Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 2018

Hier kommen eure Fotos von Dioramen, Boxen oder Sonstigem rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Casa de la Resini
Der mit dem Resin tanzt
Beiträge: 5155
Registriert: Mi Sep 10, 2008 14:20

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Casa de la Resini » Di Nov 28, 2017 0:05

und das sind nur die klický´s :roll :klonk :what Bestell mal die Bäume im DS und reicht die Funke für den Zug bei der Entfernung überhaupt noch :lmao
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen Sie dann Ihren Standpunkt
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1155
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Askin » Do Dez 21, 2017 8:13

Hallo,

ich war die letzten Wochen auf Dienstreise, daher konnte ich überhaubt nichts weiterbauen.

Seit letzten Freitag Abend bin ich wieder zu Hause und habe gleich ein neues "Regiment" ausgehoben ... das "8th New York State Militia".

Hier mit der neuen Regimensstärke von 200 Mann :wein
In der Realität waren es 4x bis 5x soviele Jungs, aber wie gehabt ... die Dio-Größe lässt am Ende keine größeren Regimenter zu, da sich sonst keine "Truppenbewegungen" darstellen lassen :gruebel

Leider ist mir erst im nachhinein aufgefallen, dass die Offiziere alle blaue Uniformen trugen ... daher sind die Bilder jetzt nicht ganz korrekt :pfeif
Auf dem Dio werden die Jungs dann aber von blau uniformierten Offizieren geführt. :kavalier
10.jpg
20.jpg
30.jpg



Jetzt kommt erst einmal Weihnachten und Familie :grinsen
Daher wird es erst 2018 etwas neues geben :blume


Aber ein Thema habe ich noch, was auch die komplette und weltweite Rücknahmeaktion des Bürgerkriegthemas von Geobra Brandstätter erklärt. :kicher

Es ist wirklich spannend zu erwähnen was sich aktuell in den USA abspielt. Nein jetzt kommt kein Trump ... aber in den USA sind solche Bilder wie hier von mir gezeigt im Moment absolut "nicht gewünscht" und würden eine Protestwelle auslösen.
Viele Schulen, Kirchen, Plätze und Straßen werden dort zur Zeit umgenannt um diesen Teil der Geschichte von vor 150 Jahren, dem Amerkanischen Bürgerkrieg nicht weiter "hervorzuheben".

Selbst George Washington, einer der Gründungsväter und der General der die USA in die Unabhängigkeit von England geführt hatte und danach der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wurde fällt unter diese "Namenstilgungswelle" (vielleicht weil er aus Virginia den Südstaaten kam) und der lebte vor über 240 Jahren.
... so sollte man meiner Meinung nach nicht mit seiner Geschichte umgehen :wirr

Ich wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018 :kavalier


Liebe Grüße
Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Playmo-Jürgen
Western Tycoon
Beiträge: 2066
Registriert: Di Jun 19, 2007 18:24

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Playmo-Jürgen » Do Dez 21, 2017 8:24

Askin hat geschrieben:
aber in den USA sind solche Bilder wie hier von mir gezeigt im Moment absolut "nicht gewünscht" und würden eine Protestwelle auslösen.
Viele Schulen, Kirchen, Plätze und Straßen werden dort zur Zeit umgenannt um diesen Teil der Geschichte von vor 150 Jahren, dem Amerkanischen Bürgerkrieg nicht weiter "hervorzuheben".

Selbst George Washington, einer der Gründungsväter und der General der die USA in die Unabhängigkeit von England geführt hatte und danach der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wurde fällt unter diese "Namenstilgungswelle" (vielleicht weil er aus Virginia den Südstaaten kam) und der lebte vor über 240 Jahren.


... so sollte man meiner Meinung nach nicht mit seiner Geschichte umgehen :wirr
Woher kommt das denn? Das ist doch für die so stolze Nation sehr ungewöhnlich! :gruebel
Schließlich führte doch der Independence War in die gewünschte Unabhängigkeit und der Bürgerkrieg schaffte formell die Sklaverei ab.

Aber genau das kennen gerade wir Deutschen nur zu gut - und nein, damit meine ich jetzt nicht die Zeit von 33 bis 45.
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1155
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Askin » Do Dez 21, 2017 9:34

Playmo-Jürgen hat geschrieben:... Aber genau das kennen gerade wir Deutschen nur zu gut - und nein, damit meine ich jetzt nicht die Zeit von 33 bis 45.
Also in Köln gibt es noch den Kaiser-Wilhelm-Ring ... :kicher

Und ... bevor hier Spekulationen aufkommen, der Adolf-"Wortzensur"-Platz wurde gleich nach 45 umbenannt in Ebertplatz und das war richtig und gut.
Ich finde aber auch, dass man ihn nicht mit den "Helden" der Südstaaten vergleichen kann (und in den Südstaaten waren dies Helden).
Diese Südstaatler wie Lee, Jackson usw. haben für ihr Land gekämpft und nicht Abermillionen wehrlose Menschen getötet.

