Die fünf silbernen Colts V

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Fredeswind, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4314
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Artona » Fr Dez 02, 2016 22:17

Ist das mies! :grrr
Wozu ein Nagel aus Gold? So ein Quatsch! Huang hätte das Gold so viel nötiger gehabt! :wein2
Benutzeravatar
John Wayne
"the Duke"
Beiträge: 3409
Registriert: So Apr 08, 2012 18:29
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von John Wayne » Fr Dez 02, 2016 22:34

Rückblick :gruebel

Huang :gruebel

Vater von Peng Lee :gruebel

Motiv :gruebel

Red Scorpio :gruebel

Rache an Mr. Banks :gruebel
Das Leben ist hart,
aber es ist härter wenn Du dumm bist!

John Wayne
Benutzeravatar
Playmobueb
My home is my prairie
Beiträge: 1550
Registriert: Mo Dez 08, 2008 0:31
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Playmobueb » Fr Dez 02, 2016 22:41

Huhu

Wie schön, es geht weiter :hop :rockcool Ich habe mich richtig auf den Dezember gefreut - die Geschichte fängt wieder super an!

LG

Ilja
John Wayne hat geschrieben:Rückblick :gruebel

Huang :gruebel

Vater von Peng Lee :gruebel

Motiv :gruebel

Red Scorpio :gruebel

Rache an Mr. Banks :gruebel
Jaaaa, das habe ich mir auch schon gedacht!
Besucht Sweetwater, die wildeste Playmo-Stadt im Wilden Westen, wo jeder sein Glück machen kann - oder in einer Truhe im Boden verschwindet...
Benutzeravatar
Arkantos
Mega-Klicky
Beiträge: 1035
Registriert: Mi Jan 04, 2012 23:19

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Arkantos » Fr Dez 02, 2016 22:44

Endlich ist es wieder so weit.
Freue mich auf die herrliche Unterhaltung in der Adventszeit.
Klasse Auftrag mit Rückblende und Einblicke in die Hintergründe.
LG
Michael :zehn
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

ABENTEUER AUS KRONN I
http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=31&t=56515

ABENTEUER AUS KRONN II
http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=31&t=59591

ABENTEUER AUS SUNRIVER
http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=31&t=59914
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5195
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Domi Silvercolt » Fr Dez 02, 2016 22:50

153-IMG_6022.JPG
„Moment noch Mr. Banks! Was soll ich jetzt mit diesem Dieb machen?“



152-IMG_6021.JPG
„Wie bitte? Ach,… tun Sie doch das, was Sie für richtig halten Mr. Trestle.“


156-IMG_6025.JPG
Big Phil grinst diabolisch.

159-IMG_6028 g.JPG
"Ich weiß schon, was ich tun werde..."


161-IMG_6030 g.JPG
Dann packte Huang am Kragen und zerrte ihn hinter einen Felsen.


164-IMG_6033.JPG
Die anderen chinesischen Gleisarbeiter wollten noch eingreifen.
Doch sie wurden von den restlichen Männern zurückgehalten.
Keiner von ihnen konnte Huang mehr helfen.[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
John Wayne
"the Duke"
Beiträge: 3409
Registriert: So Apr 08, 2012 18:29
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von John Wayne » Sa Dez 03, 2016 16:18

Jetzt gibts dresche, armer Huang...
Das Leben ist hart,
aber es ist härter wenn Du dumm bist!

John Wayne
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4314
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Artona » Sa Dez 03, 2016 17:00

Tja, der alte Banks war mir ja schon am Anfang verdächtig. :gruebel Manchmal kann Gleichgültigkeit schlimmer als Aggressivität sein...
Benutzeravatar
John Wayne
"the Duke"
Beiträge: 3409
Registriert: So Apr 08, 2012 18:29
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von John Wayne » Sa Dez 03, 2016 18:07

Ganz sympatisch ist mr banks mir auch noch nie gewesen.
Ein großkotz der nicht mehr weiss wo er her ist.. :kicher
Das Leben ist hart,
aber es ist härter wenn Du dumm bist!

John Wayne
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5195
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Domi Silvercolt » Sa Dez 03, 2016 23:26

New York City 1870
IMG_5680.JPG
Yun, die Frau von Huang und ihr Sohn Peng, mussten nun ohne das Familienoberhaupt auskommen.

IMG_5691 g.JPG
In New York City wollten die beiden ihr Glück versuchen. Yun arbeitete in einer Wäscherei.


IMG_5705 g.JPG
Der kleine Peng half auch mit, ein paar Dollar zu verdienen.
Er putzte den Geschäftsmännern die Schuhe.

IMG_5695 g2.JPG
Seine Mutter erzählte ihm immer wieder die Geschichte von seinem Vater, der ein fleißiger Arbeiter war.
Bis zu dem Tag, wo ein weiß gekleideter Mann mit schwarzem Schnurrbart namens Mr. Banks ihn umgebracht hatte.

