Folien Plotter

Hier kommen eure Fotos von Gebäuden, Fahrzeugen oder Schiffen rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Askin, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Papaplaymo
Mini-Klicky
Beiträge: 223
Registriert: Sa Jul 09, 2016 16:08

Folien Plotter

Beitrag von Papaplaymo » Mo Jan 03, 2022 20:27

Hallo zusammen,
ich wollte hier gerne mal das Thema, Folienplotter, diskutieren.
Ich versuche jetzt seit einiger Zeit meine Fahrzeuge nach Wunsch zu beschriften.

Ich habe es mit Aufkleber aus dem Tintenstrahl Drucker probiert... :gruebel
oder mit fertigen Schriften aus dem Internet... :gruebel
dann habe ich versucht, Beschriftung aus Folie selber zu schneiden :klonk
auch mit Beschriftung aus dem Etiketten Drucker hab ich es probiert... :pfeif

Jetzt glaube ich, eine Lösung gefunden zu habe,
bin zwar noch am testen aber das Ergebnis gefällt mir bis jetzt am Besten. :grinsen
"selber plotten" :hop :rockcool :klatsch2 :great

Was haltet ihr von der Idee?

Viele Grüße und bleibt Gesund :kavalier
Papaplaymo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"memento quod sis mortalis" :roemer

http://www.papaplaymo.de/
Galahad
Klickyweltfrischling
Beiträge: 63
Registriert: Sa Jan 04, 2020 18:51

Re: Folien Plotter

Beitrag von Galahad » Mo Jan 03, 2022 21:42

Ich habe mir Ende letzten Jahres auch einen Plotter angeschafft, um Fahrzeuge selber beschriften zu können. Allerdings kam Ich bisher noch nicht dazu, den Plotter auszuprobieren geschweige denn Fahrzeuge zu beschriften.

Richard
Benutzeravatar
Playmoaffe
Mini-Klicky
Beiträge: 162
Registriert: So Aug 02, 2020 16:46
Gender:

Re: Folien Plotter

Beitrag von Playmoaffe » Mo Jan 03, 2022 21:54

Ich habe einen Plotter für meine Fahrzeuge geholt aber das Problem ist die Schriften haben halt eine Begrenzung der Größe.
Ich nutze sehr gerne decals man kann super detailliert arbeiten.

Ich habe den shilluette portrait 2.


Ich hab die kleinste Schriftgröße von 0,7cm

Freundliche Grüße
Benutzeravatar
Papaplaymo
Mini-Klicky
Beiträge: 223
Registriert: Sa Jul 09, 2016 16:08

Re: Folien Plotter

Beitrag von Papaplaymo » Di Jan 04, 2022 0:34

Playmoaffe hat geschrieben:
Mo Jan 03, 2022 21:54
Ich habe einen Plotter für meine Fahrzeuge geholt aber das Problem ist die Schriften haben halt eine Begrenzung der Größe.
Ich nutze sehr gerne decals man kann super detailliert arbeiten.

Ich habe den shilluette portrait 2.


Ich hab die kleinste Schriftgröße von 0,7cm

Freundliche Grüße
Hallo Playmoaffe,
mit der Schrittgröße hab ich eigentlich kein Problem, bin aber noch am testen.
Ich tüftle noch an der Einstellung des Plotters da er an verschiedenen Stellen noch nicht sauber ausschneidet. :gruebel
Decals waren leider nie mein Ding, mir sind beim Modellbau immer die Schiebefolien gerissen :sad

Ich benutze den shilluette portrait 3.

Sobald ich den Plotter richtig eingestellt habe, Messer, Druck und Geschwindigkeit gebe ich bescheid.

Viele Grüße
Papaplaymo
"memento quod sis mortalis" :roemer

http://www.papaplaymo.de/
Benutzeravatar
Playmoaffe
Mini-Klicky
Beiträge: 162
Registriert: So Aug 02, 2020 16:46
Gender:

Re: Folien Plotter

Beitrag von Playmoaffe » Di Jan 04, 2022 9:03

Papaplaymo hat geschrieben:
Di Jan 04, 2022 0:34
Playmoaffe hat geschrieben:
Mo Jan 03, 2022 21:54
Ich habe einen Plotter für meine Fahrzeuge geholt aber das Problem ist die Schriften haben halt eine Begrenzung der Größe.
Ich nutze sehr gerne decals man kann super detailliert arbeiten.

Ich habe den shilluette portrait 2.


Ich hab die kleinste Schriftgröße von 0,7cm

Freundliche Grüße
Hallo Playmoaffe,
mit der Schrittgröße hab ich eigentlich kein Problem, bin aber noch am testen.
Ich tüftle noch an der Einstellung des Plotters da er an verschiedenen Stellen noch nicht sauber ausschneidet. :gruebel
Decals waren leider nie mein Ding, mir sind beim Modellbau immer die Schiebefolien gerissen :sad

Ich benutze den shilluette portrait 3.

Sobald ich den Plotter richtig eingestellt habe, Messer, Druck und Geschwindigkeit gebe ich bescheid.

