Jenny's neues Leben

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Sa Apr 20, 2019 22:20

Einige Tage später...
„Ich habe gerade einen Anruf bekommen. Jenny kommt gleich mit dem Flugzeug an.“,
verkündet NASA-Direktor Goldman, als er in den Aufenthaltsraum kommt.


Jenny-Geschichte-521.jpg
„Was? Warum hat mir das keiner gesagt?“, ruft Alex und springt von seinem Stuhl auf.
„Ich muss sofort zum Flugplatz!“


Jenny-Geschichte-522.jpg
„Du hast es aber eilig.“, wundert sich Kate.
„Ich muss schnell zum Flugplatz, Jenny kommt nach Hause!“, antwortet Alex im Vorbeigehen.


Jenny-Geschichte-523.jpg
Als Alex am Flugplatz ankommt, ist die Maschine bereits gelandet.
„Warum denn ein Rettungsflugzeug? Ist Jenny etwa verletzt?“, fragt er sich besorgt.


Jenny-Geschichte-524.jpg
Er stürmt in die Maschine.

Jenny-Geschichte-525.jpg
„Hallo Jenny! Wie geht es dir? Was ist passiert?“
Jenny öffnet die Augen. „Wer sind Sie?“, fragt sie panisch.
„Äh...ich bin's, Alex!“, antwortet Alex irritiert. „Was ist los, Jenny?“


Jenny-Geschichte-526.jpg
„Guten Tag, darf ich fragen, wer Sie sind?“, möchte der Arzt des Flugzeugs wissen.
„Ja klar, entschuldigen Sie, dass ich hier so reingestürmt bin, aber ich mache mir furchtbare Sorgen!
Mein Name ist Alex Fischer. Ich bin ein Kollege und guter Freund von Jenny. Was ist mit ihr?“
„Was genau passiert ist, wissen wir nicht. Sie wurde völlig verwirrt in der Schweiz aufgefunden.“, erklärt der Arzt.
„Hilfe, der Baum verfolgt mich...Da sind überall Monster...“, murmelt Jenny im Hintergrund.
„Ach du meine Güte, das ist ja schrecklich!“, erwidert Alex entsetzt.
„Wir warten jetzt auf den Krankenwagen, der Ms. Sunflower dann erstmal ins Krankenhaus bringen wird.“, sagt der Arzt.


Jenny-Geschichte-527.jpg
„Ach, Jenny, was ist dir bloß passiert? Was hast du überhaupt für Klamotten an?“, seufzt Alex.

Jenny-Geschichte-528.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Sa Apr 20, 2019 22:21

Einige Minuten später ist der Rettungswagen an der Landebahn eingetroffen.
„Die Dame ist stark verwirrt und hat Panikattacken. Der Doc musste ihr auf dem Flug
mehrmals Beruhigungsmittel geben.“, informiert der Sanitäter des Fliegers die Besatzung des Rettungswagens.
„Okay, danke für die Infos!“, bedankt sich Marie vom Rettungswagen.


Jenny-Geschichte-529.jpg
Schließlich wird Jenny aus dem Flugzeug getragen.
„Kann ich irgendwie helfen?“, fragt Alex.
„Nein, gehen Sie am besten einen Schritt zurück!“, weist der Arzt ihn an.


Jenny-Geschichte-530.jpg
Nachdem Jenny auf die Trage des Rettungswagens gelegt wurde, schaut der Arzt nochmal nach ihr.
„So, Ms. Sunflower, die Kollegen bringen Sie jetzt ins Krankenhaus.“
„Hilfe, die Frau ohne Kopf will mich umbringen!“, jammert Jenny.
Der Arzt wendet sich an die Sanitäter. „Okay, bringt sie am besten schnell ins Krankenhaus.“


Jenny-Geschichte-531.jpg
„Kann ich mitfahren?“, fragt Alex.
„Besser nicht. Sie ist momentan zu verwirrt und sie hat Sie ja auch gar nicht erkannt.
Sie können später ins Krankenhaus fahren.“, erwidert der Arzt.


Jenny-Geschichte-532.jpg
Schließlich befindet sich Jenny im Rettungswagen,
der sich kurz darauf auf den Weg zum Krankenhaus macht.


Jenny-Geschichte-534.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 1647
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von playmore » Sa Apr 20, 2019 22:31

Ohje, die arme Jenny redet ja ein wirres Zeug.
Was sie wohl erlebt hat?
Hört sich alles ziemlich abstrus an :gruebel
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 384
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Kraki » So Apr 21, 2019 7:22

Na, da bin ich aber gespannt, wie's weiter geht ... Vor allem die Therapie würde mich - nicht ganz uneigennützig - interessieren.

Frohe Ostern! :-)
Kraki
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Apr 21, 2019 21:30

Einige Zeit später klingelt es bei Nicole und Lena.
„Ach, Alex, du bist es! Warum vergisst du immer deinen Schlüssel?“
„Hallo Nicole! Ich wollte mich nur kurz umziehen.
Jenny ist wieder da und ich muss ins Krankenhaus.“, sagt Alex.
„Warum ins Krankenhaus? Ist etwas passiert?“, fragt Nicole.


Jenny-Geschichte-535.jpg
„Ja, Jenny ist...“, will Alex gerade erklären.
„Jenny ist wieder da? Juhu! Wo ist sie?“, ruft Lena fröhlich.
„Hallo Lena! Ja, Jenny ist im Krankenhaus.“, sagt Alex.
„Oh.“, sagt Lena traurig. „Was hat sie denn? Kann ich sie besuchen?“
„Ich weiß selbst noch nicht genau, was sie hat. Deshalb möchte ich gleich zu ihr.
Ich denke, mit einem Besuch wartet ihr lieber noch ein bisschen.“, erwidert Alex.
„Ach, schade.“, seufzt Lena.


Jenny-Geschichte-536.jpg
„Bevor du wieder gehst zeige ich dir aber noch, was mir der Osterhase gebracht hat.“,
ruft Lena und holt ihr Osterkörbchen.
„Das ist aber toll! Da hat dir der Osterhase aber viele Süßigkeiten gebracht.“, lacht Alex.
„Ja, finde ich auch!“, grinst Lena.

Jenny-Geschichte-537.jpg
Wenig späte hat Alex sich umgezogen und verabschiedet sich auch schon wieder.
„So, ich bin dann weg.“, sagt er.
„Ja okay. Grüß' Jenny von uns!“, erwidert Nicole.


Jenny-Geschichte-538.jpg
Als er ins Krankenhaus kommt, fragt er an der Anmeldung nach Jenny.
„Guten Tag, ich möchte zu Jenny Sunflower. Sie wurde vorhin mit dem Rettungswagen eingeliefert.“, sagt er.
„Ja, Moment. Sind Sie ein Angehöriger?“, fragt die Dame an der Anmeldung.
„Nein, aber Jenny hat keine Angehörigen und ich bin ein guter Freund.“, erklärt Alex.
„Okay, warten Sie bitte! Ich verständige einen Arzt.“


Jenny-Geschichte-539.jpg
„Guten Tag, ich bin Frau Dr. Roth!“
„Hallo, ich bin Alex Fischer.“
„Sind Sie ein Angehöriger von Frau Sunflower?“, möchte die Ärztin wissen.
„Nein, ich bin ein Arbeitskollege und guter Freund von Jenny.
Soviel ich weiß, hat sie keine Angehörigen.“
„Okay, dann machen wir unter diesen Umständen mal eine Ausnahme.
Normalerweise dürfte ich Ihnen nichts erzählen, wegen der Schweigepflicht und so weiter,
aber vielleicht können Sie uns ja weiterhelfen.“, sagt die Ärztin.


Jenny-Geschichte-540.jpg
„Die Untersuchung vom Kopf war unauffällig. Sie hat also schon mal keine Erkrankung im Gehirn.
Haben Sie eine Idee, weshalb Frau Sunflower in diesem Zustand sein könnte?
Was hat sie in letzter Zeit gemacht?“, fragt die Ärztin.
Alex überlegt kurz. „Also, sie wollte an einer Rallye in der Schweiz teilnehmen.“
„Okay, wissen Sie, wann diese Rallye angefangen hat?“, möchte die Ärztin wissen.
„Ja, Anfang Februar und seitdem habe ich auch nichts mehr von ihr gehört.“, sagt Alex.
„Gut und hat Frau Sunflower vorher schon mal psychische Auffälligkeiten gezeigt?“
„Nein! Ich kenne sie so überhaupt nicht. Jenny arbeitet bei der NASA
und wir sind auch schon zusammen ins All geflogen.“, sagt Alex entschieden.


Jenny-Geschichte-541.jpg
„Kann ich jetzt endlich zu ihr?“, fragt Alex, von den Fragen der Ärztin genervt.
„Ja, kommen Sie mit!“
„Wir mussten ihr ein Beruhigungsmittel geben, da sie sehr unruhig war, als sie hier ankam.“,
erklärt die Ärztin, während die beiden zu Jennys Zimmer gehen.


