Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
arnulf
Mini-Klicky
Beiträge: 100
Registriert: Fr Jan 08, 2010 18:34

Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von arnulf » Mi Nov 24, 2021 20:48

Was kommt wohl dabei raus wenn man seine drei Hobbys -

- "selber Wurst machen"
- "Mittelalterdarsteller" und
- "Playmo-Fan"

in einen Topf gibt, das Ganze kräftig kocht, diese Masse mit viel Spaß, eine Handvoll Selbstironie und einer kräftigen Prise Humor würzt ?

Richtig: unsere neue Playmo-Fotogeschichte "Die arme Wutz" bzw."Vunn de Wutz zur Worscht".

Wichtiger Hinweis: Zart Besaitete, Vegetarier und Veganer sollten diesen Link NICHT [folgen !

hier geht es zur Story: http://www.taurachsoft.com/pmw/Geschich ... e_Wutz.htm

Viel Spaß beim Angucken wünscht
Arnulf
Benutzeravatar
Playmo-Fritz
Mega-Klicky
Beiträge: 2761
Registriert: Sa Jul 21, 2012 10:43

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von Playmo-Fritz » Do Nov 25, 2021 7:50

:zehn Superklasse! :zehn
:joker Viele Grüße Fritz :clown
Hat es Ihnen gefallen? Konnten Sie darüber lachen?
Wenn ja, dann erzählen Sie es bitte weiter.
Wenn nein, dann schreiben Sie mir bitte eine PN.
Benutzeravatar
NICO
Mini-Klicky
Beiträge: 236
Registriert: Mo Mai 27, 2019 22:06
Gender:

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von NICO » Do Nov 25, 2021 8:01

Sehr gute Geschichte... weckt den Appetit!!!!

:zehn :zehn
Fragen Sie nicht nur, was das Forum für Sie tun kann, sondern fragen Sie auch, was SIE für das Forum tun können :gruebel
Benutzeravatar
Playmofee
Lebt nur noch in der Klickywelt
Beiträge: 2943
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:02

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von Playmofee » Do Nov 25, 2021 8:21

:kavalier Servus Arnulf!

:great :great :great Großartig! :great :great :great

Ganz großes Kino, Deine Bildergeschichte.
Sehr realistisch dargestellt und mit unglaublich viel Liebe zum Detail umgesetzt.
Vor allem die kleinen Einzelheiten, die Du ja separat basteln mußtest,
beeindrucken und fallen gleich dem Betrachter ins Auge.
Eine wirklich tolle Arbeit, weiter so!

:respekt :zehn :respekt

Grüße von der Playmofee :rose
Es ist nicht leicht für einen
Nachtmenschen
tagsüber zu arbeiten
Benutzeravatar
playmotown2019
Klickyweltfrischling
Beiträge: 84
Registriert: Do Aug 22, 2019 14:46
Gender:

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von playmotown2019 » Do Nov 25, 2021 8:33

Ein Beitrag der beim Frühstück noch mal Hunger macht….
:zehn
Benutzeravatar
luipold
Offizier seiner Majestät
Beiträge: 306
Registriert: Mi Aug 06, 2008 16:43
Gender:

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von luipold » Do Nov 25, 2021 9:17

:zehn
Wunderbare detaillierte Bilder!
Und auch auf der restlichen Seite findet man schöne Sachen!
:dank
Danke für den Link und die Arbeit!
Fragt nicht, was das Forum für Euch tun kann, sondern fragt, was Ihr für das Forum tun könnt!
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 2278
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von playmore » Do Nov 25, 2021 10:36

Spitze gemacht, gefällt mit sehr gut. Am besten finde ich die "Arbeitsplätze" mit den Werkzeugen. Schmunzeln musste ich über die am Schwanz aufgehängte Wutz und die sieben Haxen von ihr. Allerdings muß ich sagen, die Viecher merken sehr wohl, was da gerade mit ihren Artgenossen passiert. Heute benutzte Bolzenschußgeräte machen die Schlachtung sicherer. Was mir fehlt, ist das "Abhängen" des Fleisches und das Därme waschen, :grinsen sehr angenehme Arbeit :kicher
Deine Bildergeschichte ist grandios :great :zehn Vielen Dank dafür.
Benutzeravatar
NICO
Mini-Klicky
Beiträge: 236
Registriert: Mo Mai 27, 2019 22:06
Gender:

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von NICO » Do Nov 25, 2021 11:02

Jetzt kann ich ein wenig langsamer kommentieren....

In der Tat sind die Details zahlreich und sehr gut gepflegt. Die Kompatibilität von Nicht-Playmo-Teilen ist sehr gut. :zehn
Es hat mir auf jeden Fall ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und ich hatte eine sehr schöne Zeit. Vielen Dank dafür! :dank

SPOILER!!!!!! Lesen Sie nicht weiter, wenn Sie die Geschichte noch nicht gesehen haben...

Der beste Moment für mich ist aus irgendeinem Grund "Ein heftiger Schlag mit dem großen Hammer ..." Ich konnte das Schlag hören! :kicher
Fragen Sie nicht nur, was das Forum für Sie tun kann, sondern fragen Sie auch, was SIE für das Forum tun können :gruebel
Benutzeravatar
arnulf
Mini-Klicky
Beiträge: 100
Registriert: Fr Jan 08, 2010 18:34

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von arnulf » Do Nov 25, 2021 11:09

[quote=playmore post_id=1134756 time=1637832979 user_id=4437]
Spitze gemacht, gefällt mit sehr gut. Am besten finde ich die "Arbeitsplätze" mit den Werkzeugen. Schmunzeln musste ich über die am Schwanz aufgehängte Wutz und die sieben Haxen von ihr. Allerdings muß ich sagen, die Viecher merken sehr wohl, was da gerade mit ihren Artgenossen passiert. Heute benutzte Bolzenschußgeräte machen die Schlachtung sicherer. Was mir fehlt, ist das "Abhängen" des Fleisches und das Därme waschen, :grinsen sehr angenehme Arbeit :kicher
Deine Bildergeschichte ist grandios :great :zehn Vielen Dank dafür.
[/quote]

Yepp - da gebe ich dir recht. Das "Därme putzen" hat mich lange beschäftigt - mir ist aber keine passende Lösung eingefallen. Daher die "Ausrede" mit den weißen Würsten :-)
Benutzeravatar
arnulf
Mini-Klicky
Beiträge: 100
Registriert: Fr Jan 08, 2010 18:34

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von arnulf » Do Nov 25, 2021 11:12

[quote=NICO post_id=1134758 time=1637834553 user_id=16767]
Jetzt kann ich ein wenig langsamer kommentieren....

In der Tat sind die Details zahlreich und sehr gut gepflegt. Die Kompatibilität von Nicht-Playmo-Teilen ist sehr gut. :zehn
Es hat mir auf jeden Fall ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und ich hatte eine sehr schöne Zeit. Vielen Dank dafür! :dank

SPOILER!!!!!! Lesen Sie nicht weiter, wenn Sie die Geschichte noch nicht gesehen haben...

Der beste Moment für mich ist aus irgendeinem Grund "[i]Ein heftiger Schlag mit dem großen Hammer ...[/i]" Ich konnte das Schlag hören! :kicher
[/quote]

Ja - das mit dem Hammer als Betäubung wurde teilweise auf den Höfen noch bisin die 50ger Jahre so gemacht. Habe da eine umfangreiche Bildersammlung auf einer meiner Homepages
Benutzeravatar
Pickcharge2003
Gettysburg-Veteran
Beiträge: 1752
Registriert: Mo Dez 17, 2007 10:41

Re: Bildergeschichte "Die arme Wutz"

Beitrag von Pickcharge2003 » Do Nov 25, 2021 13:51

:zehn :great :zehn

So haben wir das vor 15 Jahren auch noch gemacht. Als wir noch Schweine hatten. :huh
2x im Jahr.

Sowas geht natürlich in der heutigen Zeit nicht mehr, Schlachthaus und Beschau durch einen Tierarzt vor der Hausschlachtung usw.

Ich würde das Schwein aber vor dem Abbrühen der Borsten erst richtig ausbluten lassen. :pfeif

Mein Vater "betäubte" das Schwein mit der flachen Seite der Axt, dann ein Schnitt in den Hals und sofort hochgebunden an eine Leiter, später an den Frontlader des Traktors. Bis zum nächsten Morgen. Danach alles so wie du es beschrieben hast. :smile
Zur Sicherheit haben wir zum Schutz vor Katzen, Hunden und anderem Getier einen Weidezaun ans Schwein angeschlossen.
Wer die Eifel im November kennt,
der versteht, warum Pontius Pilatus hier Selbstmord begangen haben soll.