BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Bilder und Kommentare

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Global Player
Finsterling
Beiträge: 2613
Registriert: Mi Jul 04, 2012 19:52

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Global Player » Mo Okt 01, 2012 10:25

Bin begeistert, ganz klasse! Das Fort ist spitze, die Figuren absolut stimmig! Was soll man da noch groß sagen...
Captain Bragg
Klickyweltfrischling
Beiträge: 73
Registriert: Mo Jan 30, 2012 21:51

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Captain Bragg » Mo Okt 01, 2012 18:25

Bin geplättet!!!! :staun1

Cpt. Bragg
Benutzeravatar
Silberklicky_aka_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4372
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Silberklicky_aka_Rotrock » Mo Okt 01, 2012 21:36

:kavalier :kavalier :kavalier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Rotti
Verstorben Mai 2015
Beiträge: 6367
Registriert: Mo Jun 11, 2007 10:37

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Rotti » Di Okt 02, 2012 8:16

:hop

Tolle Umsetzung in gewohnter CK-Manier.

Lederstrumpf lebt. :bang1

Gruß Rotti
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5087
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Buddington » Di Okt 02, 2012 14:23

Ein wirklich sehr gelungenes Dio! :respekt

Vor allem die Schanzkörbe und die Mörsercustoms sind :klatsch1 :great
und alle Mäntel Marke Eigenbau :ohnmacht

Aber der Tommy hat ja mal richtig die Ruhe wech! Einen ganzen Ars.. voll Mörser vor der Haustüre und keine einzige Geschützbastion feuerbereit, geschweige denn besetzt ... :staun1

:grinsen :kicher

Gruß
Buddington
Benutzeravatar
Rotti
Verstorben Mai 2015
Beiträge: 6367
Registriert: Mo Jun 11, 2007 10:37

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Rotti » Di Okt 02, 2012 14:29

Buddington hat geschrieben: Aber der Tommy hat ja mal richtig die Ruhe wech! Einen ganzen Ars.. voll Mörser vor der Haustüre und keine einzige Geschützbastion feuerbereit, geschweige denn besetzt ... :staun1
:grinsen :kicher
Gruß
Buddington
It´s Tea-Time :kicher

Gruß Rotti
Benutzeravatar
TomTom
Mega-Klicky
Beiträge: 1050
Registriert: Mo Dez 22, 2008 21:05

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von TomTom » Di Okt 02, 2012 14:43

Tolles Dio, das Fort ist klasse gemacht auch die ganzen Figuren
und Deine Eigengüsse sind Genial. Ist halt Masse und Klasse :hop

Gruß TomTom :grinsen
Benutzeravatar
Playmo-Jürgen
Western Tycoon
Beiträge: 2066
Registriert: Di Jun 19, 2007 18:24

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Playmo-Jürgen » Di Okt 02, 2012 16:19

Meine Erwartungen wurden vollends erfüllt :dank1

Aufgrund des historischen Hintergrunds (diese Epoche fasziniert mich ungemein) ist es mein persönliches Highlight.
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5087
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Buddington » Di Okt 02, 2012 16:28

Rotti hat geschrieben:
Buddington hat geschrieben: Aber der Tommy hat ja mal richtig die Ruhe wech! Einen ganzen Ars.. voll Mörser vor der Haustüre und keine einzige Geschützbastion feuerbereit, geschweige denn besetzt ... :staun1
:grinsen :kicher
Gruß
Buddington
It´s Tea-Time :kicher

Gruß Rotti
Da hätten die aber mal "Asterix bei den Briten" lesen sollen.... :lol
Benutzeravatar
wolfen
Maxi-Klicky
Beiträge: 482
Registriert: So Jul 08, 2007 21:39

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von wolfen » Di Okt 02, 2012 16:33

Einer meiner Lieblingsfilme und dann so was von genial umgesetzt. :hop

Gruß wolfen
Benutzeravatar
Guybrush
Super-Klicky
Beiträge: 573
Registriert: Mo Jun 25, 2007 9:43
Gender:

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Guybrush » Di Okt 02, 2012 17:50

Sehr schöne Umsetzung - das sternförmige Fort nahe am Original, die Thematik, die Figuren selbst die Fahnen der franz. Regimenter stimmen. :kavalier
Perfekt :klatsch2

Gruss
Guybrush
Ich bin Guybrush Threepwood - ein mächtiger Pirat!
Benutzeravatar
Leutnant Jankee
Mega-Klicky
Beiträge: 1093
Registriert: Di Mär 30, 2010 8:36

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Leutnant Jankee » Di Okt 02, 2012 21:42

Ein wunderbares Dio hast du da auf die Beine gestellt :respekt

aber eine Frage hätte ich: Wie hast du die Mörser gebaut?(Wenns geht ne Bauanleitung, der Link zum Playmo-Portal geht ja nicht mehr).
danke schon in Voraus :kavalier

wenn ich die ganzen Bilder der Dioramen sehe, bereue ich nicht da gewesen zu sein



mfG
Patrick
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8152
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von erwinius » Di Okt 02, 2012 23:58

Wow............. :respekt :bang1 :great
Eine riesige "Schlacht" an Material und Figuren :rockcool :klatsch1
Einfach grossartig, total sehenswert!

Danke für die tollen Bilder :dank1

Erwinius
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png
Benutzeravatar
Nordmann
Mega-Klicky
Beiträge: 1064
Registriert: Di Jul 31, 2007 22:57

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Nordmann » Mi Okt 03, 2012 21:10

Ganz Toll, Klasse-Klasse-Klasse!

Lederstrumpf lebt. :kavalier
...die Straße gleitet fort und fort,...
Benutzeravatar
Colonel Klicky
éminence grise
Beiträge: 5231
Registriert: Fr Jun 15, 2007 10:47

Re: BEPA 2012: Fort William Henry 1757

Beitrag von Colonel Klicky » Sa Okt 06, 2012 12:04

Hallo allerseits!

Nochmals Danke für Euer Interesse und Lob. Hier noch einige Antworten auf Eure Fragen.
Buddington hat geschrieben:Aber der Tommy hat ja mal richtig die Ruhe wech! Einen ganzen Ars.. voll Mörser vor der Haustüre und keine einzige Geschützbastion feuerbereit, geschweige denn besetzt ...
Wozu auch während der Verhandlungen die Geschütze bemannen? Nach den Verlusten durch
Beschuß und Pockenepidemie war es zur Stärkung der Verhandlungsposition das einzig Vernünftige,
alles an Personal, das noch zum Laufen in der Lage war, vor dem Fort Aufstellung nehmen und dem
Feind zumindest den Anschein von Verteidigungsbereitschaft demonstrieren zu lassen. :wink
Captain of the South hat geschrieben:Kannst Du mal die Schanzkörbe und die schweren Mörser im Detail zeigen ?
Was ich oben eingestellt habe war alles, was ich an Bildern von diesem Dio gemacht habe.

Die Schanzkörbe sind dieselben, die ich immer verwende. Das Thema hatten wir hier
vor vier Jahren schon mal en détail abgehandelt.

Und bezüglich der Mörser hilft Dir vermutlich auch die Antwort auf L. J.'s Frage weiter:
Leutnant Jankee hat geschrieben:Wie hast du die Mörser gebaut?
Das ist schnell erzählt. Die sind erst in Bad Emstail quasi "just in time" entstanden. :kicher
Ich habe einfach einen Einsatz aus Karton mit kleinerem Innendurchmesser in das Rohr einer
Dicken Bertha eingesetz.

Im Nachhinein habe ich mich geärgert, mir überhaupt die Arbeit mit dem Innenrohr gemacht
zu haben. Dadurch war nämlich der Mittelstift, auf den normalerweise die Kugeln gesteckt
werden, im Rohr zu sehen. Eine einfache, runde Pappscheibe, mit einem schwarzen Kreis statt
einer Öffnung in der Mitte, hätte letztlich also besser ausgesehen. - Klassischer Fall von
"Weniger wäre mehr gewesen." :wink

Und realistischerweise hätte man die Rohrlänge natürlich noch auf etwa zwei Drittel der
Gesamtlänge kürzen müssen. - Aber ich steh' nun mal einfach nicht darauf, völlig intaktes
Playmobil zu zersägen. Aber wenn jemand defekte anthrazitfarbene Rohre von Dicken Berthas
rumliegen haben sollte: Immer her damit! :pfeif


Gruß
Colonel Klicky [ externes Bild ]