Jenny-Geschichte-542.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Apr 21, 2019 21:30

„So, da sind wir.“, sagt Frau Dr. Roth und öffnet die Tür.
„Oh je, sie ist ja ganz blass.“, sagt Alex betroffen.
„Sie schläft im Moment.“, erwidert die Ärztin.


Jenny-Geschichte-543.jpg
„Ich lasse Sie dann mal einen Moment alleine.“, sagt Dr. Roth und verlässt das Zimmer.
Alex setzt sich zu Jenny ans Bett.
„Hey Jenny, ich bin's, Alex! Was ist dir bloß passiert?“, flüstert er.


Jenny-Geschichte-544.jpg
Jenny öffnet die Augen und schaut Alex an.
„Wo bin ich? Wer sind Sie? Ich kenne Sie nicht.“, sagt Sie schwach.
„Jenny, ich bin's doch, Alex! Dein Kollege.“


Jenny-Geschichte-545.jpg
Es klopft kurz und eine Krankenschwester betritt das Zimmer.
„Hallo, ich wollte nur kurz fragen, ob Sie etwas brauchen?“


Jenny-Geschichte-546.jpg
„Hilfe! Malinché! Nein...sie will mich töten...“, schreit Jenny völlig panisch.
„Was? Wer? Das ist doch nur eine Krankenschwester!“, versucht Alex sie zu beruhigen.

Jenny-Geschichte-547.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Apr 21, 2019 21:31

„Malinché, was machst du hier? Bitte tu mir nichts!“, schreit Jenny völlig außer sich.
„Beruhigen Sie sich! Es ist alles in Ordnung.“, sagt die Krankenschwester.
Doch Jenny lässt sich nicht beruhigen.
„Ich hole die Ärztin.“, beschließt die Krankenschwester.

Jenny-Geschichte-548.jpg
Wenig später kommt die Ärztin und spritzt Jenny ein Beruhigungsmittel.
„So, jetzt geht es Ihnen gleich besser!“, sagt sie.
„Nein...Hilfe!“, jammert Jenny und versucht sich zu wehren.


Jenny-Geschichte-549.jpg
Einige Minuten später wirkt das Medikament und Jenny kommt zur Ruhe.
„Ich denke, es ist besser, wenn Sie jetzt gehen.“, sagt die Ärztin zu Alex.
„Ja...ich komme dann lieber morgen wieder.“, erwidert Alex geschockt.
„Mach' gut, Jenny! Bis morgen.“, flüstert er und verlässt das Zimmer.


Jenny-Geschichte-550.jpg
Vor der Tür unterhält er sich noch kurz mit der Ärztin.
„Ich verstehe das nicht. Was ist ihr bloß passiert?“, fragt sich Alex.
„Haben Sie eine Idee, wer diese Malinché ist?“, fragt die Krankenschwester.
„Nein, überhaupt nicht. Aber sie muss große Angst vor ihr haben.“, überlegt Alex.
„Gut, vielleicht sollten wir dann doch mal unseren Psychologen einschalten.“, meint Dr. Roth.


Jenny-Geschichte-551.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
baubob
Mega-Klicky
Beiträge: 7561
Registriert: Mo Jun 25, 2007 22:35

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von baubob » Mo Apr 22, 2019 3:59

Spannende Geschichte und mit soviel tragig zu gleich
TSG 1899Hoffenheim , Sk Rapid Wien , St Pauli for ever
[color=#4040FF][/color]
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4416
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Artona » Mo Apr 22, 2019 7:32

Oh je!!! :ohnmacht
Jenny scheint die Rallye nicht gut vertragen zu haben!
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 1647
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von playmore » Mo Apr 22, 2019 10:35

Sie scheint völlig traumatisiert zu sein. :skandal
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Mo Apr 22, 2019 23:19

Am nächsten Morgen am Raumfahrtzentrum...
„Wuff, wuff!“
„Moment mal, Alex! Ist das dein Rucksack?“, möchte der Mann vom Sicherheitsdienst wissen.
Alex dreht sich um. „Guten Morgen, Rick! Nein, der gehört Jenny.
Die Flugzeug-Crew, die Jenny hergebracht hat, hat ihn mir gegeben. Ich wollte ihn ihr ins Krankenhaus bringen.“
„Okay, könnte ich da mal reinschauen? Sammy hat scheinbar etwas erschnüffelt.“, bittet Rick.
„Ja klar.“, ist Alex einverstanden.