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5087
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Buddington » Do Dez 21, 2017 16:41

Tja, verstehe manchmal einer unsere Freunde von überm großen Teich drüben. :gruebel

Ich habe diesen "Wandel" jetzt nicht wirklich mitverfolgt. Aber den Aussagen (Verbot der Konföderierten - Flagge, Entfernung von Denkmälern, Umbenennung von Einrichtungen, usw.) entnehme ich, dass er sich wohl doch recht intensiv vollzieht.

Wenn sie jetzt schon so relativ "radikal" mit ihrer Geschichte "aufräumen", bin ich ja mal gespannt, wie konsequent dies dann auch in Bezug auf die "heilige Kuh" des Schusswaffenbesitzes durchgezogen wird. Diese Gesetzgebungen beziehen sich ja auch überwiegend auf die recht antiquierten Ansichten aus der Pionierzeit, hinter der aber nach wie vor eine enorme Lobby steht.
Wird das in Zukunft nach Amokläufen wirklich mal angegangen? Nach der Las Vegas Geschichte wurden ja, soweit ich mich erinnern kann, immerhin schon mal die Zusatzgimmicks zum Nachrüsten von Sturmgewehren von Einzel - auf Dauerfeuer verboten. Weiß jetzt zwar nicht, ob das bundesweit geschehen ist, aber wie gesagt: Immerhin.

Vor fast 20 Jahren wurde nach dem Columbine - Massaker ja vor allem erstmal das Tragen von langen, weiten Mänteln an Schulen verboten, da die Amokläufer darunter ihre Waffen versteckt hatten ...

Aber ums mal nicht ganz zu weit ins off topic (wobei es sich ja dennoch irgendwie mit der Geschichte des Bürgerkriegs beschäftigt :pfeif ) zu treiben:
Mal wieder ein absolut beeindruckendes Regiment, Frank.
Vor allem sitze ich immer ganz erführchtig vor deiner "Fleißarbeit". Alleine das Anmalen der Schirme der Käppies und das Aufbringen der Schnallen an den Kreuzgurten ... :respekt
Wer das schon mal gemacht hat, weiß wie viele Fernsehabende dabei über die Wupper gehen, weil man nur die Hälfte mitbekommt, wenn man sich auf einen sauberen Abschluss konzentriert ... :lol :kicher
Benutzeravatar
Aelfric
Mini-Klicky
Beiträge: 141
Registriert: So Jun 22, 2008 12:35
Gender:

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Aelfric » Do Dez 21, 2017 17:27

Beitrag bitte löschen. War zu sehr Off-Topic.

Danke

Aelfric
Benutzeravatar
Terence Hill
Mega-Klicky
Beiträge: 2396
Registriert: Mo Jan 11, 2010 20:20

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Terence Hill » Do Dez 21, 2017 17:39

Sehr schöne Jungs die du da gesteckt hast.
Terence Hill (Thomas)

GREENWATER Komentare: hier! (klick)

Keine Dummheiten du, sonst gehts voll über die Kimme ins Korn
----------------------------------------------------------------------------

6.Ösi Stammtisch 2018 , am 6. Oktober
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1155
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Askin » Do Dez 21, 2017 18:04

Buddington hat geschrieben:... Vor allem sitze ich immer ganz erführchtig vor deiner "Fleißarbeit". Alleine das Anmalen der Schirme der Käppies und das Aufbringen der Schnallen an den Kreuzgurten ...
Schön, das keinem aufgefallen ist, das die Armmanschetten kleingeschnittene Strohhalme sind (um Kosten zu sparen) :oops

Und mein "Haus- und Hofdrucker" der mir die "Specialsknöpfe" ohne "Specialstrich" hat drucken lassen (auch hier um Kosten zu sparen) wird begeistert sein, dass ich die Striche so fein hinbekommen habe. Ich hoffe bei den anderen über 3.500 Oberkörpern geht das auch so "von der Hand". :pfeif


Dann sieht das auf dem Dio hoffentlich auch keiner :lol

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5087
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Buddington » Do Dez 21, 2017 18:18

Askin hat geschrieben:
Buddington hat geschrieben:... Vor allem sitze ich immer ganz erführchtig vor deiner "Fleißarbeit". Alleine das Anmalen der Schirme der Käppies und das Aufbringen der Schnallen an den Kreuzgurten ...
Schön, das keinem aufgefallen ist, das die Armmanschetten kleingeschnittene Strohhalme sind (um Kosten zu sparen) :oops
Männo ... du lässt mich aber auch niiiee ausreden ... :smile :grinsen :kicher
Das wollte ich natürlich als Nächstes lobend hervorheben :lol
Hammer - Arbeit :ohnmacht :staun1 :wirr mit noch hammerigeren ( :gruebel kann man das so sagen ...?) Ergebnissen. :respekt
Benutzeravatar
Playmowesternfan
Super-Klicky
Beiträge: 745
Registriert: Fr Feb 18, 2011 20:36

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Playmowesternfan » Do Dez 21, 2017 21:38

eine ausgesprochen gut aussehende Truppe Frank; :great :great
bin sehr auf dein Dio in Bad Emstal gespannt.
Gruß
Playmowesternfan :kavalier
Benutzeravatar
specialist
Mega-Klicky
Beiträge: 1495
Registriert: Mo Jul 02, 2007 11:35

