Balhorn um 1750

Bilder und Kommentare

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Playmo-Jürgen
Western Tycoon
Beiträge: 2179
Registriert: Di Jun 19, 2007 18:24

Balhorn um 1750

Beitrag von Playmo-Jürgen » Do Mär 28, 2019 19:03

Hallo zusammen!

Vom 03.02.2019 bis zum 14.02.2019 fand in meinem Heimatort Balhorn eine kleine Veranstaltung statt. Ich möchte euch hier nach und nach die Bilder davon zeigen.

Begonnen hat alles vor etwa 5 Jahren, also 2014. Damals wurde von unserem Geschichtsverein im Staatsarchiv in Marburg die erste Katasterkarte gefunden, die unser Landgraf 1737 anfertigen liess. Diese Karte wurde dann hier veröffentlicht. Glücklicherweise enthält die Dorfchronik eine Legende zu dieser Karte, die auch glücklicherweise wiederum beschriftet ist. Wenn man bedenkt das die Menschen das damals in mühevoller Kleinarbeit alles ausgemessen und mit Tinte aufgezeichnet haben.... unfassbar.
Nach und nach befasste ich mich mit der Chronik und der Karte. Das wollte ich mal mit Playmobil versuchen nachzubauen. So der Plan. Aber weder der Platz im Dorfgemeinschaftshaus, noch die Anzahl meiner Häuser reichten aus um das ganze Dorf darzustellen. Also beschränkte ich mich auf den Dorfkern.
Den Zeitraum der Darstellung erstreckte ich von 1737 bis 1780, weil in dieser Zeit viel aufregendes in Balhorn passierte.

Zwischen BEPA´s und anderen Projekten dauerte es fast drei Jahre bis es endlich soweit war.

Bei den Recherchen stellten wir fest, das es bis 1895 in unserem Dorf auch eine Brauerei gab. Also mußte zur Ausstellung auch Balhorner Bier herbei. Ich machte mich auf die Suche nach einer kleinen Brauerei die mich bei dem Projekt unterstütze. Dann haben wir die Etiketten entwickelt, gedruckt und mit 8 Leuten inenrhalb von 3 Stunden über 2000 Flaschen Bier per Hand beklebt.
Am Ende der gesamten Aktion haben genau 99 Kisten Bier verkauft.

Zusätzlich während der Ausstellung gab es jeweils Sonntags einen mehrstündigen Vortrag über Balhorner Geschichte. Alles in allem extrem gut besucht.
Wir hatten jeden Abend von 18 bis 20 Uhr geöffnet und konnten uns über mehr als 650 Besucher freuen. Alles kostenlos....

Der Aufbau dauerte insgesamt 20 Stunden an zwei Tagen und mit der Hilfe dreier BEPA Veteranen und 3 weiteren Playmoverrückten hat es einen Heidenspaß gemacht und sie wäre es definitiv nicht gegangen :knuddel3

So jetzt genug der Worte.... lassen wir Bilder sprechen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
schirmchen
Nachtwächter der Eresburg
Beiträge: 2377
Registriert: Mi Aug 01, 2012 9:31
Gender:

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von schirmchen » Fr Mär 29, 2019 10:00

Hallo Jürgen,
echt klasse, was ihr da auf die Beine gestellt habt. Ich finde es toll, den Menschen ihre Orts- und Heimatgeschichte näher zu bringen. Und wenn man das dann noch mit Playmobil kombinieren kann ist das eine super Sache.

Besonders gefällt mit die verkleinerte Originalkarte, die die Playmobil-Katasteramtsmtarbeiter betrachten.

Sehr schön. Würde mich über viiieeeel mehr Fotos freuen.

Gruß
Martin
Die Zwei von der Eresburg
Benutzeravatar
Playmo-Jürgen
Western Tycoon
Beiträge: 2179
Registriert: Di Jun 19, 2007 18:24

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von Playmo-Jürgen » Fr Mär 29, 2019 19:01

Weiter gehts zunächst einmal mit einigen Gesamtansichten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst
BIG JOHN
Mini-Klicky
Beiträge: 175
Registriert: Mi Okt 09, 2013 20:11

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von BIG JOHN » Fr Mär 29, 2019 19:36

Sehr schön gelungen. :zehn

LG BIG JOHN
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 2976
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22
Gender:

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von Darklord » Fr Mär 29, 2019 19:42

