Die "Spanische Santisima Trinidad"

Hier kommen eure Fotos von Gebäuden, Fahrzeugen oder Schiffen rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Playmofool, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Hadoque
Super-Klicky
Beiträge: 975
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:57

Die "Spanische Santisima Trinidad"

Beitrag von Hadoque » So Jan 14, 2018 6:35

Missouri Ben hat geschrieben: die gefällt mir überhaupt nicht ...
das einzige schöne an dieser ääähm Galeone ??? ist die Heckverkleidung !
Ja, ich finde die "Santisima Trinidad" auch soo schlecht und soo übel, das ich es von dem Herteller (Leo Vermeulen aus NL) gekauft habe (wann die Ausstellung im Schifffahrt-Museum beëndet war). :pfeif
"Den grooten kraackvisch mooge my kraacken!"
Benutzeravatar
Hadoque
Super-Klicky
Beiträge: 975
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:57

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Hadoque » So Jan 14, 2018 6:51

Missouri Ben hat geschrieben: Wie kann man denn nur auf die Idee kommen und ein Kanonendeck unter die Wasserlinie bauen ???
Ganz zu schweigen von den Heckkanonen neben dem Ruderblatt .... ist doch alles unter der Wasserlinie !
Die Kanonen befinden sich gar nicht unter die Wasserlinie. Das Schiff ist unten flach, die unterseite des Schiffs = die Wasserlinie.
Es wurde nicht gebaut wie Modellbau-Ausstellungsmodelle aussehen!

Siehe auch Bilder anbei.

Bild 3 und 4: Heck-Kanonen und Wasserlinie von das Schiff "San Felipe".
CdlR selbe hat hier im Thread dieses Schiff als Beispiel genennt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Den grooten kraackvisch mooge my kraacken!"
Benutzeravatar
Hadoque
Super-Klicky
Beiträge: 975
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:57

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Hadoque » So Jan 14, 2018 7:02

...................
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Den grooten kraackvisch mooge my kraacken!"
Benutzeravatar
Hadoque
Super-Klicky
Beiträge: 975
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:57

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Hadoque » So Jan 14, 2018 7:20

Missouri Ben hat geschrieben:Und dann der viel zu massive Deckaufbau für die Kapitänskajüte und den Steuerstand - das killt jedes Größenverhältnis.
Dieses PLAYMO-CUSTOM (also nicht mit "richtigen" Modellbau zu verwecheselen/verwirren!) wurde inspiriert von einem echten Schiff, die Spanische "Santisima Trinidad". Für den Bau hat Der Hersteller sich basiert auf wie das echtes Schiff aussah am Anfang des 19ten Jahrhundert; beim Schlag von Trafalgar in AD 1805, wenn es ein viertes Kanonendeck hatte.

Des echte Schiff wurde in 1769 als Dreidecker gebaut, aber in 1795 wurde das Oberdeck umgebaut um mehr Kanonen installieren zu können.
Einige Jahren später, in 1802, wurde das Oberdeck nochmals vergrössert.

Das Endergebnis war also eine höhere Rumpf mit ein viertes Kanonendeck (!). Dadurch sieht auch das echtes Schiff etwas gewohnungsbedürtig aus, und auch das custom das darauf basiert ist.


https://en.wikipedia.org/wiki/Spanish_s ... a_Trinidad
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Den grooten kraackvisch mooge my kraacken!"
Benutzeravatar
Hadoque
Super-Klicky
Beiträge: 975
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:57

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Hadoque » So Jan 14, 2018 7:36

Missouri Ben hat geschrieben:Insgesamt wird sich dieses blockige Monstrum mit diesen "Segelmästchen" keinen Meter bewegen.
Missouri Ben hat geschrieben:Und von der Schiffsform her ist der Rumpf viel zu kurz für die Höhe der Bordwände - bei der ersten Welle würde diese Galeone kentern.
Durch dem Bau von dem vierten Kanonendeck und die dazu benötigte Erhöhung von den Bordwände (Rumpf), war auch die echte "Santisima Trinidad" ziemlich langsam und schwierig zu steuern.

Missouri Ben hat geschrieben:Aber dieses Teil wäre niemals schwimm- oder segelfähig. Und das ist leider das Hauptkriterium bei einem Schiff.
Kannst Du mir mal ähnliche Playmo-custom Dreimaster-Schiffe mit 3 à 4 Kanonendecke zeigen, die wohl schwimm- und/oder segelfähig sein?
Oder vielleicht wirst Du selbe bald so eines bauen?
Bezüglich der Segelfähigkeit der echten "Santisima Trinidad", solltest Du mal im Zeit zuruck gehen um die Spanischen Ingenieure aus 1795/1802 darüber mal anzusprechen.
"Den grooten kraackvisch mooge my kraacken!"
Benutzeravatar
Hadoque
Super-Klicky
Beiträge: 975
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:57

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Hadoque » So Jan 14, 2018 7:38

macgayver hat geschrieben:na dann , viel Erfolg
x2

:wink
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Den grooten kraackvisch mooge my kraacken!"
Benutzeravatar
hauden_lukas
Duke Puke - Duc de Dégueulis
Beiträge: 2302
Registriert: Mo Jun 25, 2007 16:50

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von hauden_lukas » So Jan 14, 2018 7:49

Handwerklich top gemacht. :great
Die Proportionen sind aber schlecht. Masten zu kurz und Heck zu krumm. :huh

Das Schiff wirkt leider viel zu quadratisch und behaebig. Es hat nicht sehr viel mit dem Original zu tun. :gruebel
Benutzeravatar
Hadoque
Super-Klicky
Beiträge: 975
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:57