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von specialist » Sa Dez 23, 2017 11:13

Im Diorama wird auch keiner sehen, dass der eine Infanterist die Hose zu kurz hat.....
wie immer eine Freude hier reinzuschauen und mitzulesen.
LG
specialist
Gibt es ein Leben neben Playmobil? Einen kleinen Teil davon sieht man hier: www.youtube.com/user/glisteningleotard
Benutzeravatar
Marc
Klickyweltfrischling
Beiträge: 96
Registriert: Do Jul 05, 2007 11:41
Gender:

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Marc » Mo Jan 15, 2018 20:08

Tolle Soldaten Frank :great
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1155
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Askin » Mi Mär 07, 2018 13:09

Hallo,

wollte mich mal wieder melden und signalisieren ... es geht hier weiter :oops

War die letzten Wochen immer wieder lange auf Dienstreise, hoffe die nächsten Wochen bzw. Monate läßt das ein wenig nach :rolleyes

Aber ich war nicht vollkommen untätig, soll heißen, die Plannungsphase ist fast abgeschlossen und ich habe auch einiges an Figuren zusammengestellt.

Für die 14 Regimenter der Nordstaaten habe ich schon für jede Einheit einen "Mustersoldaten" und auch das Material habe ich fast komplett zusammen und schon 70 bis 80% der Jungs sind zusammengesteckt ... aber sehr oft muss ich noch einzelne Elemente "färben" wie z.B. dunkelblaue Krägen lackieren oder weiße Gamaschen (2. Wisconsin) "tunken".
Diese Lackarbeiten mache ich erst ab 20 Grad Aussentemparatur.
Insgesamt 800 rote Decken habe ich aber z.B. schon für das 1. und 2. Rhode Island gebunden.

Bei den Südies wird es teilweise schwieriger da sehr oft die Regimenter aus gemischten Einheiten bestanden aber auch hier habe ich weit über 4500 Mann zusammengesteckt. Wobei davon noch weit über 2000 Mann keine Schuhe "anhaben", das heißt, auch hier muss ich noch tunken.
Teilweise muss ich den Jungs auch wieder bestimmte Hosen "klauen" für zwei Nordi Regimenter und durch andere Hosen ersetzen.

Jetzt die gute Nachricht ... wenn alles passt und gut geht werden über 9000 Figuren auf das Dio kommen .... :rockcool

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3563
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Sniper » Mi Mär 07, 2018 13:32

Wahnsinn Frank :ohnmacht

Dann mal her mit Bildern :hop

Grüße
Sniper
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1155
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 201

Beitrag von Askin » Do Mär 08, 2018 14:52

Hallo,

ich zeige Euch ein wenig die bisherige Plannung ...

Bisher habe ich lediglich für alle Nordstaatler Regimenter eine "Musterfigur".

Hier die Einheiten die ich auf dem Dio zeigen will (das sind bei weitem nicht alle, aber aus meiner Sicht die "relevanten" Regimenter):

Army of Northeastern Virginia
BG Irvin McDowell, Commanding


BG Daniel Tyler
First Division


BG Robert C. Schenck
Second Brigade
1st Ohio: Col Alexander M. McCook

Col William T. Sherman
Third Brigade
69th New York: Col Michael Corcoran, Cpt James Kelly
2nd Wisconsin: Ltc Henry W. Peck
13th New York: Col Isaac F. Quinby
3rd United States Artillery, Company E: Cpt Romeyn B. Ayres

Col Israel B. Richardson
Fourth Brigade
2nd Michigan: Maj Adolphus W. Williams
12th New York: Col Ezra L. Walrath
1st United States Artillery, Company G (First Section): Lt John Edwards, Jr.
2nd United States Artillery, Company M: Cpt Henry J. Hunt



Col David Hunter
Second Division


Col Andrew Porter
First Brigade
8th New York (Militia): Col George Lyons
14th New York (Militia): Col Alfred M. Wood (w), Ltc Edward B. Fowler
United States Marine Corps Battalion (4 companies): Maj John G. Reynolds
5th United States Artillery, Company D: Cpt Charles Griffin

Col Ambrose Burnside
Second Brigade
2nd New Hampshire: Col Gilman Marston (w), Ltc Frank S. Fiske
71st New York: Col Henry P. Martin
1st Rhode Island: Maj Joseph P. Balch
2nd Rhode Island: Col John S. Slocum (k), Ltc Frank Wheaton
2nd Rhode Island Battery: Cpt William H. Reynolds



Col S. P. Heintzelman
Third Division


Col Orlando B. Willcox
Second Brigade 1
1th New York: Ltc Noah L. Farnham (w)



Fotos der Jungs folgen noch heute ... aber immer nur 1 Playmobil Figurenbild und 1 historisches Bild zum "Vergleich"
Die "Artillery" Einheiten werden bei mir immer gleich aussehen bei den Nordstaatlern daher habe ich bis dato keine Bilder gemacht.

Liebe Grüße
Frank