Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Hier kommen eure Fotos von Dioramen, Boxen oder Sonstigem rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Askin, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 4025
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Sniper » Mo Nov 22, 2021 0:12

Großes Kino von dir :great
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler
Benutzeravatar
bluesoft84
Klickyweltfrischling
Beiträge: 19
Registriert: Sa Sep 04, 2021 19:56
Gender:

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von bluesoft84 » Mo Nov 22, 2021 17:48

@Asko: Diese Kreaktionen sind ein Traum. Wirklich einmalig gestaltete Fachwerkhäuser. Da kann man nur staunen.
:zehn
Asko
2756
Beiträge: 1366
Registriert: Sa Nov 09, 2013 22:41

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Asko » So Nov 28, 2021 19:40

so jetzt ist das Fachwerkhaus auch mit der richtigen Beleuchtung ausgestattet.

Mal sehen was für ein Laden Geschäft da rein kommt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wed
Maxi-Klicky
Beiträge: 468
Registriert: Sa Sep 08, 2018 8:03

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Wed » Mo Nov 29, 2021 7:35

So wunderbare Fachwerkhäuser. Und jedes so kreativ und individuell gestaltet. Höchste Anerkennung!
Ich freue mich auf weitere Fotos von traumhaften Gebäuden.
Benutzeravatar
kaendoo
Mega-Klicky
Beiträge: 1243
Registriert: Mo Dez 22, 2008 23:54

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von kaendoo » Mo Nov 29, 2021 9:33

Wed hat geschrieben:
Mo Nov 29, 2021 7:35
So wunderbare Fachwerkhäuser. Und jedes so kreativ und individuell gestaltet. Höchste Anerkennung!
Ich freue mich auf weitere Fotos von traumhaften Gebäuden.
Hier kann ich mich nur anschließen! :kavalier
Auch von mir die HÖCHSTE ANERKENNUNG :dank1

:zehn :zehn :zehn
Gruss ANDi

DER RÖMERKOCH
-----------------------------------------------
Es schmeckt wie beim Italiener. BASTA
Benutzeravatar
Dr.Watson
221b Baker Street
Beiträge: 151
Registriert: Fr Mär 02, 2012 14:14

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Dr.Watson » Mo Nov 29, 2021 10:47

Die Fachwerkbauten sind wirklich der Hammer.
Wunderschön und mit viel Liebe zum Detail gestaltet.
Bin begeistert!
Auch die Figuren und vor allem die Statuen sind richtig schön. Ich freue mich schon um weitere Bilder von dir.

Eine Frage hätte ich:
Die Schaufensterfronten mit der seitlichen, nach hinten versetzten Tür, wie im Roten Haus links und unter den Arkaden, sind selbstgemacht? Oder gibt es die von Playmobil?

Danke für zeigen und viele Grüße
Max
"It is quite a three pipe problem, and I beg that you won't speak to me for fifty minutes."
Benutzeravatar
Dr.Watson
221b Baker Street
Beiträge: 151
Registriert: Fr Mär 02, 2012 14:14

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Dr.Watson » Mo Nov 29, 2021 10:49

Oh und noch eine Frage, weil ich da schon seit einer ganzen Weile selbst dran verzweifle… welchen eckigen Fensterrahmen hast du denn in die Steck-Burgwand eingebaut? Gibt es den im Ersatzteilshop?

Danke nochmal!
"It is quite a three pipe problem, and I beg that you won't speak to me for fifty minutes."
Asko
2756
Beiträge: 1366
Registriert: Sa Nov 09, 2013 22:41

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Asko » Mo Nov 29, 2021 19:19

servus Dr. Watson

Also zu den Elementen mit der versetzen Tür das sind die Fronten von den kleinen Cityhäuser ,
Die sind so fertig zu kaufen ,zur Zeit gibt es ein leeres Gebäude bei Playmobil Plus 9857

Zu dem Fenster das sind ganz normale Fenster wie in dem Fachwerk,
( siehe oben drüber in der grünen Wand
Fensterläden sind lackiert und stammen vom Puppenhaus )
hab ich mal in großen Mengen bestellt beim Ersatzteil Service .
Sind dieselben Fenster wie in der Schneiderei ,
Dann eine geschlossene Mauerwand anzeichnen und mit dem Dremel raussägen .

Hoffe konnte die Fragen beantworten.