Hi Jürgen,

das Diorama ist einfach nur wunderschön! :great :zehn :respekt

Sowas würde sich sicherlich manches Heimatmuseum als Dauerausstellung wünschen! :bang1

Mit liebem Gruß,
Darklord
Benutzeravatar
Playmo-Jürgen
Western Tycoon
Beiträge: 2179
Registriert: Di Jun 19, 2007 18:24

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von Playmo-Jürgen » Fr Mär 29, 2019 20:10

Und jetzt zu den Detailbildern....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
Playmo-Jürgen
Western Tycoon
Beiträge: 2179
Registriert: Di Jun 19, 2007 18:24

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von Playmo-Jürgen » Fr Mär 29, 2019 20:22

weiter gehts
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
hauden_lukas
Duke Puke - Duc de Dégueulis
Beiträge: 2351
Registriert: Mo Jun 25, 2007 16:50

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von hauden_lukas » Fr Mär 29, 2019 22:14

Sehr schoen gemacht!! Gerne noch zig weitere Bilder.

Gruss,
HDL
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5718
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von olki » Fr Mär 29, 2019 22:42

Ach Jürgen, Du bist sooo unglaublich umtriebig! Zwischen den BEPAs noch solche Projekte stemmen, wow, sowas von Megarespekt! :respekt

Klasse Dio, ich bin fix begeistert. Wie schon jemand erwähnte, sowas gehört in jedes Heimatmuseum.
(Schöne Idee eigentlich, ich werde bei uns mal anfragen... :kicher )
Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3871
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von Sniper » Fr Mär 29, 2019 22:56

Grandios famos :great
Wer waren die Mitstreiter?

Grüße
Sniper
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler
Benutzeravatar
hulgen77
Mini-Klicky
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 22, 2014 21:24
Gender:

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von hulgen77 » Fr Mär 29, 2019 23:20

Sehr schöne Idee und grandios umgesetzt!

:kavalier :kavalier :kavalier

Mann hat immer viele Ideen im Kopf, aber du hast es auch umgesetzt...

:great :zehn :zehn :zehn :great

Gruß

Holger
Benutzeravatar
Thraker
Mega-Klicky
Beiträge: 1517
Registriert: Fr Sep 16, 2011 23:28

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von Thraker » Sa Mär 30, 2019 1:23

Absolut super. Gern auch noch viele Detailbilder :zehn

VG Thraker
Benutzeravatar
Playmo-Jürgen
Western Tycoon
Beiträge: 2179
Registriert: Di Jun 19, 2007 18:24

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von Playmo-Jürgen » Sa Mär 30, 2019 10:48

Vielen lieben Dank für eure netten Kommentare!
Beim Theater sagen wir immer: Der Applaus ist das Brot des Künstlers.

Heute Abend oder spätestens morgen folgen weitere Bilder.

Die BEPA Veteranen die mir beim Aufbau geholfen haben, waren Timmobil, Chisum und seine Frau Uli.
Dazu noch meine beiden Mädels und eine weitere begeisterte Playmosammlerin aus unserem Dorf.

Endaril hat mir einige schöne Häuser geliehen, Army blue hat mir die Kirchenfenster gedruckt, das Dachgebälk der Kirche wurde mir vom Chef unserer Ortsansässigen Holzbaufirma gebaut und das Kirchenschiff hat mir ein 80jähriger EIsenbahn Diplom Ingenieur in wochenlanger Heimarbeit angefertigt.

Man kann schon sagen das es ein Balhorner Gemeinschaftsprojekt war und es hat einen Heidenspaß gemacht.

Das mit dem Heimatmuseeum ist eine tolle Idee und ich hätte das gerne alles noch viel länger stehen gelassen, aber leider haben wir ein solches Museeum o.ä. nicht.

Für viele Besucher wurde die Ausstellung zu einer Art Treffpunkt, bei dem man sich zum Feierabend Bier traf, ein bisschen quatschte und austauschte.
Alles in allem eine tolle Erfahrung.
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
specialist
Mega-Klicky
Beiträge: 1573
Registriert: Mo Jul 02, 2007 11:35

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von specialist » Sa Mär 30, 2019 10:51

Einfach nur wunderbar!

LG
specialist
Gibt es ein Leben neben Playmobil? Einen kleinen Teil davon sieht man hier: www.youtube.com/user/glisteningleotard
Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3871
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Balhorn um 1750

Beitrag von Sniper » Sa Mär 30, 2019 10:52

Unbedingt noch viel mehr Bilder
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler