Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Mi Nov 28, 2018 10:29

150.jpg
Marie sass verwirrt und ermattet im Sessel und las. Die Ereignisse der letzten Nacht hatten ihr doch ordentlich zugesetzt. Vor allem weil ihr auch niemand glauben wollte, was passiert sei. Oder war es doch alles nur ein Traum gewesen? Es hatte sich aber so echt angefühlt.
151.jpg
Herr und Frau Stahlbaum hatten beschlossen, den Tag "wie immer" zu begehen und dazu gehörten jetzt Kaffee, Tee und Kekse. Fritz hatte von allem nichts mitbekommen und freute sich auf die Weihnachtskeke.
152.jpg
Am nächsten Tag machte Pate Drosselmeyer seine Aufwartung. Er hatte am Vormittag via Depesche von dem Vorfall in der Nacht erfahren und wollte sich erkundigen wie es Marie jetzt ginge. Ausserdem brachte er seinen Neffen mit. Dieser würde ihm am nächsten Tag bei der geplanten Überraschung unterstützen und so sei es nur praktisch ihn gleich auch vorzustellen und danach die letzten organistorischen Punkte zu besprechen.
153.jpg
Als Marie den Neffen von Pate Drosselmeyer ansichtig wurde, sprang sie so ungestüm auf, dass ihr das Buch vom Schoss glitt und mit einem lauten "Peng" auf den Boden aufschlug.
154.jpg
Meine liebe Marie, rief Pate Drosselmeyer, wie geht es Dir, ich bin ganz besorgt. Darf ich Dir dann auch gleich meinen Neffen Hans Drosselmeyer vorstellen. Hans war lange lange Zeit in einem fernen Land und wird mich jetzt bei meinen Arbeiten unterstützen.
155.jpg
Mit zitternder Stimme begrüßte Marie Pate Drosselmeyer und seinen Neffen. Es war ihr nicht entgangen, dass Hans genauso gekleidet war, wie der Nussknacker, von dem sie letzte Nacht geträumt hatte (oder war es nun doch kein Traum) und als ihr Blick auf seine Schleife, die er keck an der Brust trug, fiel, war sie sich ganz sicher, die Schleife zu erkennen, mit der sie den Nussknacker nach Fritzens schändlichen Angriff mit den Kanonenkugeln verbunden hatte. Das alles war so wunderlich, dass sie sich gleich wieder setzen musste.
157.jpg
Meine lieben sagte Opa Stahlbaum, Marie muss sich noch ausruhen, ich schlage vor, dass Hans ihr Gesellschaft leistet und ihr vielleicht ein wenig von den fernen Ländern, in denen er weilte erzählt.
158.jpg
Die restliche Familie begab sich zum Tisch und die beiden Marie und Hans wurden erstmal in Ruhe gelassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Playmo-Fritz
Mega-Klicky
Beiträge: 2052
Registriert: Sa Jul 21, 2012 10:43

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von Playmo-Fritz » Mi Nov 28, 2018 12:24

:great Superklasse! :zehn :respekt
Viele Grüße Fritz :joker
Hat es Ihnen gefallen? Konnten Sie darüber lachen?
Wenn ja, dann erzählen Sie es bitte weiter.
Wenn nein, dann schreiben Sie mir bitte eine PN.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Mi Nov 28, 2018 14:41

159.jpg
Am nächsten Tag ging es für das Personal im Hause des Medizinalrats Stahlbaum schon sehr früh an die Arbeit. Ansonsten wäre das Pensum auch nicht zu schaffen gewesen.
160.jpg
Als erstes wurde das gesamte Prunkzimmer leer geräumt. Alles musste raus - sonst würde der Platz nicht reichen, hatte der Pate Drosselmeyer geheimnisvoll angedeutet.
161.jpg
Dann wurde eine Empore aufgebaut und viele Stühle hineingebracht.
162.jpg
Huch, was war das? Oh, ein Geiger stimmte sich auf der Empore ein - würde es ein Konzert werden?
163.jpg
Jetzt wurden die Stühle hinter einer Art Zaun aufgestellt.
164.jpg
165.jpg
Und da waren jetzt auch andere Musiker - es sah ganz nach einer Musikveranstaltung aus. Das Personal war allerdings viel zu beschäftigt um wirklich große Überlegungen anzustellen.
166.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Mi Nov 28, 2018 16:23

167.jpg
Noch mal alles durchfegen - puh - das wäre geschafft.
168.jpg
Herr und Frau Stahlbaum schauten sich alles noch mal an, ja das sah gut aus, die Vorstellungen von Pate Drosselmeyer waren schön umgesetzt worden. Vor allem diese Empore für die Musiker sah echt schmuck aus.
169.jpg
Und da kamen auch schon die ersten Gäste. Die Kleinsten zuerst - Opa Stahlbaum führte die aufgeregt schnatternde Schar herein.
170.jpg
171.jpg
Nachdem gross und kleine auf den Plätzen waren und so langsam alles gekicher und getuschel aufhörte,
172.jpg
wurden die Kerzen an den beiden Weihnachtsbäume angezündet und eine erwartungsvolle Spannung machte sich breit.
173.jpg
174.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Do Nov 29, 2018 15:36

Da ertönte auch schon eine zarte Musik und eine traumhafte Gestalt auf einem Einhorn (ein Einhorn - es gibt sie wirklich, wisperte es unter den Zuschauenden) kam elegant und anmutig herein.
175.jpg
176.jpg
177.jpg
178.jpg
179.jpg
Nachdem sie ebenso anmutig und elegant von ihrem wunderschönen Einhorn abgestiegen war machte sie sich daran zu der zauberhaften Musik durch den Raum zu schweben.
180.jpg
181.jpg
182.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Do Nov 29, 2018 15:42

183.jpg
184.jpg
185.jpg
186.jpg
187.jpg
188.jpg

Mit einer flüssigen Verbeugung ging dieser wunderbare Tanz zuende. Leichtfüssig entschwand die Fee und die Zuschauenden wachten aus dem Zauber, den sie versprüht hatte, auf und applaudierten frenetisch!
189.jpg
190.jpg
Während die Zuckerfee noch mal winkte, schoben die Dienstmädchen flugs zwei weitere, kleinere Weihnachtsbaume auf die "Bühne" - oh, es ging wohl sogar noch weiter? Das Publikum setzte sich wieder und ein aufgeregtes Wispern war zu hören. "aussergewöhnlich, zauberhaft, wundervoll, selbst übertroffen, Drosselmeyer mal wieder..."
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jedi
Mega-Klicky
Beiträge: 2858
Registriert: Mo Jun 25, 2007 11:27
Gender:

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von Jedi » Do Nov 29, 2018 17:13

Genial umgesetzt, alleine die vielen Details und Ideen bei den Kleidern der Gäste :great

Ich liebe die Geschichte vom Nussknacker schon immer, aber dann noch dargestellt mit meine Lieblingsspielzeug - :zehn

VG

Jedi
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Fr Nov 30, 2018 16:06

Oh, meine Kosaken murmelte Fritz überrascht.
192.jpg
Zu rasenten Klängen wirbelte der Kosake seine Partnerin, die zudem noch auf Schlittschuhen stand, umher, dass den Zuschauenden ganz schwindelig wurde.
195.jpg
197.jpg
Die Kosaken am Rand der Fläche riefen "he, he, he, he" und liessen auch Säbel und Arme in die Luft schnellen. Es war ein Spektakel!
198.jpg
199.jpg
200.jpg
201.jpg
Unter tosendem Applaus endete die rasante Vorstellung - es war herrlich!
202.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1052
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von Sonnenblume » Fr Nov 30, 2018 21:31

Ich muss gestehen, dass ich die Geschichte des Nussknackers bisher nicht wirklich kannte. :oops
Deshalb kann ich auch nicht beurteilen, inwieweit deine Version dem Original entspricht oder sie damit vergleichen.
Aber deine Geschichte gefällt mir wirklich sehr sehr gut! :great :klatsch2 Und die Kleider der Figuren sind einfach der Hammer! :zehn
Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3550
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von Daniela » Sa Dez 01, 2018 15:38

Ein Traum! Einfach ein Traum!!!!!! :love

:herz :herz :herz

Ganz, GANZ GROSSE KUNST!!!!

Ein echtes Meisterwerk! :king

Mir gehen die Superlative aus... :ohnmacht
Mein Playmobil Opernhaus und vieles mehr:
https://get.google.com/albumarchive/102 ... 5573914508
Viel Spaß!
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Mi Dez 05, 2018 12:24

Jetzt sprangen die Kosaken vor und führten unter dem Jubel der Zuschauenden wilde Tänze auf!
203.jpg
204.jpg
205.jpg
206.jpg
207.jpg
208.jpg
209.jpg

210.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Mi Dez 05, 2018 14:17

Jetzt pummelte eine Herde Schneemänner herein - die Kinder jauchzten vor Entzücken.
211.jpg
Abgelenkt bemerkten sie die Schneefee nicht, die sich anmutig von der Empore heruntergeschwungen hatte.
212.jpg
Während die Schneemannen sehr putzig um- und miteinander umherschaufelten schwebte die Fee plötzlich durch den Raum und drehte sich dazu noch - AHHHH und OHHH war zu hören.
213.jpg
214.jpg
215.jpg
216.jpg
217.jpg
218.jpg
Noch ein letzter Dreh und ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Mi Dez 05, 2018 14:22

sie stand sicher auf dem Boden und lächelte ihr begeistertes Publikum an.
219.jpg
Der Herr Haushofmeister war so begeistert, dass er im Überschwang eine Blume aus der Deko riess und sie ihr überreichte
220.jpg
Sie nahm die Blume überrascht an, lächelte ihm lieblich zu und brachte ihn dann endgültig derartig aus der Fassung, dass er begann ihr Sicherheitsseil aufzuwickeln.
221.jpg
Das Publikum war allerdings genau so hingerissen und es gab "Standing Ovations" und "Bravo" - Rufe!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 1546
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von playmore » Mi Dez 05, 2018 14:44

Ich bin hin und weg.

Deine Nussknacker Version ist grandios herzallerliebst :bussi :love

Vielen Dank dafür :knicks

Nicole
Benutzeravatar
JTD
Mega-Klicky
Beiträge: 1047
Registriert: So Mär 25, 2012 3:09
Gender:

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von JTD » Mi Dez 05, 2018 14:52

Hallo Rubberduck,

stell Dir jetzt bitte vor, ich wäre eine Menschenmenge und würde Dir stehend Applaus spenden!

:klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2
Schöne Grüße,
Jörg

One measure of a man is what he does
when he has nothing to do.

Robert E. Fulton Jr.