Die sechs Königreiche Teil II: Die dunkle Nacht

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Silencer
Super-Klicky
Beiträge: 783
Registriert: Di Jun 26, 2007 9:54

Re: Die sechs Königreiche Teil II: Die dunkle Nacht

Beitrag von Silencer » Mo Feb 12, 2018 17:56

:pfeif :pfeif wann gehts weiter ? :wink
Benutzeravatar
Vauban
Mittlands Chronist
Beiträge: 4376
Registriert: So Jun 24, 2007 23:19

Re: Die sechs Königreiche Teil II: Die dunkle Nacht

Beitrag von Vauban » Di Jul 17, 2018 6:41

Auch wenn die Antwort wenig erfreulich ist, im Augenblick habe ich nicht mehr wirklich viel Bezug zu Playmobil, da mich sowohl das aktuelle Angebot sowie die sich mir daraus ergebenden neuen Möglichkeiten in keiner Weise mehr ansprechen. Selbst die Zwerge riefen keine Begeisterung mehr bei mir hervor.

An der Handelsgilde weiterzuarbeiten ist mir aus Zeitgründen auch schon seit längerem nicht mehr möglich, hinzu kommt, dass ich auch nicht mehr die Möglichkeiten der aufwendigen Bildbearbeitung habe. Leider habe ich mich in immer "fantastischere" Erzählbereiche begeben, die dies zur Umsetzung erforderlich gemacht hätten.

Der feste Wille, die 6 Königreiche hier wieder einzustellen ist sehr wohl immer noch da, aber leider bin ich durch das Alter der Dateien auch hier auf zeitaufwendige Arbeiten gestoßen, die zudem ich nicht alleine erledigen kann und auf Hilfe angewiesen bin. Ist er durch damit, habe ich mir fest vorgenommen, endlich hier fertig zu stellen.

Viele Grüße

Volker
Benutzeravatar
schirmchen
Nachtwächter der Eresburg
Beiträge: 2249
Registriert: Mi Aug 01, 2012 9:31
Gender:

Re: Die sechs Königreiche Teil II: Die dunkle Nacht

Beitrag von schirmchen » Do Jul 19, 2018 8:01

Hallo Volker,

auch wenn ich auch schon gespannt auf eine Fortsetzung warte, finde ich es gut, wenn du dir die Zeit nimmst, die du brauchst und dir keinen Druck machst, den Rest in einem Hau-Ruck-Verfahren fertig zu machen.
Lieber langsam und dafür weiter in der von dir bekannten hohen Qualität.

Auch wenn ich die alte Diskussion nicht wieder neu starten will noch eine Anmerkung:
Wenn dir die Playmo-Neuheiten nicht mehr zusagen, weich doch auf alte Modelle aus. Es gibt doch genug.

Schau dir die Dios an, die hier vorgestellt bzw. auf Treffen ausgestellt wurden. Ich behaupte mal: zu 95 % altes Material (also älter als 10 Jahre).
Bei mir sind es noch maximal 2%, die ich für Playmobil-Neuware ausgebe.

Gruß
Martin
Die Zwei von der Eresburg
Benutzeravatar
JTD
Mega-Klicky
Beiträge: 1047
Registriert: So Mär 25, 2012 3:09
Gender:

Re: Die sechs Königreiche Teil II: Die dunkle Nacht

Beitrag von JTD » Di Jul 24, 2018 8:10

Hallo Volker,

ich habe in den letzten Tagen die drei Teile der Mittlandsaga gelesen, und jetzt die beiden Teile der "Sechs Königreiche". Ich kann es kaum in Worte fassen, aber ich habe nur Bewunderung für jemanden, der sich solche Geschichten ausdenken und sie erzählen kann. :dank

Um Martins Worte aufzugreifen: Für mich ist alles Playmobil nach 1981 "neu", und falls ich mal eine Idee habe, ist es für mich gerade der Reiz, diese Idee mit den alten Starrhändern umzusetzen. Ich bin der festen Überzeugung, Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben dafür, daß Dich das aktuelle Programm von Playmobil kaum anspricht. :wink

Insofern drücke ich Dir (schon aus purem Eigennutz, um wieder was zu lesen zu haben) alle Daumen, daß Du die Zeit und Muße findest, den dritten Teil der "Sechs Königreiche" in Ruhe in Szene zu setzen.

So - und jetzt gehe ich "Handelsgilde" lesen.
Schöne Grüße,
Jörg

One measure of a man is what he does
when he has nothing to do.

Robert E. Fulton Jr.