Mfg Asko

Benutzeravatar
Dr.Watson
221b Baker Street
Beiträge: 151
Registriert: Fr Mär 02, 2012 14:14

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Dr.Watson » Di Nov 30, 2021 18:45


Hoffe konnte die Fragen beantworten.
Ja, vielen Dank!
Habe gleich mal ein paar Cityhäuser bestellt und werde mich dann auch mal wieder am Dremeln versuchen.
Freue mich auf weitere Inspirationen hier.
Viele Grüße
"It is quite a three pipe problem, and I beg that you won't speak to me for fifty minutes."
Asko
2756
Beiträge: 1366
Registriert: Sa Nov 09, 2013 22:41

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Asko » Mi Dez 01, 2021 20:31

also bei der Haus Beleuchtung bin ich mir eigentlich recht sicher dass passt


ABER bei den Straßenlaternen da Zweifel ich ein wenig
Gefällt mir eigentlich beides

Also Kritik was ist besser LED Kalt oder LED warm
Und die Farbe der Laternen von grün auf Anthrazit umlackiert

Was meint die KW Gemeinde
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Astina Zee
Maxi-Klicky
Beiträge: 329
Registriert: Di Dez 04, 2018 18:50
Gender:

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Astina Zee » Mi Dez 01, 2021 20:58

Also das ist eine sehr schwere Frage … :gruebel
Das Anthrazit der Laternen ist super! :great
Mir gefallen auch beide Lichter … das Warmweiß passt vielleicht besser zu den Häusern …
Kommt aber auch drauf an, welche Zeit Du darstellen möchtest, oder sagen wir mal, welchen technischen Fortschritt. :kicher
In den 80ern und 90ern waren die Lampen eher warm, heute sind sie eher kalt.
Beides passt aber!
Also: Unentschieden! :wink
Hilft Dir nicht, … weiß ich … :huh
"Im Reich der Wirklichkeit ist man nie so glücklich wie im Reich der Gedanken."
Arthur Schopenhauer (1788-1860), dt. Philosoph
"Spiel', was du täglich erlebst." PLAYMOBIL (Brandstätter-Gruppe) 1979/80
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Mega-Klicky
Beiträge: 1511
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Zwerg Nase » Mi Dez 01, 2021 21:34

Deine Häuser sind schon mal super und der Hit! :zehn :great :zehn
Durch die Beleuchtungen kommt eine harmonische, schöne "Wärme mit Leben"
zum Ausdruck, bin begeistert! :love

Asko, da sind ja auch noch deine Figuren, die ich auch toll finde, :great
hast du irgendwo die Machart hier mal erklärt, würde mich freuen! :grinsen :bang1

LED warm gefällt mir besser, ist wie mit den Weihnachtsbeleuchtungen,
bringt mehr, wie oben schon gesagt, Wärme (beim Betrachten). :bang1
Zuletzt geändert von Zwerg Nase am Mi Dez 01, 2021 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Viele liebe Grüße
Zwerg Nase

aus dem Zwergenland :link
Benutzeravatar
playmocacher
Cologne Klicky
Beiträge: 943
Registriert: Di Jun 30, 2015 20:37

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von playmocacher » Mi Dez 01, 2021 21:45

Asko hat geschrieben:
Mi Dez 01, 2021 20:31
also bei der Haus Beleuchtung bin ich mir eigentlich recht sicher dass passt


ABER bei den Straßenlaternen da Zweifel ich ein wenig
Gefällt mir eigentlich beides

Also Kritik was ist besser LED Kalt oder LED warm warm
Und die Farbe der Laternen von grün auf Anthrazit umlackiert anthrazit

Was meint die KW Gemeinde
:kavalier
Benutzeravatar
Fanny69
Mega-Klicky
Beiträge: 1129
Registriert: Do Aug 11, 2016 20:38
Gender:

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Fanny69 » Mi Dez 01, 2021 22:18

Hi Asko,

mir gefällt auch LED warm besser.
Die Straßenlaternen würde ich grün lassen, :gruebel wobei das anthrazit eigentlich auch nicht schlecht aussieht.





________________

LG
Fanny :knicks
Ritter Runkel 77
Super-Klicky
Beiträge: 955
Registriert: So Okt 15, 2017 12:08

Re: Auf dem Weg zur Allgäu Börse oder Making of

Beitrag von Ritter Runkel 77 » Mi Dez 01, 2021 22:45

:zehn :zehn :zehn :zehn :zehn

Beide Versionen gefallen mir, ebenso die Lackierung.

Ist es nicht eine Möglichkeit, den Lampenwechsel (Warm <=> Kalt) mit ins Diorama einzubauen? Eine Schild, das die Maßnahme erklärt (Energiekosten, Umweltschutz, "Unsere Stadt soll schöner werden", "Ihre Steuern in guten Händen", ...). Zwischengelagerte Ausrüstung, Absperrungen und ein abgestelltes Montagefahrzeug für die Version "Nachts". Tagsüber dann Mitarbeiter beim Lampenwechsel ...