Jenny-Geschichte-552.jpg
Alex packt daraufhin den Rucksack aus.
„Handy...Taschentücher...und eine Tafel Schokolade.“, sagt er.
Als Alex die Schokolade in die Hand nimmt, fängt der Hund erneut an zu bellen.
„Wuff! Wuff!“
„Ruhig, Sammy!“, sagt Rick zu seinem Hund.
„Das ist doch nur Schokolade.“, meint Alex verwundert.


Jenny-Geschichte-553.jpg
„Was, wenn da Drogen drin sind? Sammy schlägt nicht ohne Grund an.“, gibt Rick zu bedenken.
„Hm, vielleicht würde das Jennys Zustand erklären...“, überlegt Alex.
Dann gibt er Rick die Schokolade.
„Sieht alles normal aus. Die Tafel ist originalverpackt.“, stellt Rick fest.


Jenny-Geschichte-554.jpg
„Am besten nehme ich die Schokolade mit ins Krankenhaus. Dann kann sie dort untersucht werden.“, schlägt Alex vor.
„Ja, das ist eine gute Idee.“, meint Rick. „Melde dich dann bitte! Drogen sind hier auf dem Gelände streng verboten.“
„Ja, ich weiß, aber ich glaube nicht, dass Jenny wissentlich irgendwelche Drogen genommen hat.“


Jenny-Geschichte-555.jpg
Auf dem Weg zum Auto trifft Alex seinen Kollegen Gary.
„Hallo Alex, wie geht es Jenny?“, erkundigt sich Gary.
„Hey Gary! Ihr geht es leider nicht so gut.“
„Oh je, die Arme! Dann grüß' sie lieb von mir!“, erwidert Gary betrübt.
„Ja, mach' ich.“


Jenny-Geschichte-556.jpg
Unterdessen im Krankenhaus...
„Guten Morgen, Ms. Sunflower! Wie geht es Ihnen? Möchten Sie etwas essen?“, fragt die Krankenschwester.
„Ich habe keinen Hunger.“, antwortet Jenny geschwächt.


Jenny-Geschichte-557.jpg
„Hier ist eine Tasse Kaffee. Der wird Ihnen gut tun.“, sagt die Krankenschwester
und stellt die Tasse auf den Nachttisch.
„Wo bin ich?“, fragt Jenny.
„Sie sind im Krankenhaus.“
„Habe ich jetzt auch die Motten? Muss ich sterben?“, fragt Jenny ängstlich.
„Nein, Sie werden nicht sterben! Es ist alles in Ordnung!“, beruhigt die Krankenschwester sie.


Jenny-Geschichte-558.jpg
„Brauchen Sie noch etwas?“, möchte die Schwester wissen, bevor sie das Zimmer verlässt.
Jenny gibt keine Antwort.


Jenny-Geschichte-560.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Mo Apr 22, 2019 23:19

„Was machen Sie denn hier? Sie sollen doch nicht aufstehen!“, ruft die Ärztin entsetzt,
als sie einige Zeit später zur Visite kommt.
„Ich muss hier weg!“, jammert Jenny.
„Nein, Sie müssen wieder ins Bett!“, erwidert Dr. Roth.


Jenny-Geschichte-561.jpg
Dann bricht Jenny zusammen.
„Schwester! Ich brauche hier Hilfe!“, ruft die Ärztin.


Jenny-Geschichte-562.jpg
Zusammen legen sie Jenny aufs Bett.
„Sie hat sich die Infusion rausgerissen.“, bemerkt die Schwester.
„Ms. Sunflower, wenn das so weitergeht, müssen wir Sie am Bett festschnallen.“, sagt die Ärztin.
„Hm.“, antwortet Jenny benommen.


Jenny-Geschichte-563.jpg
„Ach, Jenny, was haben Sie nur?“, seufzt die Krankenschwester, als sie Jenny wieder zudeckt.
„Ruhen Sie sich aus, ich komme später wieder.“, sagt sie und verlässt das Zimmer.


Jenny-Geschichte-564.jpg
Einige Zeit später betritt Alex das Krankenhaus.
„Gut, dass ich Sie treffe, Frau Doktor! Diese Schokolade haben wir in Jennys Sachen gefunden.
Könnten Sie die im Labor untersuchen?“, sagt er aufgeregt.


Jenny-Geschichte-565.jpg
„Warum? Haben Sie den Verdacht, dass mit der Schokolade etwas nicht stimmt?“, wundert sich die Ärztin.
„Ja, der Spürhund von unserem Wachmann hat angeschlagen.
Vielleicht ist in der Schokolade etwas drin, was Jennys Zustand erklärt.“, antwortet Alex.
„Nur weil ein Hund angeschlagen hat...Wer weiß, was der gerochen hat.“, zweifelt die Ärztin.
„Der Hund würde sich niemals irren. Vielleicht sind da Drogen drin!“, bleibt Alex hartnäckig.
„Ja okay, einen Versuch ist es wert.“, stimmt Dr. Roth schließlich zu.


Jenny-Geschichte-566.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1550
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von rubberduck » Di Apr 23, 2019 14:40

oweia - das wird ja richtig spannend... zuviel Zucker ist eben echt ungesund... :bang1 Aber guter Anfang einer Geschichte - ich mache mir allerdings auch Sorgen um Jenny :troest
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Di Apr 23, 2019 22:55

Artona hat geschrieben:
Mo Apr 22, 2019 7:32
Oh je!!! :ohnmacht
Jenny scheint die Rallye nicht gut vertragen zu haben!
playmore hat geschrieben:
Mo Apr 22, 2019 10:35
Sie scheint völlig traumatisiert zu sein.
Sieht so aus. :huh


rubberduck hat geschrieben:
Di Apr 23, 2019 14:40
... zuviel Zucker ist eben echt ungesund... :bang1
Stimmt, aber ob der Zucker wirklich der Grund für Jennys Zustand ist? :gruebel
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Di Apr 23, 2019 23:15

Am nächsten Morgen kommt Alex wieder ins Krankenhaus. Frau Dr. Roth kommt umgehend auf ihn zu.
„Ach, Herr Fischer! Guten Morgen! Wir haben in der Schokolade keine ungewöhnlichen Substanzen gefunden.“
„Das kann doch gar nicht sein, der Hund hat doch angeschlagen.“, erwidert Alex ungläubig.
„Wer weiß, was der Hund da gerochen hat. Unsere Laboranalyse ist eindeutig.“, sagt die Ärztin.
„Schade...irgendwie hatte ich gehofft, dass das die Erklärung für Jennys Zustand ist.“, seufzt Alex.
„Wie es aussieht ist Frau Sunflower schwer traumatisiert.
Ich werde unsere Psychologin zu ihr schicken.“, sagt Frau Dr. Roth und verabschiedet sich.


Jenny-Geschichte-567.jpg
Alex geht daraufhin zu Jenny.
„Hi Jenny, ich bin's, Alex! Wie geht es dir?“
„Hm.“, seufzt Jenny.
„Du musst unbedingt wieder gesund werden!
Sonst stecken sie dich am Ende noch in die Psychiatrie.“


Jenny-Geschichte-568.jpg
Alex setzt sich zu Jenny ans Bett.
„Ich soll dich von Gary grüßen und von Nicole und Lena.“
„Wer ist das? Wo bin ich?“, fragt Jenny.
„Gary ist ein Mitarbeiter bei uns und Nicole ist meine Freundin
und Lena ihre Tochter.“, erklärt Alex geduldig.


Jenny-Geschichte-569.jpg
Doch plötzlich gerät Jenny wieder in Panik.
„Hilfe, der Baum! Er greift mich an! Sie sind überall...“
„Bleib' ruhig, Jenny! Es ist alles okay.“, versucht Alex sie zu beruhigen.


Jenny-Geschichte-570.jpg
In dem Moment kommt die Ärztin ins Zimmer.
„Ich hole sofort ein Beruhigungsmittel!“, ruft sie und ist schon fast wieder zur Tür raus.
„Nein, warten Sie!“, bittet Alex.


Jenny-Geschichte-571.jpg
„Ganz ruhig, Jenny! Es ist alles in Ordnung.
Du brauchst keine Angst haben!“, beginnt Alex auf Jenny einzureden.
Frau Dr. Roth sieht skeptisch zu.
„Du bist im Krankenhaus. Hier passiert dir nichts. Du bist in Sicherheit! Es ist alles gut.
Ich bin bei dir und passe auf dich auf, Jenny!“, fährt Alex fort.


Jenny-Geschichte-572.jpg
Tatsächlich beruhigt Jenny sich und fällt erschöpft in Alex' Arme.
„Es ist alles gut, Jenny!“, flüstert Alex.


Jenny-Geschichte-573.jpg
Frau Dr. Roth und die mittlerweile dazugekommende Krankenschwester schauen sich erstaunt an.
„Das hat echt funktioniert!“, sagt die Krankenschwester verblüfft.
„Sind Sie Psychologe?“, fragt die Ärztin.
„Nein.“, schmunzelt Alex. „Aber als Astronaut
muss man auch ein paar psychologische Fähigkeiten haben.“


Jenny-Geschichte-574.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.