Viele Grüße
Papaplaymo
Das Problem ist nicht das Messer sondern der kleber der Folie. Der läuft wieder in den Schnitt deshalb hat man manchmal die Probleme beim entgittern.

Aber ich kann dir sagen weniger Druck und geringe Geschwindigkeit ergeben das beste Ergebnis.

Kannst ja mal deine experimente posten.

Die decals müssen nur anständig lackiert werden nach dem Drucken so 3 bis 4 mal klarlack dann heben die :)
Benutzeravatar
Papaplaymo
Mini-Klicky
Beiträge: 223
Registriert: Sa Jul 09, 2016 16:08

Re: Folien Plotter

Beitrag von Papaplaymo » Di Jan 04, 2022 14:53

...

Das Problem ist nicht das Messer sondern der kleber der Folie. Der läuft wieder in den Schnitt deshalb hat man manchmal die Probleme beim entgittern.

Aber ich kann dir sagen weniger Druck und geringe Geschwindigkeit ergeben das beste Ergebnis.

Kannst ja mal deine experimente posten.

Die decals müssen nur anständig lackiert werden nach dem Drucken so 3 bis 4 mal klarlack dann heben die :)
[/quote]



Ich habe dir mal ein paar Bilder von meinem aktuellen Problem gemacht.

Bei den kleineren Schriften, schneidet der Plotter nicht so sauber :nixweiss
Messer 2, Druck 5, Geschwindigkeit 5.
Ich werde es auch einmal mit einer anderen Folie probieren

Bei den etwas größeren Schriften geht es :gruebel

Ich habe mal ein Screenshot von der Programm Einstellung mit beigefügt. :great

Viele Grüße
Papaplaymo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"memento quod sis mortalis" :roemer

http://www.papaplaymo.de/
Benutzeravatar
Papaplaymo
Mini-Klicky
Beiträge: 223
Registriert: Sa Jul 09, 2016 16:08

Re: Folien Plotter

Beitrag von Papaplaymo » Di Jan 04, 2022 14:57

... Hier noch ein anderer Plott Test
:gruebel
Vieileicht liegt es auch an der Schriftart?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"memento quod sis mortalis" :roemer

http://www.papaplaymo.de/
Benutzeravatar
Playmoaffe
Mini-Klicky
Beiträge: 162
Registriert: So Aug 02, 2020 16:46
Gender:

Re: Folien Plotter

Beitrag von Playmoaffe » Di Jan 04, 2022 17:47

Nein das Problem ist die Geschwindigkeit du musst langsamer ich würde es auf 1 stellen so mach ich es auch immer und das geht dann schon. Du musst auch beim entgittern aufpassen immer mit der Schrift arbeiten vorallem Punkte sind sehr schwer bei der Größe.

Ich kann nur sagen das der shilluette portrait egal welcher bei 0,7 noch gute Ergebnisse liefer drunter wird es übel.
Benutzeravatar
5300 Fan
Maxi-Klicky
Beiträge: 408
Registriert: Fr Jun 25, 2010 11:04

Re: Folien Plotter

Beitrag von 5300 Fan » Di Jan 04, 2022 21:24

Ich besitze einen Plotter - den Scan´n´cut von Brother.

Der Zweck sollte sein, dass ich nichts mehr ausschneiden wollte.
Aber dann habe ich diesen Sommer eine Schultüte gebastelt und das Potential von diesen Dingern entdeckt.

Der Scan n Cut hat den Vorteil, dass er aus einer schwarz-weiß Zeichnung einen Vektordatei erstellen kann, die ich dann am Computer bearbeite.


Ich habe so ziemlich alle Größen schon ausschneiden lassen.
Die kleinen "Inhalte" der Buchstaben, gehen aber gerne verloren. Das Messer schneidet schon mit einiger Wucht.
Da hilft wirklich nur, die Geschwindigkeit komplett zurückzufahren. Und auch den Anpressdruck zu reduzieren, hilft.

Am schlimmsten wird es, wenn die Klebematte nicht mehr so gut klebt. Dann wird's lustig. Wie das bei der Silhouette dann behoben wird, weiß ich nicht. Entweder ich kaufe die Matte nach. Manchmal reinige ich sie mit einem feuchten Schwamm.


Wenn du diese losen Teile vermeiden möchtest, dann hilft meist nur, die Buchstaben im Programm zu "verschmelzen".
Sieht dann aber nicht so original aus. Ist aber ein Lösungsansatz.

Aber mach einfach weiter und zeige und deinen Ergebnisse. Ich finde es spannend, wenn andere mit denselben Medien arbeiten.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2477
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Re: Folien Plotter

Beitrag von Colt » Fr Jan 07, 2022 17:10

Hallo zusammen,

Einstellung des Plotters an die Folie ist super wichtig. Messer sollte scharf sein, sonst ist das Entgittern gerade bei kleinen Schriften und Strukturen schwierig.

Bitte vergesst nicht die unterschiedlichen Folien-Qualitäten. Hier gibt es gewaltige Unterschiede, sowohl beim Haftklebstoff als auch bei der Foliendicke und - Eigenschaft (Schrumpf, Weichmacherwanderung etc.).

