Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Hier kommen eure Fotos von Dioramen, Boxen oder Sonstigem rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Playmofool, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Beja
Mega-Klicky
Beiträge: 1103
Registriert: Fr Dez 28, 2012 18:10

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Beja » Mo Apr 17, 2017 7:23

:respekt super Arbeit :great
Gruß Beja
Benutzeravatar
Playmobueb
My home is my prairie
Beiträge: 1550
Registriert: Mo Dez 08, 2008 0:31
Gender:

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Playmobueb » Mo Apr 17, 2017 11:13

Huhu

Ich finde diesen Thread genial - ich habe mich bis jetzt noch nicht so getraut, auch mal Figuren/Tiere zu customizen. Du zeigst aber, dass das Ergebnis sich wirklich sehen lassen kann, wenn man den Dreh raus hat! Der Puma ist dir sehr schön geraten und die Kanincheneule ist echt putzig. Ich glaube, die bau ich nach :smile

LG

PB

PS: Schöne Rinderherde, übrigens! :zehn
Besucht Sweetwater, die wildeste Playmo-Stadt im Wilden Westen, wo jeder sein Glück machen kann - oder in einer Truhe im Boden verschwindet...
Benutzeravatar
König v. Carcassonne
Mega-Klicky
Beiträge: 1076
Registriert: Di Mai 29, 2012 21:16

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von König v. Carcassonne » Mo Apr 17, 2017 11:29

Tolle Arbeit! Die Longhornherde gefällt mir wirklich gut!! :great
Benutzeravatar
Playmo-Fritz
Mega-Klicky
Beiträge: 2052
Registriert: Sa Jul 21, 2012 10:43

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Playmo-Fritz » Mo Apr 17, 2017 11:49

:respekt Die Longhornherde finde ich spitzenmäßig gelungen. :zehn

Hier ein paar Bilder von einem Chuck Wagon für Dich. :blume
DSC03854.JPG
.
DSC03855.JPG
.
DSC03856.JPG
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße Fritz :joker
Hat es Ihnen gefallen? Konnten Sie darüber lachen?
Wenn ja, dann erzählen Sie es bitte weiter.
Wenn nein, dann schreiben Sie mir bitte eine PN.
Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3549
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Daniela » Mo Apr 17, 2017 12:07

Ganz klasse, was sich hier für Getier tummelt! :zehn

Das Opossum ist auch mein Favorit. Allerdings ganz dicht gefolgt von dem genialen Puma! :great

LG
Daniela
Mein Playmobil Opernhaus und vieles mehr:
https://get.google.com/albumarchive/102 ... 5573914508
Viel Spaß!
Benutzeravatar
Dr. King Schultz
Grüße Euch, ihr armen Teufel!
Beiträge: 1296
Registriert: Mi Mai 13, 2015 20:31

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Dr. King Schultz » Mo Apr 17, 2017 19:59

Playmo-Fritz hat geschrieben::respekt Die Longhornherde finde ich spitzenmäßig gelungen. :zehn

Hier ein paar Bilder von einem Chuck Wagon für Dich. :blume
DSC03854.JPG
.
DSC03855.JPG
.
DSC03856.JPG
.
Hi Fritz!

Danke für die Bilder vom Chuckwagon. Sieht toll aus.
Meine Playmoversion ist jedoch bereits fertig und wartet nur darauf mal vor die Kamera zu dürfen.
Sie kommt aber ziemlich nah an deine Anregung heran. Ich poste sie mal die Tage.

Gruß

Dr. King / Lars
Giovanni
Klickyweltfrischling
Beiträge: 34
Registriert: Fr Feb 13, 2015 20:21

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Giovanni » Mo Apr 17, 2017 20:06

Also dein Landschaftsbau ist echt der Hammer, das passt bei dir super zusammen.
Eine gelungene Kombination von Playmobil und selbst gemachten Landschaften... :zehn
Aber deine -New-Age-Longhorns- .... umwerfend.... :dank
Benutzeravatar
Casa de la Resini
Der mit dem Resin tanzt
Beiträge: 5155
Registriert: Mi Sep 10, 2008 14:20

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Casa de la Resini » Mo Apr 17, 2017 22:15

mal abgesehen von den wirklichen genialen Tieren finde ich auch die Landschaft echt schön vor allem die Felsen :zehn
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen Sie dann Ihren Standpunkt
Benutzeravatar
schirmchen
Nachtwächter der Eresburg
Beiträge: 2247
Registriert: Mi Aug 01, 2012 9:31
Gender:

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von schirmchen » Mi Apr 19, 2017 9:54

Hallo,

echt klasse, was du so alles bastelst und uns hier präsentierst!