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Hadoque » So Jan 14, 2018 8:12

Buddington hat geschrieben:allerdings schaut sie von den Verhältnissen her wirklich ein bisschen aus, als wäre sie mal mit voller Fahrt gegen die Kaimauer gedonnert. Ein bisschen gestumpt.
hauden_lukas hat geschrieben: Die Proportionen sind aber schlecht. Masten zu kurz und Heck zu krumm. :huh

Das Schiff wirkt leider viel zu quadratisch und behaebig. Es hat nicht sehr viel mit dem Original zu tun. :gruebel

Tja...
Ich bin persönlich damit zufrieden. Noch höhere Masten wären vielleicht schöner, aber es wäre ziemlich schwierig noch höhere Masten mit Playmo zu machen, es darf auch nicht zerbrechlich oder so werden. Das Schiff ist wirklich ein Mastodont und die Masten reichen jetzt schon hoch.
Nach dem Bau vom vierten Deck sah hochstwarscheinlich auch das echte Schiff ziemlich gaudratisch aus . Wir können dafür aber nur Gemälde und Nachbauten anschauen.
Was ich selbe finde, ist das der Bugspriet zu lang ist. Ich denke das vergrössert den Eindrück das die Masten zu kurz sind.
Der etwas gedrängten Rumpf am Bug ist normal für Schiffe dieser Epoche.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Den grooten kraackvisch mooge my kraacken!"
Benutzeravatar
Butch
Mega-Klicky
Beiträge: 1183
Registriert: Di Jul 03, 2007 20:51

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Butch » So Jan 14, 2018 9:39

Ich bin absolut begeistert !!!

Was wiegt so ein Ding am Ende ???
Wieviel Zeit ist da rein gegangen ??? und was an Material?

nochmal, tolle Arbeit !!!

Ich gratuliere zu so einem Exponat !!!

LG Butch
https://www.youtube.com/watch?v=S2LkaMM_yfs
Benutzeravatar
Silberklicky_aka_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4300
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Silberklicky_aka_Rotrock » So Jan 14, 2018 10:31

Das Ding hat fast 70 Geschütze,
soviele habe ich nicht mal in meiner Festung. :aeh
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Atlas
Mini-Klicky
Beiträge: 127
Registriert: Fr Nov 27, 2015 15:27

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Atlas » So Jan 14, 2018 11:24

Echt beeindruckend dieses Schiff :zehn
Benutzeravatar
Playmo-Fritz
Mega-Klicky
Beiträge: 2052
Registriert: Sa Jul 21, 2012 10:43

Re: 3 Master Schiffs Custom

Beitrag von Playmo-Fritz » So Jan 14, 2018 12:29

:kavalier hi Leute, :knicks
:zehn ich finde es auch oberhammerklasse! :respekt
Ob es der Realität entspricht oder nicht. Ob die Proportionen stimmen oder nicht...
Die Proportionen bei Playmobil stimmen doch sowieso hinten und vorne nicht.
Oder hat jemand jemals einen Menschen mit einem kugelrunden Kopf gesehen?
Oder ein Bowie-Messer, welches mit Griff so lang ist wie ein menschliches Bein?
Also ich finde das Ding topp. :great Und Kanonendeck unter der Wasserlinie sind Torpedorohre! Bestimmt! :lmao
Viele Grüße Fritz :joker
Hat es Ihnen gefallen? Konnten Sie darüber lachen?
Wenn ja, dann erzählen Sie es bitte weiter.
Wenn nein, dann schreiben Sie mir bitte eine PN.
Benutzeravatar
Littledive
Audiatur et altera pars
Beiträge: 3175
Registriert: Mo Jun 21, 2010 12:06
Gender:

"die Spanische Santisima Trinidad"

Beitrag von Littledive » Mo Jan 15, 2018 12:59

hier die verschobenen Beiträge von Casa de la Resini `s Thread

damit dieses Custom euch nicht vorbehalten wird

:kavalier
Didier
Benutzeravatar
Hadoque
Super-Klicky
Beiträge: 975
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:57

Re: die Spanische "Santisima Trinidad" von Hadoque

Beitrag von Hadoque » Mo Jan 15, 2018 13:33

Bitte den Titel des Threads die Spanische "Santisima Trinidad" von Hadoque noch ändern in "die Spanische Santisima Trinidad".
Ich habe das Schiff nicht selbe gebastelt, der Hersteller war Leo Vermeulen aus NL, vom wem ich es übernommen habe.
Ich möchte es nicht ausscheinen lassen als wäre ich der Schiffshersteller.

Mod-Edit playmolook: Thread-Titel wunschgemäß angepasst
"Den grooten kraackvisch mooge my kraacken!"
Benutzeravatar
hauden_lukas
Duke Puke - Duc de Dégueulis
Beiträge: 2302
Registriert: Mo Jun 25, 2007 16:50

Re: Die "Spanische Santisima Trinidad"

Beitrag von hauden_lukas » Mo Jan 15, 2018 14:31

Erwin,

Meine Kritik solltest du nicht persoenlich nehmen. Es ist ein schoenes Schiff. Die Verarbeitung ist auf hoechstem Niveau und Details sind sehr schoen herausgearbeitet.

Es tut mir nur manchmal im Herzen weh, wenn ich mir ueberlege, wieviel Arbeit da drinsteckt und wie man ein “perfektes” Schiff haette bauen koennen.

Den Bugspriet finde ich im Gegensatz zu dir nicht zu lang.

Gruss,
HDL