Soll ja eine Zeit halten.

Gruß aus Kölle,
Colt
Benutzeravatar
Junker Jörg
Hier steh ich, ich kann auch anders
Beiträge: 10782
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:11

Re: Folien Plotter

Beitrag von Junker Jörg » Mo Jan 10, 2022 11:53

Kann vielleicht für uns noch nicht so Plotterkundige jemand kurz umreißen, was Plotter von Druckern unterscheidet?

jj:
Benutzeravatar
Tandoran
Super-Klicky
Beiträge: 655
Registriert: Di Aug 23, 2011 17:08

Re: Folien Plotter

Beitrag von Tandoran » Mo Jan 10, 2022 13:20

Junker Jörg hat geschrieben:
Mo Jan 10, 2022 11:53
Kann vielleicht für uns noch nicht so Plotterkundige jemand kurz umreißen, was Plotter von Druckern unterscheidet?

jj:
Hallo jj,

im Gegensatz zu Druckern wo mit Toner, Tinte ... frührer auch Farbbänder ... mittels eines Rasters (Punkte => Nadeldruckern, dpi bei Laserdruckern) etwas auf Papier (häufig A4 oder A3) gebracht wird, wird unter einem Plotter gemeinhin ein Zeichengerät verstanden, bei dem Vektoren (Vektorgrafiken) häufig mit Stiften (Stiftplotter) auf großformatigem Papier z. B. Baupläne ausgegeben werden.

Hier im Thread geht es aber um "Schneideplotter".

Wikipedia hilft:

https://de.wikipedia.org/wiki/Plotter

Schöne Grüße

Tandoran
Benutzeravatar
Fischkopp Claas
Maxi-Klicky
Beiträge: 401
Registriert: Di Jun 02, 2020 0:47
Gender:

Re: Folien Plotter

Beitrag von Fischkopp Claas » Mo Jan 10, 2022 13:32

Ich kenne Plotter in erster Linie in Zusammenhang mit Fahrzeugfolierungen, allerdings habe ich mich selbst mit dem Thema und den Einzelheiten auch noch nicht befasst.
Exegi monumentum aere perennius Horaz
Ein Denkmal schuf ich, dauerhafter als Erz.

Ein Fisch sie zu knechten... :lol Fischkopp Claas
Benutzeravatar
5300 Fan
Maxi-Klicky
Beiträge: 408
Registriert: Fr Jun 25, 2010 11:04

Re: Folien Plotter

Beitrag von 5300 Fan » Mo Jan 10, 2022 13:41

Dieses Gerät arbeitet mit Vektordateien. Ich verwende gerne svg-Format.
Du kannst mit einem Stift oder einem Messer arbeiten.

Du klebst eine rote Folie auf. Ein kleines, scharfes Messer schneidet dann exakt ... naja, mal mehr - mal weniger :pfeif ... eine Grafik aus. Diese kannst du dir dann auf ein Planmobil-Teil kleben.


Der Scan´n´Cut hat - so wie der Name schon sagt - auch eine Scan-Funktion. Ich kann einen beliebigen Umriss zeichnen oder auch eine schwarze Hexe ausdrucken. Diese scanne ich dann. Das kleine Kasterl rechnet diesen Scan in eine Vektordatei um. Diese Figur kann ich am Computer mit anderen Dateien vermischen oder einzelne Figuren ausschneiden lassen.
So habe ich im letzten Sommer verschiedene Blätterarten aus Glitzerfolie ausgeschnitten und zu einem "Dschungel" zusammengeklebt.

Ursprünglich wollte ich die Figuren und Kärtchen, welche ich als Legematerial verwende, nicht mehr von Hand ausschneiden.


Das größte Problem, welches ich habe, ist immer, dass die blöden Matten bald nicht mehr kleben und eben das zu schneidende Objekt verrutscht. :wein


Aber für Playmobil ist der 3D-Drucker sicherlich interessanter als ein Plotter!!! :wink
Benutzeravatar
Junker Jörg
Hier steh ich, ich kann auch anders
Beiträge: 10782
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:11

Re: Folien Plotter

Beitrag von Junker Jörg » Mo Jan 10, 2022 14:08

Ok, danke für die ersten Infos. Das heißt, der Plotter arbeitet entweder mit einer Farbe (Stiftplotter) oder mit einem Messer (Schneidplotter) auf einer einfarbigen Folie (selbstklebend, nehme ich an). Richtig? Das ist also dann spannend, wenn ich was einfarbiges (z.B. einen Reflexstreifen nur in rot oder eine weiße Schrift) irgendwo aufbringen möchte. Richtig?

Für das Erstellen eines mehrfarbigen Drucks (z.B. ein Logo mit weiß, rot und schwarz) ist das allerdings erstmal nichts. Richtig?

Und wenn ich einen Schneidplotter habe: Dann habe ich am Ende lauter Einzelteile? Oder liegen meine ausgeschnittenen Buchstaben auf einer Trägerfolie, mit der ich sie sauber auf mein Objekt übertragen kann?

jj: