Die fünf silbernen Colts V

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Laszlo von Sievering
Maxi-Klicky
Beiträge: 373
Registriert: Mo Okt 08, 2007 17:13

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Laszlo von Sievering » So Dez 04, 2016 11:15

Und wieder eine neue Wendung :ohnmacht

Die Gesichte ist einfach super. Bitte weiter erzählen

Gruß

Juan Carlos
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kalep
Mega-Klicky
Beiträge: 2714
Registriert: Sa Nov 21, 2009 17:57

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Kalep » So Dez 04, 2016 11:19

:zehn ... :rockcool ... :respekt ......... :ohnmacht ...................... :hop
Benutzeravatar
Playmo-Fritz
Mega-Klicky
Beiträge: 2031
Registriert: Sa Jul 21, 2012 10:43

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Playmo-Fritz » So Dez 04, 2016 11:57

:kavalier Hi Leute, :knicks

wenn ich das richtig mitbekommen habe, hat Big Phil den armen Chinesen umgenietet. Nicht Rodney Banks. :huh

( :gruebel "umgenietet" beim eisenbahnbau?) :pfeif

Vllt wollte Mr. Banks das Phil den Chinesen "nur " ein paar Ohrfeigen verabreicht, aber Phil hat seine Vormachtsstellung
als Kapo dazu ausgenutzt den anderen Arbeitern zu zeigen "wo hier der Hammer hängt". :feuer2 (Ähnliche Szene im Film "Der Butler")
Viele Grüße Fritz :joker
Hat es Ihnen gefallen? Konnten Sie darüber lachen?
Wenn ja, dann erzählen Sie es bitte weiter.
Wenn nein, dann schreiben Sie mir bitte eine PN.
Benutzeravatar
Dr. King Schultz
Grüße Euch, ihr armen Teufel!
Beiträge: 1298
Registriert: Mi Mai 13, 2015 20:31

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Dr. King Schultz » So Dez 04, 2016 16:25

Hi Domi!

Echt klasse die Fortsetzung Deiner Saga.
Mittlerweile fühlt man sich in der Story schon richtig zu Hause - wie eben bei einer guten Serie.

Die Rückblende ist toll, um die Hintergründe und Motive besser zu blicken.

Zu den tollen Fotos brauche ich glaub ich nix mehr schreiben - :zehn

Gruss

Lars
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5086
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Buddington » So Dez 04, 2016 16:55

Playmo-Fritz hat geschrieben::kavalier Hi Leute, :knicks

wenn ich das richtig mitbekommen habe, hat Big Phil den armen Chinesen umgenietet. Nicht Rodney Banks. :huh

( :gruebel "umgenietet" beim eisenbahnbau?) :pfeif

Vllt wollte Mr. Banks das Phil den Chinesen "nur " ein paar Ohrfeigen verabreicht, aber Phil hat seine Vormachtsstellung
als Kapo dazu ausgenutzt den anderen Arbeitern zu zeigen "wo hier der Hammer hängt". :feuer2 (Ähnliche Szene im Film "Der Butler")
Aber der kleene Peng wees dat doch (noch) nit!
Dem sind die äußeren Umstände der Beteiligung nicht bekannt. Wie auch den meisten andere Protagonisten.

Der Big Phil is n harter Hund, der kennt dat nich anders, is so aufgewachsen. Wahrscheinlich nur selber Prügel erlebt. Und wenn et sein muss, macht er einen wech.
Mr. Banks ist da ein weitaus differenzierter Charakter ... :pfeif
Aber klein Peng ist halt leider in seinem Schicksal drin ... :sad :gruebel
Von daher bin ich echt gespannt auf die Fortsetzung :great
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 4566
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Fredeswind » Mo Dez 05, 2016 13:05

:zehn

Super! Bin schon gespannt auf die Fortsetzung! Mach schnell weiter!
:blume

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)



Fredeswinds Märchenschatz

Inhalt von Fredeswinds Märchenschatztruhe: viewtopic.php?f=31&t=35325&p=1014204#p1014204
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5115
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Domi Silvercolt » Mo Dez 05, 2016 21:00

IMG_5734 g.JPG
In der Banks Villa bekam Peng etwas zu Essen und neue Kleidung.
Mittlerweile war er 2 Monate bei Mr. Banks.


IMG_5742 g.JPG
Er erholte sich von den Strapazen, die er auf den Straßen von New York erlitten hatte.
Peng mochte den Mann im weißen Anzug und genoss sein neues Leben.


IMG_5743 g.JPG
Doch eines Tages entdeckte seine Mutter den totgeglaubten Sohn auf der Straße.



IMG_5745 g.JPG
Als Rodney Banks einen Augenblick abgelenkt war, schnappte sie sich ihren Jungen und rannte fort.



IMG_5750.JPG
Rodney Banks suchte Peng Lee vergebens auf der Straße.


IMG_5752 g.JPG
Er machte sich große Vorwürfe, dass er den Jungen verloren hatte.



IMG_5754.JPG
Yun war überglücklich ihren Sohn wieder zuhaben.
Sie hatte Mr. Banks natürlich erkannt und glaubte, dass er Peng entführt hatte.



IMG_5757 g.JPG
Völlig panisch schärfte sie dem kleinen Peng ein, wie furchtbar Mr. Banks wäre
und das er sich von diesem gefährlichen Mann immer fernhalten müsste.[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5115
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Domi Silvercolt » Mo Dez 05, 2016 21:01

IMG_5756 g.JPG
Peng konnte diese Warnungen nicht verstehen.
Ihm ging es sehr gut bei Mr. Banks und er wäre gerne dort geblieben.
Trotzdem hörte er auf seine Mutter.
[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6595
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Ischade » Mo Dez 05, 2016 21:56

Die arme Mama!!!! Erst ist ihr Mann tot und dann ihr Sohn verschwunden. Ich wäre ja durchgedreht vor Angst. Wie kann er einfach den kleinen mitnehmen? Das geht gar nicht! Er hätte wenigstens die Mama suchen müssen und sie notfals auch mitnehmen. geschieht ihm irgendwie Recht, dass er den Kleinen jetzt vermisst...
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 2665
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Schoko-Queen » Mo Dez 05, 2016 22:27

Ischade hat geschrieben:Die arme Mama!!!! Erst ist ihr Mann tot und dann ihr Sohn verschwunden. Ich wäre ja durchgedreht vor Angst. Wie kann er einfach den kleinen mitnehmen? Das geht gar nicht! Er hätte wenigstens die Mama suchen müssen und sie notfals auch mitnehmen. geschieht ihm irgendwie Recht, dass er den Kleinen jetzt vermisst...
Stimmt genau.

Mr Banks macht sich einfach keine Gedanken über die Folgen seines Handels. Unmöglich.
:huh

LG Schoko-Queen :gruebel
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4276
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Artona » Di Dez 06, 2016 7:22

:gruebel Ich frage mich, warum Peng nicht selber zu seiner Mutter zurück ist. Hat er sie gar nicht vermisst? :what :what :what
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5115
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Domi Silvercolt » Di Dez 06, 2016 21:14

IMG_5763.JPG
New York City 1878
IMG_5765.JPG
Durch das harte Leben auf der Straße, musste Peng schnell erwachsen werden.


IMG_5774.JPG
Yun war in den letzten Jahren sehr krank geworden.


IMG_5777.JPG
Als die Krankheit immer schlimmer wurde musste der heranwachsende Peng etwas unternehmen.


IMG_5782.JPG
Um das Geld für eine ärztliche Behandlung bezahlen zu können, geriet Peng Lee auf den falschen Weg.



IMG_5785.JPG
Er freundete sich mit zwielichtigen Männern an, die kleinere Raubüberfälle machten.[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5115
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Domi Silvercolt » Di Dez 06, 2016 21:37

IMG_5786 g.JPG
Bei seinem ersten Überfall war Peng sehr aufgeregt.
"Hände hoch und her mit der Handtasche! LOS!"



IMG_5788 g.JPG
"Oh mein Gott! Tun sie uns nichts...bitte! Hier nehmen sie!"



IMG_5791 g.JPG
"Gut! Und jetzt noch die Brieftasche!"


IMG_5792 g.JPG
Das war zu viel für den Mann, der sich nicht alles wegnehmen lassen wollte.
"Jetzt reicht´s aber du Grünschnabel!"



IMG_5794 g.JPG
IMG_5797 g.JPG
IMG_5800.JPG
"Gut gemacht Kleiner! Jetzt bring es zu Ende!"

IMG_5801 g.JPG
Mit Tränen in den Augen feuerte Peng den zweiten Schuss ab.
[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5115
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von Domi Silvercolt » Di Dez 06, 2016 21:39

IMG_5804 g.JPG
Jetzt gab es kein zurück mehr.[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
John Wayne
"the Duke"
Beiträge: 3403
Registriert: So Apr 08, 2012 18:29

Re: Die fünf silbernen Colts V

Beitrag von John Wayne » Di Dez 06, 2016 21:43

Ab jetzt heißt Peng Peng Lee :wink
Das Leben ist hart,
aber es ist härter wenn Du dumm bist!

John Wayne