit mir auf dem Kutschbock und hält wieder die Peitsche - für ihn kein Arbeitsgerät. "Ich schlage doch nicht meine Pferde", meint er nur.

John führt uns auf den Weg. Weg? Ein kaum erkennbarer Trail auf dem trockenen Boden. Es ist mir rätselhaft, wie er sich hier orientieren kann.
DSC_4219.JPG
"Jolande, das ist doch ganz einfach", meint Möhrchen lachend. "Entweder siehst du die Spuren oder du riechst sie. Wo ist das Problem?"

John grinst. Auf Möhrchen als Kutscher kann er sich also verlassen.

Also lässt er sich zurückfallen, um die Diebe nicht in seinem Rücken zu haben, sondern von hinten zu bewachen. Ein Pfiff von ihm setzt die Pferde in Gang und los geht es!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.