5699 g.JPG
Banks sein ein schrecklicher Mann, der vor lauter Geldgier keine Rücksicht auf andere Menschen nehmen würde.


IMG_5709 g.JPG
Am nächsten Tag passierte es...



[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
John Wayne
"the Duke"
Beiträge: 3409
Registriert: So Apr 08, 2012 18:29
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von John Wayne » Sa Dez 03, 2016 23:35

Du meinst jetzt .....Big Phil ...hat Huang....so richtig kalt gem......t :wein ... :wein2


Dann bin ich aber fast Red Scorpio Fan.

Auge um Auge Zahn um Zahn.
Das Leben ist hart,
aber es ist härter wenn Du dumm bist!

John Wayne
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5195
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Domi Silvercolt » Sa Dez 03, 2016 23:36

IMG_5713.JPG
Wie es der Zufall wollte, nahm eben genau dieser Mr. Banks auf dem Stuhl Platz,
um sich von Peng die Schuhe putzen zu lassen.


IMG_5715.JPG
„Los mach schnell Junge! Ich habe noch einen wichtigen Termin.
Da sollen meine Schuhe schön glänzen!“


IMG_5733 g2.JPG
Der kleine Peng, gerade erst 7 Jahre alt, brachte vor Aufregung kein Wort aus seinem Mund.
Er hatte den Mann mit dem weißen Anzug sofort erkannt und war wie versteinert.


IMG_5719.JPG
„Was ist Kleiner? Kannst Du nicht sprechen?“, fragte Rodney Banks das verstörte Kind.
Rodney Banks sah sich den Jungen genauer an und bemerkte wie ausgehungert er war.


IMG_5718.JPG
„Hast Du Hunger?“


IMG_5723 g.JPG
Peng nickte unbewusst.


IMG_5726 g.JPG
Vor lauter Mitleid, welches er für den Jungen hatte, nahm er ihn mit zu sich nach Hause.

[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6444
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Ischade » So Dez 04, 2016 0:23

John Wayne hat geschrieben:Du meinst jetzt .....Big Phil ...hat Huang....so richtig kalt gem......t :wein ... :wein2


Dann bin ich aber fast Red Scorpio Fan.

Auge um Auge Zahn um Zahn.
Ja, so ähnlich gehts mir auch gerade!
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4314
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Artona » So Dez 04, 2016 9:49

Ischade hat geschrieben:
John Wayne hat geschrieben:Du meinst jetzt .....Big Phil ...hat Huang....so richtig kalt gem......t :wein ... :wein2


Dann bin ich aber fast Red Scorpio Fan.

Auge um Auge Zahn um Zahn.
Ja, so ähnlich gehts mir auch gerade!
Ja, mir auch!
Domi Silvercolt hat geschrieben: Vor lauter Mitleid, welches er für den Jungen hatte, nahm er ihn mit zu sich nach Hause.
Das macht ihn mir aber wieder sympathischer.

Ich denke, Banks ist nicht wirklich ein Schuft, aber teilweise von verantwortungsloser Gleichgültigkeit. Schön, dass er auch anders kann... :great
Benutzeravatar
Corporal Steagle
Super-Klicky
Beiträge: 897
Registriert: Di Mär 10, 2009 20:37

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Corporal Steagle » So Dez 04, 2016 10:22

:kavalier Hallo werte Damen und Herren und hochgeschätzer "Erzähler",
Wieder eine grandiose Story!
Artona hat geschrieben:
Domi Silvercolt hat geschrieben: Vor lauter Mitleid, welches er für den Jungen hatte, nahm er ihn mit zu sich nach Hause.
Das macht ihn mir aber wieder sympathischer.

Ich denke, Banks ist nicht wirklich ein Schuft, aber teilweise von verantwortungsloser Gleichgültigkeit. Schön, dass er auch anders kann... :great
Ich hoffe mich zu irren aber leider meine hochgeschätze Mrs. Artona sind mir solche "Herren" zu gut bekannt - er sieht in dem Jungen nur eine billige Arbeitskraft. Denn in einem sind sich diese reichen Gentelmen ob aus dem Norden oder Süden einig je billiger der Abeiter um so grösser der Gewinn!


Wie gesagt hoffe mich trotz der gemachten Erfahrungen zu irren....

Mit freundlichen Grüssen
Corporal Steagle
Giovanni
Klickyweltfrischling
Beiträge: 35
Registriert: Fr Feb 13, 2015 20:21

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Giovanni » So Dez 04, 2016 11:04

Sehr spannend und einfach nur toll gemacht ! Vor allem bewundere ich dein Durchhaltevermögen die story über so lange Zeit fortzuführen ! :respekt