So viel Geduld mus man erst mal haben, so viele Kühe umzubauen. Aber das Ergebnis hat sich echt gelohnt. Eine tolle Herde!

Die anderen Tiere und auch das Skelett sind echt gelungen.

Gruß
Martin
Die Zwei von der Eresburg
Benutzeravatar
Dr. King Schultz
Grüße Euch, ihr armen Teufel!
Beiträge: 1296
Registriert: Mi Mai 13, 2015 20:31

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Dr. King Schultz » Fr Apr 21, 2017 18:56

Playmo-Fritz hat geschrieben::respekt Die Longhornherde finde ich spitzenmäßig gelungen. :zehn

Hier ein paar Bilder von einem Chuck Wagon für Dich. :blume
DSC03854.JPG
.
DSC03855.JPG
.
DSC03856.JPG
.
Hallo Playmo-Fritz,

ich habe mal erste Bilder meines Chuck Wagons im Thread "Dr. King's Fuhrpark" eingestellt

Gruss

Dr. King / Lars
Benutzeravatar
Thraker
Mega-Klicky
Beiträge: 1301
Registriert: Fr Sep 16, 2011 23:28

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Thraker » Sa Apr 22, 2017 1:41

Mich fasziniert immer noch die Rinderherde. Je öfters ich sie anschaue, je mehr.
Hast du vielleicht ein Bild wie die entstanden sind? Oder würdest ein paar Worte darüber verlieren, was für Teile eingesetzt wurden und worauf zu achten ist.

VG Thraker :kavalier
Benutzeravatar
spacewalker
Nashornbeschwörer
Beiträge: 1003
Registriert: Mi Mai 08, 2013 18:47

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von spacewalker » Sa Apr 22, 2017 21:17

Moin.

Dieses Stück Wüste ist ja echt eine Augenweide. Deine Ideen für die Tiere sind absolut spitze! Das Opossum und die Eule finde ich gut und den Rest sowieso. Sehr kreativ das Ganze!

Bei der Rinderherde kommt mir so eine alte Schwarzweiss Westernserie in den Sinn die ich früher gerne geguckt habe, komme nicht mehr auf den Namen.

Jetzt fehlt ja eigentlich noch ein Nashorn... ach nee, ist ja der falsche Kontinent... hast ja nochmal Glück gehabt! :lmao

Gruß Timo
Benutzeravatar
Dr. King Schultz
Grüße Euch, ihr armen Teufel!
Beiträge: 1296
Registriert: Mi Mai 13, 2015 20:31

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Dr. King Schultz » Di Okt 31, 2017 14:33

Hallo!

Ich schon wieder - muss die freien Tage nutzen und mal ein paar Beiträge "wegarbeiten" :grinsen

Viele meiner Customs, gehen nach der Erstellung durch den Qualitäts-Check meines Sohnes, der alles auf Alltagstauglichkeit und Bespielbarkeit testet.
Ich muss zugeben, dass 90% der Customs leider durchfallen, da geklebtes nicht hält und lackiertes schnell abblättert wenn es bespielt wird oder in eine Kiste als Schüttgut geworfen wird :gruebel

Die Longhorns 2.0 gefielen meinem Sohn so gut, dass ich noch eine weitere, robustere Lösung gesucht habe.

Hier meine Longhorns 2.5...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dr. King Schultz
Grüße Euch, ihr armen Teufel!
Beiträge: 1296
Registriert: Mi Mai 13, 2015 20:31

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Dr. King Schultz » Di Okt 31, 2017 14:37

Die Hörner der neuen Kühe können mit einem Seitenscheider komplett entfernt werden.
Dann bleiben 2 Löcher im Kopf, die ich mit den Hörnern des Helms von Haudrauf aus der Dragons Serie bestückt habe.

Diese Variante ist dann relativ stabil und da die Hörner aus Gummi sind auch flexibel genug um dem bespielen stand zu halten.

Die Lösung ist bei mir aus Budget-Gründen jedoch nicht in Serie gegangen. Der Helm kostet 85 Cent im DS und ist eigentlich auch zu schade nur als Hornlieferant zu dienen :grinsen

Gruss

Dr. King / Lars
Benutzeravatar
Beja
Mega-Klicky
Beiträge: 1103
Registriert: Fr Dez 28, 2012 18:10

Re: Dr. King's - Flora und Fauna des Wilden Westens

Beitrag von Beja » Mi Nov 01, 2017 11:36

Hallo Lars,
gute Idee :bang1 sieht sehr gut aus :great
Gruß Beja