Jenny's neues Leben

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Aquarius
Super-Klicky
Beiträge: 892
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Aquarius » Sa Feb 25, 2017 17:21

Kasse Geschichte und die vielen Details hier kann Mann noch etwas lernen.
Verstehe so gar nicht warum sich einige über die Geschichte aufregen... aber das gehört hier nicht hin.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1142
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Feb 26, 2017 20:06

Am nächsten Tag ist Jenny immer noch dabei,
die Fragen der Journalisten zu beantworten.

Cafe-1.jpg
Doch plötzlich taucht unerwartet jemand auf...
Cafe-4.jpg
„Floranja, was machst du denn hier?“, ruft Jenny überrascht.
„Ach Jenny, ich habe dich im Fernsehen gesehen, wie du die
ganzen Fragen beantwortest und da dachte ich mir, du könntest
mal eine kleine Ablenkung gebrauchen.“, lacht Floranja.
„Das ist lieb, aber ich muss arbeiten.“, sagt Jenny daraufhin.
„Ach komm schon, du wirst doch mal kurz hier weg können.“, sagt Floranja.
„Nein, ich muss...“ Doch Floranja lässt nicht locker. „Na komm schon!“
„Also gut, vielleicht hast du recht. Ich könnte wirklich
mal eine Pause gebrauchen.“, lenkt Jenny schließlich ein.
Cafe-5.jpg
„Ich kann ja meinen Kollegen fragen, ob er mich so lange vertritt.“, meint Jenny.
„Ja, mach das!“, antwortet Floranja.
„Was hast du überhaupt vor?“, möchte Jenny wissen.
„Ach, ich kenne da so ein tolles Café. Ich dachte mir, wir fahren da mal hin.“
Jenny ist begeistert. „Au ja, das ist eine gute Idee!“
Cafe-7.jpg
„Ben, kannst du hier mal weitermachen?
Ich brauche mal eine Pause.“, bittet Jenny schließlich ihren Kollegen.
„Ja klar, kann ich machen.“, antwortet ihr Kollege.
Cafe-8.jpg
Als Jenny und Floranja gerade ins Auto steigen wollen,
fällt Jenny etwas ein. „Oje, ich habe ja noch mein NASA T-Shirt an!“
„Ach, das macht doch nichts, ist doch schick. Komm, steig ein!“, lacht Floranja.
„Na gut, wenn du meinst.“
Cafe-9.jpg
Dann fahren die beiden zum Café.
„Wie bist du eigentlich auf das Gelände gekommen?“, möchte Jenny unterwegs wissen.
„Ich habe dem Sicherheitstypen viel Geld gegeben.“, grinst Floranja.
„Echt?“, fragt Jenny erstaunt.
„Quatsch! Ich habe gesagt, dass ich dich kenne.“, erklärt Floranja.
Jenny muss lachen. „Ach so.“
Cafe-10.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Ischade » So Feb 26, 2017 20:16

Ja, so ein Cafe ist doch immer was schönes!
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3254
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Floranja89 » So Feb 26, 2017 20:28

Sonnenblume hat geschrieben:„Das ist lieb, aber ich muss arbeiten.“, sagt Jenny daraufhin.
„Ach komm schon, du wirst doch mal kurz hier weg können.“, sagt Floranja.
„Nein, ich muss...“ Doch Floranja lässt nicht locker. „Na komm schon!“
Hast du gut erkannt, hartnäckig kann ich schon sein. :pfeif
Sonnenblume hat geschrieben:„Ich habe dem Sicherheitstypen viel Geld gegeben.“, grinst Floranja.
Ein Versuch war`s wert. :oops

Und jetzt aber auf...unser Kaffee wartet. :wink

Danke, das ich dabei bin :dank ...und dich von den lästigen Reportern befreien kann. :smile

LG Susanne :blume
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1142
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Feb 26, 2017 20:32

Schließlich kommen die beiden am Café an.
Floranja parkt den Wagen und die beiden steigen aus.
„Na, dann lass uns mal reingehen.“, meint Floranja.

Cafe-11.jpg
Drinnen staunen die beiden über die vielen
verschiedenen Kuchen und Torten, die es dort gibt.
„Oh Mann, sieht das lecker aus!“, meint Jenny.
„Ja, da hast du recht. Man weiß gar nicht,
was man nehmen soll.“, erwidert Floranja.
Cafe-12.jpg
„Ich glaube, ich nehme einen Cupcake und einen Kaffee.“, sagt Jenny schließlich.
„Ja, dann nehme ich das auch.“, antwortet Floranja.
Cafe-14.jpg
Die beiden setzen sich an einen freien Tisch
und kurz darauf bringt die Verkäuferin die Bestellung.
„So, zwei Cupcakes und zwei Kaffee, bitteschön!“
Floranja bedankt sich. „Danke!“
Cafe-16.jpg
„Das sieht aber echt lecker aus.“, meint Jenny.
„Ja das stimmt.“
Cafe-17.jpg
Dann verbringen Jenny und Floranja eine gemütliche Zeit im Café. [/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
baubob
Mega-Klicky
Beiträge: 7573
Registriert: Mo Jun 25, 2007 22:35

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von baubob » So Feb 26, 2017 20:49

Se schöne Geschichte weiter so :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt
TSG 1899Hoffenheim , Sk Rapid Wien , St Pauli for ever
[color=#4040FF][/color]
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1142
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Fr Mär 10, 2017 1:06

Nach dem Besuch des Cafés bringt Floranja Jenny wieder zurück zum Raumfahrtzentrum.
„Danke, dass du mich vorhin von den Reportern weggeholt hast!
Das tat echt gut, mal einen Moment an etwas anderes zu denken.“, bedankt sich Jenny.
„Gern geschehen!“, antwortet Floranja. „Wir müssen uns unbedingt mal wieder treffen!“
„Ja gerne!“, sagt Jenny.
Dann verabschieden sich die beiden und Jenny geht zurück ins Kontrollzentrum.

Weltraum-1.jpg
„Jenny, wo warst du? Wir haben uns schon Sorgen gemacht!“, ruft Alex als Jenny den Raum betritt.
„Ich war mit Floranja unterwegs. Ich musste einfach mal hier weg.“, antwortet Jenny.
„Wir dachten schon, du wurdest entführt!“, lacht Josh.
„Nein, nein, ich musste einfach nur mal weg. Es ist ganz schön anstrengend,
ständig die Fragen der Reporter zu beantworten.“
„Wir haben übrigens eine Lösung für das Problem mit dem Licht gefunden.“, sagt Alex.
„Echt? Das ist ja toll!“
„Ja, wir setzen den Satelliten bei Tageslicht aus.“, erklärt Alex.
„Ach, das ist ja super! Und für den Plan habt ihr jetzt so lange gebraucht?!“, grinst Jenny kopfschüttelnd.
Weltraum-2.jpg
Dann setzt Jenny sich wieder zu Josh und beobachtet das weitere Geschehen.
Weltraum-3.jpg
Am Nachmittag ist es schließlich so weit. Der Satellit soll ins Weltall entlassen werden.
„Discovery, Houston, greife den Satelliten mit dem Roboterarm!“, sagt Alex.
„Verstanden, Houston!“, antwortet David.
Weltraum-4.jpg
Als David den Satelliten am Roboterarm hat, soll er ihn
in die richtige Position bringen und freilassen.
„Okay David, lass den Satelliten jetzt frei!“, sagt Alex.
„Ja okay, ich lasse den Satelliten jetzt frei!“, erwidert David.
Schließlich fliegt der Satellit frei neben dem Shuttle.
Weltraum-5.jpg
„KlickySat-2 wurde soeben erfolgreich ausgesetzt!“, ruft Josh in sein Headset.
David fotografiert den Satelliten unterdessen aus den oberen Fenstern heraus.
„Das ist ein unglaublicher Anblick!“, sagt er über Funk.
Weltraum-6.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Ischade » Fr Mär 10, 2017 6:11

Also die Bilder in der Erdumlaufbahn sind echt schön geworden.

Ist das tatsächlich so, das "Tageslicht" im Weltall eine Rolle spielt? Hätte ich nciht gedacht. Na man lernt nie aus...

Und Frloranja hat Recht, sie trinkt ständig überall Kaffee :kicher
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1142
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Fr Mär 10, 2017 7:42

Ja, Tageslicht spielt tatsächlich eine Rolle. (Hätte ich früher auch nicht gedacht. :wink )

Ein Raumschiff braucht im Erdorbit ca. 90 Minuten, um die Erde einmal zu umrunden.
Die Hälfte der Zeit ist es ganz normal hell und die andere Hälfte der Zeit ist es dunkel wie in der Nacht.

Hier sieht man die aktuelle Umlaufbahn der Raumstation ISS. Dort sieht man auch, wo gerade Tag und wo Nacht ist :wink :

http://www.lizard-tail.com/isana/tracking/
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3254
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Floranja89 » Fr Mär 10, 2017 8:51

Sonnenblume hat geschrieben:„Wir dachten schon, du wurdest entführt!“, lacht Josh.
Nene, nur vor den Reportern gerettet. :grinsen
Ischade hat geschrieben:Und Floranja hat Recht, sie trinkt ständig überall Kaffee
Was für so eine Kaffeetante, wie mich, auch kein Problem darstellt. :pfeif :kicher

Schön, das du mit deiner Geschichte weitermachst, Sonnenblume. :smile
So lern ich doch tatsächlich noch was über Raumfahrt. :great

LG Susanne :blume

Wo gibt`s den nächsten Kaffee für mich? :kicher
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1142
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Sa Apr 08, 2017 20:06

Zwei Tage später ist es endlich so weit,
Space Shuttle Discovery soll wieder auf der Erde landen.
Nachdem David mit dem obligatorischen Weckruf geweckt wurde,
beginnt er mit den Vorbereitungen für die Rückkehr.
„Okay David, nach dem Frühstück verstaust du bitte als erstes alle Sachen
und dann ziehst du deinen Raumanzug an.“, sagt Alex nach dem Weckruf über Funk zu David.
„Ja, verstanden.“, antwortet David.

Return-1.jpg
Gesagt, getan. Nachdem David alle losen Gegenstände verstaut
und seinen Raumanzug angezogen hat, meldet er sich wieder über Funk.
„Houston, Discovery, ich habe alles erledigt.“
„Okay, das Wetter ist „GO“ für die Landung. Du kannst dann die Ladeluken schließen.“, erwidert Alex.
„Verstanden, das sind gute Neuigkeiten.“
Return-2.jpg
Kurz darauf beginnt David damit, die Ladeluken zu schließen.
Return-3.jpg
Schließlich sind die Luken zu und David meldet sich erneut über Funk.
„Houston, die Luken sind zu!“
„Gut, du kannst das Shuttle dann in die richtige Position für den Deorbit Burn
(Triebwerkszündung, um die Erdumlaufbahn zu verlassen.) bringen.“
„Ja okay, verstanden!“
Return-4.jpg
David dreht die Discovery entgegen die Flugrichtung, damit das Shuttle durch die
Triebwerkszündung abgebremst werden kann und somit den Orbit verlassen kann.
„David, du hast das „GO“ für die Zündung der Triebwerke.“, sagt Alex kurze Zeit später.
„Okay, na dann los! Wir sehen uns nachher auf der Erde!“, lacht David.
Dann werden die beiden kleineren Triebwerke für einige Minuten gezündet,
um das Shuttle aus der Erdumlaufbahn zurück zur Erde „fallen“ zu lassen.
Return-5.jpg
„Die Triebwerkszündung war erfolgreich!“ verkündet Alex, nachdem die Triebwerke wieder erloschen sind.
David dreht das Shuttle nun zurück in Flugrichtung und dann heißt es warten,
bis es die dichteren Schichten der Atmosphäre erreicht.
Schließlich beginnt der Wiedereintritt. Das Shuttle kämpft sich durch die Erdatmosphäre
und heizt sich dabei so stark auf, dass es zu glühen beginnt.
Return-6.jpg
„Da draußen möchte ich jetzt nicht sein.“, funkt David lachend zur Erde.
Return-7b.jpg
Dann reißt der Funkkontakt aufgrund der heißen Gase, die das Shuttle umgeben, ab.
Jenny und Josh starren gespannt auf ihre Bildschirme im Kontrollraum und halten den Atem an.
Return-8.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Ischade » Sa Apr 08, 2017 23:16

Das wird dramatisch... :zitter
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1142
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Apr 09, 2017 19:44

Nach einer gefühlten Ewigkeit meldet sich David über Funk.
„Houston, die Landebahn ist in Sicht!“
„Verstanden, Landebahn in Sicht.“, bestätigt Alex und Jenny atmet erleichtert auf.

Landung-1.jpg
Schließlich setzt David zur Landung an.
Landung-2.jpg
„Das Fahrwerk ist ausgefahren und gesichert...Das Hauptfahrwerk berührt den Boden!
Und das vordere Rad berührt ebenfalls den Boden!
Space Shuttle Discovery ist wieder sicher zurück auf der Erde.“, ruft Josh in sein Headset,
um das Geschehen für die Zuschauer von NASA-TV zu erklären.
Landung-3.jpg
Das Shuttle rollt noch eine ganze Zeit, bevor es schließlich zum Stehen kommt.
„Discovery, die Mission war sehr erfolgreich. Vielen Dank!“, bedankt sich Alex im Namen des ganzen Teams.
„Danke Houston, ich bin froh wieder zu Hause zu sein.“, antwortet David.
Schließlich nähert sich ein Feuerwehrauto dem Shuttle, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.
Landung-4.jpg
Nachdem es keine Hinweise auf Feuer gibt, nähern sich Menschen in Schutzkleidung,
um zu untersuchen, ob giftiger Treibstoff austritt.
Landung-5.jpg
Nachdem auch dies nicht der Fall ist, kann das normale Bodenpersonal anrücken.
Landung-6.jpg
Das Shuttle wird gesichert und es wird alles vorbereitet damit David die Raumfähre verlassen kann.
Landung-7.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3254
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Floranja89 » So Apr 09, 2017 19:48

Saubere Landung. :great

LG Susanne :blume

...und wieder was über Raumfahrt gelernt. :dank
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1142
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Apr 09, 2017 19:50

„Okay Houston, ich melde mich dann ab.“, verabschiedet sich David bevor er aussteigt.
Schließlich wird eine Treppe herangefahren und David verlässt das Shuttle.

Landung-8.jpg
Er wird von der Flugärztin Dr. Saskia Schulz empfangen, die ihn auch gleich untersucht.
„Hallo David, wie fühlst du dich?“
„Hallo Saskia! Ich bin ein bisschen wacklig auf den Beinen, aber sonst geht es mir gut.“
„Okay, ich werde dich erstmal untersuchen.“
Landung-9.jpg
Im Kontrollzentrum ist man unterdessen froh und erleichtert, dass die Mission erfolgreich
beendet werden konnte. „Gute Arbeit, Alex!“, lobt der Flugdirektor.
„Danke! Aber Jenny hat das auch ganz toll gemacht.“, antwortet Alex mit Blick auf Jenny.
„Ja natürlich! Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihre erste Mission super gemeistert!“, erwidert der Flugdirektor.
„Ja danke, ich habe ja gar nicht viel gemacht.“, antwortet Jenny verlegen.
Landung-8b.jpg
Einige Stunden später wird das Shuttle dann zurück zum Hangar geschleppt.
Landung-10.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.